Unter dem Motto "Hoffentlich sieht das keiner!" rufen die Frankfurter Buchmesse und der Carlsen Verlag ab sofort zum Wettbewerb des Deutschen Cartoonpreises 2015 auf.


Einsendeschluss ist der 21. Februar 2015. Im Rahmen der Preisverleihung wird auf der Frankfurter Buchmesse 2015 im Oktober der gleichnamige Sammelband präsentiert und auf den ersten runden Geburtstag angestoßen, denn 2015 wird der Deutsche Cartoonpreis 10!

In den ersten Jahren vorrangig zur Talentförderung initiiert, wird der Preis seit 2012 in zwei Kategorien verliehen:
Kategorie A (Aufsteiger) für Nachwuchstalente, die bisher kein Buch veröffentlicht haben und Kategorie B (Buch) für Cartoonisten, deren Arbeiten bereits in Buchform publiziert wurden. Als Preis für den Gewinner der Kategorie A werden 1.000 Euro Fördergeld ausgelobt, die 1. – 3. Platzierten in der Kategorie B erhalten einen handgefertigten Cartoonbembel. Die zwanzig besten Cartoons werden vorab auf www.carlsenhumor.de sowie in Halle 3.0 auf der Frankfurter Buchmesse ausgestellt.

Der gleichnamige Sammelband mit einer Auswahl der besten Einsendungen wird pünktlich zur Frankfurter Buchmesse 2015 erscheinen und bei der Preisverleihung präsentiert. Mit dem Preis und der damit verbundenen Buchpublikation soll der Cartoon als Kunstform einem großen Publikum präsentiert und gleichzeitig weiterhin ein Cartoonist / eine Cartoonistin besonders gefördert werden.

Die Jury des Deutschen Cartoonpreises 2015 setzt sich wie folgt zusammen:
Juergen Boos (Direktor der Frankfurter Buchmesse), Renate Herre (Verlegerin des Carlsen Verlags) Rolf Dieckmann (Autor Humor und Satire des STERN), Marcus Weimer/Rattelschneck (Cartoonist und Sieger des Deutschen Cartoonpreises 2014) sowie Antje Haubner (Humorlektorin des Carlsen Verlags).

Infos auf einen Blick:
Motto: Hoffentlich sieht das keiner!
Was: 3 Cartoons zum Thema
Einsendeschluss: 20.02.2015
Einzuschicken an: [email protected] (max. 10 MB)
oder Carlsen Verlag, Cartoonpreis, PF 500 380, 22703 Hamburg
Bitte keine Originale schicken und die Kategorie angeben (A oder B)

Weitere Informationen zum Wettbewerb "Hoffentlich sieht das keiner!" unter http://www.carlsencartoon.de

Preisverleihung: Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2015 in Halle 3.0.

Das Buch zum Wettbewerb Hoffentlich sieht das keiner! erscheint im Oktober 2015.