User Tag List

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Fehlende Comics im Comic Preiskatalog 2015

  1. #1
    Mitglied Avatar von The_Punisher
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    81
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Fehlende Comics im Comic Preiskatalog 2015

    Hi
    Ich habe folgende Comics im aktuellen Preiskatalog 2015 nicht finden können, weiß nicht ob ich sie übersehen habe oder sie schlicht nur fehlen.- Auch einige Fehler sind mir aufgefallen:

    DC:
    Batman- The Dark Knight 8 Variant
    Gotham Cenztral wurde 2 mal angegeben
    Batman Killing Joke Hardcover 2011
    Countdown zur Finalk Crisis (CA2008)
    Blackest Night Special (Files)
    Green Lantern: Sinestro Corps War
    Justice League (2012) 7 Variant angegeben, soll 17 Variant heißen
    Superman Unchained 2 Variant

    Marvel:
    Avengers (2011) 22 Variant und 24 Variant
    Infinity 1 Variant B
    Secret Avengers 1 Variant
    100% Marvel 67 Variant
    Marvel Exklusiv 94 Variant (CA2001)
    Universum x Omnibus
    Spider-Man (2004-2013) 89 Variant Wien, 78 doppelt angegeben
    Spider-Man (Now) 7 Variant angegeben, soll 6 heißen
    Ultimate Iron Man Amor Wars
    Wolverine (2004-2009) 45-60 doppelt angegeben

    Mondragora Edition Venus

    Vampi Digital 1 und 1 Variant


    Batman New Line Ehapa: Warum werden die Hefte nicht unter "Das lange Halloween" geführt? Wäre einfacher zufinden-wer weiß schon das er unter New Line suchen muss!


    Gruß und Dank

  2. #2
    Mitglied Avatar von The_Punisher
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    81
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dieser Thread kann natürlich weitergeführt werden, somit als Hilfe zur Vervollständigung des Preis Comickatalog gedacht

  3. #3
    Mitglied Avatar von The_Punisher
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    81
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hatte gedacht das die Infos für irgendeinen interessant sein könnten und das ein Feedback kommt!

  4. #4
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.295
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Ist ja nicht so, dass man den Katalog in die Hand nimmt und gezielt nach fehlenden Ausgaben sucht; das passiert mehr oder weniger zufällig. Ich z.B. habe mich jahrelang gewundert, dass Brunels Nachahmungen nicht im regulären Katalog, sondern in der Einleitung unter 'Fälschungen' geführt wurde. Hat sich inzwischen aber auch geändert.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.681
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Ich z.B. habe mich jahrelang gewundert, dass Brunels Nachahmungen nicht im regulären Katalog, sondern in der Einleitung unter 'Fälschungen' geführt wurde.
    Dies wurde früher so gehandhabt da Anwälte rigoros gegen diese Art Bände (z.B. auch Asterix und das Atomkraftwerk) vorgegangen sind.Die Verlage hatten keine Lizenz diese Comics zu drucken und deshalb hatten sie im Hauptteil nichts zu suchen.

  6. #6
    Klugscheissender SysOp Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    18.802
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Naja, "Asterix und das Atomkraftwerk" ist ein Raubdruck. Vorhandenes Material wurde zu einer neuen Geschichte zusammengesetzt.
    Die "Nachahmungen" fallen da aber nicht drunter, da Roger Brunel ja selbstgezeichnete Parodien veröffentlicht hat - die Bände 3-4, die bei Glénat dann ja als "Imitate" selbst rausgebracht wurden, hatten genauso wenige Probleme, wie die 2teilige "Parodien"-Reihe, die bei Feest erschien (gut, da haben die Zeichner ja auch selbst erotische Parodien ihrer Figuren angefertigt).
    Angeblich waren damals aber halt sowohl die Rechteeinhaber von Asterix und Disney alles andere als begeistert und sind erfolgreich dagegen vorgegangen, weswegen die beiden Bände dann im Katalog "ausgelistet" wurden (ob zurecht oder nicht - mit denen legt sich wohl niemand gerne an, weil die mehr Geld in der Tasche für Anwälte haben). Kann aber auch sein, daß der deutsche Verlag einfach den Lizenzgeber nicht bezahlt oder gar gefragt hat und der dann natürlich erfolgreich gegen den Titel vorgegangen ist.
    Ist wahrscheinlich auch der Grund, warum "Die kleine geile Reihe" immer noch nicht gelistet ist, die ja u.a. die zwei "Gang Bang"-Ausgaben von Wallace Wood nachgedruckt hat.
    Meine SAMMLUNGEN: [ Comics || Bücher || Filme/Serien || Musik || Video Games ]
    || [ comicbookdb.com ] ||
    Meine ebay-Angebote || [ comicshop.de ] ||

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •