User Tag List

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 23456789101112
Ergebnis 276 bis 277 von 277

Thema: Wrestling

  1. #276
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    34.288
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)


    Then, Now, Forever: The Evolution of WWE’s Women’s Division

    Oh, wie sehr habe ich mir diese Box gewünscht, wie sehr, das kann man sich gar net vorstellen. Ich war schon soweit die WWE anzuschreiben, um sie an eine Collection nur mit Mädels zu erinnern. Als ich diese Box letztens rein zufällig sah, wer dabei ist und sogar die Laufzeit stimmte, war es beschlossene Sache. Schließlich hatte ich, was die WWE-Mädels betraf, einiges aufzuholen, von damals kenne ich so gut wie nichts und was heute so abgeht, genauso wenig. Nur »WrestleMania« zu gucken ist nicht falsch, aber halt nicht alles ^^

    Disc 1 beginnt mit etwas, das ich kenne – natürlich mit Wendi Richter und ihrem Sensationssieg gegen The Fabulous Moolah. Nur das danach fehlte leider. Emotionaler Kampf: Kaitlyn vs. AJ Lee. Eigentlich hätte ich für AJ Lee sein müssen, aber was sich davor abgespielt hat, Kaitlyn erwartete was romantisches und wurde reingelegt, da konnte ich nur für Kaitlyn sein. NXT Women’s Championship: Paige vs. Emma. Von NXT kannte ich auch nichts. Den Nachwuchs kämpfen zu sehen ist nicht weniger cool. Und mit Paige hatte ich meine nächste Favoritin.

    Zum ersten Mal sah ich Stephanie McMahon kämpfen. Wenn sie früher bei »WrestleMania«-Veranstaltungen ihren Mann begleitete, fragte ich mich bereits da, ob sie schon mal im Ring gestanden hat, jedenfalls war sie stets so drauf, als wolle sie allen gleich die Augen auskratzen ^^ Beim »Royal Rumble« schreit Carmella rum wie ein Mädchen *lach* Mußte da jedes Mal lachen. Von ihr war ich ebenso schnell Fan. Gesehen wie sie reinkommt und auf wichtig macht und peng, das gute Gefühl stellte sich ein und ich kannte noch nicht mal ihren Stil.

    Elimination Chamber sah ich ebenfalls erstmals und wie Alexa Bliss (widerwillig) ihren Titel verteidigen muß. Mein Spitzname für sie: Spitznase ( oder Lexi Hexi). Fan bin ich nun auch von ihr. Sie gefällt mir gut und ist sehr von sich überzeugt. Ich fands supertoll, das hier sogar aktuelle Sachen zu sehen sind, die erst kürzlich (2018) stattgefunden haben. Wen ich absolut nicht mochte: Ronda Rousey. Um sie wird so ein Hype gemacht, weiß aber nicht warum. Die kleine und energiegeladene Japanerin Kairi Sane ist toll, eine verdammt gute Technikerin.

    Ein kurzes Wörtchen noch zu Charlotte Flair, von ihr gab es auch Matches. Ich mag Charlotte total. Nein, ich vergöttere sie, so wie damals ihren Vater. Ist sowas genauso vererbbar? *lach* Sie ist wunderbar athletisch, vor allem in der Luft, wenn sie den Moonsault rückwärts vom obersten Seil gesprungen zeigt, dann ist es bereits beeindruckend, spielt sie dabei noch mit dem Haar während des Sprungs, dann ist das überwältigend. Die deutschen Kommentare vermisste ich kein Stück – dank der starken und weiblichen Performance. Unglaublich ^^

    Es gab schöne und lange Matches zu bewundern (30 Minuten und drüber), solch eine Länge bei den Mädels war mir völlig neu. So konnte ich aber wenigstens lange genießen. Das ich Sasha Banks, Bayley und Becky Lynch (Red Sonja) nicht erwähnt habe, war Absicht. Denn es war nämlich viel zu schön neue Wrestlerinnen für mich zu entdecken.

  2. #277
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    34.288
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)


    Owen – Hart of Gold

    Ich hatte bislang noch keine WWE-DVD von einem Wrestler der bereits tot ist, daher war es ungewohnt, das es mit dem Gedenken an Owen anfing und die komplette erste Disc und sogar ein Teil der zweiten gespickt sind mit Erinnerungen (was die Kollegen mit ihm erlebt haben), Interviews (wie er so war), seinen Werdegang und den lustigsten Geschichten. Er hat Leuten gerne Streiche gespielt, wußte ich gar nicht. Manchmal war ich, wenn sich die Superstars erinnerten, den Tränen nahe. Von Owen war ich schon immer Fan. Ich hab ihn aber erst kennengelernt, da lag er im Zwist mit seinem Bruder – also als Bösen. Obwohl ich nie fand, das er böse ist, vielmehr wollte er gewertschätzt werden, doch Bret wurde ständig bevorzugt.

    Was ihn aber zu meinem Liebling machte, das waren seine Techniken. Als Techniker brannte er sich in mein Hirn, der absolute Wahnsinn sind seine akrobatischen Aktionen – er springt und fliegt in einer Tour. Sehe ich die Mädels, allen voran Charlotte, und wie sie sich vom obersten Seil auf ihre Gegnerinnen stürzen, sage ich dazu stets: „Poesie in Bewegung“. Was bei ihm ebenso zutrifft. Sparsam soll der „King of Harts“ gewesen sein, was ihn in meinen Augen noch sympathischer macht. Ich mach’s ja auch so: Je günstiger, desto besser ^^ Hab viel über Owen erfahren, viel neues sowie seine Erfolge miterlebt: European-, Intercontinental- und Tag-Team Champion, er war King of the Ring und 2-facher Slammy-Award-Winner.

    Von seinem Tod erfuhr ich aus der „Bravo Sport“, da ich seinerzeit viel im Bahnhofsbuchhandel gekauft und dort ebenso viel gelesen habe, und bin natürlich aus allen Wolken gefallen (ich stand da und mir wurde schwindlig). Auch heute, nachdem ich die Review gepostet hatte, zog mich die Tatsache, das er nicht mehr ist und was für einen Tumult es damals deswegen gab, total runter. Normalerweise sollte sowas Freude machen. Trotzdem eine gute DVD-Box, bei der keine Wünsche offenbleiben und die Owen so zeigt, wie er wirklich war!
    Geändert von Filmfreak (10.07.2019 um 13:02 Uhr)

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 23456789101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.