Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7891011121314151617
Ergebnis 401 bis 425 von 425

Thema: Malcolm Max

  1. #401

  2. #402

  3. #403

  4. #404
    MALCOLM MAX in AFRIKA!

    Beim Comicfestival in Guinea:



    INGO RÖMLING: Wir waren sogar in den guineischen Nachrichten! Zusammen mit Alpha Cissoko, unserem tapferen Übersetzer und ortskundigen Begleiter, standen wir Rede und Antwort. Es gab eigentlich nur zwei Fragen - „Wie gehts euch“ und „Wie fandet ihr es hier so“. Die hat beide der Kollege Jörg Hartmann beantwortet (sogar richtig), während ich mehr so eine repräsentierende Funktion ausfüllte. War aber trotzdem super, mal im Fernsehen gewesen zu sein!


    Im ersten Bild mit von der Partie: Dr. Hans Christoph Buch, Journalist, Schriftsteller und Weltenreisender, Herr Matthias Veltin, der deutsche Botschafter - und Yusuf Ben Barry, der Gründer des Festivals und unter dem Namen „Oscar“ als Cartoonist in Guinea sehr berühmt. - Ambassade d'Allemagne à Conakry

    Quelle: https://www.facebook.com/ingoroemling.art/

  5. #405
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.328
    Von dem Herrn Buch habe ich mal was in den 70ern gelesen, als er aktiv die Anti-AKW Bewegung unterstützte. Das waren noch Zeiten.

    Das war sicher ein beneidenswerter Trip für euch.

  6. #406
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.032
    Ernsthaft? Da gibt es sowas?
    Die sind ja total cooooool... Und ihr erst

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  7. #407
    Erste Bilder von Ingo Römling auf dem Comicfestival in Nordsken (Schweden):



    Quelle: https://www.facebook.com/andreas.eri...57351251472678
    Geändert von Malcolm Max (12.05.2018 um 08:00 Uhr)

  8. #408
    Ingo Römling ist wieder zurück von seinem Ausflug in den hohen Norden:


    Zurück vom Nordsken 2018 in Skellefteå. Mann, Mann, Mann... vor zwei Wochen noch Afrika und flimmernde Hitze, jetzt Schneehaufen und Elch-Warnschilder. #lovemyjob
    Vorweg muss ich sagen, das war eine der am besten organisierten Conventions, die ich bisher besucht habe. Zuallererst also ein riesengroßes Dankeschön an Andreas Eriksson und die gesamte Crew mit den orangefarbenen Jacken, die immer bestens informiert, hilfsbereit und kompetent zur Verfügung standen und sich die Nächte um die Ohren gehauen haben, um dieses Event zu verwirklichen. Vom stets pünktlichen Shuttle-Service zwischen Flughafen, Hotel und Venue, über das 1a WLAN vor Ort, die Verpflegung, bis hin zur Schreibtischlampe, die innerhalb von 5 Minuten bereit stand. Es funktionierte einfach alles! Irre.

    Ebenso danke an die Jungs von unserem Stand, die den Verkauf von MALCOLM MAX Alben abgewickelt haben.
    Und MALCOLM MAX hat sich gut verkauft, ein vielversprechender Start. Danke an alle, die bei meinem Workshop waren, Grüße an Shu Mayer!
    Danke, Shouts und Props an Anders Skoglind aus dem hohen Norden, meinen hünenhaften Mitstreiter am Stand. Schaut mal bei ihm rein, er zeichnet Cartoons und ist außerdem Schmied! Er fertigt unter anderem kunstvoll verzierte Jagdäxte und Messer, jedes einzelne Stück ein Juwel und begehrtes Unikat unter Jägern und Sammlern.
    Danke an Torbjörn Berg und Thomas Ira Nixon für die fantastischen und durchgeknallten Roboter, danke an Michael Stenmark , Karl Ytterberg und Fredrik Malmberg für die Gespräche, danke an Jimmy Wallin, den König des Nordens, für das Wiedersehen! Danke an Sara Bergmark Elfgren und Karl Johnsson, es war schön, euch zu treffen, euer Comicbuch VEI sieht umwerfend aus! Ich muss jetzt Schwedisch lernen, um es zu lesen. Es gibt noch so viel mehr zu erzählen und wahrscheinlich hab ich eh wieder die Hälfte vergessen. Peter, Malcolm, Charisma und ich sagen DANKE - und bis hoffentlich nächstes Jahr!



    Quelle: https://www.facebook.com/ingoroemling.art/

  9. #409
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.398
    Werden die ersten Auslandsverkäufe in Polen und Schweden (sind eigentlich schon weitere Länder in der Pipeline ?) von Malcom Max jetzt langsam so ein festes und zunehmend immer wichtiges Standbein für Ingo , dass er die Serie jetzt langsam aber sicher immer mehr gleich berechtigt von der Priorität her mit dem zur Zeit wohl noch lukrativeren Star Wars Sachen bei Panini einstufen würde ?
    Der Vorteil bei Malcom Max ist zwar das es kein großes Franchise wie Star Wars ist, aber etwas eigenes von euch was sich ja noch immer weiter entwickeln könnte.

  10. #410
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Werden die ersten Auslandsverkäufe in Polen und Schweden (sind eigentlich schon weitere Länder in der Pipeline ?) von Malcom Max jetzt langsam so ein festes und zunehmend immer wichtiges Standbein für Ingo , dass er die Serie jetzt langsam aber sicher immer mehr gleich berechtigt von der Priorität her mit dem zur Zeit wohl noch lukrativeren Star Wars Sachen bei Panini einstufen würde ?
    Der Vorteil bei Malcom Max ist zwar das es kein großes Franchise wie Star Wars ist, aber etwas eigenes von euch was sich ja noch immer weiter entwickeln könnte.
    Da die Frage in erster Linie an Ingo Römling geht, habe ich sie an ihn weitergeleitet und hier ist seine Antwort:

    Hallo Huckybear! Nein, so weit ist es noch nicht, dass Malcolm Max ähnlich einträglich wäre wie mein Job als Star Wars Zeichner. Meine Arbeit für Disney besteht auch nicht ausschließlich aus dem Zeichnen von Comicserien für Panini, sondern beinhaltet z.b. auch aus Einsätze als Live-Zeichner bei verschiedenen Events oder auch Illustrationsjobs für Werbemaßnahmen usw., bei denen ich dann von Disney direkt beauftragt werde.
    Es sind tatsächlich noch weitere Länder in der "Pipeline", es gab und gibt jede Menge positive Reaktionen aus vielen Ländern Europas, aber zum Stichwort „lukrativ“: Man muss sich immer vor Augen halten, wie klein der internationale Comic-Markt insgesamt ist, abgesehen vielleicht von Comic-Nationen wie Frankreich, Belgien oder Entertainment-Boliden wie den USA. Außerdem - als Comiczeichner arbeitest du für die Entertainment-Branche, und da gibt es wenig Sicherheiten. Ein Projekt, das heute gut läuft, kann morgen aus Kostengründen eingestellt werden - und umgekehrt, ein Indie-Ding, das seit Jahren vor sich hinkrebst, kann plötzlich durch die Decke gehen und ein Riesenhit werden.
    Ich denke, man kann vom Comiczeichnen leben, aber es ist ein harter Job und auch ein langer Weg dorthin. Man muss Geduld haben.

    Das Projekt Malcolm Max und seine Fangemeinde wächst, das Feedback ist durchweg positiv. Ich bin optimistisch!

  11. #411
    Gestatten: Miss LAVINA LEROUX

    Ihre Entstehung in Zeitraffer: https://www.facebook.com/ingoroemlin...6393916638850/



    Quelle: https://www.facebook.com/ingoroemling.art/

  12. #412
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.666
    Der imaginäre Malcolm Max ist für mich momentan unter den größten Comic-Künstlern Deutschlands zu finden und ich verleihe hiermit den ersten imaginären Emmeline & Miranda - Preis. Wer braucht da schon so alte Lauser vom Busch?

    Was freue ich mich schon auf den angekündigten Band 4. Da beginnt dann der letzte Tag vom Rest meines Lebens mit sicherlich grandioser Lektüre. Und ich versuche bis dahin auch weiterhin ein guter Mensch zu sein. Auch wenn es mir manchmal echt nicht leicht fällt.

  13. #413
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    563
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Da beginnt dann der letzte Tag vom Rest meines Lebens mit sicherlich grandioser Lektüre.
    Das wäre dein Todestag! Wenn der mit dem Erscheinen von MM Band 4 verknüpft ist, sollte Splitter die Veröffentlichung um einige Jahre verschieben. Ich wünsche mir hier im Forum noch viele Jahre mit deinen Beiträgen.

  14. #414
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.666
    So lange Wartezeiten wären allen anderen gegenüber ziemlich unfair! Ich fange nach der letzten Seite einfach ein neues Leben an.

  15. #415
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.250
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Da beginnt dann der letzte Tag vom Rest meines Lebens mit sicherlich grandioser Lektüre.
    Zitat Zitat von Gagel Beitrag anzeigen
    Das wäre dein Todestag!
    Huxley zitiert als wahrer Patriot natürlich Ulli Lust, die 2010 den Publikumspreis in Erlangen gewann (wie konnte das nur passieren?).
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  16. #416
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.666
    Zitat Zitat von Gagel Beitrag anzeigen
    Ich wünsche mir hier im Forum noch viele Jahre mit deinen Beiträgen.
    Dankeschön. Ich lese deine Beiträge auch sehr gerne. Es macht mir aber immer weniger Spaß mit der Schreiberei.

    Meine Feldforschungen für meine nächste Doktorarbeit in Psychologie habe ich auch bald beendet. "Intellektuell retardierte Stalker, die ihre mangelhafte Sozialkompetenz als ideologisch-verbohrte Keyboard-Warriors mit sinnlosem Cybermobbing und Rumgetrolle ausleben." Untertitel: "Wahre Idioten".
    Es haben sich in diesem Forum im Laufe der Jahre genug Figuren als freiwilliges Anschauungsmaterial eingefunden.

    Im nächsten Leben werde ich Dämonenjäger. Die Geheimloge „Custodes Lucis“ braucht immer wieder Nachwuchs und neue Hüter des Lichts. Denn untotes Gesocks wird ja nicht weniger.

    Auf die Ehemalige vom Malcolm bin ich ebenfalls schon neugierig. Bietet sicher eine perfekte Soap.
    Geändert von Huxley (07.06.2018 um 08:38 Uhr)

  17. #417
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.666
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Huxley zitiert als wahrer Patriot natürlich Ulli Lust,...
    Empfindest du das da jetzt hier im Thread tatsächlich als "kluges Bonmot"? Oder bist du einfach wieder nur komplett übernachtig? Alte Knacker nehmen vor Mitternacht besser ihre Schnabeltasse mit Lindenblütentee und gehen damit vorzeitig ins Bett. Damit sie in der Nacht nicht von den bösen Geistern aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft heimgesucht werden. Und außerdem wären diese Tattergreise sonst nur dem Malcolm Max im Weg und behindern ihn bei seiner nächtlichen Arbeit.

  18. #418
    Mitglied Avatar von guenni63
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    941
    Lol

  19. #419

  20. #420
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.938
    Blog-Einträge
    12
    Also ich finde es ja eher beruhigend, dass auch Comichelden baden

  21. #421
    C'est ici l'empire de la mort


    Quelle: https://www.facebook.com/ingoroemling.art/
    Geändert von Malcolm Max (15.06.2018 um 14:32 Uhr)

  22. #422

  23. #423
    Der Maestro bei der Arbeit. (Falls eine Forderung zur Anmeldung von Facebook aufpoppt, einfach auf "Jetzt nicht" klicken).

    https://www.facebook.com/ingoroemlin...6467381613850/
    Geändert von Malcolm Max (28.06.2018 um 05:41 Uhr)

  24. #424

  25. #425
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.398
    Fiona erinnert an das Mignola Universum...schöööönnn
    Ein
    Herz
    für Hardcover

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7891011121314151617

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •