Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 79
  1. #1
    Mitglied Avatar von Hatschibumbatschi
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    545

    Das magische Auge

    Nachdem in vielen Beiträgen immer wieder Lob für die Beiträge in der Mosaik-Magic-App verteilt werden, muss ich hier eine grundsätzliche Kritik anbringen. Es wird immer so dargestellt, als ob die App-Beiträge ein zusätzlicher Service wären, den die Mosaik-Käufer für den Preis ihres Heftes noch dazu bekämen. Doch diesen Nutzen kriegen nur die Besitzer eines iPhone oder Android-Smartphones zu sehen. Wer mit anderen Handys unterwegs ist oder gar noch mit Geräten ohne Internet-Funktionalität, der ist quasi "angeschissen". Mit anderen Worten: Ich bezahle mit für eine Leistung, die ich nicht nutzen kann. (Es sei denn, ich lege noch ein paar Euronen drauf und kaufe mir ein geeignetes Smartphone, nur um auch mal durchs magische Auge blicken zu können.)
    Deshalb würde ich mir wünschen, dass in jedem Mosaik eine Art Code abgedruckt wird, mit dem man sich die App-Inhalte auch mit einem Standard-PC im Internet anschauen kann. Technisch wäre das ohne weiteres machbar. Jedenfalls würde das zu etwas mehr Gerechtigkeit unter den Lesern führen. Die "Gefahr", dass der Code auch an Unberechtigte weitergegeben wird, scheint mir sekundär. Die App-Inhalte würden ja auch einen gewissen Werbe-Effekt entfalten. Hauptinhalt bleibt die Bildgeschichte, und die kriegt man nur bei Kauf des Heftes.
    Alternativ kann man natürlich auch noch eine Java-App bereitstellen. (Zumindest ich würde dann nicht mehr meckern können...)
    Ceterum censeo, medium in medio collocetur!

  2. #2
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    5.749
    Den Tipp hab ich dir zwar schon mal verraten, aber vielleicht isses zu lange her: Besorg dir einfach ein altes, gebrauchtes Android-Smartphone. In aller Regel hat man irgendjemanden im Bekanntenkreis, der ein Ungenutztes rumliegen hat. Wer im Leben jedoch zu viel meckert und deswegen keine Freunde hat, der kann sich bei ebay eins ersteigern. Sollte mit dem Teufel zugehen, wenn man nicht für einen Euro plus etwas Porto eins bekommt.
    W-LAN hast du hoffentlich zu Hause. Wenn nicht, schnappst du dir dein neues Heft, gehst einmal im Monat zu McDonald's und trinkst einen Kaffee, dort gibt's W-LAN kostenlos. Und dann kann's losgehen.

    Ansonsten haben sich die Leute vom Verlag schon wiederholt zu den Gründen geäußert, warum die Angebote nur für Nutzer von iOs oder Android verfügbar sind (zu hohe Kosten bei zu wenigen Nutzern anderer Betriebssysteme, Angebot soll auf Heftkauf beschränkt bleiben, Filme wären bei einer Nutzbarkeit auch ohne Smartphone übers Netz ratzfatz runtergeladen und eingestellt).

    Zitat Zitat von Hatschibumbatschi Beitrag anzeigen
    Mit anderen Worten: Ich bezahle mit für eine Leistung, die ich nicht nutzen kann.
    Das mit dem "bezahlen", obwohl es dich keinen Cent kostet, ist schon eine gewagte Hypothese. Die haben beim Mosaik schlicht und einfach einen zusätzlichen Service eingeführt, der Heftpreis blieb unverändert. Aber das weißt du ja. Daraus einen Anspruch abzuleiten, ist noch gewagter als die These an sich, wenngleich es wohl heutzutage keine Seltenheit mehr zu sein scheint. Aber wo ist das Ende? Als nächstes meckern dann die, die kein Internet haben. Es soll sogar noch Menschen ganz ohne Computer geben. Zählt deine Argumentation auch für die?
    Geändert von CHOUETTE (21.12.2015 um 11:08 Uhr)
    "Das Würde des Menschen ist antastbar." (Leitspruch der Gesellschaft zur Stärkung der Verben)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Beiträge
    1.263
    So lange sich hinter dem magischen Auge nichts verbirgt, das für das Verständnis des Heftes notwendig ist, kann ich als "Holzlöffelnutzer" damit leben.

  4. #4
    Hat sich denn der Preis der Mosa durch das Auge erhöht? Nö, also kann ich auch damit leben. Ich weiß, wenn ich es unbedingt haben wollte, würde ich es so machen können, wie der Kollege es vorher beschrieben hat (wobei ich dann aber noch so ein Elektronikschrottteil rumliegen hätte) und es nutzen. Ich muss aber ehrlich sagen: ich nutze es nicht. Ich nutze ja auch viele andere Sachen der Mosa nicht.

  5. #5
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    5.749
    Zitat Zitat von Meinrath Beitrag anzeigen
    So lange sich hinter dem magischen Auge nichts verbirgt, das für das Verständnis des Heftes notwendig ist, kann ich als "Holzlöffelnutzer" damit leben.
    Dem ist definitiv so. Es handelte sich bis jetzt ausschließlich um Zusatzinfos, ohne deren Kenntnis das Verständnis der Handlung in keiner Weise leidet.
    "Das Würde des Menschen ist antastbar." (Leitspruch der Gesellschaft zur Stärkung der Verben)

  6. #6
    Mitglied Avatar von Hatschibumbatschi
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    545
    Zitat Zitat von CHOUETTE Beitrag anzeigen
    Wer im Leben jedoch zu viel meckert und deswegen keine Freunde hat, ...
    Gut gebrüllt, Löwe! Jetzt heul ich gleich... ;-)
    Den Tipp hab ich dir zwar schon mal verraten, aber vielleicht isses zu lange her
    Scheiß Alzheimer! (Bei dir oder bei mir?)
    Es soll sogar noch Menschen ganz ohne Computer geben.
    Ich hab einen. Und ich habe für mich gemeckert, nicht für diejenigen ohne Computer.
    Die haben beim Mosaik schlicht und einfach einen zusätzlichen Service eingeführt, der Heftpreis blieb unverändert.
    Grundprinzip jeder unternehmerischen Entscheidung ist, dass alle Einnahmen alle Ausgaben decken. Alles andere ist nur Reklame.
    Ceterum censeo, medium in medio collocetur!

  7. #7
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    5.749
    Dann isses Reklame.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.925
    Du kannst als Verlag machen, was du willst, irgendwer findet es immer Scheiße.
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

  9. #9
    Mitglied Avatar von Hatschibumbatschi
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    545
    Zitat Zitat von Möhrenfelder Beitrag anzeigen
    Du kannst als Verlag machen, was du willst, irgendwer findet es immer Scheiße.
    Falls ich das bisher nicht erwähnt hatte: Die mir bisher zu Ohren gekommenen Inhalte würde ich alles andere als "Scheiße" finden, nämlich hochinteressant. Mein Problem bleibt, dass ich mir die Inhalte nicht ansehen kann.
    Ceterum censeo, medium in medio collocetur!

  10. #10
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    5.749
    Falsch. Du kannst. Du scheust lediglich den Aufwand, so gering er sich auch darstellt. Ganz im Ernst, hast du denn keinen einzigen Verwandten (Ehefrau/ Ehemann/ Sohn/ Tochter/ Mutter/ Vater etc. pp.) oder Freund/ Freundin/ Geliebten/ Geliebte, der/ die dir auf seinem/ ihrem Smartphone die App installieren und dich einmal im Monat zehn Minuten die Filmchen gucken lassen würde? Wenn dir schon der weiter oben gemachte Vorschlag nicht gefällt?

    Ich sehe ja ein, wenn einer sagt, er braucht das nicht, dass er deswegen auch keine Anstrengungen unternimmt. Aber wenn man das ganze "hochinteressant" findet (ich übrigens auch) und es gerne anschauen würde, dann lässt sich definitiv ein Weg finden.
    Geändert von CHOUETTE (12.01.2016 um 11:53 Uhr)

  11. #11
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.925
    Tut mir ja leid, Hatschi, aber da muss ich Choui in allen Punkten recht geben. Ich hätte sowieso vermutet, dass man mit den Möglichkeiten iOS und Android 100 % aller Familien in Deutschland "erwischt". Dein Kommentar wirkt auf mich, wie jemand, der sich über Tiefkühlkost beschwert, die er extrem lecker findet, allerdings leider keinen Kühlschrank hat. Wenn man nicht gerade unter Antroposophen oder Amish lebt, sollte es eine Möglichkeit geben, dieses Interesse zu befriedigen. Wenn gerade keiner schaut, huscht man eben mal schnell in den McDonalds (den Tip gab es ja schon!), da sitzen massenhaft Leute, die den geheimnisvollen Schlüssel zum magischen Auge besitzen.
    Geändert von Möhrenfelder (14.01.2016 um 16:10 Uhr)
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

  12. #12
    Mitglied Avatar von Hatschibumbatschi
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    545
    Wenn hier schon ein Kühlschrank bemüht wird, so will ich auch einen Vergleich bringen, um mein Anliegen vielleicht ein bisschen anschaulicher zu machen:
    Ich stelle mir vor, dass ich zu einem absolut geilen Konzert oder einer sehr interessanten Veranstaltung möchte. Der Ort, wo das stattfindet, ist aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht zu erreichen. Die Organisatoren der Veranstaltung sind froh, dass diese überhaupt stattfindet, weil andere Säle so kurzfristig nicht buchbar oder aber zu teuer waren.
    Ich habe aber kein Auto zur Verfügung, um dort hinzukommen. Natürlich könnte ich theoretisch einen Wagen leihen oder auch ein Taxi nehmen, was aber einen erhöhten finanziellen und organisatorischen Aufwand zur Folge hätte.
    In so einem Fall ist es doch legitim, dass ich den Veranstaltungsort kritisiere, ohne von allen Beteiligten immer wieder darauf hingewiesen zu werden, dass ich schlimmstenfalls auch zu Fuß dort hinkäme, wenn ich es unbedingt will.
    Ceterum censeo, medium in medio collocetur!

  13. #13
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    5.749
    Mein Fünfjähriger hat auch so ein Totschlagargument, gegen das man schwerlich ankommt: "Weil ich nicht will!"

    Dein Vergleich erscheint mir ein wenig arg konstruiert, aber bitte, bleiben wir dabei. Auf mich macht dein Gemecker eher folgenden Eindruck: Es findet also ein "absolut geiles Konzert" statt, kostenlos, das du gerne sehen möchtest. Zum freien Eintritt gibt's noch freie Fahrt zum Veranstaltungsort mit dem öffentlichen Personennahverkehr. Nur hält an deinem abseits gelegenen Bauernhof kein Bus. Ein klitzekleinwenig Eigeninitiative, zur nächsten Haltestelle zu gelangen, möchtest du aber auch nicht aufbringen. Also beschwerst du dich, dass man dir kein kostenloses Taxi schickt.

    Mein Vergleich passt besser. Der "Veranstaltungsort" ist nicht außergewöhnlich und schon gar nicht schwer erreichbar, denn Android oder iOs haben nun mal 98% der Smartphonenutzer. Stattdessen bist du der mit dem außergewöhnlichen Wohnort. Und den öffentlichen Nahverkehr, sprich: die App, gibt's auch kostenlos. Aber du machst halt keine Anstalten, dich dorthin zu bewegen.
    Geändert von CHOUETTE (24.01.2016 um 19:30 Uhr)

  14. #14
    Mitglied Avatar von Hatschibumbatschi
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    545
    Mein Vergleich scheint mir überzeugender, denn ein Android- oder IPhone-Handy ist auch nicht kostenlos. Aber ich merke schon, Choui werde ich damit nicht überzeugen können. (Auch die Leute, die sich einmal an ihr Auto gewöhnt haben, werden nie verstehen, warum sich andere nicht wenigstens einen Gebrauchtwagen zulegen...)
    Ceterum censeo, medium in medio collocetur!

  15. #15
    Mitglied Avatar von Hatschibumbatschi
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    545
    Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe mir ein abgelegtes Sony Xperia C2105 besorgt und die Mosaik-App heruntergeladen. Mein Versuch in der vorigen Woche mit Mosaik 484 führte dazu, dass ich zwar alle Bild-Dateien (JPG) ansehen konnte, die Video-Dateien (MP4) liefen jedoch nicht.

    Danach schaute ich mir die Dateistruktur des Handys genauer an. Und siehe da: Unter dem Pfad \\Android\data\com.Reality.MosaikAR\files\Targets befinden sich normale Text-Dateien, in denen der exakte Pfad jeder einzelnen Datei zu finden ist (auf der Amazon-Cloud). Bis zum Heft 484 gab es insgesamt 59 Videos und 58 Bilder zum Ansehen, darunter auch einige für die Nummern vor dem offiziellen Start im Heft 471. Außer den Titelseiten 466 bis 470 und Panels des Hefts 469, die schon in der Mosapedia erwähnt sind, betrifft das vermutlich noch Panel 5 auf S. 50 des Hefts 468 und S. 18 des Hefts 470. (Ich habe es nicht nachgeprüft, sondern nur aus dem Dateinamen entnommen.)
    Das Scannen der Heftseiten kann man sich also ersparen, denn wer die Pfadangaben kennt, kann damit alle Inhalte auch per PC herunterladen. (Von den Videodateien habe ich jedoch mit meinem Uralt-PC auch nur wenige anschauen können.)
    Jeder mit ausreichenden PC-Grundkenntnissen kommt an diese Daten heran, da ist also kein komplizierter "Hack" erforderlich.

    Die kompletten Pfadangaben will ich hier zunächst nicht online stellen, sondern erst mal eure Reaktionen abwarten, ob das erwünscht ist.
    Ceterum censeo, medium in medio collocetur!

  16. #16
    Mitglied Avatar von Sinus_Cosinus
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.128
    Zitat Zitat von Hatschibumbatschi Beitrag anzeigen
    ...
    Die kompletten Pfadangaben will ich hier zunächst nicht online stellen, sondern erst mal eure Reaktionen abwarten, ob das erwünscht ist.
    Als überzeugter Nicht-Smartphone-Benutzer hätte ich natürlich Interesse. Denke aber, dass PM der bessere Weg ist.

  17. #17
    Würde mich auch interessieren. Bitte auch bitte eine pn an mich

  18. #18
    Es gibt noch eine Möglichkeit für Smartphone-Verweigerer: Remix OS, eine Android-Variante für den PC, die komplett von einem USB-Stick läuft.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    202
    Zitat Zitat von Hatschibumbatschi Beitrag anzeigen
    Und siehe da: Unter dem Pfad \\Android\data\com.Reality.MosaikAR\files\Targets befinden sich normale Text-Dateien, in denen der exakte Pfad jeder einzelnen Datei zu finden ist (auf der Amazon-Cloud).
    Stimmt, danke für den Tipp!

  20. #20
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.368
    Von den Titelbildskizzen zu Heft 488 werden bei mir nur die ersten beiden korrekt angezeigt, die drei folgenden sind horizontal gequetscht, am linken Rand. Dasselbe auf S. 35. Das ist nicht das erste Mal so, ich habe das schon bei früheren Heften so gesehen.

    Frage: Liegt das nur an meinem Handy oder ist da tatsächlich was mit den Dateien vermurkst?
    Geändert von Tilberg (24.07.2016 um 00:24 Uhr)
    Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!

    Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!

  21. #21
    Moderator Digedags Forum Avatar von Tangentus
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wolfen
    Beiträge
    1.348
    Genau das habe ich auch bemerkt!
    www.Tangentus.de
    MOSAIK Online Fanzine

  22. #22

  23. #23
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.368
    Dito.
    Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!

    Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!

  24. #24
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.368
    Neue Sorgen mit der App: bei Heft 489 funktioniert sie nicht. Erkennt einfach keine der markierten Seiten. Nur bei mir?

    Außerdem darf gerne jemand aus der Redaktion was zu meinem Post #20 sagen (Huhu Kosima! Huhu Nadja!). Das ist ja offensichtlich nicht nur bei mir so mit den gequetschten Bilddateien.
    Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!

    Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!

  25. #25
    Moin Gilbert

    Zitat Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
    Von den Titelbildskizzen zu Heft 488 werden bei mir nur die ersten beiden korrekt angezeigt, die drei folgenden sind horizontal gequetscht, am linken Rand. Dasselbe auf S. 35. Das ist nicht das erste Mal so, ich habe das schon bei früheren Heften so gesehen.

    Frage: Liegt das nur an meinem Handy oder ist da tatsächlich was mit den Dateien vermurkst?
    Das sollte eigentlich schon lange behoben sein. Auf meinem iPhone 5S (iOS 9.3.5) sieht zumindest alles so aus, wie es soll.
    In solchen Fällen hilft es den Entwicklern aber immer sehr, wenn sie Betriebssystem und Handy-Modell erfahren würden. Ansonsten stochert man da leider etwas im Dunkeln.

    Zitat Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
    Neue Sorgen mit der App: bei Heft 489 funktioniert sie nicht. Erkennt einfach keine der markierten Seiten. Nur bei mir?
    Ja, das hat mir letzte Woche auch ordentlich Kopfschmerzen bereitet. Da ging leider ein wenig mehr schief mit den hinterlegten Dateien und unser Entwickler hat es nicht rechtzeitig geschafft die Fehler zu beheben. (Blöde Urlaubszeit ...)
    Heute morgen habe ich aber endlich das "Go!" erhalten und alles wird nun einwandfrei erkannt.

    Liebe Grüße aus dem Westend
    Nadja
    Geändert von forsakenidentity (29.08.2016 um 08:40 Uhr)

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •