Seite 6 von 19 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 469
  1. #126
    Original von .:|~Yue~|:.
    *iiiiiiiiieeeeekkkkssss!!!* sooooooooooooooorryy!!!!! hab mich verkuckt ich meinte alexis!!! gomeeeeeenn!!!! schudigung!!!!!!!!!!
    macht nix ^__^ .. hätte ja auch fast gepasst, da ich ja nun auch nicht so Sherlock-Holmes-begeistert bin ^^ ..

  2. #127
    Mangasamurai
    Gast
    Message in a Bottle- werde ich bestimmt nie wieder lesen... es ist mir einfach zu traurig

    Ansonsten- Bücher mit offenem Ende ohne Fortsetzung (tja, merkt man leider erst hinterher...)

    Reiseberichte... sooooooo langweilig (Ausnahme: Karl May, aber der ist ja auch nicht authentisch )

  3. #128
    ich mag absolut keine liebesromane, ich seh sie viel lieber )

  4. #129
    Mangasamurai
    Gast
    Original von Sess_Fluffy
    ich mag absolut keine liebesromane, ich seh sie viel lieber )
    Du siehst sie?!? TV oder was???

  5. #130
    ich mag auch absolut keine liebesromane und biografien mag ich auch nich^^

  6. #131
    Mangasamurai
    Gast
    Original von Rangarig
    ich mag auch absolut keine liebesromane und biografien mag ich auch nich^^
    Wie wäre es mit einer Begründung??

  7. #132
    Also mir fällt nur die "Bibel" ein.

    1. Zu viel zu lesen
    2. Glaub ich nicht was dadrin steht
    3. Ist es einfach nur langweilig

    Dann gibt es noch so Kriegsromane oder Groschenromane. Ich lese eigentlich nur Bücher von bekannten Schreibern wie Wolfang Hohlbein und Stephen King.

  8. #133
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.438
    Original von White
    Also mir fällt nur die "Bibel" ein.

    1. Zu viel zu lesen
    2. Glaub ich nicht was dadrin steht
    3. Ist es einfach nur langweilig

    Dann gibt es noch so Kriegsromane oder Groschenromane. Ich lese eigentlich nur Bücher von bekannten Schreibern wie Wolfang Hohlbein und Stephen King.
    und was king und hohlbein schreiben, glaubst du?

    ich habe wohl schlechte neuigkeiten für dich: die denken sich das auch nur aus.

    ...und viel dünner als die bibel sind deren sachen auch nicht.

    @rangaring, sess_fluffy: wie wärs mal mit begründungen?

  9. #134
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    1.177
    also mit biographien, kriegsromanen, SF un einer gewissen Art von Krimis kann man mich echt kriegen...*drop*..(oda wie hieß das??..egal).... neee....freiwillig les ich sowas echt net...da muss man mich schon zwingen oda bestechen..un der preis würd ne billig sein...XD
    But I can’t be your sun - when you rain


  10. #135
    Mitglied Avatar von Llewellyen
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    462
    Mit Schnulzenromanen kann man mich jagen. Dieses "Carlos legte seine starken Arme um Olivia" Getue nervt mich. Das ist nicht mal Klolektüre.

    Ansonsten lese ich eigentlich so ziemlich alles....Horrorbücher müssen nicht sein, außer sie sind wirklich gut geschrieben und nicht nur auf Splatter aus !

  11. #136
    Alos was ich nie wieder lesenwerde ist Bahnwärter Thiel hab mich zwar mit dem Buch ausseinander gesetzt aber trotzdem werde ich es mir nie wieder antuen....

  12. #137
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.438
    begründung?

  13. #138
    Original von L.N. Muhr
    Original von White
    Also mir fällt nur die "Bibel" ein.

    1. Zu viel zu lesen
    2. Glaub ich nicht was dadrin steht
    3. Ist es einfach nur langweilig

    Dann gibt es noch so Kriegsromane oder Groschenromane. Ich lese eigentlich nur Bücher von bekannten Schreibern wie Wolfang Hohlbein und Stephen King.
    und was king und hohlbein schreiben, glaubst du?

    ich habe wohl schlechte neuigkeiten für dich: die denken sich das auch nur aus.

    ...und viel dünner als die bibel sind deren sachen auch nicht.

    @rangaring, sess_fluffy: wie wärs mal mit begründungen?
    Aber im Gegensatz zur Bibel sind die Bücher interessant und spannend

  14. #139
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2003
    Beiträge
    1.360
    in der Schule haben wir Gotthelfs Die schwarze Spinne
    und die Outsiders von Hinton gelesen.
    Wenn man gezwungen wird, ein Buch so zu analysieren, bis man es hasst, hat der Lehrer, glaube ich, seine Absichten nicht wirklich erreicht

  15. #140
    Mitglied Avatar von Regenengel
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.580
    Original von White
    Aber im Gegensatz zur Bibel sind die Bücher interessant und spannend
    Welche Bücher oder Teile der Bibel kennst du denn, um eine solche Aussage treffen zu können?

  16. #141
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.160
    Jugendbücher. Haben mich nie interessiert und werden es wahrscheinlich auch nie tun.

  17. #142
    Original von L.N. Muhr
    begründung?
    damals als ich es gelesen fand ich es zu zäh und depressiv wie der typ in seinem neurotischem zustand dahindämmert und so abhängig von seiner frau ist naja vll. hat e mir auch nicht gefallen weil ich es mit 14 gelesen habe...

  18. #143
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    1.177
    Original von Regenengel
    Original von White
    Aber im Gegensatz zur Bibel sind die Bücher interessant und spannend
    Welche Bücher oder Teile der Bibel kennst du denn, um eine solche Aussage treffen zu können?
    aber sag mir bitte irgendjemanden der freiwillig die bibel lesen würde und sie dann noch als spannend bezeichnen würde...XDDD
    neeee.... ich habse wohl ma angelesen...aba weita musset dann auch net mehr sein...*drop*
    zuuuuuu langweilig
    But I can’t be your sun - when you rain


  19. #144
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.438
    Original von Zory
    aber sag mir bitte irgendjemanden der freiwillig die bibel lesen würde und sie dann noch als spannend bezeichnen würde...XDDD
    das meinst du jetzt nicht ernst, oder?

    selbstverständlich gibt es menschen, denen die lektüre der bibel gefällt. dein geschmack ist nicht der einzige auf der welt!

    versuchs doch mal mit differenziertem, weniger egozentrischem denken und einer entsprechenden sichtweise auf die dinge.

  20. #145
    Original von Regenengel
    Original von White
    Aber im Gegensatz zur Bibel sind die Bücher interessant und spannend
    Welche Bücher oder Teile der Bibel kennst du denn, um eine solche Aussage treffen zu können?
    N paar Pasagen hab ich mal gelesen und hab damit herausgefunden das es langweilig ist

  21. #146
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.438
    DEINE meinung.

    die kannst du gerne begründen. aber es ist und bleibt deine meinung.

  22. #147
    Mitglied Avatar von Regenengel
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.580
    Original von White
    N paar Pasagen hab ich mal gelesen und hab damit herausgefunden das es langweilig ist
    Interessant, was du alles als langweilig bezeichnest. Ich kenne da einige sehr interessante Stellen u.a. über Inzest, Sex in diversen Formen, Mord, Raub, Entführung, Versklavung, Betrug, Krieg... lässt sich beliebig fortsetzen, alles sehr, sehr langweilig *lach*.

    Ich habe gefragt, was genau du kennst, dass das "n paar Passagen" sind, hilft mir nun ungeheuer weiter. Worum ging's denn in den Passagen?

    Aber was soll's, gehört wohl eher in den Bibelthread, bin ja schon still u.u

  23. #148
    Mitglied Avatar von LOKInst
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    4.393
    Original von Regenengel
    Original von White
    N paar Pasagen hab ich mal gelesen und hab damit herausgefunden das es langweilig ist
    Interessant, was du alles als langweilig bezeichnest. Ich kenne da einige sehr interessante Stellen u.a. über Inzest, Sex in diversen Formen, Mord, Raub, Entführung, Versklavung, Betrug, Krieg... lässt sich beliebig fortsetzen, alles sehr, sehr langweilig *lach*.
    Auch das interessanteste Thema kann langweilig umgesetzt werden...zumal es immer auf den jeweiligen Geschmack ankommt, was man interessant findet.

    Eine aufzählung der Ahnenreihe Adams finde ich z.B extrem uninteressant...."und er hatte einen Sohn, der wurde 928 Jahra alt...bla"

    Andere Passagen finde ich hingegen recht ansprechend, besonders im AT gibts da ja schöne Storys (z.B. die ganze Geschichte um Moses)

    PS
    Von Hohlbein kenne ich einige Bücher (z.B. aus der Indiana Jones Reihe), die ich weder interessant, noch spannend finde. Und King schreibt nun auch nicht nur spannende Storys.

  24. #149
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2003
    Beiträge
    1.360
    Original von Henne
    Jugendbücher. Haben mich nie interessiert und werden es wahrscheinlich auch nie tun.
    wieso nicht?
    was liest du denn stattdessen?Erwachsenenromane?

  25. #150
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.438
    Original von LOKI
    Und King schreibt nun auch nicht nur spannende Storys.
    blasphemiker.


Seite 6 von 19 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.