Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 36
  1. #1
    Mitglied Avatar von Peuchel
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.784

    Hibana (Magazin)



    Die Hibana ist ein Seinen-Magazin aus dem Hause Shogakukan und ersetzt seit April 2015 die Ikki, die im September 2014 eingestellt wurde. Serien, die übernommen wurden, sind Dorohedoro von Hayashida Q, Futagashira von Ono Natsume und Slapstick von Aono Shunju. Wie die Ikki bietet sie eine bunte Auswahl an Themen und Zeichenstilen. Zur Zeit erscheint sie monatlich.


    Laufende Titel:




    Abgeschlossene Titel:





    >> Was haltet ihr von dem Magazin?
    >> Welche Serien findet ihr interessant, über welche Lizenzierungen würdet ihr euch freuen?
    >> Für Anmerkungen, Hinweise und Korrekturen bin ich euch sehr dankbar!
    Geändert von Peuchel (02.01.2017 um 23:50 Uhr)
    Mangawünsche: 3-gatsu no Lion | 7 Seeds | Again!! | Arakawa Under the Bridge | Barakamon | Doukyuusei Series | Durarara!! (LN) | flat | Gakuen Babysitters | Gekkan Shoujo Nozaki-kun | Hoshikuzu Nina | Horimiya | Houseki no Kuni | Kuragehime | Monster (Neuauflage) | Nankuru | Orenchi no Furo Jijou | Ran to Haiiro no Sekai | Saezuru Tori wa Habatakanai | Sakamichi no Apollon | Shimanami Tasogare | Shounen Note | Tamen de Gushi | Totsukuni no Shoujo | Uchuu Kyoudai | Yankee-kun to Megane-chan | ...

  2. #2
    Mitglied Avatar von Peuchel
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.784
    Hier die (Wende-)Cover der bisherigen Ausgaben. Sammelbände gibt es bisher noch nicht, aber die nächsten Monate geht es dann wohl los!


    [#1] April-Ausgabe 2015
    Yukibana no Tora // After Hours




    [#2] Mai-Ausgabe 2015
    Shimanami Tasogare // Romeo ga Rival




    [#3] Juni-Ausgabe 2015
    Dolmen X // Senkou Girl




    [#4] Juli-Ausgabe 2015
    Yukibana no Tora // Futagashira




    [#5] August-Ausgabe 2015
    Kamo-san - Hanabi to Kiseki no Jikan // Robo Tou-san

    Mangawünsche: 3-gatsu no Lion | 7 Seeds | Again!! | Arakawa Under the Bridge | Barakamon | Doukyuusei Series | Durarara!! (LN) | flat | Gakuen Babysitters | Gekkan Shoujo Nozaki-kun | Hoshikuzu Nina | Horimiya | Houseki no Kuni | Kuragehime | Monster (Neuauflage) | Nankuru | Orenchi no Furo Jijou | Ran to Haiiro no Sekai | Saezuru Tori wa Habatakanai | Sakamichi no Apollon | Shimanami Tasogare | Shounen Note | Tamen de Gushi | Totsukuni no Shoujo | Uchuu Kyoudai | Yankee-kun to Megane-chan | ...

  3. #3
    Kamo-san - Hanabi to Kiseki no Jikan sieht niedlich aus
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou,Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!,Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers,Kyou no Cerberus, Uratarou, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  4. #4
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.028
    Zitat Zitat von Sakuya Beitrag anzeigen
    Kamo-san - Hanabi to Kiseki no Jikan sieht niedlich aus
    Ja, aber voll
    Muss ich mir mal zur genaueren Recherche 'abspeichern' ^^

    Edit: Danke Peuchel, für's Erstellen und Posten

    Ach guck mal, dass ist ja das Mag in dem Dorohedoro läuft...
    (Die einzige Serie, die ich davon kenne)
    Geändert von MissMoxxi (16.08.2015 um 15:47 Uhr)
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  5. #5
    Mitglied Avatar von Peuchel
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.784
    @Moxxi: Gern geschehen! Ist zwar Arbeit, aber irgendwie macht mir's Spaß.


    Ich selber kenne auch noch gar nichts aus dem Magazin, auch wenn Dorohedoro schon länger auf meiner US-Nachkaufliste steht. Deshalb wollte ich mich heute Abend mal durch die Leseproben arbeiten.
    Mangawünsche: 3-gatsu no Lion | 7 Seeds | Again!! | Arakawa Under the Bridge | Barakamon | Doukyuusei Series | Durarara!! (LN) | flat | Gakuen Babysitters | Gekkan Shoujo Nozaki-kun | Hoshikuzu Nina | Horimiya | Houseki no Kuni | Kuragehime | Monster (Neuauflage) | Nankuru | Orenchi no Furo Jijou | Ran to Haiiro no Sekai | Saezuru Tori wa Habatakanai | Sakamichi no Apollon | Shimanami Tasogare | Shounen Note | Tamen de Gushi | Totsukuni no Shoujo | Uchuu Kyoudai | Yankee-kun to Megane-chan | ...

  6. #6
    Mitglied Avatar von PachiPa
    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.883
    Das ist ja prima, Peuchel!
    Danke fürs erstellen des Threads! Ich kenne noch gar nichts von den Reihen, aber ich werde da auch mal durchgucken.
    Das Cover mit dem Pferd ist ja zum Brüllen!
    Meine Manga- und Animewünsche:
    Orenchi no Furo Jijou ~ Kuroko no Basket ~ Haikyuu! ~ Arslan Senki​(Manga/Novel)

  7. #7
    Mitglied Avatar von Peuchel
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.784
    @Pachi: Gerne! Vielleicht findest du ja etwas für dich.


    Ich bin gestern mal die Leseproben durchgegangen, um mir eine Meinung zu bilden. Ganz schön schwer, wenn man kein Wort versteht.. Ingesamt fand ich sie alle gut, aber folgende Serien sind mir besonders aufgefallen:

    After Hours
    Hübsch gezeichneter, vielversprechender GL-Titel. Ich mag das Setting im Nachtleben und dass es sich um zwei erwachsene Frauen handelt.

    Atara Kochira Bokura
    Von Tanato kenne ich bisher nur die BL-Werke. Hier scheint es aber nur um Freundschaft zu gehen. Ich mag den Zeichenstil, der ist irgendwie so schön oldschool.

    Dolmen X
    Das Ende der Leseprobe ist sehr, sehr merkwürdig und ich habe wirklich keinen Schimmer, um was es geht, aber es sieht irgendwie total interessant aus.

    Dorohedoro
    Die Serie habe ich länger ausgeklammert, weil sie nicht meinem Geschmack entsprach. Inzwischen steht sie aber auf meiner Plan-to-Read-Liste und ich will sie unbedingt lesen. Es wurde schon angekündigt, dass sie mit Band 19 enden sollte, inzwischen sind wir bei Band 20 und es werden anscheinend weitere folgen..

    Futagashira
    Das historische Samurai-Setting ist nicht ganz meins, aber Ono Natsume geht immer.

    Romeo ga Rival
    Eine Dreiecks-(BL?)-Beziehung mit einem Pferd als Rivalen.. von Hideyoshico.. ?! Da bin ich so was von dabei!

    Shimanami Tasogare
    Wie von Kamatani Yuhki gewohnt sehr hübsch gezeichnet. Ich finde die Leseprobe sehr vielversprechend, laut Baka scheint die Serie auch LGBT-Elemente zu enthalten. Die Serie interessiert mich mit am meisten.

    Tsubaki to Tsumihoroboshi no Door
    Scheint eine Mischung aus Drama, Comedy und Fantasy zu sein. Der Zeichenstil ist hübsch und die Leseprobe war sehr ansprechend.

    Yukibana no Tora
    Das Historische ist wirklich nichts meins, aber wie bereits bei Ono Natsume kann ich bei Higashimura Akiko nicht Nein sagen.
    Mangawünsche: 3-gatsu no Lion | 7 Seeds | Again!! | Arakawa Under the Bridge | Barakamon | Doukyuusei Series | Durarara!! (LN) | flat | Gakuen Babysitters | Gekkan Shoujo Nozaki-kun | Hoshikuzu Nina | Horimiya | Houseki no Kuni | Kuragehime | Monster (Neuauflage) | Nankuru | Orenchi no Furo Jijou | Ran to Haiiro no Sekai | Saezuru Tori wa Habatakanai | Sakamichi no Apollon | Shimanami Tasogare | Shounen Note | Tamen de Gushi | Totsukuni no Shoujo | Uchuu Kyoudai | Yankee-kun to Megane-chan | ...

  8. #8
    Hallo Peuchel,

    ich mag das Magazin gerne, auch wenn es noch sehr jung ist. Aber das Fundament, auf dem es aufbaut und die Titelauswahl ist divers und ansprechend ungewöhnlich. Es liegt oft im Detail, in bestimmten Aspekten, der Atmosphäre, den Dialogen, etc., denn auch wenn die behandelten Themen, das Grundsetting einzelner Serien nicht besonders außergewöhnlich sein mögen, macht es die oft mit einem "Kniff" versehene Erzählweise doch zu einer besonderen Serie - ganz ähnlich dem Ikki-Magazin, wenn auch im Gegensatz dazu etwas bodenständiger, so scheint es mir zumindest zum jetzigen Zeitpunkt.

    Dolmen X
    Das Ende der Leseprobe ist sehr, sehr merkwürdig und ich habe wirklich keinen Schimmer, um was es geht, aber es sieht irgendwie total interessant aus.
    In Dolmen X geht es um vier hübsche Jungs (ikemen) und ein Otashōjo, ein Fan-Girl sozusagen, die den Traum haben, Idols zu werden. Ich gehe davon aus, du meinst mit dem Ende der Leseprobe die Szene, in der jemand zerstückelt wird, in Teile geknippst? Derjenige, der mit einem der Protagonisten spricht, ist ein ehemaliges Idol, der den Traum aufgegeben hat. Er erzählt davon, dass dieser Wunsch ihn alles gekostet hat und er vor Schmerzen oft ans Sterben dachte. Er spricht davon, dass das Verfolgen eines Traums große Entschlossenheit erfordert, das Aufgeben desselbigen jedoch äußerst schmerzhaft sei. Er spricht von einer Baseball-Analogie. Es wird ständig ein "Full Swing", also ein alles gebender, kraftvoller Schlag, erwartet, aber auch, dass in dieser Welt nur selten ein "Homerun" daraus wird. Die Zerstückelungsszene ist metaphorisch zu verstehen. Der Aussteiger sagt, es wird stets erwartet, dass man alles von sich, sämtliche Aspekte, stets zu 100 % einbringen muss. Das dargestellte, wortwörtliche "sich Verlieren", Stück um Stück, verdeutlicht, wie gierig dieses Vorhaben ihn Körperteil um Körperteil "gekostet" hat, bis nichts mehr von ihm übrig blieb.

    Der Titel "Dolmen X" ist eine verspielte Zusammensetzung der Worte "Idol" = "Dol" und "Ikemen" ("Men") bzw. dem englischen "Men". Es gibt den Begriff "Dolmen" auch als Steingrab, welche vor allem in Korea, aber auch in Japan, existieren. Hinsichtlich der bisher doch teilweise recht düsteren Darstellung der Schattenseiten des "Idol-Traums" kann man hier bestimmt tolle Analogien ziehen, während die Serie voranschreitet.

    Die Charaktere sind nach Zahlen benannt, also die "Zahl" und ein i am Ende (I von Idol evtl., aber das nur als persönliches Gedankenspiel), also Ichii, Nii, Sai und Yoi. Der Hauptprotagonist mit der Mütze heißt Taichō, wortwörtlich also der Gruppenanführer.

    Ich hoffe, die Erläuterungen machen das Ganze vielleicht etwas verständlicher.

    Shimanami Tasogare
    Wie von Kamatani Yuhki gewohnt sehr hübsch gezeichnet. Ich finde die Leseprobe sehr vielversprechend, laut Baka scheint die Serie auch LGBT-Elemente zu enthalten. Die Serie interessiert mich mit am meisten.
    Hier geht es um einen Schüler, Tasuku, der wenige Tage vor den Sommerferien von einem Mitschüler gefragt wird, ob er "Schwulenvideos" ansähe. Durch diese Frage gerät der geschockte Junge in die Enge, spricht schließlich davon, wie widerlich das doch wäre. Tatsächlich scheint er jedoch eine homosexuelle Neigung zu haben.
    Gewisse Umstände führen schließlich dazu, dass er mit ernsthaften Selbstmordgedanken vor einem Abgrund steht und sich wünscht, irgendjemand würde kommen und ihm den Weg weisen. Plötzlich sieht er ein Mädchen aus einem offenen Fenster springen und verwirft sein Vorhaben, um nach ihr zu sehen.

    Für mich interessant an dem Titel sind definitiv seine Zweideutigkeit und die Wortspiele. Ohne die entsprechenden Kenntnisse ist es sicherlich schwer, einige Aspekte dieses Werks nachzuvollziehen. Daher ein paar Anmerkungen: Schauplatz ist die Stadt Onomichi. Diese liegt weit südlich auf der japanischen Hauptinsel Hōnshu, direkt an dem Seto-Binnenmeer. Wichtig ist diese Informationen, wenn man den Titel verstehen will. Shimanami Tasogare. Shimanami ist eine Brücke, die Hōnshu mit Shikoku verbindet und liegt in Hōnshu bei der Stadt Onomichi. Dies ist die einzige Möglichkeit, per Fuß von einer Insel zur anderen zu kommen.

    Der zweite Teil des Titels, Tasogare, bedeutet eigentlich Zwielicht oder Morgengrauen, wird in diesem Fall aber mit dem Kanji für das Wort "Wer", in der Aussprache "Ta" und dem Kanji für "Er" (Aussprache "kare"/"gare") geschrieben. Das aus dem Fenster springende Mädchen wird "Dareka-san" (wortwörtlich "Frau Irgendjemand") genannt. Als Tasuku am Anfang darum bittet, ihm möchte doch irgendjemand helfen, ihm die richtige Richtung weisen, benutzt er ebenfalls "Dareka". Ich hoffe, das ist nicht zu kompliziert, aber allein der Titel besitzt sehr viel Interpretationspotential.

    Der Name des Protagonistin, Tasuku, bedeutet im Japanischen "helfen" und diese Doppeldeutigkeit darf sicherlich auch hinsichtlich seines hilfbedürftigen Charakters entsprechend interpretiert werden.

    Wenn zu den teilweise wirklich tollen Titeln dieses Magazins weitere Fragen sein sollten, will ich gerne helfen, wo es mir möglich ist.
    Geändert von Kulturkerbe (17.08.2015 um 18:57 Uhr)

  9. #9
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.028
    Leider hat mein Handy bei den meisten Leseproben Rum gespackt, aber die von Koma-san - Hanabi to Kiseki no Jikan konnte ich mir ansehen und jetzt mag ich es gerne lesen :3

    Historische Settings mag ich zb sehr gerne ^^ (hat sich aber leider tot geladen *bösem Blick dem Handy zu werf*)

    Dorohedoro wollte ich mir auch immer kaufen. Hatte es mal angelesen und mir gefiel der Stil sehr. Allerdings habe ich dann oft gelesen/gehört, dass die ganze Sache doch ziemlich nachlässt und der Stil auch zu allerlei Verwirrung führt... und dann habe ich mich bei so vielen Bänden doch irgendwie schwer getan es selbst zu kaufen.
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  10. #10
    Mitglied Avatar von Peuchel
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.784
    Vielen Dank für die Erläuterungen, Kulturkerbe!

    Ich habe jetzt beide Leseproben nochmal durchgeblättert und nun machen sie auch beide wesentlich mehr Sinn. Dass die Verstümmelungsszene bei Dolmen X nur metaphorisch zu sehen ist, beruhigt mich. Eigentlich halte ich von allem, was mit Idols zu tun hat, großen Abstand, aber da hier anscheinend auch sehr die Schattenseite betrachtet wird, ist die Serie für mich interessant.

    Deine Beschreibung zu Shimanami Tasogare bestätigt mich darin, dass ich die Serie gerne lesen möchte. Das Mädchen (ich dachte zuerst, sie sei ein Junge) scheint ein interessanter Charakter zu sein (kann sie fliegen..?). Ist der Hauptcharakter in einen seiner Klassenkameraden verliebt? Zumindest scheint ihn die Bemerkung eines Jungen extrem zu treffen. Es ist wirklich traurig, wie viele Kinder/Jugendliche sich wegen homophoben Kommentaren tatsächlich das Leben nehmen, ist ja immer wieder in den Medien. Zum Glück hat ihn jemand davon abgehalten. Ich bin gespannt, wie es mit den beiden weitergeht.

    Mich würde noch interessieren, worum es bei Slapstick geht, bzw. in welcher Relation die Charaktere zueinander stehen. Und könntest du kurz etwas zu Tsubaki to Tsumihoroboshi no Door sagen? Die Leseprobe verstehe ich nämlich auch nicht wirklich. ^^;

    Welche Serien aus dem Magazin sind denn im Moment deine Favoriten? Und warum? :3
    Mangawünsche: 3-gatsu no Lion | 7 Seeds | Again!! | Arakawa Under the Bridge | Barakamon | Doukyuusei Series | Durarara!! (LN) | flat | Gakuen Babysitters | Gekkan Shoujo Nozaki-kun | Hoshikuzu Nina | Horimiya | Houseki no Kuni | Kuragehime | Monster (Neuauflage) | Nankuru | Orenchi no Furo Jijou | Ran to Haiiro no Sekai | Saezuru Tori wa Habatakanai | Sakamichi no Apollon | Shimanami Tasogare | Shounen Note | Tamen de Gushi | Totsukuni no Shoujo | Uchuu Kyoudai | Yankee-kun to Megane-chan | ...

  11. #11
    Hallo Peuchel,
    as Mädchen (ich dachte zuerst, sie sei ein Junge) scheint ein interessanter Charakter zu sein (kann sie fliegen..?). Ist der Hauptcharakter in einen seiner Klassenkameraden verliebt? Zumindest scheint ihn die Bemerkung eines Jungen extrem zu treffen.
    Das Mädchen, Dareka-san, scheint in der Tat die Fähigkeit zu fliegen zu haben. Sie ist die Besitzerin des Danwashitsu, wortwörtlich ein "Unterhaltungsraum", ein Raum zum Reden.
    Dort, wie sie sagt, versammeln sich häufig hoffnungslose Menschen, Menschen in ausweglosen Situationen, wie Tasuku einer ist. Sie besitzt augenscheinlich eine gute Menschenkenntnis, denn Tasuku will ihr nicht konkret sagen, was sein Problem ist, er bezeichnet es die ganze Zeit als Geheimnis. Gegen Ende ihres Gesprächs, bietet sie ihm dann beiläufig an, am nächsten Tag auch einmal den Danwashitsu zu besuchen, auch Schwule würden ihn besuchen. Das wirft den Jungen kurz aus der Bahn, hat er es doch nie ihr gegenüber beim Namen genannt.

    Im Grunde befindet sich Tasuku während des ganzen Kapitels über in einem Moment des "in der Luft hängens", denn er hat große Angst vor dem nächsten Tag. Er stellt sich die ganze Zeit Frage, ob morgen, der letzte Tag vor den Sommerferien, ein Tag wie die vielen Tage zuvor sein würden oder der Beginn seiner Hölle, sollte es herauskommen, dass er schwul ist. Um das herauszufinden, müsste er aber morgen überhaupt erst zur Schule gehen - etwas, dass er unmöglich kann, wie er denkt.

    Nachdem Tasuku vor seinen Freunden abgestritten hat, das Video absichtlich gesehen zu haben und wie widerlich dies doch sei, hört der andere Junge dies und sagt sichtlich verärgert: "Leute wie ich, die sind wirklich absolut unmöglich!"

    Was er genau damit meint, wird nicht ganz klar, aber es scheint Tasuku sehr zu belasten.

    Es ist wirklich traurig, wie viele Kinder/Jugendliche sich wegen homophoben Kommentaren tatsächlich das Leben nehmen, ist ja immer wieder in den Medien. Zum Glück hat ihn jemand davon abgehalten. Ich bin gespannt, wie es mit den beiden weitergeht.
    Es scheint nicht so, als ob Dareka wirklich daran interessiert gewesen sei, ihn vor dem Tod zu retten. Als sie sich das erste Mal begegnen, läuft sie an ihm vorbei und sagt nur beiläufig "Du bist also doch nicht gesprungen?"
    Später sagt sie noch etwas wie "Ich dachte du seist bereits tot. Scheint ja nun nicht der Fall zu sein."

    Wie genau das zu nehmen ist, ist natürlich Interpretationssache.

    Mich würde noch interessieren, worum es bei Slapstick geht, bzw. in welcher Relation die Charaktere zueinander stehen.
    Slapstick ist die Geschichte von zwei Brüdern, die mit ihrer Mutter Ende der Ära Shōwa, also gegen Ende der 80er in absolut ärmlichen Verhältnissen leben. Der große Bruder, Shūsuke, ist in der Mittelschule und ein echtes Problemkind, das sich nachts rumtreibt, gerne prügelt und auch seiner Familie gegenüber grob und respektlos ist - wenn er beispielsweise das wenige Essen, das sie haben, auf den Boden wirft, weil es ihm nicht schmeckt. Sein kleiner Bruder, Drittklässler einer Grundschule, Haruto, dagegen ist sehr gewissenhaft, neugierig und intelligent. Da die Mutter der beiden das karge Einkommen allein verdienen muss, hat sie wenig Zeit und Haruto muss sich oft selbst essen kaufen und die Freizeit vertreiben. Er hat seit kurzem den heimlichen Traum Mangaka zu werden, ein Vorhaben, das sein großer Bruder überraschenderweise unterstützt, als er davon erfährt, obwohl er sonst sehr grob mit ihm umgeht.

    Der Name des jungen Bruders beinhaltet den Frühling (Haru), der Name des älteren Bruders den Herbst (Shū). Als kurze Anmerkung am Rande.

    Und könntest du kurz etwas zu Tsubaki to Tsumihoroboshi no Door sagen? Die Leseprobe verstehe ich nämlich auch nicht wirklich.
    Bei Tsubaki to tsumihoroboshi no Door handelt es sich um die Geschichte von Tsubaki, der zusammen mit seinen Eltern, seiner kleinen Schwester und seiner geliebten Hauskatze Shige lebt. Shige ist schon alt und droht bald zu sterben. Weder Tsubaki noch seine kleine Schwester Asuza können dies leichten Herzens akzeptieren. Während das kleine Mädchen sich in die Märchengeschichten von Magiern und Königen flüchtet, verschließt sich Tsubaki und wird aggressiv und distanziert. Als Azusa beispielsweise fragt, ob man die Krankheit von Shige durch weiße Magie wieder heilen könnte, antwortet ihr Bruder kühl, dass die Lebenszeit der Katze einfach zu Ende gehe. In dieser Nacht erscheint eine Tür in Tsubakis Zimmer und derjenige dahinter verschwindet nach einem kurzen "Ich hab mich vertan" wieder zügig. Tsubaki tut es als Traum ab.

    Shige stirbt schließlich und der niedergeschlagene Tsubaki wird seiner kleinen Schwester über sehr ausfällig. Als er sich draußen beruhigen möchte, erscheint die Tür erneut vor ihm. Dahinter ist ein Magier, der ihm einen Wunsch erfüllt. Natürlich wünscht er sich, dass Shige wieder zu sich kommt. Und der Magier lässt es so geschehen. Auch wenn diese Rückkehr nur zeitweise durch Magie möglich ist, wie er sagt. Dafür verlangt er aber eine Gegenleistung von dem Jungen. Er soll mit dem Magier zusammenarbeiten, denn er benötigt die Unterstützung eines Menschen. Doch Tsubaki schleudert die Tür einfach zu, er lehnt schlicht ab.

    Ich persönlich mag sehr viele Serien des Magazins. So gut wie alle haben einen Charme auf mich.

    Robo-tō-san
    finde ich sehr witzig. Der Vater eines Jungen outet sich darin als knapp 40 cm "hyper-niedlicher" winziger Roboter. Davor gingen scheinbar alle davon aus, er sei schlicht und ergreifend ein äußerst kleiner Mann. Ja... wirklich.

    Sehr entspannend ist auch Misoji meshi. Ein eher typischer Gourmet-Manga, aber von denen kann es meines Erachtens ohnehin nie genug geben. Ich mag den detaillierten, atmosphärischen Zeichenstil. Es wirkt sehr greifbar, sehr echt, das Gefühl inmitten von lachenden, lauten Menschen gezwängt allerlei Köstlichkeiten und Alkohol zu probieren und von der geselligen Stimmung trotz schlechter Laune mitgerissen zu werden.

    Shimanami Tasogare ist wie oben geschrieben auch sehr interessant. Die Interpretationsmöglichkeiten sind zahlreich, das Ganze erinnert mich teilweise an einen merkwürdigen Traum.

    Koma-san ist übrigens ein Spin-off der in Japan ultra-erfolgreichen Marke Yōkai Watch. Daher ist die Wahrscheinlichkeit einer Lizenzierung dieses Titels zumindest höher als bei dem Rest der Reihen, schätze ich. Zumindest sofern die Yōkai Watch-Welle auch im Westen so heftig brandet.
    Geändert von Kulturkerbe (17.08.2015 um 23:55 Uhr)

  12. #12
    Mitglied Avatar von Peuchel
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.784
    Danke, Kulturkerbe! Damit gesellen sich dann wieder viele neue Serien zu meiner Plan-to-Read-Liste.

    Zitat Zitat von Kulturkerbe Beitrag anzeigen
    Koma-san ist übrigens ein Spin-off der in Japan ultra-erfolgreichen Marke Yōkai Watch. Daher ist die Wahrscheinlichkeit einer Lizenzierung dieses Titels zumindest höher als bei dem Rest der Reihen, schätze ich. Zumindest sofern die Yōkai Watch-Welle auch im Westen so heftig brandet.
    Daher kommt mir das Ding so bekannt vor.

    Ich hoffe wirklich, dass es die eine oder andere Serie in den Westen schafft. Viz (Sig) hatte ja diese Kooperation mit der Ikki.. Ich weiß nicht, ob sie das vielleicht bei der Hibana jetzt so weitermachen..? :/
    Mangawünsche: 3-gatsu no Lion | 7 Seeds | Again!! | Arakawa Under the Bridge | Barakamon | Doukyuusei Series | Durarara!! (LN) | flat | Gakuen Babysitters | Gekkan Shoujo Nozaki-kun | Hoshikuzu Nina | Horimiya | Houseki no Kuni | Kuragehime | Monster (Neuauflage) | Nankuru | Orenchi no Furo Jijou | Ran to Haiiro no Sekai | Saezuru Tori wa Habatakanai | Sakamichi no Apollon | Shimanami Tasogare | Shounen Note | Tamen de Gushi | Totsukuni no Shoujo | Uchuu Kyoudai | Yankee-kun to Megane-chan | ...

  13. #13
    Ein toller Thread, Peuchel! Danke dafür. <3 Was mir an dem Magazin besonders gefällt, ist die Tatsache, dass ein ziemlich breitgefächertes Themenspektrum abgedeckt wird und die Zeichenstile allesamt bunt gemischt sind. Das war zwar schon irgendwo zu erwarten, aber mich freut's trotzdem ungemein. Aus dem Ikki-Magazin kenne ich noch Futagashira von Ono Natsume, der Rest war mir bis dato aber unbekannt. Mein Interesse geweckt haben (so nach kurzem Durchblättern) vor allem Romeo ga Rival und Ikazuchi Tooku Umi ga Naru. Ich kenne Hideyoshico und Noda Ayako bzw. Arai Niboshiko lediglich durch ihre BL-Werke, daher würde ich nur zu gerne mal sehen, wie sie sich so im Seinen-Bereich machen. Ich fänd's wirklich super, wenn Viz (Sig) diese Kooperation mit der Ikki auf die Hibana übertragen würde, aber na ja, schauen wir mal, was die Zukunft so bringt.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Peuchel
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.784
    Hier die Cover der letzten beiden Ausgaben. Außerdem geht es mit den Sammelbänden los!


    [#6] September-Ausgabe 2015

    Romance no Kishi // Dorohedoro




    [#7] Oktober-Ausgabe 2015
    Yukibana no Tora // Slapstick





    Im September 2015 erschienen:

    Ikazuchi Tooku Umi ga Naru 1 | Slapstick 1 & 2


    Tsubaki to Tsumihoroboshi no Door 1
    | Yukibana no Tora 1



    Außerdem wurde bekannt gegeben, dass in den nächsten Monaten 7 neue Titel geplant sind:

    - Kyo no Ani Imoto von Igarashi Daisuke
    - Versailles of the Dead von Suekane Kumiko
    - Tsubasa-kun wa Akanukenai von Obana Oto
    - Heroes von Asano Inio
    - Eisen Flügel von Nanakamado Anno & Urobuchi Gen
    - Mega Heart von Yokoyari Mengo
    - ein noch unbetiteltes Werk von Saida Nika

    Weitere Infos und Bilder hier: [Quelle]

    Ich finde, das klingt alles sehr vielversprechend. Das Werk von Saida Nika wird hoffentlich wieder ein GL-Titel sein, darauf freue ich mich schon. Zudem bin ich gespannt, wie Asano Inio seinen One-Shot als Serie umsetzen wird.
    Geändert von Peuchel (19.10.2015 um 18:32 Uhr)
    Mangawünsche: 3-gatsu no Lion | 7 Seeds | Again!! | Arakawa Under the Bridge | Barakamon | Doukyuusei Series | Durarara!! (LN) | flat | Gakuen Babysitters | Gekkan Shoujo Nozaki-kun | Hoshikuzu Nina | Horimiya | Houseki no Kuni | Kuragehime | Monster (Neuauflage) | Nankuru | Orenchi no Furo Jijou | Ran to Haiiro no Sekai | Saezuru Tori wa Habatakanai | Sakamichi no Apollon | Shimanami Tasogare | Shounen Note | Tamen de Gushi | Totsukuni no Shoujo | Uchuu Kyoudai | Yankee-kun to Megane-chan | ...

  15. #15
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.028
    Das Dorohedoro Cover gefällt mir sehr :3
    Und die beiden untersten ^^


    Ich finde, das klingt alles sehr vielversprechend. Das Werk von Saida Nika wird hoffentlich wieder ein GL-Titel sein, darauf freue ich mich schon. Zudem bin ich gespannt, wie Asano Inio seinen One-Shot als Serie umsetzen wird.*
    Da kann ich mich von vorne bis hinten anschließen


    Und ich weiß, dass es natürlich völlig unmöglich ist, aber ich wünschte, wir hätten auch solche Magazine hier in DE! Ich War ja so beeindruckt, grade von dem Jump Klopper/Totschläger
    Aber wir haben ja schon einmal gesehen, wie rentabel Manga Magazine hier laufen...
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  16. #16
    Mitglied Avatar von Peuchel
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.784
    [#8] November-Ausgabe 2015
    Dorohedoro // Aru Ahou no Isshou




    Im Oktober 2015 erschienen:

    After Hours 1 | Aru Ahou no Isshou 1 | Atara Kochira Bokura


    Dorohedoro 20 | Shiina Yuu wa Naiteru Onna ni Shika Yokujou Shinai 1




    Außerdem sind folgende Serien gestartet:

    - Kyou no Ani Imouto von Igarashi Daisuke (Leseprobe)
    - Tsubasa-kun wa Akanukenai von Obana Oto (Leseprobe)


    Die neuen Serien sehen vielversprechend aus. Außerdem gefallen mir die Cover von After Hours und Dorohedoro sehr.
    Geändert von Peuchel (19.10.2015 um 18:16 Uhr)
    Mangawünsche: 3-gatsu no Lion | 7 Seeds | Again!! | Arakawa Under the Bridge | Barakamon | Doukyuusei Series | Durarara!! (LN) | flat | Gakuen Babysitters | Gekkan Shoujo Nozaki-kun | Hoshikuzu Nina | Horimiya | Houseki no Kuni | Kuragehime | Monster (Neuauflage) | Nankuru | Orenchi no Furo Jijou | Ran to Haiiro no Sekai | Saezuru Tori wa Habatakanai | Sakamichi no Apollon | Shimanami Tasogare | Shounen Note | Tamen de Gushi | Totsukuni no Shoujo | Uchuu Kyoudai | Yankee-kun to Megane-chan | ...

  17. #17
    Das Cover mit Dorohedoro sieht ja toll aus
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou,Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!,Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers,Kyou no Cerberus, Uratarou, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  18. #18
    Mitglied Avatar von Peuchel
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.784
    [#9] Dezember-Ausgabe 2015
    Yukibana no Tora // Robo Tou-san




    Im November erschienen:

    Robo Tou-san 1





    [#10] Januar-Ausgabe 2016
    Shimanami Tasogare // Tsubasa-kun wa Akanukenai




    Im Dezember erschienen:

    Koma-san - Hanabi to Kiseki no Jikan | Shimanami Tasogare 1 | Slapstick 3
    Geändert von Peuchel (02.01.2017 um 23:51 Uhr)
    Mangawünsche: 3-gatsu no Lion | 7 Seeds | Again!! | Arakawa Under the Bridge | Barakamon | Doukyuusei Series | Durarara!! (LN) | flat | Gakuen Babysitters | Gekkan Shoujo Nozaki-kun | Hoshikuzu Nina | Horimiya | Houseki no Kuni | Kuragehime | Monster (Neuauflage) | Nankuru | Orenchi no Furo Jijou | Ran to Haiiro no Sekai | Saezuru Tori wa Habatakanai | Sakamichi no Apollon | Shimanami Tasogare | Shounen Note | Tamen de Gushi | Totsukuni no Shoujo | Uchuu Kyoudai | Yankee-kun to Megane-chan | ...

  19. #19
    Mitglied Avatar von Peuchel
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.784
    [#11] Februar-Ausgabe 2016
    Versailles of the Dead // Futagashira




    Im Januar erschienen:

    Arigoke 1 | Futagashira 6



    In der aktuellen Ausgabe ist Versailles of the Dead (Leseprobe) von Suekane Kumiko (u.a. Afterschool Charisma) gestartet.
    Außerdem wurde bekannt gegeben, dass Futagashira von Ono Natsume mit dem nächsten Band im Herbst enden wird. [Quelle]
    Mangawünsche: 3-gatsu no Lion | 7 Seeds | Again!! | Arakawa Under the Bridge | Barakamon | Doukyuusei Series | Durarara!! (LN) | flat | Gakuen Babysitters | Gekkan Shoujo Nozaki-kun | Hoshikuzu Nina | Horimiya | Houseki no Kuni | Kuragehime | Monster (Neuauflage) | Nankuru | Orenchi no Furo Jijou | Ran to Haiiro no Sekai | Saezuru Tori wa Habatakanai | Sakamichi no Apollon | Shimanami Tasogare | Shounen Note | Tamen de Gushi | Totsukuni no Shoujo | Uchuu Kyoudai | Yankee-kun to Megane-chan | ...

  20. #20
    Hallo zusammen,

    da ich mir sehr gut vorstellen kann, dass sich "Versailles of the Dead" im Hinblick auf die Historie der Künstlerin zu einer durchaus interessanten Serie entwickeln kann, untenstehend eine sehr knappe Inhaltsangabe. Viel neues verrät sie nicht, da der Großteil sich auch aus der Leseprobe zusammenreimen lässt, aber der Vollständigkeit halber.

    Kurze Inhaltsangabe zu Versailles of the Dead:

    Frankreich im 18. Jahrhundert, unmittelbar vor den Anfängen der Revolution. Kurz bevor Marie Antoinette, die zukünftige Ehefrau des nächsten Kaisers, aus Österreich Versailles erreicht, wird sie von einem mysteriösen Mob (Anmerkung: augenscheinlich eine Horde Zombies) attackiert. Als die Mitglieder des Hofadels diese Nachricht erreicht, herrscht Aufruhr, doch worin nur sind sie da hineingeraten?
    Geändert von Kulturkerbe (01.02.2016 um 20:50 Uhr)

  21. #21
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.028
    Ja, also allein schon durch das Cover der Februarausgabe War mein Interesse an Versailles of the Dead geweckt, dazu dann noch die Leseprobe... *_* Ich hätte schon Lust auf den Titel

    Außerdem kriegt man mich mit einer "Horde Zombies" erstmal immer, egal, als was es sich hinterher herausstellen sollte
    Zudem ist das Setting auch toll ^^
    Geändert von MissMoxxi (01.02.2016 um 21:13 Uhr)
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  22. #22
    Zitat Zitat von MissMoxxi Beitrag anzeigen
    Ja, also allein schon durch das Cover der Februarausgabe War mein Interesse an Versailles of the Dead geweckt, dazu dann noch die Leseprobe... *_* Ich hätte schon Lust auf den Titel

    Außerdem kriegt man mich mit einer "Horde Zombies" erstmal immer, egal, als was es sich hinterher herausstellen sollte
    Zudem ist das Setting auch toll ^^
    Du sprichst mir aus der Seele
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou,Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!,Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers,Kyou no Cerberus, Uratarou, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  23. #23
    Mitglied Avatar von Peuchel
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.784
    [#12] März-Ausgabe 2016
    Yukibana no Tora // Romeo ga Rival




    Im Februar erschienen:

    461-ko no Bentou wa, Oyaji to Musuko no Otoko no Yakusoku. | Misoji Meshi | Romeo ga Rival 1


    Yukibana no Tora 2
    Mangawünsche: 3-gatsu no Lion | 7 Seeds | Again!! | Arakawa Under the Bridge | Barakamon | Doukyuusei Series | Durarara!! (LN) | flat | Gakuen Babysitters | Gekkan Shoujo Nozaki-kun | Hoshikuzu Nina | Horimiya | Houseki no Kuni | Kuragehime | Monster (Neuauflage) | Nankuru | Orenchi no Furo Jijou | Ran to Haiiro no Sekai | Saezuru Tori wa Habatakanai | Sakamichi no Apollon | Shimanami Tasogare | Shounen Note | Tamen de Gushi | Totsukuni no Shoujo | Uchuu Kyoudai | Yankee-kun to Megane-chan | ...

  24. #24
    Mitglied Avatar von Peuchel
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.784
    [#13] April-Ausgabe 2016
    Romeo ga Rival // Dolmen X




    Im März erschienen:

    Dolmen X 1 | Dolmen X 2 | Romeo ga Rival 2
    Mangawünsche: 3-gatsu no Lion | 7 Seeds | Again!! | Arakawa Under the Bridge | Barakamon | Doukyuusei Series | Durarara!! (LN) | flat | Gakuen Babysitters | Gekkan Shoujo Nozaki-kun | Hoshikuzu Nina | Horimiya | Houseki no Kuni | Kuragehime | Monster (Neuauflage) | Nankuru | Orenchi no Furo Jijou | Ran to Haiiro no Sekai | Saezuru Tori wa Habatakanai | Sakamichi no Apollon | Shimanami Tasogare | Shounen Note | Tamen de Gushi | Totsukuni no Shoujo | Uchuu Kyoudai | Yankee-kun to Megane-chan | ...

  25. #25
    Mitglied Avatar von Peuchel
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.784
    [#14] Mai-Ausgabe 2016
    Dorohedoro // Benten Button



    Im April erschienen:

    Saikin no Aka-san




    [#15] Juni-Ausgabe 2016
    Versailles of the Dead // Atara Kochira Bokura





    [#16] Juli-Ausgabe 2016
    Dolmen X // Akane no Hane



    Im Juni erschienen:

    Dolmen X 3 | Ikazuchi Tooku Umi ga Naru 2 | Sayonara Hydrangea 1




    Neue Serien:
    - Benten Button von Saida Nika (Leseprobe)
    - Eisen Flügel von Nanakamado Anno & Urobuchi Gen (Leseprobe)
    - Akane no Hane von Isoya Yuki (Leseprobe)




    Die neue Serie von Isoya Yuki sieht zauberhaft aus, so schön bunt.
    Mag mir jemand, der Japanisch kann, sagen, wie Saida Nikas neues Werk heißt? Dann kann ich das ergänzen bzw. umändern.

    Geändert von Peuchel (24.06.2016 um 16:30 Uhr)
    Mangawünsche: 3-gatsu no Lion | 7 Seeds | Again!! | Arakawa Under the Bridge | Barakamon | Doukyuusei Series | Durarara!! (LN) | flat | Gakuen Babysitters | Gekkan Shoujo Nozaki-kun | Hoshikuzu Nina | Horimiya | Houseki no Kuni | Kuragehime | Monster (Neuauflage) | Nankuru | Orenchi no Furo Jijou | Ran to Haiiro no Sekai | Saezuru Tori wa Habatakanai | Sakamichi no Apollon | Shimanami Tasogare | Shounen Note | Tamen de Gushi | Totsukuni no Shoujo | Uchuu Kyoudai | Yankee-kun to Megane-chan | ...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •