User Tag List

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 130

Thema: C-Pop/Rock & Taiwanese Pop/Rock

  1. #76
    Mitglied Avatar von erri
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    9.001
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Anthony Neely. Was soll ich großartig zu ihm sagen. Hm. Hervorragend? Nein, kommt seinem Wesen wie Talent nicht gleich. Eher Brilliant. Der Mann ist klasse.

    Seine rauchige Stimmfarbe passt perfekt zu den rockigen Pop-Stücken und runden das Bildnis eines jungen, talentierten wie interessanten Künstlers ab. Das perfekte Englisch überzeugte ebenso und ich muss sagen das mir dieses sogar mehr zusagt als sein Mandarin. (Obwohl er beides fließend spricht). Meine Lieblingsstücke seines ersten Albums sind "Sorry That I Loved You", "Diyi Ke (Lesson One)", "Mo Ri Keuile (Happy Armageddon)", "Chan Dou (Brawl)", "Bunaifan (Fed Up)", "Emeng (Nightmare)", Cang Qilai (Hide It) und The Blower's Daughter. Gute Billanz, acht von elf Titeln konnte ich unentweg hören. Hatte mir die Videos zu "Sorry That I Loved You", "Emeng (Nightmare)", "San Chang De Yongbao (The Last Hug)", "Cang Qilai (Hide It)" und "Mo Ri Keuile (Happy Armageddon)" angesehen und auch hier konnte der Herr mit unterschiedlichen Facetten punkten. Durchgehend eine tolle Präsenz, ebenso eine fabelhafte Mimik wie emotionale Tiefe. Würde mir das Album sofort kaufen, jedoch ist die DVD-Variante (im Volksmund als "Preorder Edition" des Albums bekannt) seit seinem Release restlos ausverkauft :/ Finde es aber schon erstaunlich das er sowie Zhang Jie durch Casting-Shows Ruhm erlangten. Diese beiden Herren sind solche Außnahmekünstler, bereichern die chinesische / taiwanesische Musikindustrie mit ihrem eigenen Stil und erfreuen wie erstaunen einen mit einem völlig abweichenden Stil des normalen Pops. Davon sollten sich andere Künstler mal was abschneiden.

    Erfreut mich ungemein das ich diese beiden Herren durch deine Tipps schätzen lernte *umflausch* Mensch, du solltest Geld dafür verlangen von den Plattenfirmen, bisher konnte ich lediglich mit zwei Künstlern die Mandarin singen etwas anfangen und nun sind's schon fünf. Yeah.

  2. #77
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Oder! Fand ich auch1!!
    Ich hab bei Youtube eine die von JJ Lin immer die Videos gut übersetzt und die hatte, dann von Anthony Neely auch was übersetzt und ich dachte nur >_< wie genial er ist!!!


    Ich liebe das Album auch. Mir gefällt vor allem das geniale Gleichgewicht zwischen seinen Balladen und echt schnellen Songs.
    Seine Musikvideos haben auch was bewegendes und ich liebe ihn einfach TOTAL.

    Happy Armageddon ist mein Lieblings Song von ihm. Der Song rüttelt einwach.
    Sorry that I loved you ...Gott ich liebe den Song. Genauso wie viele andere Songs auch!!...The Last Hug da gefiel mir am Anfang nur das MV, aber mit der Zeit des guckens mochte ich den Song auch total. Ich finde bei ihm halt toll, dass er englisch Sprechen kann und hoffe halt >< bald mehr von ihm zusehen, weil er ist ein guter Solokünstler.
    Echt ist ausverkauft? Gibts gar nicht! Wusste ich gar nicht!



    Haha ...vllt. sollte ich das echt <3

    Freut mich total das dir Künstler die in Mandarin singen nun mehr zu sagen <3

    Es gibt noch eine Frau die gut ist.Die hat mir Yu empfohlen ihr Name ist:

    G.E.M mit Ainy war gut oder 18, All about u usw.
    sie ist eig. Kantonesin, aber singt auf Mandarin ...was ich finde...man auch hört...ihr Mandarin klingt bissel dürftig...


    @edit:

    Ich denke das in Asien gerade die Zeit der Shows ist...für Musiker die man entdeckt...ist ja "in" und so werden auch echt gute Künstler entdeckt...nicht so wie hier oft.
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  3. #78
    Mitglied Avatar von erri
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    9.001
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das Album bietet einen schön ausbalncierten Stil und untermal seine kreativen Einflüsse. Ein tolles Werk. Ja, leider. Die normale Pressung mit CD kann man noch erwerben, jedoch würde ich gerne die Videos haben und daher die "Preorder Edition", die man sich ja allein schon wegen des Namen abschminken kann, da das Album schon gut knapp ein Jahr auf dem Markt ist :/ Bei "San Chang De Yongbao (The Last Hug)" hatte ich genau das selbe Problem, der Song war okay, aber der Funke sprang nicht über, danach sah ich das Video, welches mir auf Anhieb gefiel, doch mit dem Song konnte ich immer noch incht ganz so viel anfangen. Nachdem ich das Video mehrmals sah ging es dann ich ich mochte den Song. Ja, "Mo Ri Keuile (Happy Armageddon)" ist wirklich ein tolles Stück, Solltest du wirklich :3 Zuvor kannte ich mir die eher typischen Ballade vom Mando-Pop / C-Pop und jetzt entdecke ich immer mehr Facetten und interessante Stile wie Künstler, die ich sonst nie im Leben angehört hätte.

    Yu. Mensch, ich vermisse die Bande. Hatte mir die drei Titel von G.E.M. angesehen wie angehört und wusste gar nicht das ich ihr Gesicht schon kannte. Besitze den Film "I Love Hong Kong (Wo Ai HK Kai Xin Wan Sui)" (hach ja... Aarif Lee.) in welchem sie in einer kleinen Nebenrolle agierte. Lustig, wie sich der Kreis schließt. Sie besitzt jedenfalls eine tolle Stimme, überzeugende Stimmfarbe, ein adrettes Auftreten und weiß ihre Stimme in vielerlei Lagen einzusetzten. Das video zu "A.I.N.Y. (Ai Ni - Love You)" gefiel mir am besten. Allein die realistischen und wirklich authentisch wirkenden Szenen auf der Straße, im Bett, im Badezimmer wie das innige, durchgehende Küssen, wie Lippenknabbern geben dem Video einen sehr intimen Touch. Fand ich klasse und regte einem zum Nachdenken an. "18" hörte sich sehr emotional und gefühlvoll an, jedoch fehlte mir hier der Höhepunkt, den ich zuvor in "A.I.N.Y." allein durch die variierenden Stimmlagen präsentiert bekam. Eine gute Ballade, nicht zu klasische vom Mando-Pop Stil, doch etwas zu Still für meinen Geschmack. "All About U" hatte mich dann aber doch zum Schluss umgehauen. Video und Song. Richtig geiler Beat, mit überzeugenden smooth-igen Einflüssen samt Soul und ihrer tollen Stimmfarbe dazu. Gefiel mir und bekomme ich seither nicht mehr aus dem Kopf. Schönes, befreiendes und leichtes Video mit überzeugenden Kameraperspektiven ("A.I.N.Y." besaß ja ein grandioses Eieting). Sie und das Model würden optisch auch als Paar einiges hermachen. Werd' mir wohl mal ihr Album "18..." genauer anhören.

    Sehe ich auch so. In Asien werden die Künstler aus Castingshows mehr Respektiert als bei uns, jedenfalls können die meisten besser singen bzw. dabei auch noch gleich Instrumente spielen und überzeugen als gesamtes Wesen. Vielleicht liegt es aber auch an den verschiedenen Kulturen, da man dort eher auf sein Land wie Kultur stolz ist, als vergleichsweise bei uns.

  4. #79
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jap, Last hug ist halt so ruhig und dann ist das bisschen ziehend.
    Blöd, ich hab bei Ebay geschaut Q_Q da findet man ihn gar nicht.
    Echt doof. Weil Videos wären halt echt ganz cool wie du meintest.

    >< Bei mir ists halt so meine Freunde waren früher halt fast immer Chinesen und ich kenne daher auch viele Künstler und dann schaue ich noch extrem viel taiwanesische Dramen und da hast du dann soo viele Künstler und entdeckst immer ganz coole.


    T------T ich auch!
    Ich hatte sowas gelesen mal das sie in eine Film drin war!
    Definitiv lustig!
    Jap, das tut sie echt G.E.M hammer Stimme ich war damals auch total weg!
    Ai Ni ist auch mein Song den ich mag und sogar von dem Album mein absoluter Lieblings Song und bei "18" merkt man auch die Verbesserung von ihrem mandarin in dem Album davor...dürftig.
    All about U ist echt toll das haut dich so weg...XD ich hab immer sofort ein Ohrwurm von dem Song, wenn ich nur den Titel lese...XD bleibt total hängen!


    Jap, diese Künstler haben auch mehr aufstiegs Chancen muss man mal sagen. Hier in Deutschland hört man eher weniger deutsche Künstler und es ist schwieriger einer der Künstler zu werden wo die Leute echt die Alben kaufen.
    Ich denke es liegt viel am Markt. In Asien hört man gerne Musik vom eignen Land die Künstler können echt was verdienen hier ist es so genau das Gegenteil..man hört lieber auf englisch und auch wenn man englisch nicht so gut versteht.
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  5. #80
    Mitglied Avatar von erri
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    9.001
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Fand ich auch sehr schade, gerade chineische und taiwanesische Pressungen erhalten oft eine Nachpressung mit weiteren Extras, daher wudnerte mich das, dass die DVD nur bei der ersten Auslieferung dabei war. Achso; dadurch bekommt man wirklich mehr von der Szene mit und wird mit dem Dramen wie der Musik eher konfrontiert. Hatte G.E.M.'s "All About U" danach die ganze Zeit gesummt, zum Leidwesen anderer *ugly* Sehe ich auch so, hier erhält man lediglich die Chance mit einem 08/15 Pop-Song für einige Monate im Gespräch zu sein, danach ist die Karriere in den meisten Fällen schon wieder vorbei. Oder man bleibt sich von Beginn an treu, singt deutsch und muss sich hart nach oben arbeiten, bis man mal in den Top 20 steht und genügend CDs verkauft. Schade das Deutschland in Sachen Musik sehr 'speziell' ist, was man auch an den derzeitigen Charts sieht.

  6. #81
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, ich denke,weil er gerade so "neu" war gab es diese nur beim Preoder und danach nicht mehr. Aber Oo der Preis bei YesAsia ist echt eine Frechheit..weißt wie schlecht der New Taiwandollar (NTD) steht...das Album...bekommst...locker für 11€....oder eher weniger sogar...im Original Preis.

    Jap, das stimmt @Konfrontation

    XXD Ist total schlimm oder? ich finde das so Ohrwurm mäßig.
    Was mir gar nicht gefiel war letztens Rainy Yang ihr neues Album.
    Irgendwie stehe ich mit ihr auf Kriegsfuß zur Zeit. Ihre Dramen gefallen mir nicht mehr und ihre Songs auch nicht...Q_Q

    Dafür fand ich Hebe Tien live in bliss so geil...ohne witz der Song ist zwar echt ...bissel sehr zum schlafen, aber dafür das Video und dann die wirklich guten Sprüche Q_Q ich fands sooo toll.


    Jap..Deutschland ist echt speziell
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  7. #82
    Mitglied Avatar von erri
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    9.001
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Fand den Preis von YesAsia auch etwas happig, zudem ist der Kurs derzeit sehr schlecht für den Euro, weswegen ich bei einigen Bestellungen warte (da u.a. nur noch YesAsia die Titel anbietet bzw. in diesen Pressungen bei 1-2 Tagen verschickt und sie die dann noch auf Lager haben müssten). Von Rainie Yang hatte ich bisher in kein einziges Album reingehört, hatte aber viele Kritiken zum letzten Album "Longing For" gelesen (fand das Cover so schön und klickte es daher damals an), die es sehr gerne mochte, jedoch kann ich das ja nicht beurteilen, von ihrem jetzigen Stil zum vergangenen (zudem las ich nur Fanreview und Kritiken, keine von außenstehenden Personen). Werd' vielleicht die kommenden Wochen über mal ins Stück reinhören um etwas dazu sagen zu können. Oh, ein Mitglied von S.H.E, wusste nicht das Hebe Tien / Tian aus der Band stammt und nun Solo unterwegs ist. "Hai Shi Yao Xing Fu (Live In Bliss / To Be Happy)" besaß ein ganz schönes Video (und sie selbst sieht fantastisch aus), doch ist der Song nichts für mich (wie du meinst, eher einschläfernd). Das Video ist wirklich toll, gelungene Perspektiven, tolle Schnitte und der Inhalt wird interessant verpackt.

  8. #83
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Echt für den Euro so schlecht? ( Kommen bessere Zeiten )
    Ich verstehe die Kritik, dass Cover ohne Frage super hübsch, die Fans durften es sich ja mit aussuchen und das fand ich toll, aber das Album ist echt nicht meins gewesen.
    Ich mochte damals yú Ai ( Rain love ) total! XD Das Album Rainie&Love bleibt mein Lieblings Album.
    Aber dieses Jahr ist für mich kein Rainy Yang Jahr.

    Hebe Tien hat wie ich es finde als einzige Solo wirklich erfolg. Sie hatte für Bull Fighting ja auch einen Ost Song...der so...schön war.
    Ich finde den Song schön zwar langsam aber :B bringt dich in tiefe Depressionen gerade was ich an C-pop so liebe.

    Aber ja Live in Bliss verstehe ich total...der ist sogar für mich Song wo ich sage...OK MAN HAT ES mit der Langweiligkeit ...echt übertrieben xD
    Aber dafür reist das Video einen mit..ich finde die Idee mit der Meerjungfrau toll und dann die poetischen Sprüche ._. Waiting turns into bubbles...usw. <3 HACH *_*<3


    Hebe ist für mich eh total das Talent...sie Schauspielert toll...singt toll ...sieht gut aus ;_; !


    Wo mir einfällt was Victoria von F(x) ist ja auch Chinesin und ich hatte mir mal Alte Bilder angeguckt...und muss sagen..man sieht das Vic. was an ihrem Gesicht gemacht hatte ...auch wenn sie sagt sie habe nicht, aber man sieht es, wenn man chinesen kennt...erstmal die Gesichtsform ist viel eckiger und auch die Nase hat sie was gemacht, aber es sieht sehr natürlich aus...Wo ich bei Hebe das gar nicht so empfinde..XD sie könnte höstens was an der Nase gemacht haben, aber das denke ich eher weniger.
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  9. #84
    Mitglied Avatar von erri
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    9.001
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bin mal gespannt wie ich Rainie Yang finden werde, wenn ich dazu komme in "Longing For" reinzuhören. Hebe Tien sieht wirklich fantastisch aus, hatte nur drei Bilder von ihr gesehen, bevor ich mir das Video ansah, und war verblüfft. Eine echte Schönheit. Ihre Darstellung im Video sagte mir auch sehr zu, denke daher auch das sie bestimmt eine überzeugende Schauspielerin ist. Die Textpassagen bzw. eingeblendeten Zeilen waren wirklich klasse, hätte ich so nicht erwartet als der Song anfing. Wusste gar nicht das Victoria Chinesin ist. Was dazu gelernt :3

  10. #85
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bin auch gespannt was du sagst zu ihrem Album "Longing For"!
    Jap, viele Chinesinnen sind eher hübsch in Musikbuisness...Es werden immer nur Leute mit besonderem Gesicht genommen...fällt mir oft auf. Gerade weil halt viele Modeln und Schauspielern und daher sollen die Künstler noch gut aussehen!

    Glaubt man xD auch eher weniger wenn man Vic sieht...daher glaub ich das nicht das sie nichts gemacht hat Oo ich mein ihre Jugendlichen Bildern sie hatte die typisch chinesische Gesichtsform Oo
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  11. #86
    Mitglied Avatar von erri
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    9.001
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hatte bisher immer noch nicht in Rainie Yangs Album reingehört. Werd' mal versuchen das demnächst nachzuholen.

    Hatte mich jetzt mal ein wenig über Alien Huang informiert, nachdem mich einige Gedankengänge dazu verleitet hatten und in seine Alben reingehört. Der Herr besitzt einen tolle Stimmfarbe, schön kratzig wenn es um seine Rocknummern geht, geschmeidig wenn er mehr Herz zeigt. Die Titel sind auch mal etwas anderes, die Rockelemente kommen nicht zu kurz und werden durchgehend genossen. Erfrischende Mixtur. "Bu Xie (Disdain)" gehört zu den Favoriten der Platten, besonders angetan hatte es mir aber "Gui Hun (Fooling Around)", "Wanju Qiang Yu Meigui (Toy Guns and Roses)", "Wei Ziji (For Myself)" Das "Outro" seiner Debüt-EP "Bu Xie (Disdain)" fand ich irgendwie verstörend. Die Gitarreneinlage zu Beginn von "Wanju Qiang Yu Meigui (Toy Guns and Roses)" erinnerte mich ein wenig an J-Rock, hörte sich jut an. Optisch ist er nichts für mich, doch hat er eine tolle Stimme wie überzeugenden und neuen Stil.

  12. #87
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kein dDing hol nach wann du kannst.

    Haha Alien Huang ist toll Disdain ist auch mein Lieblings Song. Er ist schön und zeigt einfach typischen C-Musik die gut klingt und gefühlvoll ist. Könnte ich stunden hören.
    Ja optisch typischer Taiwaner ne?
    Wei Ziji ist gut und Gui Hun finde ich auch besonders.
    ich mag noch Wo Bu Yao Chang Sheng Bu Lao!!

    Allgemein fand ich ihn echt gut.


    Zur Zeit schaue ich ja ein Mailand Drama ( chinesisches Drama)
    und da ist auch schöne Musik von Liu Shi Shi z.B sehr ruhig, aber schön.
    Ich amg Bu Bu Jing Xin jetzt nicht so übermäßig das Drama,weil ich komme mit den ganzen Prinzen nicht klar...vor allem mit dem 8 der Brechreitz in mir auslöst. Aber die Musik ist gut eingelegt.
    Leider bin ich bisschen raus zur Zeit was schöne Musik im chinesischen Geschäft angeht. T_T Weil ich gerad keine Akutellen Dramas schaue ( bis auf Bu Bu Jing Xin, aber das Drama mit Mike He undCindy Wang schaff ich nicht. Von der Story super, aber a) finde ich schauspielert Cindy Wang nur mittelmäßig und bestes Drama bleibt Smiling Paste
    b) sieht Mike he schlimm der hat nun Pfannkuchen gesicht...zu viel Botox wasser im gesicht kA ...schlimm.

    Aber wenn ich etwas empfehlen kann ist von Summer Desire der Song : Barbie Hsu - Diamond

    Ich mag Barbie Hsu ( viele sagen nicht die beste Schauspielerin lässt sich streiten)

    Aber das Drama war hammer ....Peter Ho...löste Kotzreitz aus und das Ende stellte mich nicht zufrieden XD aber für andere vllt. schon.
    Die Ost Musik war hammer. Schon alleine weil Peter Ho super Sänger ist unf auch Sang <3
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  13. #88
    Mitglied Avatar von erri
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    9.001
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    So. Nach knapp 2,5 Monaten habe ich es nun auch endlich mal geschafft in Rainie Yang's neustes Werk "Longing For..." reinzuhören.

    Das Album gefiel mir leider weniger, da es mein Einstieg in ihre Musik war sollte ich vielleicht in Zukunft nochmal in ältere Titel hören, doch bisher ist da eher weniger Interesse vorhanden. "Yang Wang (Longing For)", "Jie Jia (A Beautiful Scar)" und "Yi Ge Ren De Happy Ending (Happy Ending)" blieben im Gedächtnis. Die restlichen Titel nicht. Hatte noch in ihre japanische Single "Aimai" reingehört um einen Kontrast zu finden, doch gefielen mir "Aimai" sowie "Koi no Maho" ebenso wenig wie die Songs von "Longing For...". Schade da sie eine wirklich schöne Stimmfarbe besitzt und optisch so oder so ein Augenschmaus ist.

    Hätte sie bei ihrem aussehen nicht auf 27 Jahre geschätzt. Wenn ich sie nicht namentlich gekannt hätte und wüsste das sie schon länger im Geschäft ist, wäre ich da auf höchstens 20 Jahre gekommen. (Aber gut, bei Wei Chen dachte ich auch das er um die 18 sei und keine 25 Jahre jung).

  14. #89
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, wie gesagt mir gefiel Longing For auch nicht von ihr.
    Konnte mich nicht mit reißen. Im Gegensatz zu dem Album, Rainie & Love.
    Da mochte ich auch die gut gesperrten MV :B
    yú Ai Sagt die vllt. was auf englisch: Rain Love oder Love Rain ~ xD
    Aber sonst bin ich auch kein so großer Fan. Finde auch die Dramen ließen bei ihr nach. Werde das eine Drama mit ihr nicht schauen.

    Wei Chen wusste ich das er so alt ist, aber nur weil mich es mal Interessierte xD wie Alt er ist ! Ich liebe Wei Chen nämlich seit die chinesische Version rauskam von Boys over Flowers.
    Da spielte er mit und brachte sehr schöne Songs raus da war er noch jünger daher lag ich bei beim schätzen auch mehr richtig als du xD.
    Ich finde er ist ein großartiger Sänger.
    Bei einem Video von ihm zerreist es mir jedes Mal das Herz.
    Wie er da war und schrie und schrie ._. sie starb und er lebendig wurde und kein Engel mehr T_T so traurig.
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  15. #90
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Oldenburg/Bremen
    Beiträge
    26
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    So ich meld mich dann mal auch zu Wort und versuch den Tread nen bisschen wiederzubeleben :rolling:

    Ich höre neben J-Pop und K-Pop auch wirklich gerne C-Pop.
    Angefangen hat es mit der Band Fahrenheit und seitdem bin ich seit circa 2 Jahren im C-Pop Fieber ^^
    Ich liste einfach mal auf, wen ich so kenne und höre:
    - Fahrenheit (Damit hat das Fieber angefangen)
    - By2
    - Anthony Neely
    - Mayday
    - Jonathan Wong
    - Van Ness Wu
    - Wilber Pan
    - Sigma
    - S.H.E
    - Hit-5
    - Jay Chou
    - Lollipop F
    - Wei Chen
    - AK
    - G.E.M (Kantonesin)
    - Andrew Tan & Bii
    - Show Luo
    Und noch sooooooo viele mehr

    Kennt oder hört ihr jemanden davon? Würd gerne mehr Leute kennenlernen, die das auch begeistert hören ^^

  16. #91
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wie du vllt. gelesen hast ( oder auch nicht ) bin ich großer Fahrenheit, Athony Neely, Vanness Wu, S.H.E , Wei Chen . G.E.M fan.

    Jay Chou, Hit-5 und Wilber Pan mag ich auch sehr, aber die oben genannten Künstler mehr!

    Sigma hatte ich songs gefunden die ich ganz gut finde genauso wie von By2.


    Show Lou ist der einzige Künstler den du aufgezählt hattest der mir gar nicht zu sagt.
    Ich finde er hat etwas von Bi Rain, welches auch nicht mein Stil ist. Daher bin ich nicht so sein Fan und von seinen Dramas auch nicht.



    Aber sonst mag ich noch Rainie Yang, Jerry Yan und vor allem die Solos von S.H. E sind toll. JJ Lin gehört auch zu den Künstlern die ich liebe. Aber wie du selbst schriebtest noch viele mehr.
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  17. #92
    Mitglied Avatar von erri
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    9.001
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @ Samjoo: Na, dann erstmal Herzlich Willkommen :3

    Wirklich hören tue ich lediglich Zhang Jie, Anthony Neely, Aarif Lee und Danson Tang. Bei den vier Herren höre ich wirklich jedes Album, nicht nur einzelne Titel. Besonders Zhang Jie und Anthony Neely hatten es mir mit ihren Alben angetan, Aarif Lee's Debüt liebe ich ebenso. Von Danson Tang mochte ich besonders das Album "The First Second". Überzeugen konnten mich sonst noch Alien Huang, Vanness Wu, Wei Chen und G.E.M. mit einigen Songs, wie ganzen Alben (schätze besonders "C'est La V" von Vanness Wu).

    Joa, sonst kann ich nicht viel zum C-Pop / Taiwanese Pop sagen, außer die Nennungen zu den Alben und Künstlern über die ich mit Misuki sprach. (Die Beiträge und Seiten zuvor in diesem Thread). Denke aber das du in Misuki eine perfekte Diskussionspartnerin gefunden hast :3

  18. #93
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Oldenburg/Bremen
    Beiträge
    26
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Joah ich hatte angefangen eure Diskussion auch schon zu lesen, aber irgendwann wurds mir dann auch zu viel an Informationen, ich werd mich aber noch nen bisschen durchwühlen

    @Misuki
    Ya mit Fahrenheit hats bei mir angefangen und Calvin hats mir wirklich angetan, er ist einfach mein Liebling *schwärm* Wenn magst du denn am meisten? Von Fahrenheit mag ich besonders: Sexy Girl, Shu Chen Hu Rua und Lonesome Spirit, aber ich höre eigentlich alles von ihnen.
    Das Wu Chun die Gruppe verlassen hat, macht mich immer noch traurig *schnüff*

    Anthony Neely liebe ich <3 Anders kann mans nicht sagen ^^ Ich kenne soweit nur sein erstes Album, hat er denn schon ein zweites rausgebracht?

    Auf Van Ness Wu bin ich eigentlich nur durch One Republic gekommen, weil der Sänger Ryan Tedder mit ihm gesungen hat (?) bei dem Lied "Is this all?".
    Von S.H.E kenn ich bisher nur die Lieder mit Fahrenheit zusammen, muss ich nochmal genauer ansehen bzw. anhören ^^
    Wei Chen ist klar, wer mag den nicht ;D <3

    G.E.M liebe ich auch ganz besonders, nur leider ist sie Kantonesin und meine Freundin kann nur Mandarin :/ Sonst übersetzt sie die Lieder immer grob für mich.

    Show Luo hat wirklich viel Ähnlichkeit mit Bi Rain, aber deswegen mag ich ihn total ^^ Wilber Pan hat aber auch gewisse Ähnlichkeiten mit Bi Rain und Show Luo oder nicht....?
    Die Namen Rainie Yang und JJ Lin sagen mir auch was, muss ich mir aber noch genauer anhören.
    Jerry Yan sagt mir jetzt überhaupt garnichts, kannst du mir ein paar Lieder empfehlen?

    @erri
    Hihi danke für diese nette Begrüßung :3

    Anthony Neely kann man ya auch nur lieben <3 *____*
    Danson Tang der Name sagt mir auch was, es fliegen sogar einige Lieder auf meinem MP3-Player von ihm hier rum ^^

    So der Alben-Experte wie du bin ich nicht so, ich höre die Lieder eben wild durcheinander, je nachdem was ich gerade finde. Ab und zu guck ich mal nach Alben, aber mich überzeugen eher einzelne Lieder von den Künstlern und keine Alben

    Mit dir kann man bestimmt auch gut diskutieren :3

  19. #94
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    xD Ach, ist doch klasse das du überhaupt soviel gelesen hast!


    @Samjoo
    Mein Liebling war am Anfang Wu Chun wegen T.T einem Drama...war voll traurig, wegen dem gehen.
    Jiro Wang ist sonst mein Liebling. Aber letztens sah er sehr gespritzt im Gesicht aus...mich total erschrocken.
    Genauso wie Mike He son aufgeblasenes Gesicht....


    Ich auch! Nicht das ich wüsste das er was zweites rausgebracht habe.
    Aber das erste full Album war klasse.



    Vanness Wu kenne ich schon ewig.
    Wegen irgendeinen Künstler habe ich ihn damals gefunden und dann seinen Song Mama. Seitdem mochte ich ihn und dann habe ich mit ihm Autumn Concerto gesehen was mir nicht so gefiel erst am Folge 8 oder 9 wurde es gut. Bei Material Queen xD verliebte ich mich in "Is this All" wo er zusammen Sang mit Ryan Tedder! Ja, und das Album war klasse und XD seit Autumn Concerto..gehts mit ihm ja stark Aufwärts ! 2009 war son Jahr wo es eher das Gegenteil war ...er sah schlimm aus bei dem Olympischen Spielen...

    S.H.E ist halt mir durch Fahrenheit bekannt geworden. Vor allem Hebe mag ich sehr! Ihre einzel Songs kann ich halt voll empfehlen.
    Wei Chen >.< ist süß!!!

    Ja, aber manche Songs hat sie auch in Mandarin gesungen!
    Ich glaub sogar ein ganzes Album.

    XD Vllt. mag ich Wilper Pan deswegen nicht ganz so.
    JJ Lin mag ich halt weil seine Songs mich beruhigen vor allem South River...liebe ich.

    Z.B bei Jerry Yan: Say I love you on KTV ( mein Fav. ), thank you, freedom usw.
    Sind schon etwas älter, aber ich mag ihn halt.

    Und natürlich ;D Herzlich Willkommen
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  20. #95
    Mitglied Avatar von erri
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    9.001
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @ Samjoo: Hut ab fürs Lesen der Beiträge :3

    Welche Titel von Danson Tang hörst du denn gerade? Falls du sie noch nicht kennst, würde ich dir sonst noch "Hui Se He Di (Grey Riverbank)", "Pei Ni (Accompany You)", "Bu Cheng Wen Gui Ding (Not Yet Written)", "Lei Ou (Rain Tears)" und "I'm Back feat. Amber of f(x)" empfehlen. Gehören zu meinen Lieblingstiteln des Herren. Vielleicht gefällt dir Alien Huang, ist etws rockiger Pop, weiß aber von beginn an zu fesseln. Besonders "Wanju Qiang Yu Meigui (Toy Guns and Roses)" überzeugte mich zu Beginn. Ein Alben-Experte bin ich nicht, sobald ich jedoch 2-3 Titel eines Künstlers mag, höre ich die komplette Diskografie durch :3 Jedoch schätzte ich bisher nur alle Alben von Anthony Neely (der ja bisher nur eines hat), beide Scheiben von Aarif Lee, sowie die ersten fünf Alben von Jason Zhang Jie. Hatte bisher immer noch keine Zeit gehabt in sein neustes und sechstes Album "Stand Up" reinzuhören. Daher kommt meine Unterteilung in Künstler die ich durchwegs höre und welche die ich eher gelegentlich anwähle ;3 Bisher erschien nur sein Debüt-Album "Lesson One", im Oktober 2011 hieß es jedoch das bald ein zweites Album folgen soll, dieses aber erst einmal (ohne Termin) von der Plattenfirma verschoben wurde. Wird dann sicherlich im Laufe des Jahres erscheinen. Mal sehen, gespannt bin ich jedenfalls was Anthony Neely als nächstes bringen wird.

    Bei Fahrenheit gefielen mir stimmlich Calvin und Aaron sehr, "Tai Re (Super Hot)" ist jedoch der einzige Titel den ich bisher von der Gruppe immer wieder hörte. Falls du dich ausgiebiger über Fahrenheit austauschen magst, könnte ich dir den Thread zur Gruppe ans Herz legen :3 Bei Jay Chou konnte ich bisher noch nicht so wirklich durchdringen, irgendwie ist seine Musik nichts für mich, doch mag ich das Video zu "Tui Hou" sehr gerne. G.E.M.'s "A.I.N.Y. (Ai Ni - Love You)" sowie "All About U" sind bisher meine Favoriten der Sängerin. Von JJ Lin sagten mir "Jiang Nan (South River)" und "Jia You! (Go!) feat. MC HotDog" zu, bei S.H.E wäre es "Wo Ai Ni". "Zhen De" von Angela Zhang ist ebenfalls ein toller Song samt grandiosem Video. Nicht vergessen sollte man "Tong Hua (Fairytale)" von Michael Wong. Eine Wucht!

    Alles Tipps die ich mal von Misuki erhielt, hatten sich bisher auch immer ausgezahlt ;3

  21. #96
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Michael Wong mit Fairytale ...ist genial muss man gesehen haben.
    Wie du meintest Erri!.


    Angela Zhang o: auch unbedingt sehen!
    C-pop ist schon toll.

    Ah! Aaron hatte ich fast vergessen >< seit dem einem Drama *_* mag ich ihn auch total!
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  22. #97
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Oldenburg/Bremen
    Beiträge
    26
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hatte auch ya auch viel an Informationen zu verdauen xD
    Kennt jemand auch Hao Ren?

    @Misuki
    Ich finds auch voll traurig, das er gegangen ist, aber es hieß auch, er würde irgendwann wieder zurückkommen. Trotzdem freue ich mich das die anderen drei nicht aufgehört haben Ich mag Calvin einfach, weil er total der Sunnyboy ist :rolling: Kennst du auch schon Aaron's Soloalbum?
    Das mit dem Spritzen find ich auch richtig schlimm, das muss nicht sein, überhaupt nicht!

    Das erste war wirklich der Hammer <3

    Von Van Ness Wu kenn ich nur so ein paar Lieder bzw. ich höre gerne "Ming Ding", "Aiya" und "Love Faith Life" von ihm. Er hat in einem Drama mitgespielt? Wie lange ist er eigentlich schon aktiv?
    Hebe mag ich auch am liebsten, zumal das eine Lied mit ihr und Fahrenheit (Only have feelings for you) richtig zuckersüß ist *_*
    Wei Chen ist auch hot!!! ;D

    Ehrlich? Da muss ich mal nachschauen, würd mich schon freuen wenn sie einige Lieder in Mandarin singt ^^
    Von JJ Lin hab ich mitgekriegt, das er sehr sehr sehr viele Balladen singt, also eher der Balladen-Typ ist. Kannst du mir einige Lieder empfehlen?

    Jerry Yan hat eine Wuschelmähne, das fällt mir als erstes auf
    Argh Youtube hat alle Videos von ihm gesperrt, also auf Clipfish schauen -.-
    Er hat ne schöne Stimme, singt aber nicht nur Balladen oder? Wie alt ist er eigentlich? Ich mag ihn ^^

    Hihi auch dir Danke für eine Begrüßung ;D

    @erri
    "I'm Back" mit Amber war mein erstes Lied von ihm ^^ Außerdem mag ich noch "Kiss me now", "Ai wo", "Be with you" und "Qing Bao", wobei "Kiss me now" mein absolutes Lieblingslied ist *_* In deine Lieder werd ich natürlich auch reinhören nachher

    Alien Huang sagt mir jetzt garnichts :wiry: Ich werd auch den Titel mal anhören.
    Oh Gott das könnt ich garnicht, so eine Diskografie durchhören, dazu muss ich den Künstler schon abgöttisch lieben und auch richtig Lust haben mir den dann auch "Stunden" anhören zu können, so ungefähr
    Ich freue mich schon, wenn Anthony dieses Jahr wieder kommt, aber sein Album "Lesson One" erst im Oktober 2011 rauskam, hat mich jetzt überrascht, ich dachte wirklich der hätte das 2010 erst rausgebracht o.O

    Von Fahrenheit gefallen mir wiederrum Aaron und Wu Chun stimmlich sehr gut, aber Calvin ist einfach vom Charakter und seiner Art her mein Liebling <3 Zu Jiro bilde ich mir kein Urteil, da ich ihn nicht sonderlich gut einschätzen kann, aber einen gut durchtrainirten Körper zum anbeißen hat er ya ^^ "Super Hot" ist der einzigste Text, der richtig unlogisch ist, da er von Umwelt-Fanservice-DingsBums handelt Ich könnte dir gerne noch ein paar Titel empfehlen von Fahrenheit, wenn du möchtest.

    "All about U" und "A.I.N.Y" gehören auch zu meinen liebsten Lieder, aber nichts kann "Where did U go" von Platz eins meiner absoluten Favoriten nehmen, da es wirklich einfach nur wunderschön ist <3 *___* Und weil ich sie durch dieses Lied kennengelernt hab. Ihr neuen Lieder mag ich aber nicht ganz so, da sie sich verändert hat...

    Ich werd natürlich deine Tipps und auch Misukis Tipps zu Herzen nehmen und mich immer durchhören ^^
    Hui, ich hoffe ich hab nicht zuviel und zu lang geschrieben *Tastatur raucht schon, vom Schreiben*

  23. #98
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Samjoo
    Ich hatte auch ya auch viel an Informationen zu verdauen xD
    Kennt jemand auch Hao Ren?

    @Misuki
    Ich finds auch voll traurig, das er gegangen ist, aber es hieß auch, er würde irgendwann wieder zurückkommen. Trotzdem freue ich mich das die anderen drei nicht aufgehört haben Ich mag Calvin einfach, weil er total der Sunnyboy ist :rolling: Kennst du auch schon Aaron's Soloalbum?
    Das mit dem Spritzen find ich auch richtig schlimm, das muss nicht sein, überhaupt nicht!

    Das erste war wirklich der Hammer <3

    Von Van Ness Wu kenn ich nur so ein paar Lieder bzw. ich höre gerne "Ming Ding", "Aiya" und "Love Faith Life" von ihm. Er hat in einem Drama mitgespielt? Wie lange ist er eigentlich schon aktiv?
    Hebe mag ich auch am liebsten, zumal das eine Lied mit ihr und Fahrenheit (Only have feelings for you) richtig zuckersüß ist *_*
    Wei Chen ist auch hot!!! ;D

    Ehrlich? Da muss ich mal nachschauen, würd mich schon freuen wenn sie einige Lieder in Mandarin singt ^^
    Von JJ Lin hab ich mitgekriegt, das er sehr sehr sehr viele Balladen singt, also eher der Balladen-Typ ist. Kannst du mir einige Lieder empfehlen?

    Jerry Yan hat eine Wuschelmähne, das fällt mir als erstes auf
    Argh Youtube hat alle Videos von ihm gesperrt, also auf Clipfish schauen -.-
    Er hat ne schöne Stimme, singt aber nicht nur Balladen oder? Wie alt ist er eigentlich? Ich mag ihn ^^

    Hihi auch dir Danke für eine Begrüßung ;D
    Das stimmt die guten Infos. xD
    Nein, kenne ich nicht! Nun ist es an der Zeit das du uns was empfiehlst von ihm ;D

    T. T Ich fands auch traurig. Ich hoffe er kommt zurück!!!
    Ich mochte ihn total.
    Das stimmt Sunnyboy ist er wirklich!
    Und auch sehr witzig.
    Ich liebe Arons Solo Album sehr. Es ist wirklich gut gelungen.
    Das spritzen ist leider 'In'

    Vanness Wu ist schon so lange Aktiv. Er war ja vorher in einer Band ! Die auch irgendwie wieder zusammen gefunden hat letztes Jahr. Ich glaub sie wollen wieder was machen oder haben schon.
    Vor 2000 gabs Vanness Wu schon.

    Jap, Balladen halt. Ich mochte Jia You, South River und die genannten von Erri. Sehr.

    Ja, Jerry Yan ist auch eher Balladen mäßig nicht so poppig.
    Aber das mag ich halt auch sehr an der C-musik.


    zu Vanness Wu drama's die ich im Kopf habe: Peach Girl, Meteor Shower ( beide sehr alt), Autumn Concerto, Material QUeen ( beide sehr neu )
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  24. #99
    Mitglied Avatar von erri
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    9.001
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @ Misuki: Wei Chen = UNF ;D

    @ Samjoo:
    Hehe, das mache ich bei fast allen Künstlern :3 Wenn mir mehrere Stücke gefallen besorge ich mir die komplette Diskografie und höre diese dann in der Wohnung oder auf dem weg zur Arbeit, anstelle von aktueller (meist koreanischer) Musik. Wenn mich ein Titel bzw. der Künstler mit der Stimme so sehr gefesselt hatte, denke ich immer ich könnte ein kleines Juwel verpassen, wenn ich mich nicht einmal ganz durchhöre. "Be With You" gefällt mir auch sehr (ist ja zusammen mit meinen Tipps auf "D 1 Miao (The First Second)" enthalten) "Ai Wo (Love Me)" gefiel mir damals ebenfalls, ein guter Debüt-Titel, jedoch konnte ich früher weniger mit dem Video anfangen. An "Qing Bao (Intelligence)" mag ich vorallem den Beat, den Stil des Videos und der Song gefällt mir noch heute sehr gut. Bei "Kiss Me Now" kann ich dir nur zustimmen, einer seiner besten Titel bis heute (mag den leicht pop-rockigen Flair), jedoch schätze ich "Hui Se He Di (Grey Riverbank)" bis heute mehr, ist mein Lieblignstitel des Herrn :3 Oh, ne. Da hast du mich missverstanden, mit meinem Satz meinte ich das bisher nur sein Debüt "Di Yi Ke (Lesson One)" erschien und man im Oktober 2011 sein zweites Album erhoffte, welches dann ohne einen weiteren Termin verschoben wurde. "Lesson One" erschien am 19.11.2010 (Regular Edition), am 26.11.2010 (Preorder-Edition mit DVD, die vergriffen ist) und am 03.12.2010 samt Autogramm, welche auch vergriffen ist. Ich hätte gerne die DVD-Variante :/

    Da ich Mandarin eigentlich kaum bis gar nicht verstehe, hatte ich bei "Tai Re (Super Hot)" nicht auf den Songtext geachtet, wo du es jetzt aber ansprichts, passt dieses Wirrwarr des Textes ganz gut zum 'seltsamen' Video. Kannst mir gerne ein paar Tipps an Fahrenheit Titeln geben :3 "Where Did U Go" mochte ich auch ganz gerne, mochte besonders den leichten, smoothigen R'n'B-Anteil sehr, das Video war auch nett. Kann ich aber gut nachvollziehen, wenn man sie mit dem Titel kennenlernte, hat man zum Song selbst eine ganz andere Bindung. Zhu Hao Ren? Kenne nur "Wu Dao (Dance)" von mir, gefiel mir vom Stil her sehr gut und tanzen kann der Herr auch. Netter Streetstyle.

  25. #100
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Oldenburg/Bremen
    Beiträge
    26
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hui ich hab aber mal wieder viel zu antworten xD
    Übrigens, hab ichs mal geschafft mich durch die restlichen Beiträge durchzulesen :rolling: *Von Informationen erschlagen wurde*

    @Misuki
    Von Hao Ren, kenn ich bisher leider nur 2 Lieder *drop* Einmal "Wu Gong (Dance)" und "Hao Ren Ka", beides sehr unterschiedliche Stilrichtungen von ihm [Beide Videos findest du nur noch auf Clipfish]

    Er wird bestimmt zurückkommen, abwarten und Tee trinken
    Ich bin selber so Sunny drauf, das ist umso schöner ^^
    Ich hätt nicht gedacht, das Aaron Solo soooooo unendlich gut ist, vorher ist mir seine Stimme nie so aufgefallen, aber seit seinem Album, bring ich seiner Stimme echt Respekt entgegen.

    Band? Kann es sein das Jerry Yan auch in dieser Band war? Für mich sehen die beiden nähmlich wie Geschwister aus Oha, das er schon soooo lange aktiv ist, ist wirklich eine Leistung und ich hab ihn erst vor kurzem kennengelernt T___T Da hab ich ya einiges nachzuholen bei ihm.
    Ich werd mal in ein Drama reinschnuppern ^^

    @erri
    Das mit dem Juwel ist nicht schlecht, sollte ich vielleicht auch mal machen bei einigen Künstlern, wer weiß was ich da noch finde ^^
    Ich schätze an Danson Tang seine Vielfältigkeit, die man so selten sieht, bei vielen Künstlern (Außer Anthony Neely, er ist eine absolute Ausnahme!). Bei "Kiss me now" mag ich vorallem seine Natürlichkeit und seine Unschuldigkeit und sou, das hat mich von Anfang an gefesselt *_*
    Oh, da hab ich wohl wirklich was missverstanden Naja, macht ya nix, jetzt hast du es mir ya nochmal genauer erklärt Hmmmm.... Die DVD-Variante hätte ich auch gerne gehabt (In deinen älteren Beiträgen gelesen), vielleicht findet man die irgendwo irgendwann mal *Die Hoffnung nicht aufgibt*

    Von Fahrenheit, kann ich dir "Ji Mo Bao Zou (Lonesome Spirit)", "Sexy Girl", "Guardian Star", "Chu Shen Hu Rua" und vielleicht noch "Momo (Silently)" empfehlen :3

    Ich hab immer eine besondere Bindung zu dem ersten Titel, den ich von einem neuen Künstler höre :3
    Jep den meine ich. Ich kenn bisher nur "Wu Gong (Dance2)" und "Hao Ren Ka". (Siehe oben bei Misuki)

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •