User Tag List

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 173
  1. #26
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.825
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    2
    Von DD (Damiani) ist auch "Amityville-Horror 2", einer der gruseligsten Filme, die ich kenne. Ziemlich heftig und gut.

  2. #27
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    12. Adios Gringo

    Ein italienisch-französischer Western aus dem Jahr 1965, mit Giuliano Gemma, Ida Galli, Nello Pazzafini und Pierre Cressoy

    Regie: Giorgio Stegani

    Brent Landers (Giuliano Gemma) kauft sich von seinem alten Freund Clawson (Nello Pazzafini) eine Rinderherde, um sich als Viehzüchter selbständig zu machen.
    Bald darauf stellt sich heraus, daß es sich hierbei um gestohlenes Vieh handelt...

    Harter und sehr spannender Italowestern.

    Manche der Hauptdarsteller benutzten Pseudonyme im Film, z. Bsp. Ida Galli als "Evelyn Stewart" und Pierre Cressoy als "Peter Cross", auch Regisseur Stegani ist im Vorspann als "George Finley" aufgeführt.

    13. Zwei Halleluja Für Den Teufel (1971)

    Ein italienisch-spanischer Western mit Richard Harrison, Raf Baldassare und Fernando Sancho in Hauptrollen.

    Regie: Juan Bosch

    Internationaler Originaltitel: Dig Your Grave Friend... Sabata`s Coming!

    McGowan (Richard Harrison) will seinen Vater rächen, den der Großgrundbesitzer Miller ermorden ließ.
    Dieser setzt den Profikiller Sabata (Raf Baldassare) auf ihn an...

    Ein eher witziger komödiantischer Italowestern, mit einem Rache-Motiv im Hintergrund...
    Geändert von Bücherwurm77 (31.03.2015 um 20:18 Uhr)

  3. #28
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    14. Nur Die Sonne War Zeuge

    Ein französisch-italienischer Krimi aus dem Jahr 1960, im Stil des "Film-Noir", und nach einem Roman von Patricia Highsmith.

    In den Hauptrollen: Alain Delon, Maurice Ronet und Marie Laforet.

    Regie: Rene Clement

    Italien in der Gegenwart: Der reiche Amerikaner Philippe Greenleaf (Maurice Ronet) lebt da mit seiner Freundin Margit (Marie Laforet) in Saus und Braus.
    Tom Ripley (Alain Delon) ist seit kurzem mit ihm befreundet, und hat Philippe angeblich schon früher aus den Staaten gekannt.
    Schließlich wird Philippe von Tom ermordet, während einer Bootsfahrt, und seine Leiche wird über Bord geworfen.
    Danach nimmt Tom Ripley Philippe Greenleaf`s Identität an, um an dessen Vermögen ranzukommen.
    Auf sehr professionelle Art, fälscht er auch dessen Paß, indem er sein eigenes Foto da reinheftet, um dann immer wieder Geld von dessen Bankkonto abzuheben.
    Nach einiger Zeit täuscht er dann Philippe`s Selbstmord vor, und bringt ein gefälschtes Testament in Umlauf, indem Philippe Margit als seine Alleinerbin einsetzt.
    Dann fängt er an, sich Margit um den Hals zu werfen, sodaß man sich als Zuschauer fragt, inwiefern er Margit wirklich liebt, und welche dunklen Pläne er noch im Hinterkopf hat....

    In einer kleinen Gastrolle ist die Schauspielerin Romy Schneider zu sehen.

    Die Filmmusik ist von Nino Rota (Der Pate).

  4. #29
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.118
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nur als kleine Ergänzung:
    Ziemlich bekannt dürfte das US-Remake "Der talentierte Mr. Ripley" sein mit Matt Damon, Jude Law, Philip Seymour Hoffman und Cate Blanchett.

  5. #30
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von franque Beitrag anzeigen
    Nur als kleine Ergänzung:
    Ziemlich bekannt dürfte das US-Remake "Der talentierte Mr. Ripley" sein mit Matt Damon, Jude Law, Philip Seymour Hoffman und Cate Blanchett.
    Hab davon gelesen, aber noch nicht angesehen...
    Wie ist denn das Remake, läuft es auch in Europa ab?

  6. #31
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.118
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, Rom, Venedig u.a. Für Näheres s.: http://de.wikipedia.org/wiki/Der_tal...._Ripley_(Film) oder http://www.imdb.com/title/tt0134119/?ref_=nv_sr_1

    Der Film ist in allem etwas ausführlicher, psychologisierender, dagegen war der eiskalte Engel Delon eben rätselhafter.

  7. #32
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Leider sind im Wiki noch keine näheren Angaben über das Remake zu finden...
    Aber gut, daß du auch den zweiten Link gepostet hast, soweit ich dem englischen Text entnehmen konnte, spielt sich die Handlung wieder in den späten 50er Jahren ab, das liegt ja der Zeit nahe, wo das Original abgedreht wurde...

  8. #33
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    15. Das Geheimnis Der Blutigen Lilie

    Ein italienischer Giallo aus dem Jahr 1972, mit George Hilton, Edwige Fenech und Annabella Incontrera in den Hauptrollen.

    Regie: Anthony Ascot

    Internationaler Originaltitel: The Case Of The Bloody Iris

    Eine mysteriöse Mordserie hält die Anwohner eines 20stöckigen luxuriösen Wohnkomplexes einer italienischen Großstadt in Atem, zu denen seit Kurzem auch das hübsche Fotomodell Jennifer (Edwige Fenech) gehört.
    Die Polizei steht vor einem Rätsel, und im Laufe der Ermittlungen gerät zunächst der Architekt Andrea (George Hilton) in Verdacht, der dieses Wohnkomplex verwaltet....

    Sehr spannender italienischer Kriminalfilm, jedoch zeitweise auch sehr brutal, und daher eher nichts für schwache Nerven!
    Nebenbei enthält der Film auch einpaar erotische Szenen, und tendiert ein bißchen zum Softsexfilm.

  9. #34
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    16. Für Drei Lumpige Dollar

    Ein italienischer Western aus dem Jahr 1967, mit Giuliano Gemma, Serge Marquand, Teresa Gimpera und German Cobos

    Regie: Giorgio Ferroni

    Internationaler Originaltitel: Wanted

    Gary Ryan (Giuliano Gemma) wird zum Sheriff ernannt, in der Kleinstadt Greenfield.
    Nachdem er mit Hilfe des Spielers Martin (German Cobos) eine gefürchtete mexikanische Verbrecherbande unschädlich macht, wird er auch zu einem Held, und ein Zeitungsartikel über ihn erscheint.
    Kurz darauf wird ihm jedoch ein Mord untergejubelt, den er gar nicht begangen hat, und er landet im Gefängnis.
    Nach seiner Flucht aus dem Gefängnis, wird auf seinen Kopf eine Belohnung von 5000$ Dollar ausgesetzt.
    Von der hübschen Evelyn (Teresa Gimpera) erfährt Gary schließlich, daß der Bürgermeister von Greenfield korrupt ist, und mit dem Gangster Lloyd (Serge Marquand) unter einer Decke steckt, welcher nach Gary`s Verhaftung den Posten des Sheriffs in Greenfield angenommen hat.
    Die beiden sind die Anführer einer Bande von Viehdieben, die dann das Brandzeichen von dem Vieh verfälscht.
    Nun muß Gary Ryan einen gewissen Jeremiah Prescott ausfindig machen, um den Betrug mit den manipulierten Brandeisen beweisen zu können.
    Sein Freund Martin versucht währenddessen den Richter von Greenfield von Gary`s Unschuld zu überzeugen, dessen Verhaftung auf einer Falschaussage beruht....

    Sehr spannender Italowestern mit Giuliano Gemma! :-)

  10. #35
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    17. Warlock - Der Mann Mit Den Goldenen Colts

    Ein amerikanischer Western aus dem Jahr 1959, mit Henry Fonda, Anthony Quinn und Richard Widmark in den Hauptrollen.

    Regie: Edward Dmytryk

    Originaltitel: Warlock

    Die Grenzstadt Warlock wird von McQuown und seiner Bande terrorisiert.
    Die hilflosen Bürger der Stadt engagieren die beiden Revolverhelden Clay Blaisedell (Henry Fonda) und Tom Morgan (Anthony Quinn), um dem ein Ende zu setzen....

    Sehr spannender und dramatischer US-Western!
    Besonders gefallen hat mir die eine Szene gegen Ende des Films, wo Henry Fonda im Morgengrauen vor dem völlig abgebrannten Saloon steht, indem auch die Leiche seines Freundes Anthony Quinn lag, und krampfhaft überlegt, wie es nun weitergehen soll (sehr düster und fast schaurig)....

  11. #36
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    18. Fahrt Zur Hölle Ihr Halunken (1969)

    Ein italienisch-französischer Western mit Johnny Hallyday, Mario Adorf, Gastone Moschin und Francoise Fabian in Hauptrollen.

    Regie: Sergio Corbucci

    Originaltitel: Gli Specialisti

    Der Revolverheld Hud (Johnny Hallyday) kommt in das Städtchen Blackstone, nahe Dallas, um seinen Bruder zu rächen, der dort für einen Banküberfall verurteilt und hingerichtet wurde, den er offenbar gar nicht begangen hatte.
    Zunächst muß Hud herausfinden, wer die eigentlich Schuldigen sind, und ob sein Bruder an dem Überfall beteiligt war...
    Im Laufe seiner Nachforschungen wird er von dem vertrottelten Sheriff (Gastone Moschin), einer Gruppe von Haschisch rauchenden Hippies, und dem einarmigen Gangster El Diablo (Mario Adorf) gestört.
    Hud vermutet, daß die zwielichtige Witwe Virginia Pollycut (Francoise Fabian), welche auch Besitzerin der örtlichen Bank ist, mit diesem Fall zu tun hat....

    Ein ungewöhnlicher Corbucci-Western, fast mehr französisch als italienisch, und zeitweise sehr brutal und düster.
    Der Film hat auch eine schöne melancholische Musik, und reichlich erotische Szenen, wie die eine, wo Francoise Fabian sich in Anwesenheit von Gastone Moschin komplett auszieht, um dann ein "heißes" Bad zu nehmen.

  12. #37
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    19. Von Corleone Nach Brooklyn

    Ein italienischer Poliziottesco aus dem Jahr 1979, mit Maurizio Merli, Mario Merola und Van Johnson.

    Regie: Umberto Lenzi

    Originaltitel: Da Corleone A Brooklyn

    Der sizilianische Gangsterboß Michele Barresi (Mario Merola) flieht mit falschem Paß nach New York, nachdem er seinen Konkurrenten Santoro ermordet hat, und wird dort verhaftet wegen illegaler Einreise.
    Kommissar Berni (Maurizio Merli) fliegt ihm hinterher, mit einem verwundeten Zeugen, der in New York gegen ihn aussagen soll....

    Sehr spannender und actionreicher Mafiafilm, mit wilden Auto-Verfolgungsjagden durch Palermo`s Straßen, und einer fast paranoiden Inszenierung!

  13. #38
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    20. Das Zeichen Der Musketiere

    Ein italienisch-französischer Mantel und Degen-Film aus dem Jahr 1962, mit George Nader, Magali Noel, Georges Marchal und Raf Baldassare.

    Originaltitel: Il Colpo Segreto Di D´artagnan

    Regie: Siro Marcellini

    Frankreich im 17. Jahrhundert: Der Herzog von Montserant (Georges Marchal) ist Anführer einer Bande, die einen Komplott gegen den König plant.
    Kardinal Richelieu will dies verhindern, indem er D´artagnan (George Nader) damit beauftragt, sich in den Schlupfwinkel der Rebellen einzuschleichen, und diese zu entlarven.
    Dieser nimmt den Auftrag an, und sucht dann seinen alten Freund Porthos auf, der ihn bei dieser gefährlichen Mission unterstützen soll.
    Porthos lässt sich anfangs etwas widerwillig dazu überreden, D´artagnan zu helfen.
    Auf der Suche nach dem Unterschlupf der Rebellen, freundet sich D´artagnan mit Diane der Nichte des Herzogs an, die ihren Onkel hasst, weil dieser auch ihren Vater auf dem Gewissen haben soll.
    Dianes hübsche Freundin Charlotte (Magali Noel) verliebt sich unterdessen in Porthos....

    Spannende Alexandre-Dumas-Verfilmung mit akrobatischen Fechtszenen, und nicht ohne Humor inszeniert.

  14. #39
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    21. Rocco - Ich Leg Dich Um

    Ein italienischer Western aus dem Jahr 1967, mit George Eastman, Anthony Ghidra und Daniele Vargas in Hauptrollen.

    Regie: Giuseppe Vari

    Originaltitel: L`Ultimo Killer

    Der junge Ramon (George Eastman) will sich an dem skrupellosen Viehbaron John Barrett (Daniele Vargas) rächen, dessen Männer seinen Vater auf dem Gewissen haben.
    Unterdessen freundet er sich mit dem alternden Revolverhelden Rocco (Anthony Ghidra) an, der ihm die Kunst des Schießens beibringt, ganz präzise und mit Allem was dazugehört.
    Was Ramon noch nicht ahnt ist, daß Rocco ein eiskalter Berufskiller ist, der für John Barrett arbeitet, den Mann, mit dem er abrechnen will....

    Ein besonders harter und dramatischer Italowestern!

    Die beiden Hauptdarsteller Eastman und Ghidra heißen bürgerlich Luigi Montefiori und Dragomir Bojanic (Bojanic war im ehemaligen Jugoslawien ein beliebter Theater- und Film-Schauspieler).
    Daniele Vargas war auch in "Für Drei Lumpige Dollar" dabei, den ich in diesem Thread bereits kommentiert hatte (als korrupter Bürgermeister Gold).

  15. #40
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    22. Der Grösste Aller Freibeuter

    Ein italienisch-spanischer Seeabenteuerfilm aus dem Jahr 1970, mit Robert Woods, Tania Alvarado und Armando Calvo in den Hauptrollen.

    Regie: Antonio Mollica

    Originaltitel: Il Corsaro

    Frankreich im 18. Jahrhundert: Der berüchtigte Pirat und Frauenheld Jeffrey Brook (Robert Woods) ist zum Tode verurteilt, und wird in nahezu allen europäischen Ländern steckbrieflich gesucht.
    Nun lässt er sich mit Absicht verhaften, um dann das Schiff in seine Gewalt zu bringen, auf welchem er zu einer Gefangeneninsel abtransportiert werden soll.
    Nachdem ihm dieser Plan geglückt ist, gelingt es ihm auch, sein eigenes Schiff wieder zu erobern, das er beim Spielen an einen anderen Piraten verloren hatte, dieses geht dann aber in Flammen auf.
    Später wird Brook mit dem englischen Freiheitskämpfer Jackson (Armando Calvo) konfrontiert, und erklärt sich bereit, diesem dabei zu helfen, ein Fort zurückzuerobern, welches von den Portugiesen belagert ist.
    Jeffrey geht es dabei jedoch nur um den Goldschatz, das sich auf diesem Fort befindet....

    Farbenprächtige Piraten-Komödie mit flotten Sprüchen und viel Action!

  16. #41
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    23. Terror In Der Oper

    Ein italienischer Horrorfilm aus dem Jahr 1988, mit Christina Marsillach, Urbano Barberini und Ian Charleson.

    Regie: Dario Argento

    Italien in der Gegenwart: Die junge Opernsängerin Betty (Christina Marsillach) wird von einem sadistischen Killer auf brutalste Art gequält, dessen Gesicht sie dabei nicht sehen kann.
    Später stellt sich heraus, daß es Inspektor Santini (Urbano Barberini) ist, den sie bereits kennt, und der sich als ein Fan ausgegeben hatte....

    Sehr spannender Horrorfilm von Italiens Kultregisseur Dario Argento, der im Wikipedia auch den Untergenres Giallo und Slasher zugeordnet wird.

    Nichts für schwache Nerven!

  17. #42
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.118
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Argento widmete sich 10 Jahre später übrigens nochmal der Oper, dann mit einer Version von "Phantom Of The Opera", mit Julian Sands und der guten Asia. Ist allerdings leider weitaus weniger aufregend als der von dir genannte Film.

    http://www.imdb.com/title/tt0119889/?ref_=nm_flmg_dr_10

  18. #43
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja kenne ich auch. :-) Hatte den damals von der Videothek geliehen, wo er neu war...
    Dafür gefiel mir "The Stendhal Syndrome" umso besser (wieder mit Argento`s Tochter Asia)...

  19. #44
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.288
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Auf dem neuen Geister-Schocker Heft 13 ist das Filmposter von 'Tot und begraben' abgebildet. Ich wollt's nur mal kurz erwähnen und kein eigenes Thema dazu eröffnen. Vielleicht interessiert's


    http://comicsgalerie.de/shop2011/bil...chocker-13.jpg

    http://www.moviepilot.de/files/image.../8162/dead.jpg

    http://www.schnittberichte.com/pics/...9539/cover.jpg
    Geändert von frank1960 (07.07.2015 um 14:28 Uhr)
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  20. #45
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    24. Eine Bahre Für Den Sheriff

    Ein italienischer Western aus dem Jahr 1965, mit Anthony Steffen, Edoardo Fajardo, Luciana Gilli und Armando Calvo.

    Regie: Mario Caiano

    Originaltitel: Una Bara Per Lo Sceriffo

    Texas Joe (Anthony Steffen) kommt nach Richmond, um sich in die Bande des blutrünstigen Gangsters Lupe Rojo (Armando Calvo) einzuschleusen.
    So will er herausfinden, welches Bandenmitglied seine Frau vergewaltigt und ermordet hatte, bei einem Postkutschenüberfall, zwei Jahre zuvor.
    Währenddessen ist Texas Joe in Kontakt mit dem Großrancher Wilson, dessen Tochter Jane (Luciana Gilli) sich nachher in ihn verliebt.
    Nach einiger Zeit, findet Joe heraus, daß Russell Murdock (Edoardo Fajardo) seine Frau auf dem Gewissen hat....

    Überaus spannender Italowestern, mit einigen Brutalitäten, und auch ein bißchen Humor inszeniert...

    25. Kill The Poker Player

    Ein italienischer Western, aus dem Jahr 1973, mit Robert Woods, Nieves Navarro und Frank Brana

    Regie: Mario Bianchi

    Italienischer Originaltitel: Hai Sbagliato... Dovevi Uccidermi Subito!

    Jonathan Pinkerton (Robert Woods) kommt in eine Kleinstadt nahe Arizona, um wegen einem Bankraub zu ermitteln, das vor kurzem verübt wurde, und wobei ein Betrag in Millionenhöhe erbeutet wurde.
    Nach einiger Zeit, kommt er dahinter, daß der örtliche Sheriff (Frank Brana) und dessen Komplizin Kate (Nieves Navarro), die auch Inhaberin des Saloons ist, die eigentlichen Drahtzieher des Banküberfalles sind....

    Recht spannender Italowestern, der in Deutschland nicht veröffentlicht wurde, und von dem keine deutsche Synchronfassung existiert (ich hatte ihn mal online angeschaut, in einer englischsprachigen Originalversion)...
    Geändert von Bücherwurm77 (23.07.2015 um 13:55 Uhr)

  21. #46
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.288
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Gestern Abend war auf einem Kanal ein Italo-Western mit einem Puppentrickfilm als Vorspann zu sehen. Da bin Ich dabei geblieben. Kurz. Denn in der Eröffnungssequenz, einem Banküberfall, wurde von einer Knallcharge schon wieder rumgekaspert. Also weg. Ich weiß auch gar nicht mehr, wie der Streifen heißt.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  22. #47
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.118
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nehme an, du meinst "Irren ist tödlich" auf Hessen 3, wohl eine Parodie auf "Für ein paar Dollar mehr".

  23. #48
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    682
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    26. 10000 Blutige Dollar

    Ein italienischer Western aus dem Jahr 1967, mit Gianni Garko, Loredana Nusciak und Fernando Sancho

    Regie: Romolo Guerrieri

    Originaltitel: 10000 Dollari Per Un Massacro

    Durchaus gelungener Italowestern!

    Hauptdarsteller Gianni Garko benutzte in dem Film den Pseudonym "Gary Hudson".
    Loredana Nusciak war auch die weibliche Hauptrolle in dem "echten Django" von Sergio Corbucci, mit Franco Nero...

  24. #49
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.288
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Zitat Zitat von franque Beitrag anzeigen
    Nehme an, du meinst "Irren ist tödlich".
    Ja, der war's. Übrigens, was Pseudonyme für italienische Westernhelden angeht: Ich dachte immer, bei 'Charles Southwood' handele es sich um ein solches. Das war für mich scheinbar offensichtlich. Scheinbar, denn Pfeifendeckel! Das ist tatsächlich der Name eines US-Darstellers!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Charles_Southwood
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  25. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    12.084
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn der Abenteuerfilm "Profession: Aventuriers" mit Charles Southwood, Nathalie Delon und Curd Jürgens mal auf YouTube ist, werde ich mir den bestimmt ansehen.
    https://it.wikipedia.org/wiki/Professione:_Avventurieri

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.