Seite 29 von 30 ErsteErste ... 192021222324252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 725 von 748

Thema: Salleck - Programm

  1. #701
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.432
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Blaue Boys ist gesagt worden: der Zeichner möchte keine GA. Zudem macht Eckart das alles in Eigenregie...
    Tassilo verfolge ich nicht.

    C_R
    Wurde doch jetzt wirklich immer klar gestellt, bei Salverius gibt es gar kein Problem und um den geht es bei der GA2. Lambil ist erstmal nicht möglich, der kommt auch nicht in Frage bei GA2.
    Lambil wär erst ein Fall für GA3 und solange das dauern würde, wird hier im Forum keiner mehr erleben bzw. die Käufer der GA 3 sind noch gar nicht geboren.
    Geändert von jellyman71 (13.01.2018 um 02:04 Uhr)

  2. #702
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.100
    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    Eckart wird halt diese ganze Nörgelei, die gewisse Berufspessimisten in der letzten Zeit auch in diesem Verlagsforum forciert an den Tag legen, satt haben.
    Als Verleger braucht er ebenso viel Geduld und ein gutes Nervenkostüm wie seine Kunden
    Man darf halt auch nicht Ursache und Wirkung verwechseln. Mit seinem weitgehendem Rückzug forciert er weitere Nörgelbeiträge, dieser Effekt ist hinlänglich aus anderen Foren bekannt.

    Auf der letzten Buchmesse hatte ich ein interessantes Gespräch zu dem Thema Comicverleger mit einem Brancheninternen. Ich glaube der Kollege liegt nicht falsch, wenn er sagt: Eckart kommt mit seinem Verlag aus einer anderen Zeit. Zwar wird auch heute noch seine Leistung anerkannt, z.B. die Zeichner, die er nach D holt, aber heute gibt es Verlage- auch kleine wie den All-Verlag oder BD - die exakt ankündigen und veröffentlichen und dabei recht verlässlich die begonnenen Serien zu einem Ende führen. In meiner Erinnerung hat sich Salleck in einer Phase zum Retter des Comicliebhabers gemausert, als Carlsen und Ehapa gerade massiv durch Serienabbrüche die Veröffentlichungen zurück gefahren hatte, so um den Jahrtausendwechsel rum. Kult Editionen gab es zwar noch, die haben auch sehr kurzfristig Sachen auf den Markt geworfen.

    Heute gibt es wie beschrieben andere Verhältnisse und da hat er (und noch viel mehr ein E. Sackmann) ganz offensichtlich das Problem, dass bis auf wenige Ausnahmen niemand mehr auf die Kniee fällt, wenn der Meister geruht mal wieder einen ..... (hier kann jeder einfügen, was er gerne fortgesetzt haben möchte) zu veröffentlichen. Deswegen ist dieser Rückzug letztlich ein "Beleidigte Leberwurst spielen".

    Ich kaufe auch heute noch Salleck Titel, halt wenn sie kommen, vieles interessiert mich nicht mehr. Was aber ok ist, denn wenn es ihm gelingt mit bestimmten Titeln neue Käuferschichten abseits vom klassischen Comicfreund zu generieren, profitiere ich indirekt auch davon. Und schätze Eckart trotzdem als Mensch und Verleger.

  3. #703
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    631
    Ich schätze auch viele der Comics, die Eckart macht,
    aber ich finde, Eckart sollte das Papier der einzelnen Bände der Gesamtausgaben anpassen:
    Band 1 ganz helles Papier, Band 2 etwas dunkler, Band 3 noch dunkler usw.
    Wenn ich dann nach 30 Jahren alle Bände im Regal habe, entspricht die Farbe
    des vergilbten Papiers von Band 1 genau der Farbe, die der letzte Band hat.
    :-)
    (Boule und Bill winken mit dem Zaunpfahl)

  4. #704
    Mitglied Avatar von embe
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    613
    ich finde, dass salleck leider eine GA nummer 1 nach der anderen raushaut, ohne die ganzen angefangen serien auch nur im ansatz weiterzuführen. das hatten wir bei epsilon schon mal und ich brauche diese reservitis nicht nochmal. wer glaubt denn bitte noch an die fortsetzung von die biberpatrouille, wenn alle anderen baustellen noch nicht mal kommuniziert weitergehen. ich werde die GA bestimmt nicht mehr kaufen und da eckart leider auch nicht mehr in der lage ist, eine wasserstandsmeldung abzugeben, ist der verlag für mich tot. es gibt für mein verständnis keinen grund, nicht mehr mit seinen käufern zu kommunizieren, wenn man diese doch dazu animieren möchte, weiter seine produkte zu kaufen.

  5. #705
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.269
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von embe Beitrag anzeigen
    ich finde, dass salleck leider eine GA nummer 1 nach der anderen raushaut, ohne die ganzen angefangen serien auch nur im ansatz weiterzuführen. das hatten wir bei epsilon schon mal und ich brauche diese reservitis nicht nochmal. wer glaubt denn bitte noch an die fortsetzung von die biberpatrouille, wenn alle anderen baustellen noch nicht mal kommuniziert weitergehen. ich werde die GA bestimmt nicht mehr kaufen und da eckart leider auch nicht mehr in der lage ist, eine wasserstandsmeldung abzugeben, ist der verlag für mich tot. es gibt für mein verständnis keinen grund, nicht mehr mit seinen käufern zu kommunizieren, wenn man diese doch dazu animieren möchte, weiter seine produkte zu kaufen.
    Leider hast du in allen Punkten recht. Die Sophie GA ist leider nur die Ausnahme....

  6. #706
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Oberhausen/ NRW
    Beiträge
    187
    Es ist doch immer wieder belustigend (und leider auch ärgerlich) wie von bestimmten Foristen reagiert wird.

    Er redet nicht mit mir, ich verlange dass aber, die Bücher kommen nicht so wie ich will und es erwaerte, also kauf ich nix mehr von ihm, ich boykottiere, der Verlag ist tot für mich....
    Nimm mich ernst, huah huah.....

    Die Art und Weise wie er seine Bücher herausbringt ist seit Anbeginn seiner Verlegertätigkeit nicht anders.
    Nur der Anspruch einiger, immer gleicher Kunden, hat sich geändert, er will mehr gebauchpinselt werden, sofortige Antworten (die auch noch befriedigend in seinem Sinne sein sollen), am Besten alles sofort und falls das alles nicht geht wird der Verlag zukünftig ignoriert. Zudem wird mit Epsilon verglichen, Hallo, sonst noch was...
    Ziemlich lächerlich alles. Ergebnis ist/ war dass er sich im Forum zurückzieht. Würde ich auch machen, hätte keine Lust mich solchen Menschen gegenüber auch noch zu rechtfertigen.

    So, musste jetzt mal sein. Ich kann nur an Eckart appellieren sich von solchen Meinungen und Aussagen nichts anzunehmen. Mach weiter so und bring uns weiter schöne Bücher wenn es/ du soweit ist. Ich bin froh das es dich und deinen Verlag gibt.

    Stefan

  7. #707
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.269
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Husi Beitrag anzeigen
    Es ist doch immer wieder belustigend (und leider auch ärgerlich) wie von bestimmten Foristen reagiert wird.

    Er redet nicht mit mir, ich verlange dass aber, die Bücher kommen nicht so wie ich will und es erwaerte, also kauf ich nix mehr von ihm, ich boykottiere, der Verlag ist tot für mich....
    Nimm mich ernst, huah huah.....

    Die Art und Weise wie er seine Bücher herausbringt ist seit Anbeginn seiner Verlegertätigkeit nicht anders.
    Nur der Anspruch einiger, immer gleicher Kunden, hat sich geändert, er will mehr gebauchpinselt werden, sofortige Antworten (die auch noch befriedigend in seinem Sinne sein sollen), am Besten alles sofort und falls das alles nicht geht wird der Verlag zukünftig ignoriert. Zudem wird mit Epsilon verglichen, Hallo, sonst noch was...
    Ziemlich lächerlich alles. Ergebnis ist/ war dass er sich im Forum zurückzieht. Würde ich auch machen, hätte keine Lust mich solchen Menschen gegenüber auch noch zu rechtfertigen.

    So, musste jetzt mal sein. Ich kann nur an Eckart appellieren sich von solchen Meinungen und Aussagen nichts anzunehmen. Mach weiter so und bring uns weiter schöne Bücher wenn es/ du soweit ist. Ich bin froh das es dich und deinen Verlag gibt.

    Stefan
    Verkaufsschulung.... Marketingschulung.... Privatwirtschaft.... schon mal Ausbildungen gehabt bzw. gearbeitet? Wer seine Kunden nicht pflegt, wird früher oder später untergehen. Das Wort Dienstleistung ist gerade bei der jüngeren Generation ausser Mode geraten ... dienen und leisten, hey das ist ja in dem Wort Dienstleistung vorhanden. Mehr habe ich nicht dazu zu sagen, ausser.... wieso geht es bei Splitter, Finix und S&L (und einigen mehr)?

  8. #708
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.619
    Immer wenn meine Kunden so mit mir kommunizieren, wie sich das einige von uns hier im CF so schön angewöhnt haben, dann muss ich mich als Dienstleister immer ganz hart am Riemen reißen, um ihnen nicht gleich aufs Maul zu hauen.

  9. #709
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.100
    Zitat Zitat von Husi Beitrag anzeigen

    Die Art und Weise wie er seine Bücher herausbringt ist seit Anbeginn seiner Verlegertätigkeit nicht anders.
    Also à la " Das haben wir immer schon so gemacht"?

    Zitat Zitat von Husi Beitrag anzeigen
    Nur der Anspruch einiger, immer gleicher Kunden, hat sich geändert,
    Das mit den einigen glaube ich nicht. Der Rest stimmt. Und zwar in einem dramatischen, für manche sicher auch erschreckenden Maße. Das kann ich für die Branche in der ich tätig bin bestätigen. Und kann es mir nicht leisten so zu reagieren und das zu ignorieren. Du schon? Bist du Beamter? (Das ist jetzt unverschämt, denn auch die spüren die Veränderung...)

  10. #710
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.619
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Der Rest stimmt. Und zwar in einem dramatischen, für manche sicher auch erschreckenden Maße. Das kann ich für die Branche in der ich tätig bin bestätigen. Und kann es mir nicht leisten so zu reagieren und das zu ignorieren.
    Dann stellt sich nur noch die große Frage, welchen Stellenwert am Gesamtkundenstamm nimmt dieser Comicforum-Nörglerhaufen noch ein? Da sind sich die Granden ja nicht einig.

    Aber ich verstehe es schon, so ein paar kurze Wasserstandsmeldungen dauern eine Stunde. Und die ganz Grantigen kann man ja ignorieren.

    Zu den Blauen Boys ist alles gesagt. Mehr als den Band 2 der GA wird es so schnell nicht geben. Die Tassilo-GA ist eine Eigenregieproduktion, oder? Bei Harry und Platte will man nicht mehr das Veröffentlichungschaos weitermachen, die Neuauflage ruht auch in Frankreich.
    Aber dann gibt es noch unzählige andere offene Baustellen, das ist auch wieder richtig und wahr...

  11. #711
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.577
    Ich verstehe die Extreme hier immer nicht.
    Es ist gar keiner grantig, man fragt eben nach, ja, im Jahr 2018 gehen die Uhren etwas anders als 1971.
    Ich finde es sehr nett wie man bei Dani, S&L oder SPLITTER betreut wird.

    Durch das Medium Internet, und eben Geräte wie Smartphones dauert die Beantwortung einer Frage, oder ein kurzer Statusbericht, auch keine Stunde, sondern maximal 5 Minuten.

  12. #712
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.619
    Keiner versteht doch mehr irgendjemanden. Es ist wie beim Turmbau zu Babel.

    Es gibt bei Salleck Publications eben keine richtige Vorschau mehr (außer das seit Monaten angekündigte Programm) und nur noch wenig kümmerliche Informationen auf der Homepage des Verlags. Das Forum hier wird seit einem halben Jahr ignoriert. Das ist eben eine ganz neue Herangehensweise. Finde ich sogar spannend.

  13. #713
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.577
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Keiner versteht doch mehr irgendjemanden. Es ist wie beim Turmbau zu Babel.

    Es gibt bei Salleck Publications eben keine richtige Vorschau mehr (außer das seit Monaten angekündigte Programm) und nur noch wenig kümmerliche Informationen auf der Homepage des Verlags. Das Forum hier wird seit einem halben Jahr ignoriert. Das ist eben eine ganz neue Herangehensweise. Finde ich sogar spannend.


    Du hast so eine herrlich positive Sicht.

    Probleme ergeben sich für mich, und dadurch vielleicht auch für Eckart Schott, dass ich als Kunde jetzt untreu werde.
    Da ich eben nicht weiß, wann es z.B. mit Angel Wings weitergeht bin ich auf die französischen Ausgaben aufgesprungen. Bei Band 4 spare ich noch und bekomme sogar noch ein Ex Libris dazu.
    Wenn ich jetzt mal erfahren hätte wie so grob der Stand der Dinge ist hätte ich auch davon abgesehen.

    Und nein, ich empfinde mich nicht als unverschämt, wenn ich als Kunde ein wenig Betreuung wünsche. Keiner muss mir den A...h pudern, aber mal so eine grobe Jahresplanung hätte was.

  14. #714
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.619
    Bringe den letzten Satz nie in Österreich, das hat da eine ganz andere Bedeutung.

    Ist alles verständlich. Ich selbst wildere längst am französischen und amerikanischen Markt. Muss der deutsche Markt verdauen können. Eckart hat sich halt aktuell mal so entschieden, dass er keine grobe Jahresplanung mehr abgibt, weil zu viele Faktoren dauernd irgendwelche Terminverschiebungen bewirken.

    Er entschleunigt die getriebenen Comicfans.

  15. #715
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.577
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Bringe den letzten Satz nie in Österreich, das hat da eine ganz andere Bedeutung.
    Echt? Was denn?

  16. #716
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.619
    Link aus hygienischen Gründen wieder gelöscht, dino1 wurde aufgeklärt.
    Geändert von Huxley (15.01.2018 um 16:26 Uhr)

  17. #717
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.157
    Ich hab's auch so gewusst, aber ich bin ja auch grenznah aus Bayern.

  18. #718
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.865
    Der Status der Biber-Patrouille Band 1 wurde auf "vorbestellen" geändert, also steht die Auslieferung in nächster Zeit an. Kann ich nur empfehlen, eine Unmenge an Sekundärmaterial in jedem Band. Meine Ausgabe ist schon beim Händler meines Vertrauens vorbestellt.
    Addendum: Auslieferungstag bei ppm ist der 13. Februar.

  19. #719
    Moderator Salleck Publications
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    67319 Wattenheim, Rheinla
    Beiträge
    3.339
    Hallo,
    nachdem mir Hajo empfohlen hat, mich mal wieder zu melden, bestätige ich, dass Die Biber-Patrouille 1 Mitte Februar ausgeliefert wird.
    Angel Wings 2 und 3: Ich hätte gerne noch Extras für die Luxusausgaben, aber Paquet hat anscheinend keine. Von daher werde ich die Luxusausgaben wahrscheinlich ersatzlos streichen.
    Eckart

  20. #720
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.432
    Der Meister!!!! Er spricht zu uns! Lobpreiset den Herrn...
    Hajo sei Dank.
    Paquet bringt ja opulente Luxusausgaben mit Extras. Komisch das die nichts zur Verfügung stellen?! Warum?

  21. #721
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.432
    Bevor er jetzt wieder ein halbes Jahr entschwindet möchte ich noch sagen, ich freue mich auf viele Tolle Entdeckungen vom Meister. Gerade die exquisiten Einzeltitel haben es mir angetan und Zidrou überhaupt.
    wenn Wundervolle Sommer 2018 zum Original aufschließen würden, wär das extraordinär Mannifick! :-)
    Geändert von jellyman71 (16.01.2018 um 00:02 Uhr)

  22. #722
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.865
    Ich weiß nicht, was Manni da für Sauereien macht, es ist bestimmt "magnifique" gemeint.

  23. #723
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.619
    Wundervolle Sommer ist ja nicht nur Zidrou allein. Jordi Lafebre ist ebenso magnífico. Und noch so jung und als Bilderpoet schon so talentiert.

  24. #724
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.432
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Wundervolle Sommer ist ja nicht nur Zidrou allein. Jordi Lafebre ist ebenso magnífico. Und noch so jung und als Bilderpoet schon so talentiert.
    Absolut richtig, ganz meiner Meinung. Ich finde auch das sich Zidrou wunderbare Zeichner ins Boot holt. Nie langweilig, nie der gleiche Strich. Da gibt es noch viel mehr in Frankreich zu entdecken. Tolle Mittelalter Storys, gerade der letzte Einzelband ein Traum. Vielleicht kann Ihn mal einer hier einstellen

  25. #725
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.432
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, was Manni da für Sauereien macht, es ist bestimmt "magnifique" gemeint.
    Fast schon unverschämt was da die Autokorrektur für Schweinskram vorschlägt. Will mir gar nicht vorstellen was der Manni so treibt. Genau Magnifique das war das gesuchte Wort.

Seite 29 von 30 ErsteErste ... 192021222324252627282930 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •