User Tag List

Seite 2 von 24 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 583
  1. #26
    Mitglied Avatar von lil-kit
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Zell a.H.
    Beiträge
    1.651
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Access
    ich war gerade mal 14! und da fühlte ich mich einfach nicht reif genug, ich wusste es habe es verdrängen wollen weil ich ihn doch so sehr geliebt habe, aber diese Distanz hat mich einfach kaputt gemacht. Und dann habe ich einen Schlussstrich gezogen. :frown:

  2. #27
    Mitglied Avatar von LOKInst
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    4.393
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Access
    @loki: vielleicht kannst du deinen partner in den ferien besuchen. oder umgekehrt. immerhin kannst du locker genug geld aufbringen, um jeden monat ein ticket kaufen zu können. ich muss alles zusamenkratzen, wenn ich mal nach stuttgart fahren will. *dauerndpleiteist*
    wünsch dir, dass es sich bald ändert.
    ferien hab ich ja so gesehen nicht...hab 23 urlaubstage im jahr, die ich nehmen kann

    wenn alles glatt läuft, seh ich meine freundin in etwa drei wochen wieder...toll, nur noch drei wochen :-/

    PS
    dass ich das geld "locker" aufbringen kann, hab ich nicht gesagt *hust*....ich verzichte halt auf so unnötige sachen wie urlaubsreisen...klamotten (hab mir mal wieder ne hose gekauft...wau^^)

  3. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    589
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von lilija-chan
    @Access
    ich war gerade mal 14! und da fühlte ich mich einfach nicht reif genug, ich wusste es habe es verdrängen wollen weil ich ihn doch so sehr geliebt habe, aber diese Distanz hat mich einfach kaputt gemacht. Und dann habe ich einen Schlussstrich gezogen. :frown:
    Jup das ist meim Problem mit Fernbeziehungen die Distanz. Ich hab momentan ne Freundin in der Nähe von Leipzig wohne aber selbst im tiefstesten Osten. Wollte sie jetzt endlich mal treffen hab mindestens 6 Termiene genannt und sie hatte aber keine zeit... Ok hab ja nur 5 wochen voraus geplant... So nun is es soeit sie hat dieses wochenende zeit ( war auch einer der Termiene an denen sie net konnte) aber ich muss beim umzug von nem Kumpel helfen.
    Toll einfach nur toll... Fernbeziehung funktionieren in meinem fall einfach nie. Mir wärs lieber wenns jemand wäre der dichter dran wohnt so halt nur nen paar kilometer oder noch am besten im gleichen Dorf^^

  4. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.160
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Meiner Erfahrung nach klappen die einfach nicht. Hab genug Fernbeziehungen und deren Scheitern im Freundeskreis miterlebt, und meistens war das für die betreffenden Personen um einiges traumatischer, als eine gescheiterte RL-Beziehung. (Sofern diese Personen überhaupt ein RL hatten)

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    374
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Fistazius
    Original von schnuffelchen
    find ich ehrlich gesagt nicht.
    wenn man doch wirklich liebt und nicht aufgeben will und fest daran glaubt, dann gehts auch wenn man jung ist! auch wenn mich die deutsche bundesbahn immer wieder "ein gaaanz klitzekleinesbisschen" aufregt, mit ihren super niedrig preisen. ne, echt, die db tut schon viel und ist sehr sehr billig...

    klar muss man auch der typ dafür sein! da hast du völlig recht supper!
    man braucht aba ne zukunft. will man wirklich ewig hin und her fahren? ich brauch jemanden den ich auch regelmäßig in arm nehmen kann usw. sons gehe ich ein
    Ich gebe Schnuffelchen total recht!

    Ich glaube wenn man eine Person wirklich liebt auch wenn man sie nicht so oft sieht dan kann das auch klapen wenn man jung ist!

    Oder ich hoffe zumindest das, das auch auf Dauer so klappt! Hab nämlich seit 1 1/2 Monaten eine Fernbeziehung. Naja ab und zu giebt es schon möment e da denk ich mir das ich mir das eine Fernbeziehung kein Zuckerschlecken ist. Voralem meine Handyrechnung leidet darunter!

    Aber es giebt auch Momente da denke ich mir es ist gut das er nicht da ist! Weil da ich mit meiner Arbeit immer beschäftigt bin und immer erst um 19:00 frühestens Zeit haben würde. Würde er sich glaube ich darüber beschwehren das ich keine Zeit habe. Aber da er so weit weck wohnt hab ich das Problem nicht!

    Und ich glaube das wenn man sich gegenseitig wirklich LIEBT dann ist eine Fernbeziehung echt kein Problem!!!

    Miumi

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    184
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    kommt total drauf an was ihr als fernbeziehung anseht.
    für mich und meine freundin ist es schone eine große distanz (40km).
    seh sie aber jedoch jeden tag in der schule und alles ist ok.
    ich find die entfernung nicht mal schlimm, viel schlimmer wär es wenn meine freundin neben mir wohnen würde und ich sie nur 1 mal im monat sehe, als wenn sie am anderen ende der welt wohnt und mich jeden tag sieht. jedoch glaub ich persönlich, dass zu große entfernungen auf die dauer kompliziert sind und vor allem schwer zu bewältigen.

  7. #32
    Mitglied Avatar von Regenengel
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.580
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Henne:
    Du solltest nicht jede Fernbeziehung in diesen Topf werfen. Eine Beziehung, die kein RL hat oder in der man sich nur alle paar Monate für ein Wochenende sieht (also etwa drei Mal im Jahr oder so), finde ich auch recht fragwürdig, zumindest solange sie nicht gefestigt ist. Später kann ich mir so was übergangsweise vorstellen, aber meist wird das wohl schief gehen.
    Ich sehe es auch sehr skeptisch, wenn hier einige von einer Liebesbeziehung sprechen, ohne den anderen je gesehen zu haben. Zu einer Liebesbeziehung gehört für mich sehr viel mehr als gedanklicher Austausch, Telefon und Webcam.
    Aber eine Fernbeziehung, bei der man sich mindestens alle vier Wochen und/oder auch mal länger als ein Wochenende sieht und sich regelmäßig und intensiv austauscht... die kann besser sein als manche Beziehung innerhalb eines Ortes

  8. #33
    Mitglied Avatar von Enki
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.266
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich glaube in einer Fernbeziehung zofft man sich wesentlich seltener, als in einer normalen.
    Meiner Meinung nach kann eine normale Beziehung extrem nerven... Ich bin ein Mensch, der oft seine Ruhe und vollkommene Abgeschiedenheit braucht und wenn dann irgendso ein Freund mit Kuschelbedarf ankommt... >.<"
    Manchmal kann ich das voll nicht leiden >.<"
    Da find ich eine Fernbeziehung viel schöner, denn man kann sich einfach nicht so extrem auf den Wecker fallen...
    DIE PIRATEN DES MEERES BESCHULDIGEN DIE RÄUBER DES DSCHUNGELS DER VERBRECHEN:

  9. #34
    Blutrose
    Gast
    Original von Enki
    Ich glaube in einer Fernbeziehung zofft man sich wesentlich seltener, als in einer normalen....
    Nein, stimmt nicht ^^"" . Man kann auch in einer Fernbeziehung richtig oft streiten ... ich weiß wovon ich rede ...

  10. #35
    Mitglied Avatar von LOKInst
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    4.393
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Regenengel
    Aber eine Fernbeziehung, bei der man sich mindestens alle vier Wochen
    schön wär's :wallbash:

  11. #36
    Mitglied Avatar von Regenengel
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.580
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nun, die Gefahr des direkten "Klammerns" ist einfach nicht so groß, man fällt sich nicht so schnell auf den Wecker. Dafür muss besonders viel Vertrauen da sein. Wenn beide damit verantwortungsvoll umgehen, eine wunderbare Beziehungsgrundlage
    Andererseits können fehlendes Vertrauen, grundlose Eifersucht, Misstrauen usw. schnell zum Streitgrund werden. Schlimm auch, wenn die beiden Partner anders mit der räumlichen Trennung umgehen, wenn der eine darunter leidet und der andere sehr gut damit klar kommt; das ist nicht schön.

    Weniger Streit kann man generell sicherlich nicht so sagen. Das kommt, wie in jeder Beziehung, ganz auf die Personen und die Chemie zwischen den beiden an

    Original von LOKI
    Original von Regenengel
    Aber eine Fernbeziehung, bei der man sich mindestens alle vier Wochen
    schön wär's :wallbash:
    *mal *

  12. #37
    Blutrose
    Gast
    Seit wenigstens froh das ihr eure jeweiligen Partner mal real fühlen etc. könnt. Bei mir wird das wohl nicht klappen können. Ich kann net sagen: "Du Papa ich fahr jetzt zu meinem Freund nach Bochum!" Die würden mir den Kopf abreißen ... .__."

  13. #38
    Mitglied Avatar von Regenengel
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.580
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von dunkle_seele
    Seit wenigstens froh das ihr eure jeweiligen Partner mal real fühlen etc. könnt. Bei mir wird das wohl nicht klappen können. Ich kann net sagen: "Du Papa ich fahr jetzt zu meinem Freund nach Bochum!" Die würden mir den Kopf abreißen ... .__."
    Ich bin nicht nur froh, ich bin sehr glücklich Und ja, ich weiß das zu schätzen, wirklich.

    Wie definierst du denn eine Liebesbeziehung? Ich kann mir gar nicht vorstellen, eine solche zu führen, ohne den anderen je zu sehen und zu spüren. Das ist für mich elementar (und ich meine nicht [nur] Sex ).

    (Ausnahme wäre, wenn einer der beiden nach einer gewissen Zeit für eine gewisse Zeit ins Ausland muss o.ä., davon spreche ich jetzt nicht.)

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.160
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Regenengel
    @Henne:
    Du solltest nicht jede Fernbeziehung in diesen Topf werfen. Eine Beziehung, die kein RL hat oder in der man sich nur alle paar Monate für ein Wochenende sieht (also etwa drei Mal im Jahr oder so), finde ich auch recht fragwürdig, zumindest solange sie nicht gefestigt ist. Später kann ich mir so was übergangsweise vorstellen, aber meist wird das wohl schief gehen.
    Ich sehe es auch sehr skeptisch, wenn hier einige von einer Liebesbeziehung sprechen, ohne den anderen je gesehen zu haben. Zu einer Liebesbeziehung gehört für mich sehr viel mehr als gedanklicher Austausch, Telefon und Webcam.
    Aber eine Fernbeziehung, bei der man sich mindestens alle vier Wochen und/oder auch mal länger als ein Wochenende sieht und sich regelmäßig und intensiv austauscht... die kann besser sein als manche Beziehung innerhalb eines Ortes
    Ich kann nur von den Beziehungen sprechen, in die diverse Freunde von mir verstrickt waren, und die waren halt alle scheisse. Darum schrobte D )ich ja auch "Meiner Erfahrung nach"

    Auch interessant zu beobachten ist, wie viele Leute heute anscheinend sich nur noch über's Web verlieben zu können, oder das, was sie unter "verlieben" verstehen...

  15. #40
    Mitglied Avatar von LOKInst
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    4.393
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Regenengel
    Nun, die Gefahr des direkten "Klammerns" ist einfach nicht so groß, man fällt sich nicht so schnell auf den Wecker.
    dieser vorteil ist aber ein zweischneidiges schwert...besonders im winter würd ich mich oft gern mal an meine süße klammern...kann aber nicht...

    *mal *
    dankö ^___^

  16. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    406
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Enki
    Meiner Meinung nach kann eine normale Beziehung extrem nerven... Ich bin ein Mensch, der oft seine Ruhe und vollkommene Abgeschiedenheit braucht und wenn dann irgendso ein Freund mit Kuschelbedarf ankommt... >.<"
    Manchmal kann ich das voll nicht leiden >.<"
    wenn du jemanden wirklich liebst, kommt es von ganz allein, dass du ihn jeden tag sehen magst. heißt ja dann auch nicht unbedingt, dass man jedes mal was zusammen machen muß, aber ihn in meiner nähe zu haben, ist sehr angenehm )

  17. #42
    Mitglied Avatar von Enki
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.266
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von engelaufwolke
    Original von Enki
    Meiner Meinung nach kann eine normale Beziehung extrem nerven... Ich bin ein Mensch, der oft seine Ruhe und vollkommene Abgeschiedenheit braucht und wenn dann irgendso ein Freund mit Kuschelbedarf ankommt... >.<"
    Manchmal kann ich das voll nicht leiden >.<"
    wenn du jemanden wirklich liebst, kommt es von ganz allein, dass du ihn jeden tag sehen magst. heißt ja dann auch nicht unbedingt, dass man jedes mal was zusammen machen muß, aber ihn in meiner nähe zu haben, ist sehr angenehm )
    Dann kann ich ja im Moment niemanden lieben... Ich kann es auch nicht haben, wenn ich z.B. mein Familie den ganzen Tag sehen muss.
    Kann ja sein, dass ich irgendwie keinen liebe, allerdings halte ich das für unwahrscheinlich. Imo kann man auf unendlich viele verschiedene Arten lieben... und wenn die einen meinen, sie könnten sich in SMS und mails verlieben... mein Güte, lassen wir sie doch ^^
    Ich brauche halt nicht die ständige Nähe von irgendwem....
    DIE PIRATEN DES MEERES BESCHULDIGEN DIE RÄUBER DES DSCHUNGELS DER VERBRECHEN:

  18. #43
    Mitglied Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.857
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich führe auch eine Fernbeziehung. Seit etwa 2einhalb Jahren nun. Nunja, wir haben uns natürlich schon öfter gesehn, und das auch für mehrere Wochen dann, aber manchmal wäre etwas näher schon ganz nett.

    Allerdings bin ich manchmal auch froh, dass mein Freund nch dauernd schnell vorbeikommen kann, denn ich habe öfters die Woche durch kaum Zeit. Das einzige was mich jedoch an der Beziehung nervt sind die Preise der Fahrkarten. Aber evtl können wir innem Jahr gemeinsam studieren, aber man will ja nich zu weit planen.

  19. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    406
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Enki
    Dann kann ich ja im Moment niemanden lieben... Ich kann es auch nicht haben, wenn ich z.B. mein Familie den ganzen Tag sehen muss.
    Kann ja sein, dass ich irgendwie keinen liebe, allerdings halte ich das für unwahrscheinlich.
    so war das auch nicht gemeint )
    ich kenne nur so viele, die dauer-aufeinander-häng-pärchen nicht verstehen konnten und jetzt nicht besser sind

  20. #45
    Mitglied Avatar von Enki
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.266
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von engelaufwolke
    Original von Enki
    Dann kann ich ja im Moment niemanden lieben... Ich kann es auch nicht haben, wenn ich z.B. mein Familie den ganzen Tag sehen muss.
    Kann ja sein, dass ich irgendwie keinen liebe, allerdings halte ich das für unwahrscheinlich.
    so war das auch nicht gemeint )
    ich kenne nur so viele, die dauer-aufeinander-häng-pärchen nicht verstehen konnten und jetzt nicht besser sind
    Weiß ich doch
    Ich wollte es halt mal ein bisschen falsch verstehen....
    Wie gesagt, Dauer-Aufeinander-Häng-Pärchen sind bei einer Fernbeziehung so gut wie unmöglich, daher finde ich Fernbeziehungen schöner ^^ (in diesem Punkt)
    Wer weiß, vielleicht finde ich es auch ganz toll, irgendwann jeden Tag mit meinem Freund zusammen sein zu können, aber richtig vorstellen kann ich mir das im Moment einfach nicht.
    DIE PIRATEN DES MEERES BESCHULDIGEN DIE RÄUBER DES DSCHUNGELS DER VERBRECHEN:

  21. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Enki
    Ich glaube in einer Fernbeziehung zofft man sich wesentlich seltener, als in einer normalen.
    Da man die wenige Zeit, die man zusammen hat, wesentlich intensiver auskostet und dann erst recht aufeinanderhockt, ist die Streitgefahr in diesen Momenten wahrscheinlich sogar höher.
    Das ist besonders der Fall, wenn man sich nicht mal aus dem Weg gehen kann / will, weil man entweder nur ein Zimmer zur Verfügung hat oder eben meint, dass man ja nur wenig Zeit hat und die deshalb auch unbedingt komplett zusammen verbringen muss.

  22. #47
    Blutrose
    Gast
    Original von Regenengel
    Ich bin nicht nur froh, ich bin sehr glücklich Und ja, ich weiß das zu schätzen, wirklich.

    Wie definierst du denn eine Liebesbeziehung? Ich kann mir gar nicht vorstellen, eine solche zu führen, ohne den anderen je zu sehen und zu spüren. Das ist für mich elementar (und ich meine nicht [nur] Sex ).

    (Ausnahme wäre, wenn einer der beiden nach einer gewissen Zeit für eine gewisse Zeit ins Ausland muss o.ä., davon spreche ich jetzt nicht.)
    *seuftzt* Frage ich mich auch oft ... aber ich liebe ihn halt einfach .___." ...

    Wie ich eine Liebesbeziehung definiere? Also ich denke schon das es dazugehört sich zu sehen und so, das weiß ich selber und es tut mir weh es nicht zu können, aber ich kann ja auch nichts für meine Eltern...

  23. #48
    Mitglied Avatar von Enki
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.266
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Schwarze Katze
    Original von Enki
    Ich glaube in einer Fernbeziehung zofft man sich wesentlich seltener, als in einer normalen.
    Da man die wenige Zeit, die man zusammen hat, wesentlich intensiver auskostet und dann erst recht aufeinanderhockt, ist die Streitgefahr in diesen Momenten wahrscheinlich sogar höher.
    Das ist besonders der Fall, wenn man sich nicht mal aus dem Weg gehen kann / will, weil man entweder nur ein Zimmer zur Verfügung hat oder eben meint, dass man ja nur wenig Zeit hat und die deshalb auch unbedingt komplett zusammen verbringen muss.
    Wenn man sich vielleicht nur einen Tag sehen kann, dann ist die Gefahr des aufeinaderhockens allerdings doch ziemlich eingeschränkt. Wenn er dann abends wieder fahren muss, dann wünscht man sich ja eigentlich, dass er bleibt... aber, das gehr ja wieder nicht .__.
    Kommt ja auch immer auf die Menschen drauf an. Ich zoffe mich nicht gerne und nehme dann auch schon mal hin, wenn man mir auf den Wecker fällt und beschwere mich nicht gleich lautstark...
    Wenn ich meinen Freund schon mal nen Tga lang sehe, dann will ich aber auch meine Zeit mit ihm verbringen, warum sollte ich ihm aus den Weg gehen?
    DIE PIRATEN DES MEERES BESCHULDIGEN DIE RÄUBER DES DSCHUNGELS DER VERBRECHEN:

  24. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    251
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    dito *sichenkianschließ*

    wenn ich meine freundin besuchen geh, dann bin ich über jede sekunde froh, die ich gemeinsam mit ihr verbringen kann. warum soll ich dann diese kostbare zeit zum streiten verschwenden?
    und "aufeinander hocken" geht ja meiner meinung nach überhaupt nicht. du bist so glücklich, dass du endlich mal einen tag mit ihr verbringen kannst.
    ich steh zwar noch ziemlich am anfang, aber langsam krieg ich das gefühl, dass eine fernbeziehung leichter zu führen ist. wenn man reif genug ist.
    man streitet sich nicht so oft und es ist einfach harmonischer. irgendwie...

    Original von Regenengel

    Das stimmt ^^ Wenn genug Vertrauen da ist, dann hat eine Fernbeziehung zu Beginn auch viele Vorteile. Aber auf Dauer, wenn die Beziehung dann erst mal gefestigt ist... *seufz*
    langsam fang ich zu verstehn, was du meinst. vorher hab ichs noch nicht sooooooo arg gespürt. aber jetzt ist kann ich deine worte 100% nachvollziehen. wird langsam grausam wie mich das schicksal quält. :O

    Ich auf nächsten Freitag *lach* - Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    dann wünsch ich dir dies mal viel spaß. :rolling:

  25. #50
    Mitglied Avatar von Regenengel
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.580
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Access
    dann wünsch ich dir dies mal viel spaß. :rolling:
    Dankesehr ) Ich nehme mir Montag auch gleich noch frei, das heißt, ich bin von Freitag 16 Uhr bis Dienstag 9 Uhr in Göttingen )

    (...und bezüglich Uni ganz böse, aber man muss eben Prioritäten setzen *hust* Ich lerne im Zug... ^^")


    Wir haben im Sommer einige Wochen am Stück in einer Einzimmerwohnung verbracht, quasi 24 Stunden am Tag - und uns nicht ein Mal gestritten. Das ist das, was ich am unfassbarsten in dieser Bezeihung finde. Nie hätte ich gedacht, dass ich meine Toleranzschwelle für einen Menschen so hoch setzen kann. Es gibt auch kaum Momente, wo ich mich etwas zurücknehmen muss, es harmoniert einfach super
    365 Tage im Jahr wäre mir das aber doch zu viel; ich brauche wie jeder Mensch auch Zeit für mich. Aber in der gegenwärtigen Situation ist jede Minute ohne meinen Schatz eine zu viel

Seite 2 von 24 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.