Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678
Ergebnis 176 bis 186 von 186

Thema: Baltimore

  1. #176
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.654
    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen
    Naja, meine Erklärung hätte noch ein rationales Bild auf dich geworfen, deine eine wirklich schlechte aus meiner Sicht. Aber jeder wie er will.
    Wäre ich der ebay Käufer und würde ich draufkommen, würde ich mir die Beschreibungbeim Verkauf ganz genau durchlesen.
    Kann er gerne tun. Habe eh nicht viel Text geschrieben und Fotos sprechen lassen!
    Und deine trolligen Kommentare kannst du dir getrost stecken lassen! Mir muss niemand irgendwas vorwerfen. Ich bin loyalen Menschen/Verlagen immer treu, freundlich und immer zuvorkommend gegenüber. Aber wehe, man tritt mir in den Rücken...!

    Les meine Kommentare, akzeptier sie (hat mit Verständnis dafür nix zu tun) und gut ist... Danke! Auf eine freundliche Zukunft!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  2. #177
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.158
    Das ist nicht trollend, sondern eher demaskierend. Ich akzeptier sie eben nicht, weil so ein Verhalten für mich nicht OK ist und das bring ich auch zum Ausdruck.
    Stelle mir gerade vor der Käufer ist auch hier zugegegen.
    Natürlich könnte er auch rein auf das Cover stehen und sagen, jetzt hab ich halt die limitierte Erstauflage.
    Unabhängig dessen ergibt sich für mich der Eindruck, dass jemand bewusst direkt oder indirekt (via Verlag) geschädigt werden solte.

  3. #178
    Na logo, Comic_Republic ist eindeutig schuld an dieser Schädigung des Kunden, aber natürlich nicht der Verlag. Wir müssen schon realistisch bleiben: Im Endeffekt hat C_R seinen 50€-Band für 100€ verkauft und kann sich damit dann Baltimore 1+2 kaufen (die 1 als Reprint). Der Käufer seines Bandes hat für seine 100€ dann nur Band 1 und muss für Band 2 zusätzlich 50€ investieren. Es hätte aber auch sein können, dass C_R damals selbst 100€ für Band 1 hinblättern musste, nur um jetzt zu sheen, dass spätere Käufer ihn regulär im Laden für die Hälfte erwerben können. Irgendeiner ist in diesem Spiel immer der Benachteiligte, im Zweifel eben der, der von der Neuauflage nichts mitbekommen hat und noch an die eigentliche Limitierung glaubt. Verursacht hat disen Murks Cross Cult, kein anderer. Wer mit Limitierung wirbt (und damit Kunden lockt), der sollte diese auch einhalten. Vor allem bei zukünftigen Titeln. Wer glaubt jetzt z.B. noch das die vergriffene Torpedo-GA obwohl sie auf 500 Exemplare limitiert ist, nicht irgendwann nachgedruckt wird? Ich jedenfalls nicht. Auch da geben jetzt Leute bis zu 100€ aus, weil der Band günstiger einfach kaum zu haben ist und wenn Cross Cult Bock hat, kleben die ein anderes Cover drauf und bringen eine Zweitauflage.
    Excelsior

  4. #179
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.654
    Eben!

    Die Krux an der Sache ist: WO KANN MAN DENN SEHEN, DASS ES EINEN NACHDRUCK GEBEN WIRD??? Auf der CC-Website nicht! Bei PPM nicht! Nirgends!!!



    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  5. #180
    Auf der CC-Website ist er inzwischen in der Vorschau drin. Aber das haben die Leute, die auch jetzt noch bis zu 100€ für Band 1 gebraucht ausgeben, bestimmt nicht mitbekommen. Die allermeisten dürfte es um den Inhalt gehen und nicht um das Cover. Und bei so einem hochpreisigen Titel ist sicher jeder froh, wenn er nicht mehr als 50€ ausgeben muss.

    Bei den limitierten Cross Cult-Comics war es ja selbstverständlich immer so, dass man sich entweder mit dem Kauf beeilen musste oder später u.U. mehr als den Neupreis zahlen muss. Dass dies nun außer Kraft gesetzt ist, damit kann ja auch kein Kunde rechnen. Warum sollte er auch bei einer expliziten Bewerbung als "limitiert", die eine Zweitauflage vom Grundgedanken her schon ausschließt?
    Excelsior

  6. #181
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2013
    Beiträge
    159
    Ich sag mal so:
    Hätte ich gewusst, dass es eine Zweitauflage mit diesem Cover gibt, hätte ich gewartet.
    Gefällt mir optisch besser.

    Wenn diese Neuauflage von Baltimore 1 nun aber im Softcover gekommen wäre (trotzdem ca.50€) hätte ich damit kein Problem.
    Als Käufer der Erstauflage hätte man ja dadurch den Vorteil Hardcover zu haben.

    Hätte dementsprechend auch nix dagegen, wenn die Hellboy-Universum Bände im Softcover neu aufgelegt werden würden.
    Mehrwert währe bei der Erstauflage ja dadurch noch da.

    Ansich ja ne Tolle idee.
    Für Leute, die jetzt erst mit der Reihe in kontakt kommen.
    Aber dann evtl. doch die Erstkäufer mit beachten und den Mehrwert der Erstauflage erhalten. (Siehe oben)

  7. #182
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.295
    Blog-Einträge
    77
    Was soll das eigentlich sein, dieser Mehrwert? Schwanzvergleich unter Comicsammlern: "Ich hab ja eine Ausgabe, die mehr wert ist als deine, ätschbätsch"?
    Geändert von FilthyAssistant (15.10.2017 um 10:18 Uhr)
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  8. #183
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    820
    Ätschbätsch müsste man viel öfter schreiben, tolles Wort.

    Ich kannte mal einen Berhardiner, der hieß Ällerbätsch. War ein ganz Lieber.

  9. #184
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.158
    Also alles was öffentlich zu finden ist, ist imho auch zu sehen. Und hier wird ja schon lange diskutiert. Wenn man bei google "comic baltimore 1 nachdruck" eingibt kommt man auch schnell hierher.
    Darum gings mir ja auch nicht um den Verkauf an sich, sondern um die Motivation dahinter.

    PS: CC ist nicht kausal dafür zuständig, dass irgendwer einen Mehrwert hat.

  10. #185
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.654
    Ich denke mal, dass das Thema jetzt hier durchdiskutiert wurde... Jeder hat seine Meinung gesagt. Amigo hat sie hoffentlich alle zur Kenntnis genommen.
    Lasst uns bitte lieber über den Comic an sich sprechen...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  11. #186
    Freue mich auf Band 2
    Geändert von Corto.M (21.10.2017 um 18:20 Uhr)

Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •