Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 105

Thema: Fälschung gekauft?

  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2015
    Beiträge
    9

    Fälschung gekauft?

    Wenn dies das falsche Forum ist, bitte ich um entschuldigung.

    Hallo. Ich habe vor ein paar Tagen online 4 Mosaik Hefte gekauft und denke, dies sind Fälschung.
    Vielleicht könnt Ihr mir eure Meinung dazu sagen.

    Auffällig ist, das die Vergilbung auf die Hefte aufgedruckt ist. Dadurch entsteht dieser Rand an der Seite. Zum zweiten sind die Heftklammer fast halb so groß wie bei den normalen Mosaikheften.

    Hier ein paar paar Bilder:

    Aufgedruckter Rand
    http://romla.de/hosting/fake/IMG_20151027_155247.jpg

    Die Abnutzung scheint ebenfalls gedruckt zu sein.
    http://romla.de/hosting/fake/IMG_20151027_155301.jpg

    Heftklammervergleich mit original Heft
    http://romla.de/hosting/fake/IMG_20151027_155409.jpg


    Wenn dies Fälschungen sind, waren Sie mit weniger als 10€ billig, was ich nicht verstehe.

  2. #2
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.242
    Das weiße Blatt hast du zum Vergleich eingelegt?
    Dann sind es vielleicht Fälschungen der lang gesuchten Hefte der schwarzen Serie.

  3. #3
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2015
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von phönix Beitrag anzeigen
    Das weiße Blatt hast du zum Vergleich eingelegt?
    Nein. Das Heft besteht aus eben diesen weißen Blättern, was eigentlich für ein Exportheft sprechen würde. Auch ist das Papier holzfrei und schwerer.
    Aber dieser Rand, der auf den Angebotsfotos nicht so richtig ersichtlich war, irritiert mich doch sehr.

    Hier ein weiteres Foto wo der rand besser zu sehen ist.

    http://romla.de/hosting/fake/IMG_20151027_171217.jpg

    Wenn das ein Fake ist, haben die "Fälscher" zwar sehr gute Papiertqualität benutzt, aber zum Glück den Rand vergessen. Außerdem haben Sie das ganze mit 8€ für 4 Hefte recht günstig gemacht. Zumindest wird es mir eine Lehre sein.
    Geändert von drz (27.10.2015 um 17:31 Uhr)

  4. #4
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.556
    es sieht eher nach einer Umschlagsfarbkopie der schwarzen 183 aus. ist eigentlich, falls so bei ebay etc abgebildet leicht zu erkennen. bei der 184 :-) hätte ich schon eher auf Fälschung getippt.
    Ist denn der Innenteil Original?

  5. #5
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    5.886
    Zitat Zitat von drz Beitrag anzeigen
    Wenn dies Fälschungen sind, waren Sie mit weniger als 10€ billig, was ich nicht verstehe.
    Es könnte sein, dass die Hefte irgendwann mal ein Sammler vervollständigt hat, weil eben beispielsweise der Umschlag verloren ging. Und aus irgendwelchen Gründen hat er sich von diesen Heften mal getrennt, vielleicht weil er besseren Ersatz bekommen hat. Dass sich bei den von dir gezeigten Heften jemand die Mühe einer Fälschung mit finazieller Gewinnabsicht macht, halte ich für sehr unwahrscheinlich.
    Und am 365. Tag erhob er sein Glas und sagte in seinem feierlichsten Ton: "Darauf wollen wir trinken - dass es nicht noch besser wird!"

  6. #6
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2015
    Beiträge
    9
    Die Hefte sind komplett vom gleichen Papier und gleicher Druck, nicht nur die Umschlagseiten. Ebenfalls ziehen sich die Ränder durch alle Seiten. Ohne diese Ränder könnte man sie für sehr gute Exporthefte halten. Die Bilder habe ich gemacht. Bei den Angebotsbildern hatte man diese weißen Ränder zwar minimal wahrgenommen, aber aufgrund der Bildqualität, sah es eher nach einer Verfärbung durch Lagerung aus.

    Zumindest ist für mich jetzt Vorsicht beim online Kaufen angesagt. Sollte der Hersteller dieser Hefte die Ränder beseitigen können, wird man keinen Unterschied mehr zu den echten Exportheften feststellen können. (Zumindest nicht auf Bildern)
    Geändert von drz (27.10.2015 um 20:27 Uhr)

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    214
    Zitat Zitat von drz Beitrag anzeigen
    Sollte der Hersteller dieser Hefte die Ränder beseitigen können, wird man keinen Unterschied mehr zu den echten Exportheften feststellen können. (Zumindest nicht auf Bildern)
    Es scheint als wäre das komplette Heft einfach eine Farbkopie, und die sind eben auf besserem Papier. Das der Rand übersteht ist auch sehr typisch dafür. Eine Export 183 als Schwarzdruck gibt es im übrigen gar nicht. Auch kann man als Sammler sehr wohl Farbkopien von Originalen unterscheiden, natürlich auch von Exportausgaben. Braucht man ja nur mal die Nase dran halten bzw. das Papier vergleichen.

  8. #8
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2015
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von kathleen Beitrag anzeigen
    Es scheint als wäre das komplette Heft einfach eine Farbkopie, und die sind eben auf besserem Papier. Das der Rand übersteht ist auch sehr typisch dafür. Eine Export 183 als Schwarzdruck gibt es im übrigen gar nicht. Auch kann man als Sammler sehr wohl Farbkopien von Originalen unterscheiden, natürlich auch von Exportausgaben. Braucht man ja nur mal die Nase dran halten bzw. das Papier vergleichen.
    Nun gut. Ich war mir ja schon recht sicher, das es sich im eine Kopie handelt. Danke, für die Bestätigung. Alles in allem hat mich diese Lektion 11€ gekostet. Hoffen wir, dass mir so etwas nicht noch mal passiert.
    Danke.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    214
    Wenn du nach Wolfen auf die Mosaikbörse kommst, wird dir sowas mit Sicherheit nicht passieren. Da kann man die Hefte auch mal in die Hand nehmen oder vorsichtig dran schnuppern bevor man dafür sein Geld hingeben darf. Und das Risiko, dass der Postbote den gekauften Heften zusetzt hat man so auch vermieden.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Berlino°
    Beiträge
    196
    Wie wär's denn damit. Kann man gegenwärtig auch online kaufen


  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    214
    Zitat Zitat von turbolento Beitrag anzeigen
    Wie wär's denn damit. Kann man gegenwärtig auch online kaufen

    Auch wenn das nur eine Kopie zu sein scheint. Ich finde an dem Bild erstaunlich, dass ein Abostempel das Heft ziert. Das dürfte es eigentlich nicht geben, denn die schwarze Serie ist ja nach der regulären Ausgabe erst Monate später auf den Markt geworfen wurden, d.h. falls dies mal ein Aboheft war ist es vielleicht mit einem halben Jahr Zeitverzug geliefert wurden. Irgendwo im Forum schrieb doch auch mal einer, dass sein Vater ihm glaube die 179 als Schwarzdruck vom Kiosk mitbrachte und zeitgleich ja schon die 182 verkauft wurde.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.615
    Da ich mich lange mit den Schwarzdrucken beschäftigt habe (s. mosax Nr. 16 "Schwarze Serie- die unbekannten Hefte (?!)") bin ich hier gleich hellhörig geworden und habe das online-Angebot mal etwas unter die Lupe genommen. @kathleen hat völlig Recht, das es einen Abostempel auf so einem Heft gar nicht geben dürfte. Genauso wenig kommt im Impressum der 177 Schwarzdruck das DAMW-Logo vor, sondern nur bei der Normalausgabe. Der Verkäufer gibt eine Restaurierung des Heftes an, allerdings nur auf die Vorderseite bezogen. Bei genauerem Hinsehen erkennt man, dass die Rückseite komplett von einem Normalheft genommen wurde. Der schwarze Initialbuchstabe D ist ein Fake und steht viel zu dicht am Textblock.

  13. #13
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    5.886
    Das heißt, hier fälscht einer Hefte der schwarzen Serie mittels Photoshop und Farbdrucker und natürlich eines Originalheftes, macht sich die ganze Bastelarbeit und bekommt dafür 5 €? WTF???

    --------
    Edit: Ach nee, ich hab's gerade gefunden. Er will 150 € dafür.
    Geändert von CHOUETTE (28.10.2015 um 20:56 Uhr)
    Und am 365. Tag erhob er sein Glas und sagte in seinem feierlichsten Ton: "Darauf wollen wir trinken - dass es nicht noch besser wird!"

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    214
    Die anderen angebotenen Hefte der schwarzen Serie Nr. 176- 178 dieses Anbieters "chapernack" sind allesamt Fälschungen. Ein DAMW Logo gibt es bei der schwarzen Serie erst ab der Nr. 179 und Bruno hat völlig recht mit dem schwarzen Initialbuchstaben der Rückseite, der bei den Fälschungen zu nah am Text steht. Hier wurde einfach der rote Initialbuchstabe der Normalausgabe (denn der steht nah am Text) irgendwie schwarz getünscht. Genauso wurde es mit dem Mosaiklogo gemacht. Schaut man es sich in der Vergrößerung an so kommt auch schon ein Manipulationsverdacht. Hinzu kommt noch der Abostempel der von weiterer Unkenntnis dieses Manipulators zeugt. Kennt jemand diesen unseriösen Verkäufer? Er scheint ja sehr viel mit Mosaik auf ebay zu handeln.

  15. #15
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.556
    wie sage ich immer so schön: verdammt nah am original

    ich hab mal bei ihm angefragt, wie man solche Fakes macht, würde mich schon interessieren... ;
    Geändert von gbg (28.10.2015 um 23:41 Uhr)

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Berlino°
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von gbg Beitrag anzeigen
    ich hab mal bei ihm angefragt, wie man solche Fakes macht, würde mich schon interessieren... ;
    Ich tippe mal auf Kartoffelstempel für Logos und Initiale.
    Der von Seite 2 im Heft 177 scheint sogar auf dem restaurierten Cover durch.

  17. #17
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.556
    hier mal die Antwort:

    Danke für den Hinweis!
    Ich sammle schon lange Schwarzdrucke, wusste aber tatsächlich nicht, das so gemeine Fakes im Umlauf sind...
    Bei genauester Betrachtung sind alle schwarzen Anteile manipuliert...
    Ich werde die Angebote beenden. Kann mir meinen guten Ruf so nicht versauen.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    214
    Zitat Zitat von gbg Beitrag anzeigen
    hier mal die Antwort:

    Danke für den Hinweis!
    Ich sammle schon lange Schwarzdrucke, wusste aber tatsächlich nicht, das so gemeine Fakes im Umlauf sind...
    Bei genauester Betrachtung sind alle schwarzen Anteile manipuliert...
    Ich werde die Angebote beenden. Kann mir meinen guten Ruf so nicht versauen.
    Wer`s glaubt....(gähn)! Hätte zu diesen Preisen und bei der schon offensichtlich schlechten Qualität eh niemand gekauft.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.935
    Zitat Zitat von kathleen Beitrag anzeigen
    Wer`s glaubt....(gähn)! Hätte zu diesen Preisen und bei der schon offensichtlich schlechten Qualität eh niemand gekauft.
    Sehe ich auch als reine Schutzbehauptung. Wenn er "schon lange" sammelt, ist das total unglaubwürdig. Ein Sechsjähriger würde sowas sehen.
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

  20. #20
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.556
    zumindest hat er sie rausgenommen ;-)
    na ja ein fader Beigeschmack bleibt da immer, zumindest hätte er ja andeuten können, das die Hefte nicht Koscher sind
    Gleiches gilt übrigens für die Magie der Digedags, die sind nur plumpe Kopie, dazu noch schlecht.
    Könnte sich hinter chapernack CS verbergen, da auf dem 73z "für carsten von Rooki" draufsteht?
    Geändert von gbg (30.10.2015 um 13:44 Uhr)

  21. #21
    Mitglied Avatar von Smoky
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Pirna
    Beiträge
    364
    Zitat Zitat von gbg Beitrag anzeigen
    Gleiches gilt übrigens für die Magie der Digedags, die sind nur plumpe Kopie, dazu noch schlecht.
    Woran erkennt man dass bei dem Heft? Ich hab meins schon viele Jahre und wüßte nicht wie ich ein Original von einer Kopie unterscheiden kann!

    Zitat Zitat von gbg Beitrag anzeigen
    Könnte sich hinter chapernack CS verbergen, da auf dem 73z "für carsten von Rooki" draufsteht?
    Ich habe früher schon mal bei chapernack gekauft, dass ist nicht CS. Name weiß ich aber nicht mehr.
    Übrigens steht auf allen 73z "für Carsten von Rooki".
    Hagen hat mir damals (vor der 73z) die Originalzeichnung der Rückseite der 73B geschenkt und signiert.
    Als die 73z dann das s/w Backcover erhalten sollte, hat Hagen vestgestellt, das er davon nicht einmal mal einen Scan hat.
    Den habe ich ihm dann angefertigt und unbearbeitet (mit Widmung) geschickt.
    Predantus hat den Scan beim Layouten auch nicht bearbeitet und so steht die Widmung also generell auf dem Backcover der 73Z
    Euer Smoky

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Berlino°
    Beiträge
    196
    Interessant vielleicht noch, dass alle drei Mogel-Hefte am 18. Oktober 2015 schon einmal von "kornblumenheinz" verkauft wurden (beendete Angebote) ...

  23. #23
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.556
    magie, die Nummer oben war nie angeschnitten, sieht am n eigentlich sofort
    ja und Widmung carsten erklärt so maches :-))

  24. #24
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2015
    Beiträge
    3
    Die Hefte sind anscheinend wieder bei Ebay aufgetaucht !!! Der anbieter ist "afra2014de"

  25. #25
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.556
    Hab' mich mal schlau gemacht, die Magenta-Farbe könnte mit einem "Deinking-Verfahren" (Soda, Wasserstoffperoxyd) entfernt worden sein. danach einfach den Schwarzdruck drucken, man müsste schauen ob er gerastert ist, wie bei den Original-Heften. Leider hat der Fälscher eben von den kleinen Unterschieden keine Ahnung (DAMW Zeichen, Abostempel) Die hätte er auch noch hinbekommen

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •