Seite 58 von 58 ErsteErste ... 84849505152535455565758
Ergebnis 1.426 bis 1.435 von 1435

Thema: ATTACK ON TITAN (Hajime Isayama)

  1. #1426
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    27.995
    Zitat Zitat von Yoitsu
    Also etwa der Rückmus, den ihr damals vielleicht bei der Veröffentlichung auch ertragen musstet.
    Ich empfand es zu keiner Zeit, dass es sich um Filler handelte und ich lese kapitelweise, was ja an sich noch schlimmer ist wegen der Wartezeit von einem Monat. Zudem sind die Ereignisse wichtig für das spätere Geschehen und sind somit eben keine Filler. Es ist halt nicht so actiongeladen, aber das muss es ja auch nicht sein. Ich finde es sogar recht gut, dass es sich so entwickelt hat.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  2. #1427
    Mitglied Avatar von Murulo
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Ich empfand es zu keiner Zeit, dass es sich um Filler handelte und ich lese kapitelweise, was ja an sich noch schlimmer ist wegen der Wartezeit von einem Monat. Zudem sind die Ereignisse wichtig für das spätere Geschehen und sind somit eben keine Filler. Es ist halt nicht so actiongeladen, aber das muss es ja auch nicht sein. Ich finde es sogar recht gut, dass es sich so entwickelt hat.
    Würde ich genau so unterstreichen :-)

  3. #1428
    Junior Mitglied Avatar von Yoitsu
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    25
    Ja ja, die User dieses Forums haben es ansich, prinzipiell jeden Manga gegen jede Kritik zu verteidigen. Ist schon okay.

    Ehrlich gesagt hätte ich auf jede einzelne Actionszene zwischen Band 13 und 17 verzichten können, gerade die fand ich störend. Dafür hätte ich lieber etwas Exploration gehabt. Und schön, wenn ihr so geduldig wart. Ich aber nicht. Andere, komplexe Mangastories haben in einem Band mehr geschafft zu transportieren als AoT in 4 oder 5...

  4. #1429
    Mitglied Avatar von Damian
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    591
    Zitat Zitat von Yoitsu Beitrag anzeigen
    Andere, komplexe Mangastories haben in einem Band mehr geschafft zu transportieren als AoT in 4 oder 5...
    Ich sag' nur David Füleki und sein aktuelles Demon Mind Game^^
    Mein Verkaufsthread

    No Gods, no Masters! - Shadman
    The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame - Alucard

    http://www.blamesphere.de/

    Wünsche: Monster, 20th Century Boys, Dorohedoro, Golden Kamuy

  5. #1430
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    132
    Isayama gab selbst öfters zu, dass der Arc den er mit Band 13 (oder so) bzw. nach Staffel 2 begann, der schlechteste Teil sei.
    Anfangs ging er bei dem Arc vom klassischen Action eher zum politischen Teil über, den er wirklich langzog. Man merkte, dass er sich da um Kopf und Kragen redet bei den Dialogen.
    Deshalb wird versucht den Arc in der ersten Hälfte der dritten Staffel zügiger und besser zu erzählen. Den Leaks zufolge wirklich zügig.

    Noch was zu Wikipedia: Spoilerschutz gibt es bei der Wikipedia nicht. Zu Recht. Das stört die Artikelarbeit.
    Wer nicht auf aktuellem Stand ist, sollte nie ein Medium dort nachschauen, da dort jedes Detail stehen könnte (da es eine Enzyklopädie ist). Ich schau mir auch nicht Ant-Man 2 auf enWP an, während der Film hierzulande mit 3 Wochen Verspätung startet.
    Das AoT-Wikia hat auch keinen richtigen Spoilerschutz. Die Arbeit vieler Individuen wird sich nicht einzelnen Personen und deren Belieben und Gefühlen anpassen.
    Geändert von 8149 (12.07.2018 um 23:20 Uhr)

  6. #1431
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    107
    Als ich den Arc damals kapitelweise gelesen habe, kam er mir nicht so toll vor. Lag größtenteils daran, dass es sich durch die Monate zog und häppchenweise ist doof. Doch nachdem ich die deutschen Bände hintereinander gelesen habe, finde ich den Arc super. Für mich fühlt sich nichts nach Filler an und bin ganz zufrieden damit.


    Das Pacing in der ersten Folge des Animes ist sehr schnell. Dürften 6 Kapitel in der ersten Folge sein.

    Sogar Kenny taucht schon auf.

    Alles wird relativ schnell gezeigt, daher habe ich die Vermutung, dass man in den späteren Folgen nochmal auf alles zurückgreift und nur die Reihenfolge etwas anders ist, um noch mehr Spannung zu erzeugen. Ich gehe zum Beispiel von ''6 Stunden zuvor'' Szenen und sowas in der Art aus.
    Mir hat die erste Folge ganz gut gefallen, aber es war schon etwas ungewohnt, wenn alles so Schlag auf Schlag geht. Ich vertraue da Isayama einfach mal.

    Wer schon wissen will, was in der ersten Folge unter anderem vorkommt:



    - Eren am Strand (paar Sekunden), was Band 22 entspricht
    - Eren und Historia werden entführt (in Wirklichkeit Armin und Jean)
    - Kenny taucht auf und tötet Nifa + trifft auf Levi
    - Armin als Historia wird begrapscht
    - Mikasa und die anderen kommen zur Rettung
    - Pastor Nick ist tot


    Ich denke für Leute, die den Manga nicht lesen, dürfte die erste Folge schon heftig sein.
    Geändert von Manon (13.07.2018 um 13:03 Uhr)

  7. #1432
    Junior Mitglied Avatar von Yoitsu
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    25
    Band 18 gelesen.
    Hahahaha.


    Ich kann nicht mal stolz darauf sein, dass es genau so wie vorhergesagt gekommen ist, weil es an diesem Punkt einfach so offensichtlich war. Isayama, was für ein Mann, sein Verlag muss ihn lieben.



    Er hat es tatsächlich ein WEITERES MAL geschafft, einen gesamten Band lang so gut wie keinen inhaltlichen Fortschritt zu produzieren.

    UN - FUCKING - FASSBAR!
    Der Band war aber immerhin recht unterhaltsam, darum sehe ich es diesmal nicht so tragisch.


    Diesmal sogar ein unrelevanter Flashback mit Ankündigung:
    "Wenn du mit einer Geschichte ohne jeden Nutzen zufrieden bist..."



    Okay, aber ich bleibe fair: Snapes ähm Shadis Rückblick fand ich wahnsinnig gut. Mich hat seine Außenseiterrolle schon ein bisschen emotional getroffen, gerade das mit Karla. Sehr unangenehmer Rückblick. Vor allem entlarvend war, dass ich in der Szene in der er ihr seine Meinung geigt zwei Sekunden vorher genau das Selbe über sie gedacht habe.

    Ich wollte mich dann schon aufregen, dass die Szene dann springt und wir Karlas Reaktion nicht sehen weil Isayama keine Emotionen hinkriegt, aber das wird ja dann echt super gelöst
    Clueless-Klara hat keine Ahnung wovon ihr jahrelanger Freund und offensichtlicher Verehrer spricht und geht stattdessen nochmal auf Eren ein, den wir als Leser natürlich nochmal auf ein Podest gehoben brauchen.
    Karlas antwort like:

    "Yo my man, I have no clue what you're going on about, but take another look at ma' son, which is not your son, he doesn't have to be special, it's special enough that his father is a doctor, and a handsome one on top of that, and above all not you so this chick right here isn't givin' two sandy shits about you and Yer' fuzzin! Oh and look at him, how cute he is, doesn't he look like his father, which is, by the way, not you? Now go and have fun dying out there like the fucking worthless loser you are while I'm bussy making my little ery-wery a little sister or two. With my man. Not you. Cheers!"



    So in etwa wars jedenfalls. Das war sicherlich eine der bescheuertsten Szenen des ganzen Mangas bisher
    Schön die schwierige stelle avoided isayama. Der ganze rückblick macht erens eltern ehrlich gesagt noch unsympathischer, und ich fand die bisher schon nicht sehr mögenswert. Endlich mal Mangahelden-Eltern, von denen man froh ist, dass sie tot sind. Und Shadis lebt noch. Sieht jemand die Ironie?

    Die Party war wieder jede Menge gut kalkulierter Filler. Sashas Verfressenheit fand ich diesmal wieder grenzwertig übersteigert, auch wenn es lustig war, wie sie dann einfach vergessen wird und als Einzige nichts zu essen kriegt.

    Schön, dass sie jetzt wenigstens angekommen sind, wo es vielleicht etwas Fortschritt gibt. War natürlich meeeeeilenweit abzusehen, dass der Kampf zum Cliffhanger wird.



    Ich muss übrigens sagen, dass ich mittlerweile sehr schwierig finde einzuschätzen, was in der Welt von AoT möglich ist und was nicht. Das ganze hat angefangen als halbwegs bodenständiges Mittelalter-Setting, dann konnten menschen sich in Titanen verwandeln, dann hatten titanen special powers, dann waren alle titanen menschen, dann konnten titanen massenamnesien durchführen, dann konnte man den alten könig über eine tube übertragen, dann konnte man Titanen wie Soldaten steuern... zusammen mit den spoileerbegriffen die ich kenne hab ich langsam keine ahnung mehr, wie weit der Fantasyaspekt geht.

    Als Armin überlegt hat, wo sie sich verstecken, bin ich für einen viel zu langen Moment ernsthaft davon ausgegangen, dass sie im Himmel über ihnen sind. Keine ahnung, in einer fliegenden Festung oder so. Und ich halte es für gut möglich, dass in Erens Keller das Portal zu einer anderen Dimension ist oder so. Sogar, dass Erens Vater ein Zeitreisender ist schließe ich nicht aus.

    Total bekloppt. Das macht der Manga mittlerweile mit mir. xD


    sayama gab selbst öfters zu, dass der Arc den er mit Band 13 (oder so) bzw. nach Staffel 2 begann, der schlechteste Teil sei.
    Immerhin ist er da ein bisschen reflektiv, das hat er anderen Größen wie etwa Kishimoto also schonmal voraus. Ich muss sagen, dass ich ja langsam angefangen habe, an seiner Kompetenz zu zweifeln, vor allem auch weil ich vor ein paar jahren mal gelesen habe, dass er spätere charaktertode wegen potentiellen gebrochenen fanherzen umändern will. Vielleicht geht ein Großteil der Genialität von AoT auch einfach auf den Anime zurück, den ich in jeder hinsicht für das überlegene medium halte und der zich sachen gemacht hat, die es im manga gar nicht gibt.

    Die Arbeit vieler Individuen wird sich nicht einzelnen Personen und deren Belieben und Gefühlen anpassen.
    Ja genau, weil Spoiler zu sowas International Gehyptem wie Attack on Titan das Wehwehchen ganz weniger, kleiner Autistengruppen ist. Der Absatz klang wie die Bilderbuch-Pressemitteilung eines Wikipedia-Intendanten. Der fehlende Spoilerschutz ist absolut unzeitgemäß.

    Ich denke für Leute, die den Manga nicht lesen, dürfte die erste Folge schon heftig sein.
    Ich meins halt auch! Als S2 angefangen hat und ich den Manga noch nicht gelesen hatte wäre mir bei Folge1 fast der Klopf explodiert vor lauter rapiden Entwicklungen. Und jetzt in S3 müssen Anime-only-Leuten doch wahnsinnig werden von dem Input. Aber da bin ich wirklich sehr froh, mittlerweile dem Anime voraus zu sein. So kann man sich zurücklehnen und einfach entspannt genießen, wie sie es umsetzen. Besser als der Manga wird es immer und auf jeden Fall.
    Geändert von Yoitsu (13.07.2018 um 20:38 Uhr)

  8. #1433
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    107
    @Yoitsu
    Also irgendwie bin ich gespannt, was du sagst, wenn du bei Band 21 bist

  9. #1434
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    27.995
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    @Yoitsu
    Also irgendwie bin ich gespannt, was du sagst, wenn du bei Band 21 bist
    Oder den aktuellen japanischen Stand.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  10. #1435
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    107
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Oder den aktuellen japanischen Stand.
    Stimmt, ich bin generell auf die Meinungen gespannt, wenn wir in DE bei den Bänden 25 und 26 sind. Die enthaltenen Kapitel gefallen mir sehr

Seite 58 von 58 ErsteErste ... 84849505152535455565758

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •