Seite 142 von 142 ErsteErste ... 4292132133134135136137138139140141142
Ergebnis 3.526 bis 3.530 von 3530
  1. #3526
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.744


    Operation Comeback (In den dunklen Fluten des Mekong)

    Eine Frau begehrt von zwei Männern, aber nur einen liebt sie (dafür gehen sie durch die Hölle) – so hätte ich den Film umrissen. Folgendes hört man zu Beginn: „Eine alte laotische Legende sagt, Kriege und Revolutionen vergehen, aber die Liebe bleibt bestehen“. Damit hat sich der Film selbst geoutet, es ist ein Liebesdrama. Keo wurde zwar auf ihn angesetzt und dennoch war es kein Wunder, das sie sich zu ihm hingezogen fühlt, denn John mag das Land und die Leute. Die Geschichte fesselte mich nicht aufgrund der politischen Brisanz oder das sie auf einer wahren Begebenheit beruht, sondern wegen der Liebe, die Keo und John füreinander empfinden. Alles andere war mir egal. Auch hier macht Michael Landon einen guten Job.

  2. #3527
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.744


    American Splendor

    Dieser Film baut mich nicht auf, er ist furchtbar negativ und nicht unterhaltsam. Aber Joyce fand ich klasse (das sie Comics gelesen hat und den Lebensstil mitmacht und das mit Danielle auch). Viel habe ich nicht gelacht. Der Comic, welcher der DVD beilag, hatte mehr drauf. War lustiger. Ich weiß echt nicht, was an einem trostlosen Leben witzig sein soll.

  3. #3528
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.744


    Casino Undercover

    Scott und Kate haben kein Geld, um ihre Tochter Alex aufs College zu schicken. Da hat Frank, der Freund der Familie, eine Idee: Ein illegales Casino in seinem leeren Haus und das Geld wird geteilt. Hab’s mir witziger vorgestellt, auch wenn Scott und Kate als Eltern cool sind, naja, für Eltern halt. Ich meine, sie schauen mit Alex „The Walking Dead“, was sowas wie ein Ritual ist. Toll, wie die drei sich nach der Zusage des Colleges vor der Webcam freuen. Die Fight Night war ein kleines Highlight, vor allem wenn Martha gegen Laura kämpft. Schräg ist der Film in erster Linie dank der Figuren, allen voran Scott und Kate (!!), Frank, Laura und Martha. Und weil das Casino im „Casino“-Stil betrieben wird – Vorsicht vor dem Butcher *lach*


    7/10

  4. #3529
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    2.712
    Wer keine Spoiler mag hört hier auf zu lesen...

    Meisterdetektiv Pikachu

    Ja, ich hab mir das wirklich im Kino gegeben, zwischen lauter Kiddies und deren Anhang XD aber es ging noch vergleichsweise ruhig zu auch wenn sich der Film für sehr junge Zuschauer etwas zieht bzw. nicht jede Pointe verstanden werden kann.

    Der Film selbst basiert ja auf dem gleichnamigen Game das für den Nintendo 3DS rauskam (hab ich nie gespielt daher kann ich nicht sagen wie treffend das umgesetzt wurde) und der Film macht auch von Anfang an klar - Service pur für die Fans die die Spielreihe kennen und lieben.

    Als Tim (Justice Smith) widerwillig auf Drängen seines Freundes gleich zu Beginn des Films ein Pokemon fangen soll (ein jammerndes Tragosso) und grandios scheitert (herrlich wie er vor dem kleinen Pokemon flüchten muss) hat eindeutig das Pokemon die Nase vorn und insgesamt kann man sagen das die animierten Kerlchen den menschlichen Schauspielern die Show stehlen.

    Allgemein empfinde ich die im Film anzutreffenden Pokemon als gut animiert aber man sieht natürlich nur ein Bruchteil von den mittlerweile über 800 Viechern, wer also ein bestimmtes Pokemon sehen möchte wird ggf. enttäuscht.

    Dafür entschädigt uns ein Kaffeesüchtiges Pikachu das dem jungen Tim zur Seite steht, es ist flauschig, es ist witzig - man muss es einfach gern haben.

    Die Verschwörung selbst rund um Tims Vater ist größtenteils absehbar (zumindest für den erwachsenen Zuschauer) und zwischendrin plätschernd die Geschichte etwas dahin bis am Ende Pikachu gegen Mewtu antreten darf und auch Tims Suche nach seinem Vater mit einen kleinen A-ha Moment endet.

    Man kann sich jetzt streiten ob jemand wie Ryan Reynolds der einerseits eine wichtige Rolle hat andererseits aber direkt selbst kaum spürbar im Film ist unbedingt verpflichtet werden musste aber ich glaube er hatte hier viel Spaß in seiner Rolle

    Der Film ist in 3D verfügbar aber ich habe mir die normale Filmvariante angesehen und denke auch das das absolut ausreichend ist, bis auf ein- zwei Szenen wüsste ich nicht was die 3D Version noch aus den Film rauskitzeln sollte.

    Fazit: Ein amüsant umgesetzter Pokemon-Film den man zwar nicht zwangsläufig im Kino gesehen haben muss, der aber gemeinsam mit Anderen (Familie, Freunde, Fans) durchaus einen Kinobesuch wert sein kann.

    As long as i have a comfy couch, a remote control, and a cat in my lap to snuggle, the world is a good place.
    Hyun - The Devils Temptation (Manhwa)

  5. #3530
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.744


    Elektra Luxx

    Kaum fängt der Film an, da sieht man den Sex-Blogger namens Bert. Der spricht bei seinem Livestream in die Kamera und teilt sein Wissen mit uns – da mußte ich die ganze Zeit schmunzeln. Mal wird er von seiner Mutter unterbrochen (Müll rausbringen) und dann von seiner Schwester. Denn Schwesterherz hat sein (nerdiges) Passwort gehackt und frivole Bilder auf dem Blog gepostet. Bert war rasend komisch, den hatte ich ich total gern und war jedes Mal richtig happy, wenn er wieder vor der Kamera saß und über Elektra Luxx parlierte ^^

    Elektras Sex-Kurs und das sie den falschen Typen vögelt, trug dazu bei, das es interessant blieb. Was Holly beim Dinner so alles von sich preisgibt, auch wenn‘s nicht stimmt, mag die Jungs verschrecken, mich hätte sie mit ihren Äußerungen eher neugierig gemacht ^^ Auf mich wirkte der Film episodenhaft, und mit jeder neuen Einführung kamen tollere Charaktere hinzu. Olive, Cora, Holly (die auf ihre beste Freundin steht) oder Dell (von dem ich dachte, das er Elektras Herz erobern könnte) machten die Sex-Komödie zu was Besonderem.


    7/10
    Geändert von Filmfreak (15.05.2019 um 12:57 Uhr)

Seite 142 von 142 ErsteErste ... 4292132133134135136137138139140141142

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.