Seite 7 von 19 ErsteErste 1234567891011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 175 von 469
  1. #151
    Ich les alle Bücher die mich interresieren. Es gibt keine Bereiche die ich ausschließe, früher mochte ich überhaupt keine Krimis und hab immer gesagt das ich sie nie lese, bis ich einen richtig guten gefunden hab der mich auch sehr interresierte.
    Also auch wenn ich bis jetzt kein ansprechendes Buch aus dem Westernbereich gefunden hab heißt dass nicht dass ich mich dafür nicht interresiere, denn es könnt ja nen richtig guten Westernroman geben, den ich bis jetzt nur noch nicht gelesen habe.

  2. #152
    Mitglied Avatar von LOKInst
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    4.393
    Original von L.N. Muhr
    Original von LOKI
    Und King schreibt nun auch nicht nur spannende Storys.
    blasphemiker.

    begründung? :bigt:

  3. #153
    Mitglied Avatar von Theoretiker
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Germany 04828 Deuben
    Beiträge
    2.470
    Original von LOKI
    Eine aufzählung der Ahnenreihe Adams finde ich z.B extrem uninteressant...."und er hatte einen Sohn, der wurde 928 Jahra alt...bla"
    gerade diese erste Ahnenreihe Gen 5, ist besonders spannend. Zum einen wird ganz toll mit Zahlen gespielt (man kann genau ausrechnen, wer alles in der Sintflut ertrunken ist) zum anderen ist die kurze Passage Vers 21-24 so geheimnisvoll gewesen, daß sich Unmengen Legenden und Bücher (incl. Herrn Dänikens) darauf aufbauten.

    Wer aber auf reichlich Action steht, dem sei das Richterbuch ab Kapitel 3,12 empfohlen.
    Gott ist ein Zyniker, aber ich mag seine Art von Humor.

    Bis demnächst

  4. #154
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.771
    Original von LOKI
    PS
    Von Hohlbein kenne ich einige Bücher (z.B. aus der Indiana Jones Reihe), die ich weder interessant, noch spannend finde.

    Dann hast du die falschen Bücher gelesen!

  5. #155
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.438
    ...schliesse mich an: nie mehr den sprachstümper und pappkameradenbeschreiber wolfgang hohlbein.

    aber das hatte ich wohl schon in diesem thread ausführlich geschrieben, glaube ich.

  6. #156
    Effi Briest von Fontane (wie ich beim durchlesen des threads bemerkt hab, steh ich damit ja nicht alleine da )
    Hab vor kurzem damit angefangen, weil unser Deutsch LK Lehrer davon so geschwärmt hatte und er bisher immer meinen Geschmack mit seinen Empfehlungen getroffen hat. Nur diesmal war das wohl das langweiligste Buch, dass ich je in die Finger gekriegt hat. Ich hab mich bisher bis Seite 52 durchgekämpft und wäre mehrmals fast eingeschlafen. Der Handlung (wenn denn außer gelaber eine nennenswerte da wäre...) kann ich so gar nichts abgewinnen, die Charaktere, besonders Effi, mag ich nicht und die ewiglange Beschreibung des Anwesens am Anfang hätte mich schon fast zur Kapitulation gezwungen...
    Frag mich, wie ich durch die nächsten 280 seiten kommen soll (ich breche nur ungern ein Buch ab, hab da immer noch die Hoffnung, dass es irgendwann noch mal besser wird XD)...

    Ansonsten gibt es so keine konkreten Bücher, von denen ich jetzt sagen könnte "Die werde ich NIE anfassen!", weil ich nämlich aus erfahrung weiß, dass das fast schon eine Garantie dafür ist, dass ich sie mal verschlingen werde *lach*
    Hab das von Harry Potter gesagt, weils ein Kinderbuch und viel zu hochgepusht war, hab dann nur das erste Buch gelesen, weil ne Freundin mich bis zum geht nicht mehr bequatscht hat und ehe ich mich versah war ich wie besessen von den Büchern XD
    Bei Herr der Ringe war das genauso "Bäh, les ich nicht." Hab es zwar auch noch nicht ganz gelesen, bin gerade in der Mitte von "Die zwei Türme", aber schon total begeistern und meine Wellensittiche mussten jetzt natürlich Frodo und Sam heißen
    Hab auch immer gesagt "Ich werde nie Bücher von Stephen King lesen!" und habe jetzt ein gutes Dutzend davon in meinem Bücherregal stehen XD
    Also, halte ich mich mit Prognosen lieber zurück, sollte mir nochmal ein konkretes Buch über den Weg laufen, kann ich es hier ja immer noch anführen.

    Mit relativer Sicherheit kann ich aber sagen, dass ich wohl nie so eine Liebesschnulze lesen werde, wo auf dem Cover schon so ein muskelbepackter Kerl eine vollbusige Schönheit im Arm hält, weil mich allein schon dieses Motiv (und die in der Regel dazu passenden melodramatischen Titel - auch wenn mir jetzt kein konkreter einfällt) davon abhält, das Buch überhaupt in die Hand zu nehmen *schauder* :rolleyes2:

    ciaoi,
    Saku*

  7. #157
    Original von Henne
    Jugendbücher. Haben mich nie interessiert und werden es wahrscheinlich auch nie tun.
    völlig normale rektion
    wer liest son scheiß schon?

  8. #158
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.438
    wen sie angeblich keiner liest, warum werden sie dann geschrieben und gedruckt?

    angesichts deiner rechtschreibung und ausdrucksweise glaube ich fast, dass selbst diese jugendbücher noch über deinem niveau sind.

  9. #159
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    406
    Original von DarkNinja
    Original von Henne
    Jugendbücher. Haben mich nie interessiert und werden es wahrscheinlich auch nie tun.
    völlig normale rektion
    wer liest son scheiß schon?
    Was ist das denn für eine Aussage?Wieso sind Jugendbücher "Scheiss"?
    Unter den Jugendbüchern gibt es eine ganze Reihe hervorragender literarischer Werke, die auch Du Dir mal zu Gemüte führen solltest.

  10. #160
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.043
    Ich würde NIEMALS harry potter lesen...lieber lass ich mir die beine abschneiden :O die filme würde ich evtl mal gucken..das wär bestimmt nicht sooooo schlimm...aber in so einen misst so viel zeit zu investieren...tja...weg mit den beinen

  11. #161
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.438
    begründung?

    woher weisst du, dass es mist ist?

  12. #162
    Original von L.N. Muhr
    woher weisst du, dass es mist ist?
    Prophetische Kräfte? :wiry:

    @Fistazius: Wieso würdest du dir die Filme (die imho im vergleich zum Buch recht... arm sind) eher ansehen, dafür auch ein paar Stunden deiner Zeit investieren, wenn es doch eh Mist ist? Die Handlung ändert sich ja auch nicht großartig, nur weil sich das Medium verändert hat... Die Logik dahinter versteh ich nicht so ganz

  13. #163
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.438
    also teil 3 war schön als film. die anderen waren aber wirklich... arm.

  14. #164
    Original von L.N. Muhr
    also teil 3 war schön als film.
    Als Film gesehen fand ich den auch gut, nur wenn man das Buch kennt fehlen einem da einfach zu viele dinge , so dass der Film im Vergleich zum Buch einfach den kürzeren zieht - aber das passt hier wohl nicht so ganz rein

    Habe inzwischen übrigens aufgegeben Effi Briest noch zu Ende zu lesen... Wirkt bei mir besser als jede Schlaftablette...

  15. #165
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.043
    Ich würde NIEMALS harry potter lesen...finde es kindisch...

  16. #166
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.438
    Original von Fistazius
    Ich würde NIEMALS harry potter lesen...finde es kindisch...
    du sagtest es bereits... wenn ich mich recht entsinne.

  17. #167
    Original von Sakuma
    Habe inzwischen übrigens aufgegeben Effi Briest noch zu Ende zu lesen... Wirkt bei mir besser als jede Schlaftablette...
    ich will noch ne hausarbeit über effi schreiben... zum thema erotik. was war an diesem buch bitte schön erotisch?

    zu harry potter:
    ich konnt aber auch nicht verstehen, was alle daran finden. fand die bücher relativ langweilig. beim zweiten hab ich aber auch schon aufgegeben...

  18. #168
    Ich mag eigendlcih alle Bücher die wir in der Schule lesen nicht das liegt aber werder am buch sonder eher daran das wir es immer zerflücken müssen wir irgenwelche germanisten! Da geht die ganze FReude am LEsen kaputt und aus diesem GRuidn hab ich noch nie ein Buch aus dem Deutsch Unterricht.

  19. #169
    Original von L.N. Muhr
    du sagtest es bereits... wenn ich mich recht entsinne.
    *nick* letzter Beitrag auf Seite 8 dieses Threads...
    Ich find es aber erstaunlich, dass er nicht mal die Beiträge gelesen zu haben scheint, die sich auf der momentanen Seite befinden... Immerhin hätte er dann merken müssen, dass zu seiner letzten Aussage auch schon etwas gefragt worden ist (worauf ich immer noch gerne eine Antwort hätte...).
    @Fistazius (in der Hoffnung, dass es diesmal nicht überlesen wird):Zu dem jetzigen Beitrag drängt sich mir aber die Frage auf, woher du weißt, dass das Buch kindisch ist, wenn du es nicht mal angelesen hast...

    Original von engelaufwolke
    ich will noch ne hausarbeit über effi schreiben... zum thema erotik. was war an diesem buch bitte schön erotisch?
    *lol* Also zumindest bis da, wo ich es hingeschafft hab, ist mir nichts erotisches aufgefallen - aber vielleicht les ich da nur falsch, mein ehemaliger Deutsch-LK Lehrer konnte in fast jedes Buch irgendetwas mit Sex reininterpretieren xD

    Original von Luzi
    Ich mag eigendlcih alle Bücher die wir in der Schule lesen nicht das liegt aber werder am buch sonder eher daran das wir es immer zerflücken müssen wir irgenwelche germanisten!
    Kann das gut nachvollziehen - ging mir früher auch so, dass ich Bücher, nach dem zerpflücken nicht mehr mochte, weil einfach zuviel drauf rumgehackt wurde. Inzwischen hat sich das aber ins Gegenteil umgekehrt, so dass ich jetzt teilweise Bücher nach der Analyse mehr mag als vorher, weil mir dann die ganzen - teilweise - versteckten Details erst richtig auffallen, die - u. U. - das Buch erst wirklich interessant machen. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich mich demnächst zu der Gruppe "irgenwelche germanisten" zählen darf
    Aber es gibt da immer noch genug Bücher, bei denen mit oder ohne Analyse alles verloren ist xD

    Da geht die ganze FReude am LEsen kaputt und aus diesem GRuidn hab ich noch nie ein Buch aus dem Deutsch Unterricht.
    ähm, da fehlt das Verb am Ende ^.^ gemocht? (nochmal/freiwillig/überhaupt xD <-- gab im Deutsch LK tatsächlich Leute, die die Lektüre selbst bis zur Klausur nicht durch hatten...) gelesen? :wiry:

  20. #170
    Original von Sakuma
    Original von engelaufwolke
    ich will noch ne hausarbeit über effi schreiben... zum thema erotik. was war an diesem buch bitte schön erotisch?
    *lol* Also zumindest bis da, wo ich es hingeschafft hab, ist mir nichts erotisches aufgefallen - aber vielleicht les ich da nur falsch, mein ehemaliger Deutsch-LK Lehrer konnte in fast jedes Buch irgendetwas mit Sex reininterpretieren xD
    Effi hatte mit Innstetten Sex, als die Schlitten gefahren sind... Aber sonst....

  21. #171
    Original von WingedSweetness
    Effi hatte mit Innstetten Sex, als die Schlitten gefahren sind... Aber sonst....
    Bis dahin bin ich dann wohl nicht mal gekommen xD hab etwa bei seite 50 gelangweilt aufgehört, da kamen die grade aus den Flitterwochen, wenn ich mich recht erinner... Bin ich froh, das Buch nicht lesen zu MÜSSEN, dann kann ich es wenigstens guten Gewissens im Schrank vergammeln lassen

  22. #172
    Original von WingedSweetness
    Effi hatte mit Innstetten Sex, als die Schlitten gefahren sind... Aber sonst....
    selbst darüber streiten sich die wissenschaftler... )
    als ich das buch das erste mal gelesen hab, hab ich nicht mal mitbekommen, dass die überhaupt ne affäre hatten...


    @sakuma: wenn du germanistik studieren willst, mußt du effi briest bestimmt auch mal irgendwann lesen, das gehört eigentlich dazu...

  23. #173
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    12
    Den Herrn Hohlbein habe ich in meinen jungen Jahren ganz gern gelesen. Dann wurde ich 14.

    Über den Herrn Joyce (Ulysses, Finnegan's Wake) traue ich mich einfach nicht drüber, der ist so gewollt kompliziert, dass alle Nuancen zu erfassen, wohl keinem außer ihm selbst möglich war.

    Die Russen (Tolstoi, Dostojewski, ...) liegen mir auch nicht, sowohl Krieg und Frieden als auch Die Brüder Karamasow gehören zu den wenigen Büchern, die ich nicht beendet habe. Auch bei Solschenyzins Archipel Gulag habe ich nur wenige Seiten geschafft, ehe ich genervt aufgegeben habe.

    Dann noch Grisham, so tödlich gelangweilt habe ich mich lange nicht.

    Wenn wir gerade bei Langeweile sind, gäbe es da noch Gerhart Hauptmann zu erwähnen, sowie alle anderen Vertreter dieses unsäglichen Sekundenstils des Naturalismus (Papa Hamlet, Ein Tod, ...). Papiergewordene Fadesse. Grausam.

  24. #174
    Original von WingedSweetness
    Original von Sakuma
    Original von engelaufwolke
    ich will noch ne hausarbeit über effi schreiben... zum thema erotik. was war an diesem buch bitte schön erotisch?
    *lol* Also zumindest bis da, wo ich es hingeschafft hab, ist mir nichts erotisches aufgefallen - aber vielleicht les ich da nur falsch, mein ehemaliger Deutsch-LK Lehrer konnte in fast jedes Buch irgendetwas mit Sex reininterpretieren xD
    Effi hatte mit Innstetten Sex, als die Schlitten gefahren sind... Aber sonst....
    ^^" .. naja, eigentlich war es doch eher Crampas .. Instetten ist doch ihr Mann gewesen und den hat sie ja mit diesem Major Crampas betrogen .. später folgten dann ja auch noch einige Treffen (Schäferstündchen ??!!) der beiden ..

  25. #175
    Oh! Entschuldigt, hab mich da verfranst. Du hast natürlich Recht - Crampas, nicht Innstetten. Sogar in meiner Facharbeit über Effi Briest hab ich die beiden mal verwechselt

Seite 7 von 19 ErsteErste 1234567891011121314151617 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.