Thema: One Piece (Eiichiro Oda)

  1. #17676
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    109
    Ich und Eiichiro Oda haben beide die selben Vorlieben, die selben Vorbilder (Hayao Miyazaki und Akira Toriyama) und natürlich den selben Traum, den selben Anime mit dem wir gross geworden sind, Mangaka zu werden, was sich bei ihm schon erfüllt hat!

    Ich finde Eiichiro Oda ist einfach eine spektakuläre Persönlichkeit, die so tolle Charaktere entwickeln und eine geniale Geschichte ausdenken kann.


    Eiichiro Oda ist natürlich auch eines meiner Vorbilder!

    Liebe Grüsse

  2. #17677
    Mitglied Avatar von Blackshark
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Essen Frohnhausen
    Beiträge
    1.281

    Review

    Hi Leutz! Da Band 61 noch nicht raus und hier grad nix los ist, dachte ich mir ich poste mal ein von mir erstelltes (spoilerfreies) Review und würde mich über Feedback freuen.

    Review

    Wenn man von Manga redet fallen zweifelsohne oft die gleichen Titel. Auch One Piece wird gerne in einem Atemzug mit Klassikern wie Sailor Moon oder Dragonball genannt. Die Serie schlägt alle Verkaufsrekorde und die Beliebtheit wächst stetig. Grund genug mal einen genaueren Blick auf die Serie zu werfen.

    Story

    One Piece spielt in einer fiktiven Welt, die hauptsächlich aus Meeren und den Inseln auf ihnen besteht. In dieser Welt treiben viele Piraten ihr Unwesen, die der Weltregierung ein Dorn im Auge sind. Einer dieser Piraten namens Gold Roger avancierte zum sogenannten „König der Piraten“ Doch auch dieser „Piratenkönig“ wurde schließlich gefangen genommen und hingerichtet, jedoch nicht ohne ein Welle an Euphorie erzeugt zu haben, die die Welt verändert hat. Kurz vor seinem Tod berichtete er von seinem Schatz, den er irgendwo auf der Welt versteckt hat. Angespornt durch Habgier und Abenteuerlust machten sich viele Leute auf die Suche nach dem sagenumwobenen Schatz – dem One Piece - und wurden Piraten. Dieses Zeitalter wird als „das große Piratenzeitalter“ in die Geschichte eingehen.
    Auch die Hauptperson dieses Manga, ein 17-jähriger Junge namens Ruffy, sticht 20 Jahre nach dem Tod Gold Rogers in See, mit dem einen Ziel das One Piece zu finden und Piratenkönig zu werden. Sein Markenzeichen ist ein Strohhut, den er als Kind von seinem großen Piratenidol, dem „roten Shanks“ bekommen hat, in dem Versprechen ein großer Pirat zu werden. Ruffy ist zudem in Besitz einer sogenannten Teufelskraft, die es ihm ermöglicht sich zu dehnen wie Gummi. Diese Teufelskräfte, von denen es unzählige gibt, erlangt man durch das Essen einer Teufelsfrucht. Im Austausch für diese unglaublichen Kräfte, verliert man jedoch die Fähigkeit zu schwimmen und geht im Wasser unter wie ein Stein.
    Ruffy segelt fortan um die Meere, erlebt unzählige Abenteuer auf den unterschiedlichsten Inseln und baut sich eine schlagkräftige Crew zusammen.

    Charaktere

    One Piece strotzt nur so von Charakteren, die unterschiedlicher nicht sein könnten und hervorragend ausgebaut sind. Jeder hat seine individuellen Eigenschaften und Fähigkeiten, seine eigene Vergangenheit, Ziele und Moralvorstellungen. Kein Charakter ähnelt dem anderen und man lernt sie lieben oder hassen. Der Autor konzentriert sich dabei jedoch nicht nur auf die Hauptpersonen, sondern legt auch viel Wert auf die Nebencharaktere. Jede Insel hat seine eigenen Bewohner und immer wieder lernt man neue Gesichter kennen, die ihre eigene Geschichte haben.
    Die unterschiedlichen Gruppierungen, Völker und Teufelskräfte tun ihr übriges. Marine, Piraten, seltsame Tiere, Tiermenschen, Riesen und vieles mehr bieten eine willkommene Vielfalt.

    Setting

    Wie bereits erwähnt besteht die Welt hauptsächlich aus Meeren. Der North, West, South und East Blue, die sich in der jeweiligen Himmelsrichtung befinden, werden zu gleichen Teilen von der Grand Line und der Red Line, die sich wie Streifen horizontal und vertikal über die Welt ziehen, getrennt. Die Grand Line ist das größte und gefährlichste Meer und die Geschichte spielt sich hauptsächlich dort ab. Die Red Line ist ein riesiger Kontinent, über den aber nicht mehr bekannt ist.
    Überall auf der Welt gibt es zahllose Inseln, die mal bewohnt, mal unbewohnt sind und immer andere Orte beherbergen. Ob Wälder, Wüsten, Schneegebirge oder Städte, selten hat man so viele abwechslungsreiche Orte in einem Manga.

    Stil

    Zeichnerisch ist One Piece zu Beginn recht schlicht gehalten und hat kein außergewöhnliches Artwork. Im Laufe der Serie verbessert sich der Zeichner jedoch merklich und die Darstellungen werden immer detaillierter und aufwendiger. Man kann sich teilweise minutenlang an einem Panel aufhalten (wenn man das möchte) und findet immer wieder kleine Details. Besondere Szenen werden gekonnt über große Panels oder teilweise sogar zwei Seiten dargestellt und unterstützen die Atmosphäre ungemein.
    Am Erzählstil gibt es auch nichts zu meckern. Oda-sensei lässt sich Zeit die Ortschaften und Charaktere zu entwickeln und baut dabei einen sehr angenehmen Spannungsbogen auf. Die Geschichte selbst ist zu Beginn noch sehr episodenhaft, hinterlässt aber hier und dort ein paar offene Fragen, Andeutungen und Geheimnisse, die die Neugierde ins Unermessliche steigen lassen. Die einzelnen Storyabschnitte (Arcs) werden zunehmend länger und obgleich der Ablauf oft recht vorhersehbar ist, fesseln sie mit fantastischen Orten, skurrilen Charakteren, vielen Geheimnissen, Emotionen, Dramatik, Überraschungen, Humor, Coolness und Action! Doch wer glaubt, dass immer alles vorhersehbar ist, der hat weit gefehlt, denn Oda-sensei überrascht vor allem im späteren Verlauf mit ungeahnten Wendungen und Ereignissen mit Ausmaßen, die man sich zu Beginn nie hätte vorstellen können.

    Der Humor der Serie ist natürlich Geschmackssache. Dieser wirkt manchmal albern und unangemessen, weiß aber in vielen Momenten ebenso sehr zu unterhalten und die Stimmung aufzulockern. Oft genug sitzt man lachend oder schmunzelnd vor dem Manga. Oda-sensei flechtet gekonnt lustige Szenen in ernste Situationen ein, ohne dass die Situation an sich entschärft wird.
    Aber obwohl man in One Piece viel zu lachen hat, kann man genauso gut weinen, denn auch Emotionen und Dramatik werden hier groß geschrieben. Die Geschichten und insbesondere die Vergangenheit der Charaktere weisen oftmals eine Tragik auf, die einem die Tränen in die Augen treibt.

    Die Action-Szenen der Serie sind ebenfalls immer fesselnd dargestellt und rauben einem oftmals den Atem. Bei spannenden oder coolen Szenen bleibt eine Gänsehaut, wegen der ausdrucksstarken Darstellung der Ereignisse, nicht aus. Die Teufelskräfte werden in dem Kämpfen immer sinnvoll eingesetzt und könnten unterschiedlicher nicht sein, so dass kein Kampf dem anderen gleicht. Auch hier beweist Oda-sensei großen Einfallsreichtum.

    Das Hauptaugenmerk der Serie ist wohl das Thema Freundschaft, welches durch Ruffys Piratencrew eindrucksvoll präsentiert wird. Die Crew wächst immer mehr zusammen und geht durch dick und dünn. Man freut sich als Leser einfach ihnen bei ihren Abenteuern zuzusehen oder mit ihnen am Deck des Schiffes zu entspannen und zu feiern. Auch hier weiß Oda-sensei wieder gekonnt dramatische Elemente einzubauen, wenn sich die Crew untereinander mal streitet oder die geheimnisvolle Vergangenheit eines Freundes ihn plötzlich einholt und alles durcheinander bringt.

    Closing Comments

    Es ist schwierig dieser Serie in einem Review gerecht zu werden, da es so viele Aspekte gibt, die man nicht beleuchten kann, da man ansonsten den Rahmen eines normalen Reviews sprengen würde und wohl auch den Lesern, die die Serie noch nicht kennen, die Spannung raubt. Eigentlich hätte jedes Ereignis, jeder Ort, jeder Charakter, ein eigenes Review verdient. Selten beweist ein Manga so viel Abwechslung in allen Punkten wie hier. Es wird nie langweilig, man erfährt immer irgendetwas Neues und Story und Charaktere werden zunehmend „erwachsener“ und umfangreicher. Was zu Beginn noch als eine schöne Abenteuergeschichte anmutet, wird zu einem Epos, das seinesgleichen sucht. Stetig werden neue Elemente eingeführt, Geheimnisse aufgedeckt und ebenso aufgeworfen. Es bleibt abzuwarten wohin das Ganze noch führt. Eines ist sicher: Wir werden uns noch lange an dieser Serie erfreuen dürfen, denn ein Ende ist nicht in Sicht!
    Es grüßt der schwarze Hai.

  3. #17678
    Annerose
    Gast
    @mvini

    Also mir gefällt deine Review sehr gut
    Für mich ist der wahre Klassiker One Piece

  4. #17679
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.080
    Sind ja nur noch knapp drei Wochen, bis Band #61 endlich erscheint. Ich freue mich sehr darauf, die zweite Hälfte auf deutsch lesen zu können und in der Hand, bzw. im Regal zu haben.

  5. #17680
    Hat hier jemand eigentlich eine Ahnung, warum ich Band 61 nicht bei Amazon vorbestellen kann?
    Wenn ich auf die Site geh und versuch den Band in den Warenkorb zu legen, steht, dass er nicht verfügbar ist und deshalb dann wohl auch nicht vorbestellbar ist.
    Obwohl ich jetzt bereits Band 62 und 63 vorbestellen könnte.

  6. #17681
    Mitglied Avatar von Rina Kitamura
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Im Raum & Zeit! xD (NRW)
    Beiträge
    1.077

    RE: Review

    Original von mvini
    Auch die Hauptperson dieses Manga, ein 17-jähriger Junge namens Ruffy, sticht 20 Jahre nach dem Tod Gold Rogers in See, mit dem einen Ziel das One Piece zu finden und Piratenkönig zu werden.
    Du meinst wohl 22 Jahre nach dem Tod von Gold Roger! ^^'

  7. #17682
    Mitglied Avatar von Blackshark
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Essen Frohnhausen
    Beiträge
    1.281
    Es waren 22 Jahre? Ups...^^' sind ja nur zwei Jahre, aber danke für die Korrektur! ^.^
    Es grüßt der schwarze Hai.

  8. #17683
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    393
    Original von Bellamy
    Hat hier jemand eigentlich eine Ahnung, warum ich Band 61 nicht bei Amazon vorbestellen kann?
    Wenn ich auf die Site geh und versuch den Band in den Warenkorb zu legen, steht, dass er nicht verfügbar ist und deshalb dann wohl auch nicht vorbestellbar ist.
    Obwohl ich jetzt bereits Band 62 und 63 vorbestellen könnte.
    Ein Artikel ist nur begrenzt vorbestellbar, soweit ich weiß.

    Du musst beachten, dass der Händler nur eine gewisse Menge an Exemplaren für die Vorbestellung einplant. Da kann es schonmal passieren, dass die Anzahl vielleicht nicht ausreicht.
    Zumal die OnePiece Bände auch lange im vorraus bestellbar sind, wie du ja schon erkannt hast. Band 63 erscheint erst in 8 Monaten (!), ist aber schon im System von Amazon drin.

    Musst du beim nächsten Mal einfach etwas schneller sein.

  9. #17684
    Original von kyôdai
    Original von Bellamy
    Hat hier jemand eigentlich eine Ahnung, warum ich Band 61 nicht bei Amazon vorbestellen kann?
    Wenn ich auf die Site geh und versuch den Band in den Warenkorb zu legen, steht, dass er nicht verfügbar ist und deshalb dann wohl auch nicht vorbestellbar ist.
    Obwohl ich jetzt bereits Band 62 und 63 vorbestellen könnte.
    Ein Artikel ist nur begrenzt vorbestellbar, soweit ich weiß.

    Du musst beachten, dass der Händler nur eine gewisse Menge an Exemplaren für die Vorbestellung einplant. Da kann es schonmal passieren, dass die Anzahl vielleicht nicht ausreicht.
    Zumal die OnePiece Bände auch lange im vorraus bestellbar sind, wie du ja schon erkannt hast. Band 63 erscheint erst in 8 Monaten (!), ist aber schon im System von Amazon drin.

    Musst du beim nächsten Mal einfach etwas schneller sein.
    Daran könnte es liegen...
    Dachte ich könnte meinen Amazon-Gutschein in Op investieren xD

    Egal...im Laden kann ich mir dann wenigstens das beste Exemplar aussuchen

  10. #17685
    One Piece Green CoveR:


    Mich stört dass Kamy und Pappug verdeckt sind, aber in Japan ist's auch so -_- Logo hätten sie aber Weiß wie im Original machen können.

    Merkwürdig dass Color Walk 2s finale Cover nicht Online ist. Es wird zwar gleich sein, aber das "vorläufiges Cover" Banner ist noch dran. Dabei ist es schon in USA draußen und es kommt in einigen Wochen, also ist das Cover 100% fertig.

    Noch was zu Band 60: Was ich wirklich beindrückend von Oda finde ist folgendes: Schaut euch das ende vom Flashback an. Und dann das erste Kapitel. Einige Leute die Ruffy verabschieden sind die gleichen und in die gleichen Positionen wie im ersten Kapitel!


    So, endlich gesagt. Sonst habe ich das immer vergessen

  11. #17686
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.514
    COLOR WALK 2 ist auch gedruckt und kommt bald in den Handel, das Cover auf der Website wird demnächst noch aktualisiert.
    Mehr dazu im nächsten Newsletter!
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

  12. #17687
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    165
    Also ich finde sowas muss man in der hand halten um das Cover wirklich beurteilen zu können.
    Auf ein bild sieht es doch immer anders aus, also dann im original als buch

  13. #17688
    Mitglied Avatar von Andora
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Hölle
    Beiträge
    1.991
    Ich weiss nicht ob schon gefragt wurde aber welche Bände wurde denn One Piece Green abdecken?
    Folgt mir auf:
    https://www.facebook.com/pages/Andor...895297?fref=ts
    http://worldcosplay.net/member/164279

    Don't worry, be happy!

    Mangas, die erscheinen müssen aber nie erscheinen werden: Nanatsu no Taizai, Gamaran, Until death do us apart, Medaka Box, Zetman, Aphorism, Bloody Monday, Bloody Cross


  14. #17689
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    165
    Die gesamte erste hälfte, also bis zum Zeitsprung in Band 61. Dieser Band ist echt eine gute zusammenfassung, da hat man nochmal alles was bis dahin passiert ist

  15. #17690
    Mitglied Avatar von Andora
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Hölle
    Beiträge
    1.991
    Original von Luthien14
    Die gesamte erste hälfte, also bis zum Zeitsprung in Band 61. Dieser Band ist echt eine gute zusammenfassung, da hat man nochmal alles was bis dahin passiert ist
    Danke Ich wird's mir überlegen. Ich sammle One Piece eben erst seit Band 50. Da habe ich eine Menge Nachholbedarf :rolling:
    Folgt mir auf:
    https://www.facebook.com/pages/Andor...895297?fref=ts
    http://worldcosplay.net/member/164279

    Don't worry, be happy!

    Mangas, die erscheinen müssen aber nie erscheinen werden: Nanatsu no Taizai, Gamaran, Until death do us apart, Medaka Box, Zetman, Aphorism, Bloody Monday, Bloody Cross


  16. #17691
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    165
    jo da ist green genau das richtige.
    Denn es sind auch nochmal alle Coverstorys enthalten, die Gruppen erklärt und vieles anderes was man sich merken sollte

  17. #17692
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.080
    Ich finde diese ganzen Charakterbooks & Co. meist nicht ganz so gut, überlege mir aber dennoch, "Green" und dann auch wieder die alten Bände zu holen. Bin mir nur noch nicht sicher, ob diese Bände zu einer kompletten Sammlung dazu gehören oder es eben auch ohne geht.

  18. #17693
    Mitglied Avatar von Tatsu
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.481
    Also ich hatte Red und Blue nur überflogen, da stand nix neues drin ^^
    Yellow hatte ich, wenn ich mich richtig erinnere, noch teilweise gelesen, meist über die Charaktere, die im Manga nur kurz vorkamen.

    Green werde ich mir holen, einfach nur zum Haben ^^
    Reinschauen werde ich schon, aber bestimmt auch nicht komplett lesen...

  19. #17694
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    165
    die vier bücher sind halt nachschlagewerke.
    Wer den Manga kennt wird nicht neues erfahren. aber da sind nun einmal die wichtigisten Infos schön gebündelt zusammengefasst.
    Muss also jeder für sich selber entscheiden, ob ihn die sache das wert ist.

  20. #17695
    Moderator Bleach und Magic of Manhua Avatar von Tezuka
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.650
    Original von Rain
    Ich finde diese ganzen Charakterbooks & Co. meist nicht ganz so gut, überlege mir aber dennoch, "Green" und dann auch wieder die alten Bände zu holen. Bin mir nur noch nicht sicher, ob diese Bände zu einer kompletten Sammlung dazu gehören oder es eben auch ohne geht.
    Geht mir da ähnlich wie dir^^
    Ich kaufe sie eigentlich nur deswegen, weil One Piece in meiner Sammlung nur dann vollständig ist, wenn Characterbooks mit vorhanden sind. Deswegen lese ich sie eigentlich auch nie, lediglich überblättern, weil das meiste ja durch die Mangas eh bereits bekannt ist. (Sind halt wie schon schön gesagt Nachschlagewerke) xD
    Aus dem Grund werde ich mir auch "Green" kaufen^^

  21. #17696
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.080
    Ich frage mich aber ob diese Bände zu einer kompletten tatsächlich dazu gehören oder aber nur die Manga selbst die Sammlung schon komplett machen.

  22. #17697
    Mitglied Avatar von Blackshark
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Essen Frohnhausen
    Beiträge
    1.281
    Ich finde das muss jeder Sammler selbst entscheiden, ob er die Data/Fanbooks zur Komplettierung der Sammlung dazuzählt oder nicht. Ich tu es jedenfalls und hab alle bei mir stehen. Ich hab ja auch die Novels (die nicht gerade überragend sind) und sogar die 1,95€-Ausgabe von Band 1 bei mir stehen. XD Green werde ich mir natürlich auch holen.^^ Ich freue mich dabei vor allem auf die Zusammenfassung der Kapitelcoverstorys. Sowas hat mir bisher gefehlt.
    Es grüßt der schwarze Hai.

  23. #17698
    Moderator Bleach und Magic of Manhua Avatar von Tezuka
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.650
    Original von mvini
    Ich freue mich dabei vor allem auf die Zusammenfassung der Kapitelcoverstorys. Sowas hat mir bisher gefehlt.
    Auf die freue ich mich auch sehr. Die waren immer witzig zwischen den Kapiteln und nun einmal zusammenhängend zu lesen xD

    @Rain: An sich denke ich, muss es wie mvini sagte, jeder für sich entscheiden. Also für mich gehören sie einfach mit dazu. Ein anderer könnte nun sagen für eine komplette Sammlung gehören auch die Artbooks dazu, für mich wiederum nicht xD

  24. #17699
    Mitglied Avatar von Blackshark
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Essen Frohnhausen
    Beiträge
    1.281
    Das Artbook hab ich übrigens auch und ich bin so froh es noch bekommen zu haben! Hab ich letztes Jahr von meinem Freund bekommen, nachdem ich es ewig haben wollte. Und bald kommt das Zweite! *freu*
    Hoffentlich erscheinen auch die restlichen Artbooks. *bettel*
    Es grüßt der schwarze Hai.

  25. #17700
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    109
    Green ist genial! Ich freue mich vor allem auf die Skizzen von Oda und den alten Entwürfen von den Charakteren und all den Geheimnissen!
    Er enthüllt Geheimnisse über den Manga! *o*

    Muss ich haben! <3

Seite 708 von 759 ErsteErste ... 208608658698699700701702703704705706707708709710711712713714715716717718758 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •