Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.733
    Blog-Einträge
    2

    Moby Dick von Jouvray und Alary

    Das Buch gefällt mir richtig gut.

    Ich hätte da mal eine Frage zur Arbeitsweise:
    Das ganze ist nur mit Bleistift gezeichnet und dann digital direktkoloriert, oder?
    Sicher ist es für den Computer ein leichtes, Aqarelleffekte zu generieren, aber die Mischung von teils flächigen Farben und dann wieder Aquarell finde ich ziemlich spektakulär. Geht sowas mit Fotoshop oder nehmen die Künstler da andere Software?

  2. #2
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    12.170
    Also rein technisch ist das zu 99% in Photoshop gemacht ...

    .. und zu 99% könnte man dafür aber auch mit anderer
    Painting-Software vergleichbare Ergebnisse erzielen.

    Du hast es richtig beschrieben. Die Basis sind Bleistift-
    zeichnungen, die dann später mit der Software unter-
    und übercoloriert wurden. In Paintprogrammen
    hat man viele "Papierschichten" zur Verfügung
    und kann somit auch noch partiell Strukturen einfügen,
    die hier wiederum beides sein können. Einmal im Paintprogramm
    erzeugt, im anderen Fall vom klassischen Aquarell-
    papier abgescannt.

    Wenn man nun Farb- und Dichtewerte gut angleicht, dann
    wird das am Schluss sehr homogen.

    ALARY hat das sehr gut im Griff ... wie auch RiFF REBS
    bei seinem SEEWOLF. Da ist die Technik eigentlich identisch.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.733
    Blog-Einträge
    2
    Danke, Horst. Dann werde ich mir Riff Rebs auch noch ansehen.
    Digitale Kolorierung finde ich oft steril bis öde, aber was Alary da macht, finde ich atemberaubend.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Awesome Andy
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    705
    Kommen die Splitter-Books ab dieser Ausgabe eigentlich alle ohne Schutzumschlag? Wäre ja schon schade.

  5. #5
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    2.192
    @ Awesome Andy

    Die neuen Splitter Books erscheinen laut Aussage des Verlages inzwischen alle ohne den Schutzumschlag.
    Tut mir leid!

  6. #6
    Da ich das Buch von Melville liebe und über die Jahre verschiedene Adaptionen der Story gesichtet habe, habe ich meine Meinung zu fünf verschiedenen Bearbeitungen als Comic/Graphic Novel in letzter Zeit mal im Panini-Forum hinterlassen. Die Wunderschöne Variante von Splitter war ganz vorne mit dabei:

    Moby Dick – Frei nach dem Roman von Herman Melville:
    https://www.paninishop.de/forum/inde...19#post2011019

    Info am Rande:
    An alle Interessierten, am kommenden Sonntag den 30.12. bringt Tele 5 ab 20:15 Uhr die Verfilmung mit William Hurt, Ethan Hawke, Charlie Cox, Billy Boyd und Gillian Anderson ENDLICH in der ungekürzten Fassung als Zweiteiler! Ich weiß nicht, ob das schonmal der Fall war und ich es nur nicht mitbekommen habe, aber die beiden male, als der Streifen auf RTL lief handelte es sich um eine etwa 60 Minuten gekürzte Fassung, die den Zweiteiler zu einem einzelnen Film zusammengeschnitten hat. Leider gibt es auch nur diese Kurzfassung auf DVD. Deshalb freue ich mich schon sehr auf Sonntag, wird auf jeden Fall aufgenommen und gesichtet. Ich fand schon die kurze Variante nicht ganz schlecht, denn der Film hat mal eine etwas andere Herangehensweise an das Thema und William Hurt spielt Ahab stellenweise überraschend Sympathisch. Ob man das Ganze jetzt gut oder schlecht findet, es ist auf jeden Fall eine spannende und abwechslungsreiche Variante!

    VG, God_W.

  7. #7
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.678
    Danke für den Tipp! Auf die ungekürzte Variante warte ich auch schon lange.
    Und am 365. Tag erhob er sein Glas und sagte in seinem feierlichsten Ton: "Darauf wollen wir trinken - dass es nicht noch besser wird!"

  8. #8
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.733
    Blog-Einträge
    2
    Guter Filmtip. Und guck mal hier wegen weiterer Moby Dick- Comics: http://comicgate.de/?s=Moby&submit=Suche

  9. #9
    Ja, die Seite hab ich sogar schon gesehen, aber die sind auch nicht alle so leicht zubekommen. Mal abgesehen von der Splitter-Variante hatte ich die letzten Wochen zu denen noch was geschrieben

    Moby Dick - Classic Comics
    https://www.paninishop.de/forum/inde...47#post2010147

    Moby Dick – Illustrierte Kinder-Klassiker (Eisner)
    https://www.paninishop.de/forum/inde...99#post2010399

    Moby Dick: Ein Pop-Up Buch
    https://www.paninishop.de/forum/inde...18#post2011718

    Moby Dick – Graphic Novel (Chabouté)
    https://www.paninishop.de/forum/inde...16#post2013516

    Ich mach das halt immer im Panini-Forum, da ist ein bissl mehr los und ich find das Einbinden von Fotos usw. schön unkompliziert. Ich hoffe ich bekomm jetzt keinen Ärger hier, weil ich meine Meinung zu Nicht-Splitter-VÖs verlinke.

    VG, God_W.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    1.877
    Zitat Zitat von God_W. Beitrag anzeigen
    ............Moby Dick – Graphic Novel (Chabouté)
    https://www.paninishop.de/forum/inde...16#post2013516
    ..........
    Ja, das ist dochmal etwas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •