User Tag List

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: The Princess Blade [ Shura Yukihime ]

  1. #1
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    34.288
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    The Princess Blade [ Shura Yukihime ]

    [align=center]

    Nach Abschaffung der Monarchie ziehen die Kämpfer der ehemaligen Leibgarde als eiskalte Auftragskiller durch die Lande. Yuki (Yumiko Shaku) gehört zu dieser Truppe. Am Tag ihres zwanzigsten Geburtstages erfährt das junge Mädchen, dass ihre Mutter vom eigenen Anführer ermordet wurde. Mit ihrem Wunsch nach Vergeltung flieht Yuki aus der Söldnergruppe und damit als Verräterin vor ihren eigenen Kameraden. Als sie Takashi (Hideaki Ito) begegnet, der für eine Terroristenvereinigung arbeitet, jedoch ebenfalls aus Gewissensgründen aussteigen will, scheint sie einen treuen Verbündeten gefunden zu haben. Aber wird das reichen, um sich gegen die Übermacht an Gegnern zu behaupten....? Für die Kampfszenen war Donnie Yen verantwortlich, die Musik stammt von Kenji Kawai.

    TRAILER:
    http://www.imdb.com/video/screenplay/vi2297561369/ [/align]

  2. #2
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    34.288
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)


    The Princess Blade (Shura Yukihime)

    Mangaverfilmung aus dem Jahr 2001. Sie ist eine Prinzessin und kriegt andauernd die Hucke voll, auch wenn sie ihre Schwertkämpfe meist gewinnt, unverletzt entkommt sie nie ^^ Entweder wird ihr Körper verletzt oder aber ihr Herz – genauso schlimm (wenn nicht sogar schlimmer). Düster kommt der Film daher, ohne jegliche Hoffnung (sowas liegt mir gar nicht), was vor allem daran liegt, das Yuki immerzu schreckliches widerfährt (das nimmt mich natürlich mit). Selbst noch am Ende, obwohl es für kurze Zeit gut aussah und sie Frieden fand. Trotzdem gibt es positives zu berichten: Mir haben die Schwertkämpfe zugesagt. Besonders wenn Yuki darin involviert ist, denn sie kickt und schlitzt, was das Zeug hält. Tut das mit viel Einsatz. Yumiko Shaku macht ihre Sache wirklich hervorragend (Actionszenen) und gibt auch hier wieder alles. Ich kenne sie aus dem Film „Sky High“, ebenfalls eine Mangaverfilmung, welcher 2 Jahre später erschien. Diese Ryuhei Kitamura-Granate empfehle ich hiermit ausdrücklich, bei „The Princess Blade“ sieht es leider anders aus. Der kann weder begeistern noch ist er motivierend genug, damit man sich den ein weiteres Mal anschauen möchte.
    Geändert von Filmfreak (28.04.2016 um 11:35 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •