Seite 60 von 61 ErsteErste ... 10505152535455565758596061 LetzteLetzte
Ergebnis 1.476 bis 1.500 von 1515

Thema: ATTACK ON TITAN (Hajime Isayama)

  1. #1476
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.369
    Zitat Zitat von Yoitsu
    Ich habe in meinen letzten Beiträgen ausreichend Argumente mit Beispielen gebracht, warum ich die aktuelle Entwicklung extrem fragwürdig finde, und diese nur so trieft von Logikfehlern und Plotholes.
    Die Myanimelist-Foren sind übrigens nur das englischsprachige Animexx, was Diskussionskultur angeht, und dementsprechend ähnlich krebserregend. Neben kleineren Foren nehme ich persönlich nur die Reddit-Diskussionen zu den Kapiteln ernst, weil da eben die besten, durchdachtesten und informativsten Beiträge hochgevotet werden. Da gab es natürlich auch keinen Shitstorm, aber viele richtige und kritische Gedanken.
    Ich lese nur einen Rant von jemanden, dem der Manga sowieso schon länger nicht mehr gefallen hat und scheinbar eine extrem masochistische Ader haben muss, die befriedigt werden möchte.
    Schön, wie du auch jede Art von Quelle mal schön kleinredest, aber dann ausgerechnet Reddit ins Spiel bringst. Richtige Gedanken? Das ist ja schon Trump-Niveau. Es gibt keine richtigen oder falschen Gedanken, wenn es lediglich darum geht, ob der Manga einen gefällt oder nicht. Es ist schlichtweg Ansichtssache.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  2. #1477
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.491
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Yoitsu Beitrag anzeigen
    Denn die Masse ist nicht Japan, und die Masse liest den Manga nicht. [SIZE=1](Das sind die Nerds, die Vollblutfans, die Mangaleser) [SIZE=2]Natürlich könnte es aber auch sein, wie ihr es andeutet, dass der Shitstorm ausbleibt, und die meisten schreien [I]hooray, was für eine großartige Entwicklung!
    Sorry das ist Quatsch...gerade so beliebte Titel lesen viele auch gleichzeitig zusätzlich den Manga. Macht zwar nicht jeder der den Anime schaut, aber eben doch deutlich mehr als bei anderen Titeln...genau darum sind solche ja auch in dieser Form sehr erfolgreich und eben nicht nur in Japan.
    Gut möglich das bei einigen Titeln -wie hier- auch mehr den Manga lesen als den Anime schauen...der braucht ja auch öfter länger gerade in deutscher Sprache und ist auch teurer. Es schaut ja auch nicht jeder Mangafan Anime.

    Die Masse ist nun mal einfach nur eine gewisse Menge, die man je nach Länder oder allgemein einteilen kann, kommt aber trotzdem im Schnitt das gleiche raus wenns um die unterschiedlichen Meinungen geht.

    Wie schon gesagt: wenn du manche Entwicklungen nicht teils schon vorhergesehen hast obwohl es für manche es genug Andeutungen gab, dann hast halt zu oberflächlich geschaut/gelesen...und das ist dann deine eigene Schuld.
    Und wenn sie dir nicht zu sagt ist das deine Meinung die noch lange nicht der größere Fanteil teilen muss. (Wie auch bei allen möglichen anderen Titeln...genauso heißt das noch lange nicht das alle Fans an einen Titel immer super finden müssen.)

  3. #1478
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.570
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Yoitsu Beitrag anzeigen
    In dem Fall würde ich mit den Schultern zucken und mir sagen, dass das wieder ein klassischer Fall von Franchise-addiction ist.

    Sag ich ja, du scheinst nicht zu denken, dass deine Meinung nur eine Meinung ist, sondern stellst sie als Fakt dar, was irgendwie extrem befremdlich wirkt...

    Zitat Zitat von Yoitsu Beitrag anzeigen
    Argumentativ. Handwerklich. Keine guten Franchises. Nachweisbar.
    Nachweisbar? Sind wir hier im Matheunterricht? Du kannst doch nicht etwas nachweisbar als Fakt darstellen, wenn es um Gefühle und subjektive Eindrücke geht?

  4. #1479
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    273
    Ich denke, dass die Diskussion mit Yoitsu zu nichts führt. Am Ende wird man sich im Kreis drehen.

    Zitat Zitat von Mia
    Sorry das ist Quatsch...gerade so beliebte Titel lesen viele auch gleichzeitig zusätzlich den Manga. Macht zwar nicht jeder der den Anime schaut, aber eben doch deutlich mehr als bei anderen Titeln...genau darum sind solche ja auch in dieser Form sehr erfolgreich und eben nicht nur in Japan.
    Mir ist aufgefallen, dass auch viele neue Mangaleser durch Serien wie Tokyo Ghoul und Attack on Titan hinzukommen. Posten immer so happy, dass sie sich ihre ersten Mangas gekauft haben und holen sich dann mit der Zeit auch andere Ich denke, wenn man wirklich von einem Anime begeistert ist, dann will man auch den Manga haben.

  5. #1480
    Nachweisbar? Sind wir hier im Matheunterricht? Du kannst doch nicht etwas nachweisbar als Fakt darstellen, wenn es um Gefühle und subjektive Eindrücke geht?
    Die Begriffe Review und Kritik sagen dir aber schon etwas, oder? Sonst vielleicht Trope, Bewertung oder Qualität?
    Ich denke, dass die Diskussion mit Yoitsu zu nichts führt. Am Ende wird man sich im Kreis drehen.
    Ich sehe es ähnlich. Ich habe ja auch nichts davon, andere Mangaleser davon zu überzeugen, dass der Manga doof ist. Was ich aktuell von AoT halte, dürfte ja jeder mitbekommen haben. Der Schluss ist natürlich nicht, dass man jetzt mit einer serie aufhört - Nach dem Motto Dann gucks halt nicht. Man hofft ja, dass es besser wird. Mal sehen, was Band 24-25 so bringen. Vielleicht macht Isayama wenigstens gute Sachen mit dem Setting. Von jetzt an kann ich nur noch positiv überrascht werden. Ich bin so aufgeregt!

  6. #1481
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.570
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Yoitsu Beitrag anzeigen
    Die Begriffe Review und Kritik sagen dir aber schon etwas, oder?
    Und dir sagt der Begriff Meinung etwas? Denn genau das sind Reviews und Kritiken, Meinungen. Was denn auch sonst? Du scheinst das mit Stiftung Warentest zu verwechseln, denn dort werden tatsächlich nachweisliche Dinge wie technische Daten miteinander verglichen .
    Geändert von Panthera (21.10.2018 um 22:15 Uhr)

  7. #1482
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.825
    Topmeldung von heute: Hollywood goes Titanen...
    https://variety.com/2018/film/news/a...an-1203007109/

  8. #1483
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    1.031
    Na da bin ich echt Gespannt, wie die den Stoff in ein Film rein bekommen vielleicht wirds ein Mehrteiler. Nach Ghost in the Shell erwarte ich allerdings nicht mehr viel. Dem Alita-Film gebe ich aber eine Chance, obwohl auch hier keine große Erwartungen vorhanden sind.


  9. #1484
    Die einzige frage dabei ist doch, ob er NOCH schlimmer als die japanischen verfilmungen wird. Tipp: Ja!

  10. #1485
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    273
    Zumindest in einer Sache kann die Verfilmung schon besser werden. Die Mehrheit der Schauspieler sind dann keine Japaner.
    Eine Verfilmung aus Japan macht bei der Geschichte keinen Sinn. Konnte nur ein Reinfall werden.
    Ich denke die Hollywood-Verfilmung könnte den Verkäufen des Animes und des Mangas nochmal einen großen Schub geben. Vorausgesetzt der Film fällt zumindest unterhaltsam aus.
    Ich finde der Urprising Arc wäre aber viel besser für eine Verfilmung geeignet. Weil da nur wenig Titanen auftauchen und der Kampf Mensch gegen Mensch im Vordergrund steht. Würde nur kein Schwein verstehen, was da abgeht, wenn die Kinobesucher die Vorgeschichte nicht kennen.


  11. #1486
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    1.031
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Zumindest in einer Sache kann die Verfilmung schon besser werden. Die Mehrheit der Schauspieler sind dann keine Japaner.
    Ja, dann läge die Hollywood-Verfilmung mehr an Original als die aus Japan Also stimme dir zu, hier wäre die Verfilmung schon besser


  12. #1487
    Dass das früher oder später kommt, war ja eigentlich klar. Finde ich persöhnlich auch definitiv sinnvoller, als fast alle anderen Hollywood Manga Adaption - hier ist der Cast ja auch zu überwiegenden Teilen nicht asiastisch.

    Bin gespannt wann da weitere Details kommen, in dem Artikel wurde ja nicht mal gesagt, wann man ungefähr mit dem Film rechnen kann - wird also noch ein ganzes Weilchen dauern.
    Interessiert mich auh, bis zu welcher Stelle der Film gehen wird bzw. wie viele Filme die daraus machen wollen.

  13. #1488
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.491
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Weil da nur wenig Titanen auftauchen und der Kampf Mensch gegen Mensch im Vordergrund steht.
    Würde nicht wundern wenn man dann dort den Schwerpunkt eh lieber mehr auf Action und so legen wollte...*hust*

  14. #1489
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.369
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Zumindest in einer Sache kann die Verfilmung schon besser werden. Die Mehrheit der Schauspieler sind dann keine Japaner.
    Eine Verfilmung aus Japan macht bei der Geschichte keinen Sinn. Konnte nur ein Reinfall werden.
    Ich glaube, wenn die Geschichte besser umgesetzt worden wäre und es ein besseres Drehbuch gegeben hätte, hätte es kaum eine Rolle gespielt, dass Japaner die Rollen besetzten. Sicherlich wäre es glaubwürdiger, wenn der Schauplatz und die Schauspieler europäisch wären, aber selbst mit all dem kann man eine Geschichte ordentlich in den Sand setzen. Es ist also egal welche Hautfarbe die Schauspieler haben, denn das Drehbuch und die schauspielerische Leistung bestimmt, ob der Film gut oder schlecht wird. Es wäre nur unpassend, wenn man ein Kuddelmuddel machen würde. Also auch Afrikaner innerhalb der Mauern, das passt dann wiederum nicht zum Szenario, wenn ein völkisches Kuddelmuddel herrscht.
    Geändert von Aya-tan (30.10.2018 um 16:10 Uhr)

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  15. #1490
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von Aya-tan
    Es wäre nur unpassend, wenn man ein Kuddelmuddel machen würde. Also auch Afrikaner innerhalb der Mauern, das passt dann wiederum nicht zum Szenario, wenn ein völkisches Kuddelmuddel herrscht.
    Würde ich den Amis zutrauen, dass sie das machen. Es wurde ja oft kritisiert, dass Hollywood rassistisch sei und daher packen viele schon aus dem Grund den einen oder anderen Afroamerikaner rein. Damit man ihnen am Ende nichts vorwerfen kann.

    Es ist also egal welche Hautfarbe die Schauspieler haben, denn das Drehbuch und die schauspielerische Leistung bestimmt, ob der Film gut oder schlecht wird.
    Das stimmt


  16. #1491
    Das stimmt
    Eigentlich ja nicht. Es gibt viele Fälle, wo das wichtig ist.
    Hust hust. Dark Tower. Hust Hust.
    Dass es Asiaten waren, empfand ich in dem Setting aber jetzt auch nicht als den Dealbreaker. Sowas kann man sich ja wegdenken, genau, wie man sich wiederum bei Anime dann die Nationalitäten umdenkt, wenn ausländische Charaktere auftreten, weil es optisch keine Unterschiede gibt.

  17. #1492
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    218
    Dass Mikasa eine Asiatin ist, hat einen großen Stellenwert, dies zeigt sich in 2 bisher großen Momenten im Manga. Einmal am Anfang und noch einmal in den akt. Kapiteln.
    Dass keine Dunkelhäutigen zu sehen sind, hat auch einen Grund. Wenn Warner vorausschauend produziert, dann halten sie sich bei den Ethnien/Abstammungen der Hauptcharaktere und der Eingemauerten.

  18. #1493
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    273
    Bei der japanischen Live-Action hätte man Mikasa zur Europäerin machen müssen. Also keine japanische Schauspielerin. Es muss ja einen Unterschied geben und das hat man da irgendwie gar nicht. Bei der amerikanischen Version sollte man schon eine Asiatin für die Rolle von Mikasa nehmen. Am Ende nehmen sie eine Latina oder eine Afroamerikanerin Wer weiß....Solange man irgendein Unterschied sieht ist es auch ok. Soll ja auch irgendwie Sinn ergeben.


  19. #1494
    Wahrscheinlich wird dann Scarlet Yohannsen Mikasa. Das wäre SO lustig.
    Ansonsten fände ichs auch okay, wenn einfach alle dunkelhäutig sind. Neuinterpretation des AoT-Franchises. Und die Titanen sind dann superweiß, so dass das Ganze eine weitere Parabel auf die bösen Nazis ist.

    So oder so, es wird richtig gut...

  20. #1495
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    218
    Am 1.11.18 hat das Shonen Magazine den ersten Entwurf von AoT digital + gratis auf JP veröffentlicht. Hier für die, die es sich ansehen wollen: https://debut.shonenmagazine.com/comic/2265

    Das ist nicht das Phantomkapitel aus dem Guidebook, sondern ein älteres aus 2006 (Isayama mit 19y/o), das als 'Chapter/Volume 0' in Japan der ersten Anime-Staffel beigelegt wurde.

    Wäre echt cool, wenn diese Erstfassung als Box-Extra hier erscheinen würde.

  21. #1496
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2013
    Beiträge
    2.199
    Cover von Band 27 (JP ?? noch nicht beim Verlag gelistet, lt. Amazon erscheint eine Limitierte Fassung am 7. Dezember 2018)



  22. #1497
    Mitglied Avatar von Swizzie
    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    1.672
    Eren ist ja ein richtig heißer Feger geworden, der gute xD

  23. #1498
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    273
    haha ich hab ein neues Lieblingscover Ein Jammer das wir noch echt lange auf den Band werden warten müssen.


  24. #1499
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    273
    Der Manga erreicht den finalen Arc :
    https://www.animenewsnetwork.com/new...al-arc/.139365


    Also ich finde, dass es tatsächlich langsam darauf hinausläuft, dass es in den nächsten Bänden enden wird. Rechne aber immer noch mit 30+ Bänden.


  25. #1500
    Ein Glück, dann wird die Schande wenigstens nicht noch unnötig in die Länge gezogen und halbwegs in Würde beendet, nachdem Isayama mittlerweile sein eigenes Franchise gecrasht und alles ad absurdum geführt hat, was in den ersten 15 Bänden passiert ist. Aber so kann man seinen Frieden damit machen. Viel schlimmer wäre es, wenn er die Reihe noch ewig in die Länge ziehen würde, wie andere Serien das gemacht haben. Es tut mir wirklich leid, dass ich immer wieder mit dem platten Narutobeispiel komme, aber die Serie ist einfach ein so gutes Beispiel für alles, was bei so einer Geschichte bzw. Veröffentlichung schief gehen kann.
    Hoffe, dass er die Reihe ASAP beendet.

Seite 60 von 61 ErsteErste ... 10505152535455565758596061 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •