Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 62 von 62

Thema: Coole Frisuren im J-style!

  1. #51
    Original von Naschkätzchen
    Ich bin ein Mädchen und hab lange Haare... und ich war beim nen japanischen Friseur und ja das sogar in Japan (erstaunt???) und mein Freund war mein Freund... und ich bin nicht schwul....

    Nun ich bin eine FRAU... und nicht gerade unattraktiv

    und nun Japanische Haare sind auch nicht alle gleich wie bei uns Deutschen, Griechen, Italienern usw. auch. Deshalb sagt nicht ihr Struktur sei extrem anders es gibt Ausnahmen die wenigsten sind Topgestylt... und nur weil die Struktur anders ist heißt es längst nicht das es nach dem aufstehen perfekt aussieht... nein die stehen auch ne halbe Stunde im Bad und machen sich erst mal ihre Haare, mit Glätteisen, Lockenstab usw.
    Wir können auch solche Haare haben... wenn wir die Zeit haben... ja, doch sind wir faul genauso wie die meisten Japaner, Taiwanesen usw.
    Sorry, wenn ich dich jetzt provoziert hab, wollt ich nicht! Ich bin schließlich auch Asiatin. =D

    Wenn ich es richtig rauslesen konnte, haben die Japaner auch wenn sie z.B. einen Iru haben, eine Frisur im J-Style?

  2. #52
    EHH du hast mich nicht provoziert... und ehhh wie ???

    Hab ich das gesagt ??? Nein ich hab nur gesagt das sie auch nicht alle imma topgestylt sind...

  3. #53
    Mitglied Avatar von witzlos
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bizarre Eigenwelt
    Beiträge
    8.062
    ja, so wie sich das hier viele vorstellen, läuft das in japan nicht.
    japan ist noch immer ein sehr strenges land. da laufen die meisten sehr streng rum. schuluniform etc. die älteren oft in anzügen.

    da die japaner nicht soooo viel freizeit wie wir haben, haben die meisten, denke ich auch keine zeit sich 5 stunden vor den spiegel zu stellen und sich schick zu machen.

    das mit den krassen frisuren ist meist eine sache der stars.

    genau wie hier das im prinzip auch ist. man sieht auf der straße auch nicht viele menschen mit super-tollen frisuren.

    obwohl die stars hier auch keine super verrückten frisuren haben. außer vuiel. thomas gottschalk
    R.I.P. liebes CIL-Forum


  4. #54
    Hm die einzigen Leute die Topgestylt sind sind wohl die Host's... aber die sieht man bloß auf der Straße wenn sie Leute anheuern...

    .. aber was man sagen muss, sie achten doch sehr auf Marken. Ok das ist eigendlich so wie in München auch, da muss man auch mind. ein Handtasche über 800€ besitzen. (Naja auch bloß in nen paar Vierteln... bin leider mit solchen Leuten aufgewachsen)

  5. #55

    Japanisches Haarstyling

    Hallo allerseits!

    Nicht zuletzt seit ich in einer japanischen Abteilung arbeite, erblasse ich vor Neid, wenn ich die tollen Haare meiner japanischen Mitarbeiterinnen betrachte. Aber auch in der Stadt (ich wohne in Düsseldorf) laufen mir häufig Japanerinnen mit tollen Haaren entgegen. Ich bin jemand, der eine sehr zwiespältige Beziehung zu seinen Haaren hat, irgendwie haben sie ein Eigenleben, in das ich mich nicht einzumischen habe. Diesen Zustand würde ich gerne ändern, aber die normalen Lösungen beim Frisör bringen nichts.

    Letztens bin ich am Belsenplatz auf einen Frisörladen gestossen, der Digital Perm anbietet, welches von einer japanischen Meisterstylistin durchgeführt wird. (OK, wurde in Korea entwickelt, ist aber mittlerweile auch in Japan sehr beliebt.) Und die Bilder, die ich gegoogelt habe, zeigen mir genau den Mix an Glattheit und Locken, den ich gerne auch an meinem Kopf sehen würde. XD Aber der Preis... uff... 200 €...

    Hat hier schon mal jemand Digital Perm ausprobiert? Ich habe mir sagen lassen, dass es 6 Monate hält, dass es die Haare viel glätter und glänzender macht und dass diese sich sehr leicht stylen lassen. Kann das jemand bestätigen? Damit ich mit gutem Gewissen mein Sparschwein schlachten kann....

    Für die, die es nicht kennen, hier mal ein paar Bilder:
    http://hairstyle.sighvogue.com/category/digital-perm/
    http://digitalperms.blogspot.com/

    PS: Und bevor jemand fragt... Ja, ich wäre bereit, soviel für den Frisör hinzublättern. Vorausgesetzt das Ergebnis stimmt. Wegen meinem chaotischen Lebensstil habe ich wenig Zeit zum stylen und wenn, dann muss es eben den ganzen Tag halten. XD Die Sachen, die ich bisher ausprobiert habe, waren einfach nicht wetter- und alltagstauglich. Wenn mir aber mal wieder in der Firma ein CEO oder Managing Director über den Weg läuft (was oft passiert), dann will ich nicht (mal wieder) wie ein frittiertes Eichhörnchen aussehen. Wirft kein gutes Licht auf die Firma und geht mir gewaltig auf die Nerven. XD
    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.438
    Naja, ich habe das noch nie ausprobiert, aber die Haare werden ohne Styling wohl nicht so liegen. Ich denke schon, dass du in etwa soviel Zeit und Aufwand investieren musst, wie bei einer normalen Frisur. Ich finde 200 Euro viel zu teuer. Die Haare selbst sehen, allerdings wirklich toll aus.

    @JD-Ayane In Düsseldorf gibt es doch noch mehr japanische Frisöre. Vielleicht schaust du dich einfach mal nach einem anderen um, der vlt. nicht so teuer ist?

    Generell glaube ich auch nicht, dass es an der Qualität der Frisöre liegt. Ich denke ein Nicht-Japanischer Frisör kann ebenso gut schneiden. Es ist wohl eher die Haarstruktur der Japaner und Asiaten allgemein die solche Frisuren möglich machen, da die immer sehr glattes Haar haben.

    Zudem denke ich, dass ein guter Frisör die Frisur von Bild 2 auch mit stinknormalen Lockenwicklern hinbekommt und bei Bild 1 scheint mir das auch nicht unmachbar zu sein ohne dieses Digital Perm zu benutzen.

    Experte bin ich natürlich nicht. Da sind bloß Vermutungen.
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  7. #57
    Original von lisalein
    Naja, ich habe das noch nie ausprobiert, aber die Haare werden ohne Styling wohl nicht so liegen. Ich denke schon, dass du in etwa soviel Zeit und Aufwand investieren musst, wie bei einer normalen Frisur. Ich finde 200 Euro viel zu teuer. Die Haare selbst sehen, allerdings wirklich toll aus.
    Naja, das Problem ist, dass bei mir nichts hält. Ich habe schon so ziemlich alles ausprobiert, was es gibt. Bis auf Chemie.

    @JD-Ayane In Düsseldorf gibt es doch noch mehr japanische Frisöre. Vielleicht schaust du dich einfach mal nach einem anderen um, der vlt. nicht so teuer ist?

    Generell glaube ich auch nicht, dass es an der Qualität der Frisöre liegt. Ich denke ein Nicht-Japanischer Frisör kann ebenso gut schneiden. Es ist wohl eher die Haarstruktur der Japaner und Asiaten allgemein die solche Frisuren möglich machen, da die immer sehr glattes Haar haben.
    Es geht mir ja nicht ums schneiden, sondern um das Styling. XD Ich will eine Lösung, die mir schnelles Stylen erlaubt. Ich habe zumindest keine anderen gesehen, die Digital Perm anbieten. <<;

    Zudem denke ich, dass ein guter Frisör die Frisur von Bild 2 auch mit stinknormalen Lockenwicklern hinbekommt und bei Bild 1 scheint mir das auch nicht unmachbar zu sein ohne dieses Digital Perm zu benutzen.
    Ich habe allerdings keine Zeit für Lockenwickler. Ich bin täglich ca. von 8 bis 20 Uhr (+/- 2 Stunden) unterwegs und ich werde meine Nächte sicher nicht mit Lockenwicklern verbringen. (Ich habe in meiner Kindheit 7 Jahre lang getanzt und habe vor Vorstellungen immer mit Lockenwicklern in den Haaren schlafen müssen.... nicht gut für die Schlafqualität. Zudem hält es bei meinen Haaren vielleicht mal 2-3 Stunden. Das ist ja das Problem.) Ich will eine Lösung, die dauerhaft ist und die im alltäglichen Leben nur wenig Zeit einnimmt. XD

    Ich war ja schon bei guten Frisören. (Da sage ich nur Carine Bartholomé.... bei deren Preisen sehen die 200 € noch günstig aus...) Problem: man kann bei meinen Haaren so viele Cremes und Stylingzeugs reintun wie möglich. Man kann mit Glätteisen schöne Wellen reinmachen. Aber nach wenigen Stunden ist alles raus. *sigh*
    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

  8. #58
    Ob ein Styling machbar ist, hängt von deinen Haaren ab. Ich habe sie mir in Japan machen lassen, ich dachte so sehe ich endlich wie ein Shibuya Girl aus, leider sind meine Haare SO dünn dass kein Styling lange hält (oder nur dann wenn man soviel Haarspray drauf spüht bis sie sich wie Pappe anfühlen). Japanerinnen haben ein viel dickeres Haar dass mehr ausshält.

    Ich rate deswegen zu einer Kurzhaarfrisur, viel weniger aufwendig, findet man jetzt auch immer öfters bei hippen Japanerinnen.
    Oder, wie sehr sehr viele Japanerinnen es machen, zu Extensions greifen. Das ist oft das grosse Geheimnis hinter einer perfekten Frisur D:


    Und für den Preis... joach für blosses Färben + bisschen schneiden bezahle ich locker 130€, da wurde nix grosses Locke gewickelt oder so, das ist halt der Preis für gute Quali (die Farbe hält locker 5 Monate bei 2-3x pro Woche waschen) und der Schnitt ist immer perfekt wie ich es wollte. Da muss jeder entscheiden wie wichtig ihm die Haare sind. Im Sommer trage ich die Haare selten offen, zu heiss, da ist es mir nicht so wichtig dass die Strähnen die perfekte Länge haben.
    Mangas zu verkaufen (50% vom NP):

    Buddy Go! 1-3, Meine geliebten Brüder,
    Diverse BL Mangas, Diverse Zelda Bände
    Coyctus, Diener des Mondes 1

    Bein Interesse bitte eine PN!

  9. #59
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    12
    Ich kenne mich nicht aus mit dem Japanischem Zeug.. aber ich habe selbst schwiegigkeiten mit meinen Haaren, da sie sehr dick sind, glatt und schwer!

    Heißt sie hängen oft glatt herunter wie und dann sehe ich aus wie Mrs.Adams -.-
    und Locken halten viell 2 Stunden und dann auch nur mit haufen Spray! und das ist eckelig. Meine Haare gingen mir da bis über die Brust.

    Ich habe sie mir jetzt wieder schneiden lassen und mir anschließend einen Kermik-Lockenstab gekauft!
    HA! Ich kann jetzt auch super süss aussehen!

    1. Je nachdem wie viele Locken man machen will braucht an zwischen 10 bis 20 minuten.

    2. Die Locken halten ohne Spray oder sonstigem Mittel sicher 12 Stunden, sofern man nicht dauernd durchkämmt.

    3. Es schädigt, dass Haar kaum, jedenfalls merke ich kaum was davon

    Ach ja und ich zahle bei meinem Frisör ca. 70 euro für Schneiden, Waschen, Färben, Föhnen! Und meine Haare sind extrem schön und gesund. Die Qualität hat rein gar nichts mit dem Preis zu tun!

    Ich weiß ja nicht wie deine Haare sind, dick dünn, oder sonst was. Aber vielleicht wirklich einmal kürzere Länge ausprobieren`? o.o

  10. #60
    Kurzfrisuren kommen bei mir nicht in Frage. Ich hatte früher mal kurze Haare und es war einfach eine Katastrophe. Meine Haare sind weder dünn noch dick, sind aber auch weder glatt noch lockig. Ich habe eine leichte Naturwelle, welche die Haare dauernd abstehen lässt, außer ich kleistere sie zu.

    Ich habe zwar einen Keramiklockenstab, das Problem ist nur, dass die Locken nur zum Teil halten und außerdem auch da Härchen abstehen. Zumindest ist es bei langen Haaren so. Bei kurzen Haaren habe ich dauernd eine Bettfrisur, die hängen und stehen wie sie wollen. X_x Ich lasse sie lieber lang wachsen, damit zumindest das Gewicht und die Erdanziehungskraft die einigermaßen unter Kontrolle haben. (Mal davon abgesehen, dass ich mit kurzen Haaren wie ein Kind aussehe... <<; )
    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

  11. #61
    Mitglied Avatar von witzlos
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bizarre Eigenwelt
    Beiträge
    8.062
    Einen ähnlichen Thread gibt es auch schon Klick

    Das Thema würde da auch reinpassen.


    edit by nano: Done.
    R.I.P. liebes CIL-Forum


  12. #62
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2019
    Beiträge
    1
    Hallo allerseits. Kannst du eine Friseurin in Wiesbaden empfehlen?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •