User Tag List

Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Braveheart

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    406
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Braveheart

    Für die Wenigen, die diesen grandiosen Film nicht kennen, eine kleine Zusammenfassung:

    http://www.filmstarts.de/kritiken/Braveheart.html


    Tja was gibt' zu dem Film noch zu sagen, als dass er genial ist: alles stimmt, von den Schauspielern, der Geschichte, die teilweise das Leben geschrieben hat und der tollen Filmmusik.

    So, was haltet ihr denn von dem Film und wieso gibt es bis jetzt keinen Thread dazu?

    Welches sind eure liebsten Szenen oder Dialoge?

    Welche eure liebsten Charaktere?

    Ich musste an so vielen Stellen des Filmes heulen, wie bei kaum einem anderen Film-sehr ergreifend!

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.675
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hab' den Film nur zwei Mal gesehen, kann mich gar nicht mehr so wirklich dran erinnern. Oo

    Wirklich haften geblieben sind bei mir nur zwei Sachen. Einmal die Schlacht in den Ebenen, in denen sie die Pferde mit den gespitzten Stämmen aufspießen. Grausig realistisch! Oo

    Zum Zweiten wäre dann da die Sache mit dem abgehackten Kopf. Den hat Wallace doch dem König geschickt, oder? Klär mich da mal einer bitte auf. ^^"

    Das Ende war natürlich heftig, als er gefoltert und schließlich getötet wurde. Unglaublich, wie standhaft man zu seinen Idealen stehen kann.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    148
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wundervoller Film, auch wenn Robert the Bruce recht schlecht wegkommt und der Hollywoodpathos teilweise recht störend ist. Dennoch ein wunderbarer Film über Freiheit, Ideale und Treue.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    1.398
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    genialer Film! Einfach toll.

    Ich könnte ihn mir tausendmal anschaun. Einer meiner lieblingsfilme.

    Das ist die Art von Film, die ich wunderschön finde.

    Helden+Liebe vor historischem hintergrund.
    toll.

    Ich liebe Mel Gibson in dieser Rolle, es ist aber auch so ein toller schauspieler.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    406
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    "You bled with Wallace, now bleed with me" - eine wirklich sehr eindrucksvolle Stelle.

    Was waren denn so eure liebsten Stellen und Zitate?

    Ich wiederhole mich, aber egal

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    647
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich kann mich an keine Zitate erinnern (ist einfach zu lange her), außer an das "I couldn`t stand him anyway. He wasn`t right in his head".

    Genialer Film, super Schlachten, gute Schauspieler, guter Soundtrack - Fazit: ein Film, den ich jedem empfehlen möchte.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    34.290
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein großer und unvergesslicher Film, den ich mir immer wieder gerne anschaue. Mel Gibson spielt da wirklich großartig den Freiheitskämpfer William Wallace. Patrick McGoohan als König von England, darf man aber auch nicht vergessen und erst recht nicht seine coolen Sprüche. Eigentlich spielen alle gut. Die Schlachten, die Liebe, wie auch die ganze Atmosphäre des Films, verursachen eine Gänsehaut. Einer der besten Filme die es gibt. Den hätte ich mir gern im Kino angeschaut.... vielleicht ergibt sich ja mal was

  8. #8
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    34.290
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es gibt eine neue Edition:



    Neu in der Limited Edition:

    • Neues Bildmaster
    • Die Erzählungen über William Wallace ( 32 Minuten )
    • Der Schaffensprozess eines Autors ( 22 Minuten )
    • Alba Gu Brath – Die Entstehung von Braveheart ( 58 Minuten )
    • 7 frühere Interviews mit der Besetzung von Braveheart ( 16 Minuten )
    • Fotomontage ( 6 Minuten )

    http://www.fox.de/braveheart/

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2008
    Beiträge
    1.164
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Super, diese Edition kaufe ich mir sicherlich bald, da ich den Film liebe!

    Der Film ist einfach toll und Mel Gibson als William Wallace fand ich auch recht gut.
    Der Soundtrack ist auch einfach wunderschön:love1:

    Meine Lieblingsfigur war Murron,die Frau von Wallace^^
    Fand sie hübscher und sympathischer als die Prinzessin von Wales(auch wenn ich verstehn konnte, dass sie's auch nicht einfach hatte)

    Mein Lieblingszitat war:
    ...sie können vielleicht unser Leben nehmen,aber niemals unsere Freiheit!

  10. #10
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    34.290
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Soul_Silence
    Mein Lieblingszitat war:
    ...sie können vielleicht unser Leben nehmen,aber niemals unsere Freiheit!
    Ja, das war seine berühmte Ansprache, weil alle Angst hatten und danach haben sie die Engländer vom Platz gefegt. Ich fand diese Stelle nicht nur sehr Gänsehauterregend, sondern auch tränendrüsendückend gut Ich habe zwar die erste 2-Disc schon, mir wars aber zu wenig an Bonus, das wird ja hiermit nachgeholt. Somit wird "Braveheart" nochmal gekauft. Ich liebe diesen Film auch. Und trotz seiner Länge von knapp 3 Stunden, vergehen die Minuten wie im Fluge

  11. #11
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    34.290
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Braveheart

    [align=center]Braveheart
    ( Braveheart )
    USA 1995



    Gereviewt wurde die deutsche 20th Century Fox 2-Disc-DVD


    Braveheart hat alles was ich mir an einem Film wünsche – begnadete Schauspieler, die glaubwürdig uns in jene Zeit versetzen, eine bewegende Geschichte, unwiderstehliche Landschaftsbilder, der Sprecher aus dem Off, der uns zusätzliches offenbart, eine ansprechende Laufzeit, in der die Geschichte ausgiebig und ohne Kürzungen erzählt werden kann, Romantik – inklusive Liebe auf den ersten Blick – gewürzt mit witzigen Unterhaltungen und Situationen, actionreiche Schlachten, unterschwellige Bedrohungen, Intrigen, eine Gruppe eingeschworener Schotten [ mit einem genial-verrückten Iren ], die erst zusammenfinden müssen, Loyalität, Herzschmerz und jede Menge an Emotionen, die durchweg geschürt werden. Tränen dürfen bei so einem epischen Meisterwerk ebenso wenig fehlen wie ein fabelhafter Soundtrack und eine Kamera, die nichts dem Zufall überläßt, die alles zeigt was man braucht, die nichts zurückhält, um zufrieden und dankbar aus dem Film entlassen zu werden. Braveheart ist ein mitreißendes Stück Filmgeschichte, ein Film den ich immer wieder gerne sehe und den ich nie mehr missen möchte. Mel Gibson gab 1995 schon jede Menge Leidenschaft in dieses Projekt, wie man sie zum Beispiel in Die Passion Christi wiederfindet, was man auch jede Sekunde spürt.

    Die Ausstattung, geschichtliches, der Dialekt / Akzent, die Drehorte und Dialoge – einfach alles stimmt hier. Noch mehr geht fürwahr nicht. Und wenn sich der Film nach zirka drei Stunden dem Ende zuneigt, stehen sie sich wieder gegenüber – Schotten gegen Engländer. Dann steht er wieder da unser Verräter – Robert the Bruce - der frischgebackene König von Schottland, und man möchte meinen, das er sich wieder den Arsch von den Engländern küssen lassen möchte – in der Hand das Tuch, das Murron und William schon hatten - doch plötzlich hält er sein Pferd an, dreht sich zu seinen Leuten und sagt: “Ihr habt mit Wallace geblutet.... nun blutet mit mir.” Dieser kurze Satz besitzt eine enorme Wirkung. Auch wie er ihn sagte und die Reaktion darauf bei den Schotten. Meine auch, denn darauf habe ich den ganzen Film lang gewartet. In diesem gibt es viele Gänsehautmomente [ als Beispiel: Die Ansprache in Stirling, die Enthauptung u.s.w. ] und ist definitiv einer davon – immer begleitet von Tränen. Ja, selbst die Tränen können ein ständiger Begleiter sein, besonders hier. Sein Tod war zwar traurig, doch für mich war er endlich wieder mit seiner Frau zusammen. Sie waren so lange voneinander getrennt und jetzt wieder eins – hatte somit was versöhnliches. Die Freiheit, die William Wallace & Co. in Braveheart suchen, könnte nicht kraftvoller inszeniert werden. Mel Gibson sei dank. Ein bildgewaltiges Filmjuwel. Nach dem Film schlägt das Herz schottisch ^_^

    TRAILER


    Note: 1+


    10/10 [/align]

  12. #12
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    34.290
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Demnächst im Kino:

    Robert the Bruce (Braveheart 2)
    __

    TRAILER

    Die Witwe Moira (Anna Hutchison) muss mit ihrer verbleibenden Familie dem König von Schottland (Angus Macfadyen) zu Hilfe eilen. Historiendrama über den schottischen König Robert I. Schauspieler Angus Macfadyen verkörperte den Monarchen bereits in "Braveheart". Quelle: Filmstarts | YouTube (Screen Media Films)
    Ich warte lieber auf den deutschen Trailer, bevor ich was dazu sage ^^

  13. #13
    Mitglied Avatar von Hahlebopp
    Registriert seit
    12.2019
    Beiträge
    88
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Filmfreak Beitrag anzeigen
    Robert the Bruce (Braveheart 2)
    Oha. Da wollte jetzt schon fast große Freude aufkommen, für einen ganz kurzen Augenblick. Der Trailer erinnert dann aber wohl doch mehr an eine mittelprächtige TV-Verfilmung. Und in der Hinsicht hat ja schon "The Bruce" von 1996 mächtig enttäuscht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.