User Tag List

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 63 von 63
  1. #51
    Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    4.345
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Pilica1

    Auf Empfehlungen würde ich derzeit sicher liebend gerne eingehen, ich bin momentan händeringend auf der Suche nach einem neuen Fantasyroman, weil ich ne Woche weg bin und viel hin und her fahren muss (mit der Bahn).
    Was hast du denn bereits gelesen? Und in welche Richtung hättest du gerne was? Darfs auch nen Jugendbuch sein? Gebunden oder Taschenbuch? XD"

  2. #52
    Mitglied Avatar von Matsu-tan
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.647
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also zuerst mal bevorzuge ich Taschenbücher, weil ich auch oft unterwegs lese und da keine schweren Hardcover mit mir herumschleppen will. Dann wähle ich nach dem Genre aus, ich lese eigentlich ausschließlich Fantasy. Und dann nehme ich mir einfach ein paar Bücher, die interessant aussehen oder bei denen ich den Autor schon kenne und lese mir die Inhaltsangabe auf der Rückseite durch. Wenn die sich gut anhört, lese ich kurz rein, und dann wird das Buch in den meisten Fällen gekauft ^^ Bis jetzt habe ich eigentlich noch nie ein Buch gekauft, das mir dann überhaupt nicht gefallen hat

  3. #53
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2010
    Beiträge
    19
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn ich in einen Buchladen reinspaziere, dann sehe ich mich erst einmal kurz um und dann muss mir erst einmal ein Cover ins Auge springen.
    Wenn es so weit ist, dann lese ich den Klappentext und vielleicht noch ein zwei Seiten im Buch, wenn es mich dann fasziniert, dann ist das Buch definitiv mein ... der Preis spielt dann erst einmal nicht so eine große Rolle.

  4. #54
    Mitglied Avatar von Reigan
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    443
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mir geht es sicherlich wie vielen, dass ich ein Cover sehe, es ansprechend finde (oder auch den Titel) und mir dann mal kurz die Inhaltsangabe durchlese.
    An der erkenne ich dann meistens gleich, ob mir das Buch zusagt oder nicht.
    Grundsätzlich kaufe ich lieber Bücher als Taschenbuch, da sie handlicher, leichter und billiger sind.
    Hardcover ist mir eigentlich zu teuer und hübsche Aufmachung brauche ich bei Büchern nicht.
    Bei mir ist die Story am wichtigsten, sie muss meinem Geschmack entsprechen.
    Ich bleibe allerdings meinem Genre Fantasy treu. Außer mich macht jemand auf ein gutes Buch aufmerksam, das einem anderen Genre entspringt (die ich alleridngs ungerne kaufe, sondern lieber ausgeliehen bekommen möchte )
    Das Buch sollte nicht in schlechtem Zustand sein, aber wenn es etwas angeschlagen ist, macht mir das nichts. Bei Büchern bin ich nicht so wie bei Manga.

  5. #55
    Mitglied Avatar von Zuckersternle
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    11.419
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Auf was achtet ihr beim Buchkauf?

    als erstesmal sollte mich das cover ansprechen, denn nur dann nehm ich das buch in die hand und les die inhaltsangabe (ausnahmen bestätigen die regel ), dann muss die inhaltsangabe zusagen, logo.
    meist bin ich auf taschenbücher aus, kleiner, bequemer zu lesen keine 10-15€ nur für den dämlichen hardcoverumschlag extra. ich les zu viel und da spart man bei TBs beträchtlich, anders könnte ich mir so viele bücher nicht leisten außerdem brauchen die ja auch irgendwo platz...
    dann muss der preis in relation zu den seiten stimmen, nur weil ein autor momentan supi dupi angesagt ist seh ichs net ein, 3€ mehr für seine bücher zu zahlen als noch ein jahr zuvor wo er vielleicht auf jeden leser angewiesen war, dann doch lieber irgendwann ma gebraucht.
    außerdem informier ich mich wenn mich ein buch interessiert vor dem kauf, obs im original ggf. abgeschlossen ist bzw. bei deutschen büchern was der autor plant etc. ich weis nämlich gern im voraus ob ich mich auf 10 jahre wartezeit einstellen muss bis es abgeschlossen wird, in solchen fällen ziehe ich gern auch mal andere bücher vor, die ich lesen und dann abhaken kann.
    Verkaufe diverse Manga/-serien, bei Interesse und für mehr Infos einfach PN an mich

    Angel Sanctuary 1-20~BAA Perfect Edition 1~Blood Hound+Chibi~I am a Hero 1-2+Osaka~In a distant Time 1-11~Naruto Massiv 1~One Week Friends 1-7~Otomen 1-18~Slayers 1-8 + Special~Slayers Special 1-4~Vinland Saga 1-2~Namaiki Zakari 1 (mit MatchMe)~Hoshin Engi 1-23~Fire Punch 1-8~Kamikaze 1-7~Hellsing 1-10~Devil's Bride~Gata Pishi 1-2~Ultraman 1-4~Sweet Revolution~Undead Messiah 1-3 (mit Notizblöckchen)

  6. #56
    Mitglied Avatar von Tenryu
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.686
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bei antiquarischen Büchern achte ich neben dem Aussehen auf den Geruch.
    Es ist erstaunlich, wie viele Leute glauben, daß ein feuchter, ungeheizter, modriger Keller der ideale Aufbewahrungsort für Bücher sei... :tock:

    Wenn ich Bücher bestelle, von denen es verschiedene Ausgaben gibt, nehme ich immer die mit der höchsten Seitenzahl. Entweder bieten die mehr Inhalt (z.B. Anmerkungen, Kommentare o.ä.) oder sie sind in einer größeren, angenehmer zu lesenden Schrift gedruckt.
    Außerdem achte ich darauf, daß ich nur originale ungekürzte Ausgaben erwische. Da muß man bei Klassikern sehr drauf achten.
    "Anime hat nichts mit Logik zu tun."

  7. #57
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2014
    Beiträge
    7
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bei mir ist es so, dass mich grundsätzlich natürlich die Geschichte interessieren muss. Das ist das Hauptkriterium. Dann lese ich die erste Seite und die muss gut geschrieben sein. Es muss einfach angenehm und leicht lesbar sein. Ich kaufe mir meist Taschenbücher, was aber daran liegt, dass ich kein großes Bücherregal in der Wohnung verstauen kann aus Platzmangel und daher landen gelesene Bücher leider entweder in einem Umzugskarton im Keller, oder ich verkaufe die Bücher, wenn sie nicht so gut waren, bzw. mir einfach nicht ganz zugesagt haben.

  8. #58
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich schaue mir, wenn ich im Buchladen bin immer als erstes all die Bücher an, die vorne stehen, d.h. die, die derzeit aktuell und beliebt sind - wenn mich davon eines anspricht, dann kaufe ich das auch gerne. Ansonsten gehe ich in die Bereiche der Buchhandlung, die mich sowieso interessieren. Ich kaufe meistens die Paperback-Ausgaben, weil die preiswerter sind. :O Und da achte ich natürlich drauf, dass die schön und ordentlich sind, möchte wohl auch sein, wenn ich dafür Geld ausgebe. ;P

  9. #59
    Mitglied Avatar von Lollalli
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Träumeland
    Beiträge
    590
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bei mir, sowohl im Laden als auch Online, muss das Cover mich erstmal ansprechen (wenn es von einem mir unbekannten Author stammt), dann lese ich mir den Inhalt durch, dann die Rezensionen (nur bei Online-Käufen) und schlussendlich überfliege ich die ersten paar Seiten. Spricht mich der Inhalt und der Schreibstil an und es befindet sich in einem preislich akzeptablen Bereich, wird es gekauft.
    Da aber mein Zuhause mit Büchern vollgestopft ist und uns reihenweise die Regale zusammenbrechen, wird meistens nur der E-reader-File gekauft.
    Geändert von Lollalli (02.12.2015 um 21:19 Uhr)

  10. #60
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    19.756
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    124
    Zitat Zitat von Lollalli Beitrag anzeigen
    Bei mir, sowohl im Laden als auch Online, muss das Cover mich erstmal ansprechen (wenn es von einem mir unbekannten Author stammt), dann lese ich mir den Inhalt durch, dann die Rezessionen (nur bei Online-Käufen) und schlussendlich überfliege ich die ersten paar Seiten. Spricht mich der Inhalt und der Schreibstil an und es befindet sich in einem preislich akzeptablen Bereich, wird es gekauft.
    Da aber mein Zuhause mit Büchern vollgestopft ist und uns reihenweise die Regale zusammenbrechen, wird meistens nur der E-reader-File gekauft.
    Ich denke eher, du meinst Rezensionen....
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  11. #61
    Mitglied Avatar von Lollalli
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Träumeland
    Beiträge
    590
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Oh MIST!!! Wieso hab ich das nicht gesehen!!!!! Das ist mir jetzt aber peinlich! Sorry! Wird sofort ausgebessert !

  12. #62
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    7.502
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also ich schaue als erstes auf die Cover oder falls sie im Regal stehen auf das Design des Buchrückens. Besonders wichtig da ist die gewählte Font. Spricht mich das an nehme ich das Buch in die Hand und lese mir die Inhaltsangabe durch. Danach entscheidet der Bauch
    Stimmt das auch wird das Buch meistens schon gekauft.

    Oder ich frage meine Lieblingsbuchhändler
    Die wissen immer ganz genau, was mir gefällt und haben mir so schon viele Schätze gezeigt


    (Ich liebe übrigens den Geruch von Bücher, der ist auch ganz wichtig )
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  13. #63
    Mitglied Avatar von Rosenrot
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Märchenwald
    Beiträge
    1.271
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich bin ein Covermensch. Spricht mich das Cover nicht an, haben es Bücher bei mir schon schwerer.
    Sonst lese ich natürlich die Klappentexte und/oder schnuppere kurz ins Buch rein. Verlage können bei mir indirekt auch ein Entscheidungskriterium sein.
    Just standing there, you were amazingly beautiful.
    I thought that if it's a world where such a beautiful person exists,
    maybe even the Yakuza can't be so bad.


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.