User Tag List

Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 173
  1. #76
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.120
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat aus der imdb:

    "This was not originally a Sabata film. The original Italian title translates as "Indio Black, you know what? You're a big son of a...", Indio Black being the character played by Yul Brynner, but the title and Brynner's character name were changed for the American release to cash in on Sabata (1969), the original Sabata film. "

    Mag sein, dass der Song extra für die US-Version entstand.

    Von "The Magnificent Seven Ride" steht da auch was; es gibt aber ja auch schon mal Produktionsverzögerungen und vorher abgeschlossene Verträge.

  2. #77
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    "Der Todesritt Der Glorreichen 7" kenne ich auch...

    Da könnte man fast meinen, daß sich Brynner und Van Cleef auf gegenseitige Rollenvertretungen abgesprochen hatten...

  3. #78
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Apropos Yul Brynner...

    39. Treffpunkt Für Zwei Pistolen (Duell Am Rio Bravo)

    Ein US-amerikanischer Western aus dem Jahre 1964, mit Yul Brynner, Janice Rule, George Segal und Pat Hingle.

    Originaltitel: Invitation To A Gunfighter

    Regie: Richard Wilson

    Ziemlich harter und auch melancholischer Western, mit Yul Brynner als Berufskiller der sich anscheinend in eine Frau verliebt...

    Es geht um die Anfeindungen zwischen Südstaatlern und Yankees...

  4. #79
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.295
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Die Western mit Brynner sind bis auf die Glorreichen 7 leider nicht das Gelbe vom Ei. Erst in 'Westworld' hatte er endlich wieder einen beeindruckenden Auftritt.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  5. #80
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    40. Zwei Himmelhunde Auf Dem Weg Zur Hölle (1972)

    Originaltitel: Piu Forte, Ragazzi!

    Diese alte Spencer-Hill-Komödie schaue ich mir immer wieder mal gerne an.
    Schon die erste Szene vor dem Vorspann fand ich ganz lustig, wo sich die Beiden einfach so mit dem Cabrio einer Frau aus dem Staub machen, welches sie eigentlich einparken sollten...

  6. #81
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.295
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Mücke, Bud und Gemma sowie der Film mit den Buggies (genial die Chorprobe: Bombombombombombom Lalalalalala!) sind die drei, die Ich mir ab und an noch anschaue bzw. reinschaue. Ach, auch die ersten beiden noch solide synchronisierten Plattfuß-Filme mit Wolfgang Hess als Spencer-Stimme.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  7. #82
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bei der genannten Chorprobe hatte ich mir auch schonmal einen gelacht (wo Bud anfängt mitzusingen, scheucht er die Mädels auf, und macht den Dirigenten verrückt)...

    Ja, der mit Gemma war auch nicht schlecht, so eine Parodie auf die Gangsterfilme der 30er Jahre...

  8. #83
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mal wegen einem Film, den ich noch nicht gesehen habe...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ekel_(1965)

    Die Handlung liest sich ja schon traurig! Den entscheidenden Fehler macht wohl die ältere Schwester, indem sie die Deneuve alleine in dem Appartment zurückläßt. Aber wenn sie nicht wusste, daß diese so krank ist...

    Der einzige Polanski-Film, den ich schon kenne, ist wohl "Chinatown". Von dem kenne ich auch die späte Fortsetzung, bei dem Jack Nicholson auch Regie führte (The Two Jakes). Den fand ich ja auch nicht schlecht. Was mir u.a. in Erinnerung geblieben ist, war die Geschichte von dem noch nicht entdeckten "Erdöl", das irgendwann in den Ausguß von Harvey Keitel`s Toilette läuft, und von dem für etwas ganz anderes gehalten wird.

  9. #84
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.120
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    "Ekel" wurde auch mal von einem Kritiker als "Innenansicht einer Hirnlandschaft" (o.ä) bezeichnet; es ist in der Tat ein sehr finsterer Psychohorror-Film, an der Schwelle zum Surrealismus. Ein ähnliches Werk von Polanski ist übrigens auch "Der Mieter" (1976), mit ihm selbst in der Hauptrolle, sowie u.a. Isabelle Adjani und Shelley Winters.

  10. #85
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mafia und Gangsterfilme

    41. Scarface (1983) von Brian De Palma



    42. Bonnie Und Clyde (1967) von Arthur Penn

    http://s15.postimg.org/yo1gzgimj/bonnieandclyde.jpg
    Geändert von Bücherwurm77 (14.03.2016 um 22:15 Uhr)

  11. #86
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    43. Tampeko - Ein Dollar Hat Zwei Seiten (1966)

    Per Pochi Dollari Ancora

    Regie: Giorgio Ferroni

    Darsteller: Giuliano Gemma, Sophie Daumier, Angel Del Pozo, Nello Pazzaffini

    Südstaatenoffizier Gary (Giuliano Gemma) ist in Gefangenschaft der Yankees, und wird kurz vor dem Ende des Bürgerkrieges freigelassen, damit er seinen verräterischen Vorgesetzten das Handwerk legt, die es anscheinend auf die Kriegskasse abgesehen haben.
    Unterdessen lernt Gary die schöne Sängerin Connie Breastfull (Sophie Daumier) kennen, die in einem Saloon arbeitet....

    Ein richtiger Edel-Western ganz nach dem guten alten Stil!
    Die vielen Szenen in dem einen Saloon machen gute Stimmung, und sind in jeder Hinsicht einen Hingucker wert.

  12. #87
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    44. Shango`s Letzter Kampf (1970)


  13. #88
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    45. Ein Halleluja Für Spirito Santo (1971)

    Uomo Avvisato Mezzo Ammazzato... Parola Di Spirito Santo (His Name Was Holy Ghost)

    Westernkomödie - Italien, Spanien

    Regie: Anthony Ascott (Giuliano Carnimeo)

    Mit Gianni Garko, Poldo Bendandi, Victor Israel, Jorge Rigaud und Nello Pazzaffini

    Spirito Santo (Gianni Garko) ist auf der Suche nach dem fehlenden Teil einer Schatzkarte, die im Fort von General Ubarte (Poldo Bendandi) versteckt sein soll....

    Witzige Westernkomödie mit viel Action und guter Filmmusik!
    Kenne von dem Film nur die englischsprachige Originalfassung. Die dt. Fassung ist laut Wikipedia von 94 auf 81 Minuten runtergekürzt. Wäre möglich, daß sie auch schlecht synchronisiert ist, genauso war es nämlich bei "Sartana - Noch Warm Und Schon Sand Drauf", ebenfalls von Anthony Ascott und mit Gianni Garko in der Titelrolle...

  14. #89
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.295
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  15. #90
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ist ja interessant, was auf Dirtypictures so alles über den Film zu lesen ist... und die vielen Bilder aus dem Film! :-)
    Ja gegen Ende hatten sich einpaar der Hauptakteure als "Frauen" verkleidet, z. Bsp. der eine Dicke mit dem Vollbart...

  16. #91
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.295
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Über die Synchro erfährt man nicht so viel. Der eine meint, die Kalauer halten sich im Rahmen, ein anderer ist froh, eine fremdsprachige Fassung zu besitzen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, das unsere einschlägigen Synchron-'Asse' sich diese Gelegenheit zum Sprüche klopfen haben entgehen lassen.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  17. #92
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.295
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Die Sprecherliste allein lässt, mit den Stimmen u.a. von Cagney, Sinatra, Jane Fonda, Dean Martin, Geröllheimer, 2x McQueen und auch dem späten Duke, routiniert-solides Handwerk erwarten. Jetzt müsste man nur noch wissen, welches Studio und wer das Dialogbuch geschrieben hat.
    Geändert von frank1960 (03.09.2016 um 17:52 Uhr)
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  18. #93
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Was mir in dem genannten Sartana-Film besonders auf die Nerven ging, war der Sprecher von Garko - der hat da einen albernen Spruch nach dem anderen losgelassen, und einfach übertrieben...

    Eine Ausnahme ist vielleicht die eine Szene, wo Sartana sich bei der Hotelfrau nach einer gewissen Lady Jasmin erkundigt, diese fand ich schon irgendwie witzig.

    Hotelfrau: Lady Jasmin ist heute morgen ausgezogen und verreist.

    Sartana: Was, sie hat sich ausgezogen und ist verreist?

    Hotelfrau: Ich lache später, ja?
    Geändert von Bücherwurm77 (03.09.2016 um 23:46 Uhr)

  19. #94
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.295
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Da hatte sich Rainer Brandt eine Synchron-Rolle mal wieder auf den Leib gefaselt. Jede Wette, ein Darsteller durfte den Stotterhannes geben.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  20. #95
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.120
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es war auch nicht unter Brandts Würde, Text an Stellen hinzusynchronisieren, wo im Original gar keiner ist; das ist mir z.B. bei einer Folge der von ihm verunstalteten Serie "Department S" aufgefallen (habe ich anhand der DVD nachgeprüft). Er war eben nie um einen Proll-Spruch verlegen, der Rainer.

  21. #96
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    12.089
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Aber natürlich! Immer dann, wenn man von einem Schauspieler nur den Hinterkopf sieht, wird ihm von Rainer Brandt noch ein flottes Sprüchlein in den Mund gelegt.

  22. #97
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.120
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    In dieser erwähnten Szene war das Sprüchlein sogar irgendeiner im Original "stummen" Hintergrundfigur in den Mund gelegt.

  23. #98
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.295
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Schreckte vor nix zurück. Nicht mal John Waynes letzter Film war ihm heilig: 'Auf Grabgemüse schießen wir nicht'. Haha. Der hat so ziemlich alles, ob Film oder Serie, verfälscht, das ihm unter die Griffel kam. Vieles aus heutiger, für mich auch schon damaliger, Sicht, nicht mehr an zuschauen. Oh Gott, hinter meinem Haus, auf dem Fußballplatz, schallt es in diesem Moment 'Hells Bells' aus den Lautsprechern. Mir wird schlecht.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  24. #99
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.295
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Die Spur des Jim Sonnett. Western-Serie aus den späten 60ern mit Walter Brennan. Der sonderte dann in einem eigentlich ernst gemeinten Thema mit der Stimme von Martin Hirthe Kalauer um Kalauer ab. Ob Brandt dafür verantwortlich war. Da gab es ja noch mehr Spezialisten. Arne Elsholtz, der Bruce Lees 'Der Mann mit der Todeskralle' verbal ordentlich verprügelt hat, oder auch Reinhold Brandes, für das Geschwätz in 'Ihr Auftritt, Al Mundy' verantwortlich. Ließ auch unseren guten alten Hoss in der ersten Episode von Bonanza mal flott berlinern.

    Edith: Brandes wahrscheinlich nichts mit Sonnett zu schaffen. Wurde erst 1973 ausgestrahlt, er starb aber schon ein Jahr zuvor.
    Geändert von frank1960 (04.09.2016 um 14:54 Uhr)
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  25. #100
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hier habe ich auch das passende Zitat von Christian Kessler zu dem Italowestern Sartana...

    "Synchronchef Rainer Brandt erreiche mit seiner Bearbeitung aus diesem hübschen, komisch gemeinten Film , durch wilde Plappereien, so etwas wie Zuckersoße auf dem leckeren Schweinebraten."
    Geändert von Bücherwurm77 (04.09.2016 um 18:39 Uhr)

Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.