User Tag List

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 101 bis 107 von 107

Thema: Bollywood

  1. #101
    Annerose
    Gast
    Ich liebe Bollywood-Filme^^Hab ne ganz große dvd-sammlung^^
    Mein erster Bollywoodfilm war In guten wie in schweren Tagen^^

    Für alle die das Programm:''Das vierte'' haben:
    Samstag, 24. Juli, 20.15 Uhr:
    "Rab Ne Bana Di Jodi – Ein göttliches Paar" (2008)

    Samstag, 31. Juli, 20.15 Uhr:
    "Bachna Ae Haseeno – Liebe auf Umwegen"

    Ich habe die 2 Bollywoodfilme auf dvd aber die,die sie noch nicht gesehen haben,haben jetzt die Chance sie zu sehen

  2. #102
    Mitglied Avatar von Aimiru
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Mal hier, mal da.
    Beiträge
    2.534
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Filmfreak
    Original von Aimiru
    Original von Filmfreak
    Den Film, den ich Dir ans Herz legen wollte, heißt: Devdas – Flamme unserer Liebe
    Ich lese gerade das Buch davon und der Anfang ist schon mal nicht schlecht Aber es endet schlecht, oderJa, normalerweise ist diese ganze Disskussion nicht an mich gerichtet aber da ich Bollywoodfilme gerne mag konnt ich mich da gerade nicht heraushalten, entschuldigt bitte)
    War auch überrascht, wo Du das jetzt her hast und ob ich damals Dich meinte Zu Deiner Frage.... laß es mich so formulieren: Der Film ist so oder so nicht gerade positiv und doch ist das seine Stärke - sagte ich ja schon in der Review. Und das Ende sollte entsprechend konsequent sein. Es ist zu meinem Erstaunen aber nie runterziehend, der Film hat so viel Energie in den 3 Stunden ausgestrahlt, das man danach trotzdem glücklich ist. Ich weiß ja net wo Du gerade bist, aber ist das Buch auf irgendeine Weise poetisch, sprechen gewisse Figuren plötzlich anders?

    Wir können ja im Bollywood-Thread weiterreden ^^
    Ich glaube nicht, dass du mich meintest... Aber egal :rolling: Beim Buch bin ich leider erst richtig am Anfang (ich geb Bescheid wie es war wenn ich durch bin, wenn du magst Kann aber dauern [Examen & Co. momentan]) aber den Film will ich mir danach unbedingt mal anschauen!

    ---

    Eines Tages fand ich aufgrund des vielen Hollywoodfilme gucken (mein Genre: romantische Komödien hauptsächlich [aber nicht nur]) kein Film mehr, denn ich mir anschauen könnte also hab ich mit Bollywood angefangen und es nicht bereut - ich liebe es!

    Einige meiner Lieblingsfilme sind: Veer und Zara - die Legende einer Liebe, Neal 'N' Nikki, Sawaariya, Salaam-E-Ishq, Dhoom & Dhoom 2, Vivah, Om Shanti Om, Umrao Joan, Anjaani Anjaana, Aaja Nachle - Komm tanz mit mir, Delhi-6, Kung Fu Curry (nicht gesehen scheint aber seeeehr witzig zu sein), tlw. Milenge Milenge, Baghban - Und am Abend wartet das Glück, ...

    Und was 'Bollywoodpaare' angeht mag ich am liebsten folgende Schauspieler zusammen: Salman Khan & Priyanka Chopra, Shahrukh Khan & Kajol, Saif Ali Khan & Rani Mukherjee / Preity Zinta (ich kann mich nicht entscheiden mit wem er besser zusammen passt, kommt ein bisschen auf den Film drauf an) Aishwarya Rai & Abishek Bachchan, Konkona Sen Sharma & Kunal Kapooor, Imran Khan & Genelia D’Souza.

    Zudem Schauspieler die ich gerne mag (nicht "nur" als 'Paar'): Shahid Kapoor, Uday Chopra, John Abraham, Madhuri Dixit , Amitabh Bachchan.

    Kennt eigentlich wer die Zeitschrift "Best of Bollywood"? Ich wollte sie mir mal anschaffen, aber ich hänge schon sehr hinten nach und ein Ende ist nicht in Sicht (bisher 117 Ausgaben, erscheint monatlich).
    ~ Verkaufe Manga & mehr ~

    Meine Mangawünsche:
    7 Seeds [Yumi Tamura] Gin no Saji - Silver Spoon [Hiromu Arakawa] Gold [Kazuko Fujita & Ann Major] Keishichô Tokuhanka 007 [Eiri Kaji] Masca [Young Hee Kim] NG Life [Mizuho Kusanagi] Silver [Kazuko Fujita & Penny Jordan] The One [Nicky Lee] Watashitachi no Shiawase na Jikan [Mizu Sahara]

  3. #103
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    34.290
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Aimiru
    Ich glaube nicht, dass du mich meintest... Aber egal :rolling: Beim Buch bin ich leider erst richtig am Anfang (ich geb Bescheid wie es war wenn ich durch bin, wenn du magst Kann aber dauern [Examen & Co. momentan]) aber den Film will ich mir danach unbedingt mal anschauen!
    Klar mag ich, gib bescheid wie es war, unbedingt.... ich war vor allem überrascht, das es ein Buch dazu gibt - wie heißt es denn? Deutsch?

    Einige meiner Lieblingsfilme sind: Veer und Zara - die Legende einer Liebe, Neal 'N' Nikki, Sawaariya, Salaam-E-Ishq, Dhoom & Dhoom 2, Vivah, Om Shanti Om, Umrao Joan, Anjaani Anjaana, Aaja Nachle - Komm tanz mit mir, Delhi-6, Kung Fu Curry (nicht gesehen scheint aber seeeehr witzig zu sein), tlw. Milenge Milenge, Baghban - Und am Abend wartet das Glück, ...
    Ich kenne leider nicht so viele Filme. Da ich seinerzeit absolut nichts davon kannte bzw. nur vom Hörensagen, konnten sie mich trotz allem schnell von Bollywood überzeugen. "Asoka" gefiel mir gut (war glaube ich mein erster) und natürlich "Devdas". Letzterer hat mich gewaltig geflasht. Nur bei diesen beiden war das Gefühl recht stark, hab sie öfter gesehen.

    Zudem Schauspieler die ich gerne mag (nicht "nur" als 'Paar'): Shahid Kapoor, Uday Chopra, John Abraham, Madhuri Dixit , Amitabh Bachchan.
    Einmal das fettgedruckte, Aishwarya Rai und Kareena Kapoor ist noch jemand, die mir sehr gefällt.

    Kennt eigentlich wer die Zeitschrift "Best of Bollywood"? Ich wollte sie mir mal anschaffen, aber ich hänge schon sehr hinten nach und ein Ende ist nicht in Sicht (bisher 117 Ausgaben, erscheint monatlich).
    Als sie erschien sah ich sie mir mal an, aber seitdem nicht mehr.... war nicht mein Ding ^^

  4. #104
    Mitglied Avatar von Aimiru
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Mal hier, mal da.
    Beiträge
    2.534
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Filmfreak
    Klar mag ich, gib bescheid wie es war, unbedingt.... ich war vor allem überrascht, das es ein Buch dazu gibt - wie heißt es denn? Deutsch?
    Mach ich Aber wie gesagt, kann dauern. Das Buch heißt ganz einfach "Devdas" von Sarat Chandra Chatterjee und auf dem Buch basiert eigentlich erst der Film Ich les es (aber) auf französisch.

    Original von Filmfreak
    Ich kenne leider nicht so viele Filme. Da ich seinerzeit absolut nichts davon kannte bzw. nur vom Hörensagen, konnten sie mich trotz allem schnell von Bollywood überzeugen.
    Das hört man gern! Denn oft schauen sich Bollywood-Anfänger Melodramen mit SRK an und dann wenden sich sich ganz von Bollywood ab (was ich tlw. verstehen kann). Schau dir meine genannten Filme ruhig mal an.
    Neal 'N' Nikki wär ein Film, den ich Bollywood-Anfängern empfehlen würde: gute Chemie zwischen den Hauptdarsteller, witzig Geschichte und trotzdem immernoch 100% Bollywood (obwohl die sich im Film selber über Bollywood lustig machen :rofl: ). Ebenso neuere wie Anjaani Anjaana, Mujhse Fraaandship Karoge! oder Jaane Tu... Ya Jaane Na - Du liebst mich, du liebst mich nicht - die Filme sind dementsprechend alle etwas "hollywoodisiert" ohne aber wie billige Kopien auszusehen.

    Original von Filmfreak
    Zudem Schauspieler die ich gerne mag (nicht "nur" als 'Paar'): Shahid Kapoor, Uday Chopra, John Abraham, Madhuri Dixit , Amitabh Bachchan.
    Einmal das fettgedruckte, Aishwarya Rai und Kareena Kapoor ist noch jemand, die mir sehr gefällt.
    Aishwarya Rai siehe oben, besonders zusammen mit ihrem Ehemann (z.B. in Umrao Joan).
    Kareena Kapoor mag ich von Äußeren her nicht gern (wobei sie aber eine doch gute Schauspielerin ist), zusammen mit Hrithik Roshan ist da aber wieder was anderes...

    Original von Filmfreak
    Als sie erschien sah ich sie mir mal an, aber seitdem nicht mehr.... war nicht mein Ding ^^
    Wie war sie so? Ich hab nie reingelesen immer nur davon gehört...
    ~ Verkaufe Manga & mehr ~

    Meine Mangawünsche:
    7 Seeds [Yumi Tamura] Gin no Saji - Silver Spoon [Hiromu Arakawa] Gold [Kazuko Fujita & Ann Major] Keishichô Tokuhanka 007 [Eiri Kaji] Masca [Young Hee Kim] NG Life [Mizuho Kusanagi] Silver [Kazuko Fujita & Penny Jordan] The One [Nicky Lee] Watashitachi no Shiawase na Jikan [Mizu Sahara]

  5. #105
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    34.290
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)


    Rocket Singh – Salesman of the Year

    Alles beruht ausschließlich auf Ehrlichkeit – sein ganzes Auftreten und sowieso sein Geschäftsmodell. Diese schonungslose Offenheit ist ja ganz schön, aber Harpreet kommt mir vor, als wäre er gerade aus dem Raumschiff gestiegen. Weltfremd. Doch sein Geschäft, die Rocket Sales Corp., führt er gut, und die Mitarbeiter sowie die Kunden sind allesamt glücklich. Jeder aus der selbstgegründeten Firma ist gleichberechtigt und keiner wird untergebuttert. Da hätte ich auch gern gearbeitet. Der AYS-Chef hat tatsächlich geglaubt, wenn er Rocket Sales kauft, das er automatisch Umsatz macht und die Verkäufe nach oben schnellen. Tja, ich wußte, das die Kunden da nicht mitmachen würden. Keiner außer ihm hatte einen Turban auf – nur er macht auf Sindbad ^^ Konnte mich nie dran gewöhnen, mußte immer draufschauen. Aber, es wird hier weder gesungen noch getanzt. Das war eine nette Abwechslung, aber eine „wundervolle Komödie“ – wie versprochen – ist der Film nicht, eher ein Drama mit ein paar leichten Szenen. Nur etwa 30 der 150 Minuten konnte ich wirklich genießen.

  6. #106
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    34.290
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)


    Eine unsterbliche Liebe – Bajirao & Mastani


    »Devdas« zu übertrumpfen würde nicht leicht werden, dachte ich mir, schließlich hat er von allen Bollywood-Filmen, die ich bislang gesehen habe, die höchste Wertung eingeheimst. Alles ist hier exakt angeordnet, choreographiert, jedes Detail und jeder Handgriff sitzt und sieht prächtig aus, teilweise sogar monumental und stets farbenfroh. Doch die Story (samt Kriegsszenen) gefiel mir nicht, nicht mal das Drama, weil ich nicht derart in die Geschichte reingezogen wurde wie bei »Devdas«. Sie war nicht einnehmend und kraftvoll genug.


    Fühlte mich immer außen vor. Auch hatte ich kein Lieblingslied- oder tanz. Ich kann nicht sagen, das es nicht fesselnd war, nur halt nicht die ganze Zeit über. Einen witzigen Moment gab’s: Bajirao schenkt Mastani einen Dolch, und plötzlich ist er, ohne es zu wissen, rechtmäßig mit ihr verheiratet – das fand ich cool ^^ Positiv: Mastani hat auf sämtliche Einwände eine Antwort, ihre Schwertübungen sind toll, sie liebt ohne Einschränkungen. Aber »Eine unsterbliche Liebe« erreicht nicht annähernd den Glanz und die filmische Wirkung von »Devdas«.

  7. #107
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    34.290
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)


    Happy New Year – Herzensdiebe

    Albern waren die Kampfszenen, aber gleichzeitig auch witzig mit Tammy, der bloß was essen und trinken wollte. Ist das eine nicht so prall, hilft das andere aus – da drück ich schon mal ein Auge zu ^^ Diese Art Comedy kannte ich nur aus Hong Kong-Filmen, ziemlich überdreht das Ganze. Einige Länder konnte man sehen, doch wo war das Team Merkel? *lach* Ab der 130. Minute, wenn die Mission endlich richtig beginnt, wurde es spannend. Da gefiel mir der Film. Ich fand’s toll, das die Jungs Mohini nicht im Stich gelassen haben. Wie bei »Pitch Perfect« gewinnen auch hier die Underdogs – singen, tanzen, Pokal abräumen ^^ Die Lieder und Tänze waren nicht meins. Fühlt sich nicht gerade wie ein Silvesterfilm an.

    Echt der Wahnsinn, Shah Rukh Khan hat kein Sixpack, sondern ein Eightpack *lach*

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •