Seite 4 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 219

Thema: Praktikum

  1. #76
    So, die erste Woche meines Betriebspraktikums ist um und mir ist dieser Thread auch mal wieder eingefallen. ^^
    Wie gesagt, ich arbeite für zwei Wochen in einer großen Buchhandlung. Macht auch echt Spaß dort.

  2. #77
    Hab meine Praktikas im Blumenladen und in ner Werbeargentur gemacht. Letzteres hat mir viel mehr Spaß gemacht.

  3. #78
    Ich hab mein Praktikum beim Radio in der Newsredaktion gemacht war voll geil!!!

  4. #79
    mache zur zeit mein x-tes paraktikum und zwar zum 2ten mal als informatikerin...

    bin auch grad auf der arbeit ^^" und wie ihr seht seeeehr fleißig..

  5. #80
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2004
    Beiträge
    170
    Mein erstes Praktikum i schon ein paar wochen um * eigentlich schade *.
    Ich hatte in dem ältesten Kindegarten dt. mein praktikum gemacht und es war voll cool * dafür das es das erste mal war hat alles gut geklappt und ich hab mich mit meiner Vorgesetzten gut verstanden sowie mit den Kindern *.
    Freu mich schon auf das nächste mal * mach dann aber woanderst *.

  6. #81
    Mit Kindern oder so könnte ich beispielsweise nie arbeiten...
    Nach welchen Kriterien sucht ihr euch eure Praktikumsplätze aus? Einfach so oder sucht ich nach was Bestimmtem? Was glaubt ihr, bringt euch euer Praktikum mal?
    (Ich denke einfach nur, dass keiner ausschließlich aus Langeweile für lau aurbeitet. ^^)

  7. #82
    ich hab fürs verial praktikum ne stelle bei einer dichtungs firma
    die vorallem zylinderkopf dichtungen für rennmaschinen oder oldtimer anfertigt ne 2 mann firma
    die nehmen eigentlich niemand aber mein paap kennt die gut und deswegen hab ich die stelle

  8. #83
    So, gestern gingen meine zwei Wochen Praktikum also zuende...
    Ich fand es echt super! Meine Beurteilung ist auch gut ausgefallen, sollte das irgendjemanden ganz beiläufig interessieren. ^^ Wurde von der Schule mitgegeben, musste nur noch an den entsprechenden Stellen angekreuzt werden.

  9. #84
    praktikum, gutes thema
    ich mach in 2 wochen .. und mir bammelts total vor.
    weil mit schüchtern sein, und so.. das ist schon ziemlich überwindung dann
    außerdem hab ich angst, ich blamier mich oder mach irgendwas kaputt oder falsch. (also ich mach innem fotoladen, geh aber auch in ein fotolabor für ne woche oder so)

    naja, und dazu müssen wir (vonner schule aus) noch ein praktikums ordner erstellen.. und da sind tausend fragen drin, die wir alle den angestellten usw. stellen sollen *panik krieg*

    aber ich hoffe ich krieg das hin

    Amber

  10. #85
    Ich finde es nur nervttöten, die ganzen Bewerbungen zu schicken und das man sich schon so früh bewerben muss. Ich mach mein Praktikum erst in einem Jahr hab aber auf meine Bewerbungen schon absagen bekommen..

  11. #86
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    23
    Ich mach bald meins in ne Grafik-design Firma^^

  12. #87
    Wo kann man den so was machen?? Hört sich nämlich mal nach etwas abwechslung an und nicht nur Kaffe kochen!!

  13. #88
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    23
    meinst du Grafik-Design?Also,es gibt viele Firmen,die das machen,aber die meisten nehmen keine Praktikanten auf...frag mich nicht warum!?
    Ich mach meins bei der "Spinne",das ist so ne Grafik-Design firma,die überall auf der welt ihre Produktionen vorstellt....z.b.in Nordamerika,Brazilien usw.
    Die sind auch in Gelsenkirchen,da mach ich meins...in eine Uni kannst du aber auch dein Praktikum im grafik-Design ableisten,die nehmen immer Praktikanten auf

  14. #89
    Ich kann euch sagen warum "Grafik-Design" Firmen (eher Medienfirmen), ungerne Schüler-Praktikanten nehmen. Schüler-Praktikanten kosten Zeit und besonders im Grafikbereich haben die Mitarbeiter eben selten welche über um dem Praktikanten was zu zeigen. Da bleibt dann oft wirklich nur Kaffekochen und aus dem Fenster gucken für den Praktikanten.

    Und wo man sich für sowas normal bewerben kann: Werbefirmen, Design-Agenturen, Webdesign-Agenturen, Cross-Media Betriebe und Druckerrein.

    Aber ein Praktikum kann sher langweilig sein, wenn man nur kurz da ist. Wirklich mitarbeiten kann man nicht und die Arbeit ist eben oft auch langweilig


    <- Arbeitet im Grafikbereich und wird oft für ein paar Wochen in anderen Media und Grafik Agenturen ausgeliehen.

  15. #90
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    557
    ein guter ort fuer nen praktikum ist beim Anwalt, ich war fuer mein praktikum beim anwalt und es war voll geil ich durfte zu allen faelllen mit, die ganzen akten lesen, was ziemlich interressant ist wen du jetzt nen moerder oder vergewaltiger hast und ihre psycologischen profile lesen kannst , vielleicht nimmt dich der anwalt auch mal mit ins gefaengniss wen er da mit jemand reden muss

  16. #91
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    440
    also ich hatte in den letzten Herbstferien ein freiwilliges Praktikum für eine Woche im Krankenhaus (meine Mutter arbeitet da auch, deshalb wars so praktisch) und es hat mir sehr gut gefallen, ich war zwar jeden Tag echt kaputt, aber im nachhinein bin ich wirklich froh, dass ich es gemacht hab und ich werde mein Bogy nächstes Jahr auch wieder dort machen. Es ist wirklich intressant dort, du hast (wie beim vorhin erwähnten Anwalt) Einsicht in die Akten und das ist wirklich intressant. Es ist schon lustig, wenn du in diesem Ordner das Krankheitsbild siehst und du kannst dir die Person dann auch noch live anschaun. Außerdem konnte ich nich nur auf meiner Station bleiben, sondern auch bei Gastroskopien etc. zuschaun. Also ich würde so ein Praktikum auf jeden Fall weiterempfehlen.

  17. #92
    Es ist für die Firmen halt ein Problem, mit Praktikanten. Diese können ja nicht so einfach irgendwo mitarbeiten und dann bleibt halt meist nur Kaffee kochen oder Akten sortieren

  18. #93
    Ich hab meins bei ner Werbeagentur gemacht und es war echt interessant.
    Die Firma heißt Rapp Collins und hat ihren Sitz in Hamburg.
    Sie erstellt die Gesammten Produktkataloge von Sony-Europa.

  19. #94
    Finde ich eine Sinnvolle Sache, da man Arbeitserfahrung sammeln kann und gleichzeitig auch etwas dafür bezahlt bekommt.
    [align=center]Rancid![/align]

  20. #95
    Original von Dragon116
    Finde ich eine Sinnvolle Sache, da man Arbeitserfahrung sammeln kann und gleichzeitig auch etwas dafür bezahlt bekommt.
    Bezahlt? Praktika laufen in der Regel ohne Bezahlung ab, das nur nebenbei. Es liegt im Ermessen deines Chefs, ob du am Ende der Praktikumszeit ein kleines Entgeld zugesteckt bekommst. Für gewöhnlich sammelst du 'lediglich' Erfahrung und verrichtest die Arbeit für lau.

  21. #96
    Original von Elektra
    Original von Dragon116
    Finde ich eine Sinnvolle Sache, da man Arbeitserfahrung sammeln kann und gleichzeitig auch etwas dafür bezahlt bekommt.
    Bezahlt? Praktika laufen in der Regel ohne Bezahlung ab, das nur nebenbei. Es liegt im Ermessen deines Chefs, ob du am Ende der Praktikumszeit ein kleines Entgeld zugesteckt bekommst. Für gewöhnlich sammelst du 'lediglich' Erfahrung und verrichtest die Arbeit für lau.
    Ich wohne in Österreich und da versteht man das was du meinst unter "Schnupern", aber ein Praktikum ist bei uns, wenn man mindestens 15 ist und noch in die Schule geht, dann kann man in den Sommerferien arbeiten und verdient dabei Geld.
    [align=center]Rancid![/align]

  22. #97
    Mein Schulpraktikum hab ich in einem Tierpark gemacht. Iregendwie wusste ich damals nicht was ich sonst machen sollte. Mir hat es soweit ganz gut gefallen (bis auf einen Tierpfleger den konnt ich überhaupt nicht leiden; der hat mich immer fertig gemacht wo er konnte; so'n A****)
    Einmal ist auch was dummes passiert. Da musst ich mal mit die Kraniche füttern gehn. Die Tierpflegerin sagte mir schon, dass diese Tiere sehr angriffslustig sind und ich solle, wenn sie mich angreifen, so schnell wie möglich das Gehege verlassen und solle mich auch vor den elektrischen Zaun in Acht nehmen.
    Als ich dann mit ins Gelände rein ging, haben mich die Viecher natürlich angegriffen. Wollte daraufhin so schnell wie möglich das Gehege verlassen, aber vor dem Zaun muss ich natürlich auf die Schnauze fliegen und landete voll im elektrischen Zaun
    Aber alles nur halb so schlimm. Immerhin haben wir dadurch herausgefunden, dass durch den Zaun ja gar kein Strom floss

  23. #98
    @ Dragon116: So etwas bezeichnet man hier ganz primitiv als Ferienjob. o.ô Praktikum wie gesagt - Unbezahltes Sammeln von Arbeitserfahrung.

    Momentan denke ich darüber nach, irgendwann in nächster Zeit ein Praktikum in einer Behörde zu machen. Finanzamt oder Ähnliches. Das alles ist der Berufsberatung entsprungen, die ich vor etwa einer Woche besucht habe... Es ging darum, dass ich mich für Jura interessiere und mir dort gesagt wurde, ich müsse nicht unbedingt Jura studieren, sondern könne auch eine Rechtsausbildung in einer Behörde machen, wobei dort die Übernahmechancen auch nicht schlecht stehen.
    Die Chancen, dort einen Ausbildungsplatz zu bekommen, würden sich natürlich erhöhen, wenn man nachweisen kann, bereits einmal ein Praktikum in irgendeiner dieser Einrichtungen gemacht zu haben...
    Kurzer Sinn der langen Geschichte: Es dürfte schwer werden, einen praktikumsplatz zu bekommen, also sehe ich mich früh um...

  24. #99
    Original von Elektra
    Momentan denke ich darüber nach, irgendwann in nächster Zeit ein Praktikum in einer Behörde zu machen. Finanzamt oder Ähnliches. Das alles ist der Berufsberatung entsprungen, die ich vor etwa einer Woche besucht habe... Es ging darum, dass ich mich für Jura interessiere und mir dort gesagt wurde, ich müsse nicht unbedingt Jura studieren, sondern könne auch eine Rechtsausbildung in einer Behörde machen, wobei dort die Übernahmechancen auch nicht schlecht stehen.
    Glaub nicht immer was die dir auf dem Arbeitsamt bzw. Berufsberatung sagen.
    Mir hat man bei der Berufsberatung vor vier Jahren gesagt, ich solle doch Verwaltungsfachangestellte lernen (hatten mir auch gleich das Stellenangebot der Stadtverwaltung gegeben). Man hat mir auch weiß gemacht dass man da voll die Berufschancen hätte... bla, bla, bla
    Ich kann nur sagen, ja keinen Büroberuf lernen (egal welche Richtung). Alles überlaufen! Ich hab es schon bereut, glaubs mir.
    Dann studiere lieber Jura

  25. #100
    Muss ich Deedlit zustimmen. Meine Mum wurde vor etwa 25 Jahren von Arbeitsamt überredet, doch dort als Angestellte anzufangen, jetzt sitzt sie dort, hat eine Mordarbeit und wird nur nicht woanders hinversetzt in irgendwelche Service-Center, weil sie Familie hat. Der Job bei einer öffentlichen Behörde hat also nur bedingt mehr Vorteile gegenüber privaten Unternehmen.
    Außerdem ist die Chance übernommen zu werden immer geringer, da auch der Staat kein Geld hat...im Arbeitsamt werden Sachbearbeiter ausgebildet, die aber nicht übernommen werden können, und sich quasi gleich selbst in die Arbeitslosenkartei eintragen können.

Seite 4 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.