Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 126 bis 140 von 140

Thema: Capricorne

  1. #126
    Cyrrus wurde glaub ich nihct in Graphic Art veröffentlicht sondern in Schwermetall in den Heften.

    Aber ich träume mit euch.

    Arq wäre ein Traum. Cyrrus/Mil ein Hammer.
    Und vielleicht, vielleicht haut Andreas ja noch einen dritten Teil zu Cyrrus/Mil nach.

  2. #127
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2019
    Beiträge
    2

    Capricorne Künstlerausgabe

    Hi, ich habe eine Capricorne Sammelband "Künstlerausgabe" mit Druck, die auf 15 Exemplare limitiert sein soll (EA1-15) in die Hände bekommen. Gibt es das Ding tatsächlich, oder ist das ein Fake - habe bisher nur von eurer auf 100 limitierten VZA gehört. Und nebenbei: Mit den Rock-Sammelbänden habt ihr mich in meine Jugend katapultiert! Ganz großes Kino, danke dafür!!!

  3. #128
    Hi Hopey,

    die normale Limitierung des Drucks war bei Capricorn 99 Exemplare. Es wurden dort außerdem 15 Exemplare "e.a." = "épreuve d'artiste" = "artist proof" = "Belegexemplare für den Künstler" nummeriert. Andreas wollte die nicht alle haben und da die Nachfrage groß war, haben wir die übrigen ebenfalls an noch wartende Händler gegeben. Manchmal machen wir auch noch 10 - 15 Exemplare "h.c." = "hors de commerce" = "nicht für den Handel", die wir uns zurückbehalten, falls irgendwann doch nochmal ein Druck benötigt wird, auf einer Messe mit Andreas o.ä. Wenn dann also immer noch Bedarf ist und die normalen sowie die "e.a." alle weg sind, geben wir davon mitunter auch noch welche ab. Das war es dann definitv
    Ich erinnere offen gesagt nicht, ob wir bei Capricorn "h.c." Drucke hatten, irgendwo war die Auflage mal so knapp, dass eh schon alle weg waren.

    Somit ist dein Druck also kein Fake, er ist aber nur auf 15 limitiert weil aus dem Kontingent für Andreas entnommen.

    Viele Grüße,
    Philipp

  4. #129
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2019
    Beiträge
    2
    Hi Philipp,

    danke für die schnelle und ausführliche Antwort!

    LG,
    Hopey

  5. #130
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.087
    Blog-Einträge
    12
    Capricorn 6 ist wieder ganz hervorragend geworden.
    Ich finde es immer wieder faszinierend, welche Ideen Andreas hat.
    Und sein Seitenlayout ist an Originalität nicht zu übertreffen.

    Die Geschichte wächst mir in der Komplexität langsam über den Kopf.
    Da freue mich schon auf den Abschlussband und werde dann wohl alle Bände noch einmal lesen.

  6. #131
    So geht es uns bei der Arbeit an den Büchern ehrlich gesagt auch, wir müssen da ganz oft nachschlagen, wer wo was wann zu wem gesagt oder gemacht hat. Wie Andreas da selbst den Überblick behalten hat, ist schon beeindruckend

  7. #132
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.087
    Blog-Einträge
    12
    Das kann ich mir vorstellen, Philipp
    Übersetzung und Textbearbeitung bei Capricorn ist sicherlich ein kniffliger Job.
    Vielleicht solltet ihr im Abschlussband ein Personenregister ergänzen, damit man schnell nachschlagen kann, wer wer ist und welche Funktion er in welcher Organisation hat.
    Das wäre sicherlich hifreich.

  8. #133
    Gute Idee, wir behalten das mal im Hinterkopf...

  9. #134
    Schon nach den ersten Seiten des 2. Bandes habe ich gemerkt, dass es ohne nochmaliges Lesen von Band 1 nicht geht. Deswegen habe ich zunächst alle weiteren Bände zur Seite gelegt - damit oute ich mich als URSt -, werde aber demnächst - wahrscheinlich noch vor Erscheinen des letzten Bandes - alles in einem Rutsch lesen.
    Für mich gehört Andreas zu den besten Comickünstlern. Ich mag seinen Stil. Seine Zeichnungen und phantasievollen Einfälle sind überragend und werden in der schönen GA auch entsprechend gewürdigt. Also auch von mir eine unbedingte Leseempfehlung.

    Nur eine kleine kritische Anmerkung: ich könnte mir vorstellen, dass gerade die länglichen Panels in einem Splitter-Überformat noch besser zur Geltung gekommen wären. Außerdem hätte ich mich über einen redaktionellen Teil mit Hintergrundinformationen sehr gefreut. Ich weiß, dass es Jammern auf einem sehr hohen Niveau ist. Das Verdienst von S & L, das Werk von Andreas zu veröffentlichen, soll damit keineswegs geschmälert werden! Großes Lob dafür!

  10. #135
    Nach all den Jahrzehnten des Wartens auf Andreas auf deutsch hätte ich die Ausgaben sogar auf Klopapier gekauft.

    @philipp

    Wird es zum Abschlussband wieder einen Druck geben?

  11. #136
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    799
    Zitat Zitat von Mervyn Beitrag anzeigen
    Capricorn 6 ist wieder ganz hervorragend geworden.
    Ich finde es immer wieder faszinierend, welche Ideen Andreas hat.
    Und sein Seitenlayout ist an Originalität nicht zu übertreffen.

    Die Geschichte wächst mir in der Komplexität langsam über den Kopf.
    Da freue mich schon auf den Abschlussband und werde dann wohl alle Bände noch einmal lesen.
    Heute gekauft. Schließe mich an. Exorbitant, dieser Andreas. Danke, Philipp, dass es das auf Deutsch gibt.

  12. #137
    Freut uns, dass euch die Serie gefällt

  13. #138
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.566
    Grandios, was Andreas über die ganzen Jahre an Qualität hält. Zwischen GA 5 und 6 lagen 10 Monate, da müssen wir wohl (leider) bis 2020 auf GA 7 warten....

  14. #139
    Hi Bad,

    da siehst du etwas zu düster. Cap / ist in der Planung für September

    Grüße,
    Philipp

  15. #140
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.566
    DAS ist eine der besten Ankündigungen in 2019.

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •