Seite 144 von 144 ErsteErste ... 4494134135136137138139140141142143144
Ergebnis 3.576 bis 3.598 von 3598
  1. #3576
    Ich unterstütze:
    -Koimonogatari (Love Stories) von Tagura Tohru

  2. #3577
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    04.2019
    Beiträge
    4
    BITTE BITTE BITTE Übersetzt die Light Novel von Violet Evergarden!!!

  3. #3578
    ich wünsche mir

    Colette wa Shinu Koto ni Shita von Alto Yukimura (ganz besonders)



    Verlag: Hakusensha
    Bände: bisher 13
    Herkunftsland: Japan
    Genre: Comedy, Fantasy, Romance, Shoujo, Supernatural
    Inhalt:
    Colette, ist in Ihrer Stadt die einzige Ärztin und möchte einfach nur ihrer ruhe habe. Eines Tage beschließt sie zu gehen und Springt in einen Brunnen in der Hoffnung in einen anderen Land zu gelangen. Als sie aufwacht findet sie sich in Hades Reich wieder.


    Ginzatoushi to Kuro no Yousei ~Sugar Apple Fairy Tale~ von Alto Yukimura & Miri Mikawa


    Verlag: Hakusensha
    Bände: 2 Abgeschlossen
    Herkunftsland: Japan
    Genre: Adventure, Comedy, Fantasy, Romance, Shoujo
    Inhalt:
    In dem Highland Kingdom werden Feen als Sklaven von den Menschen missbraucht. Ann Halford ist eine Süßigkeitenherstellerin, die erst vor kurzem ihre Mutter, die auch eine Süßigkeitenherstellerin war, verloren hat. Darum hat sich entschieden eine Fee zu kaufen, um so sicher zur jährlichen Süßigkeiten Ausstellung zu gelangen, um dort ein Silver Sugar Master werden zu können.

    Shinigamihime no Saikon von Ryou Fujiwara & Meiya Onogami


    Verlag: Enterbrain
    Bände: 3 (abgeschlossen)
    Herkunftsland: Japan
    Genre: Historical, Romance, Shoujo
    Inhalt:
    Bei Alicia Faitlins Hochzeit wird ihr zukünftiger Ehemann plötzlich ermordet. Seitdem haben sich die Leute entschieden sie „Shinigami Hime“ zu nennen und sie ist überall gefürchtet. Doch dann entscheidet sich Kashburn Licen sie zur Frau zu nehmen, da Alicia nobles Blut in sich trägt und er so sein Reich erweitern kann.
    "Selbst wenn der Kopf was anderes sagt, das Blut vertut sich nicht"

    -Nakajima Atsushi, aus "Hikari to kaze to yume"-





  4. #3579
    Junior Mitglied Avatar von hellspawn
    Registriert seit
    07.2019
    Beiträge
    2
    Ich würde mir folgenden Titel sehr gern auf deutsch wünschen

    Otome Kaijuu Caraméliser (engl. Kaiju Girl Caramelise)



    Verlag: Media Factory
    Bände: bisher 2
    Herkunftsland : Japan
    Genre:
    Romance, School, Supernatural, Seinen

    Inhalt
    Suffering from a rare, incurable illness that causes frightening changes to her body, loner Kuroe Akaishi spends her high school days avoiding her classmates--especially class idol Arata Minami and his groupies. But when Arata starts making her heart skip a beat with irritating regularity, Kuroe discovers that her illness actually has a big--make that MONSTER--secret: Romance turns her into Love-zilla...literally!

  5. #3580
    Mitglied Avatar von Constanze
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.649
    Blog-Einträge
    2

    Welcome to the Ballroom von Tomo Takeuchi

    Ich wünsche mir von ganzem Herzen die Manga Reihe

    Welcome to the Ballroom
    von Tomo Takeuchi




    Japanischer Titel: Ballroom e Youkoso ボールルームへようこそ

    Mangaka: Tomo Takeuchi

    Anzahl der Bände: 9

    Status Laufend

    Verlag: Kodansha (Gekkan Shounen Magazin, Gekkan Shounen Magazin +)

    Genre: Ganbatte, Shounen, Sport, Drama, Comedy, Slice of Life, Romance

    Eigene Beschreibung
    Der Schüler Tatara Fujita hat keine besonderen Talente, keinen Zukunftstraum und lebt in den Tag hinnein. Zu allem Überfluß soll er nun auch noch darüber nachdenken was er einmal werden möchte, um den richtigen Oberschulzweig wählen zu können. Tatara ist ratlos. Durch Zufall meint er festzustellen das eine seiner Mitschülerinnen so zu sein scheint wie er. Durch Zufall entdeckt er Shizuku vor einem Tanzstudio, in das sie gerade verschwindet. Tatara stellt fest, das dass Mädchen ganz genau weiß was sie will, und überhaupt nicht so ist wie er. Hämisches Gelächter ertönt. Die Tyrannen unter seinen Mitschülern tauchen auf, welche ihn immer wieder um ein paar Yen erleichtern. Doch dazu kommt es diesmal nicht, denn der Profitänzer Kaname Sengoku geht dazwischen, die Jungs türmen und Tatara landet geradewegs in seinem größten Traum vom dem er nie zu träumen wagte: dem Gesselschaftstanz!

    Cover 2-9







    Eigene Meinung
    Da Tomo Takeuchi nach langer Pause (aus Gesundheitlichen Gründen) wieder zurück ist, nehme ich dies zum Anlass um mir die Reihe "Welcome to the Balroom" dieses Jahr zu wünschen. Es wird wohl bald mit Band 10 weiter gehen ^^

    Quelle: https://www.anime2you.de/news/306133...-bald-zurueck/

    Ich bin bereits dem Anime verfallen und freue mich riesig über die Lizenzierung seitens Kazé.
    Nun hoffe ich inständig das Ihr, Kazé, euch auch die Lizenz zu der gleichnamigen Manga Reihe schnappen könnt. Das wäre der absolute Hammer!
    Geändert von Constanze (05.07.2019 um 12:52 Uhr)

    SAO Art by Asukij on Deviantart
    Ich wünsche mir von ganzem Herzen die Manga Reihe "Welcome to the Ballroom" von Tomo Takeuchi,
    Die Manga Reihe "Aoharu x Machine Gun" von Naoe, die Light Novel "Violet Evergarden" von Kana Akatsuki und Akiko Takase,
    "Midara na Ao-chan wa Benkyou ga Dekinai" [Ao-chan Can't Study!] von Ren Kawahara, New Game! von Shotaru Tokuno
    Die LN "
    Isekai Maou to Shoukan Shoujo no Dorei Majutsu" von Takahiro Tsurusaki & Yukiya Murasaki & den dazugehörigen Anime "How not to Summon a Demon Lord". Außerdem den Anime "Fruits Basket (2019)" und den Anime von Yuru Camp





  6. #3581
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.702
    Ich unterstütze Welcome to the Ballroom von Tomo Takeuchi
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  7. #3582
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2018
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Ich unterstütze Welcome to the Ballroom von Tomo Takeuchi
    Unterstütze ich auch. Vor Allem da der Anime bald bei KAZÉ erscheint.

  8. #3583
    Mitglied Avatar von Constanze
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.649
    Blog-Einträge
    2

    Red face Midara na Ao-chan wa Benkyou ga Dekinai [Ao-chan Can't Study!] von Ren Kawahara

    Ich wünsche mir von ganzem Herzen die Manga Reihe


    Midara na Ao-chan wa Benkyou ga Dekinai
    Ao-chan Can't Study!
    von Ren Kawahara




    Japanischer Titel: Midara na Ao-chan wa Benkyou ga Dekinai 淫らな青ちゃんは勉強ができない

    Mangaka: Ren Kawahara

    Anzahl der Bände: 8 + FSK 18 Version von Band 1

    Status Laufend

    Verlag: Kodansha

    Genre: Romance, Comedy, Ecchi, Slice of Life


    Eigene Beschreibung
    Horie Ao ist die Tochter eines Erotikbuch-Autors, weshalb sie schon sehr früh ungewollt mit diesem Thema und den perversen Fantasien ihres Vaters - oder allgemein gesagt: der Männerwelt - in Berührung kam, weshalb sie stets den Kontakt zu eben jenen meidet. Um möglichst schnell aus ihrem Elternhaus ausziehen zu können tut sie alles um auf eine sehr gute Universität zu kommen - weit weg.

    Allerdings hat sie nicht mit ihrem eigenen Hormonen gerechnet die eines Tages damit beginnen ihr einen Strich durch die Rechnung machen zu wollen. Der Aulöser? Ihr gutaussehender Klassenkamerad Kijima Takumi, welcher ihr seine Liebe gesteht. Ihr Körper entwickelt plötzlich ein Eigenleben mit dem sie so gar nicht einverstanden ist!
    Sie errötet in den unpassensten Momenten, bekommt Herzrasen, stottert, usw. Das volle Programm. Ihr Vater schnallt natürlich sofort was Sache ist und beginnt Kijima und Ao immer wieder in peinliche Situationen bringen.


    Cover 2-8 + FSK 18 Edition Bd. 1






    Eigene Meinung
    Diese Manga Reihe trifft ebenso voll meinen Nerv! Der Anime ist sehr witzig und ich würde wirklich gern wissen wie es weiter geht. Ich würde mich wirklich riesig über eine Lizenzierung dieses Titels freuen.

    Anime
    Bei unseren deutschen Streaminganbietern wird der Anime "Ao-chan - Can't Study!" zwar nicht angeboten, aber wer ein Abo des (legalen) Streaminganbieters HIDIVE sein Eigen nennt, der kann sich den gleichnamigen Anime dort zu Gemüte führen (englisch sub!)

    Hier der Link dazu: https://www.hidive.com/tv/ao-chan-cant-study












    SAO Art by Asukij on Deviantart
    Ich wünsche mir von ganzem Herzen die Manga Reihe "Welcome to the Ballroom" von Tomo Takeuchi,
    Die Manga Reihe "Aoharu x Machine Gun" von Naoe, die Light Novel "Violet Evergarden" von Kana Akatsuki und Akiko Takase,
    "Midara na Ao-chan wa Benkyou ga Dekinai" [Ao-chan Can't Study!] von Ren Kawahara, New Game! von Shotaru Tokuno
    Die LN "
    Isekai Maou to Shoukan Shoujo no Dorei Majutsu" von Takahiro Tsurusaki & Yukiya Murasaki & den dazugehörigen Anime "How not to Summon a Demon Lord". Außerdem den Anime "Fruits Basket (2019)" und den Anime von Yuru Camp





  9. #3584
    Ich wünsche mir:

    Promise Cinderella
    (4 Bände Laufend)

    Veröffentlicht: 2018
    Publisher: Shougakukan Inc.
    Autor & Illustrator: Oreco Tachibana
    Genre: Drama, Romanze, Komödie, Alltagsleben, Ältere Frau und jüngerer Mann

    Sieht sehr interessant aus. Die Geschichte der beiden hat mich angeregt.
    Beschreibung:
    Hayame führt ein bescheidenes, friedliches Leben als Hausfrau. Eines Tages trifft sie einen Schüler namens Issei, denkt aber wenig darüber nach. Als Hayames Leben um sie herum auseinanderfällt, macht Issei einen unerwarteten Vorschlag, der ihr Leben auf den Kopf stellen wird.



    Mangaka to Yakuza
    (4 Bände Laufend)

    Veröffentlicht: 07.08.2015
    Publisher: Taieisha
    Autor & Illustrator: Koda
    Genre: Romantische Komödie, Josei

    Ich finde dass die beiden eine faszinierende Konstellation abgeben.
    Beschreibung:
    Genervt von allem und ohne jegliches Interesse an Liebe bekommt Manga-Künstlerin Rui einen unerwarteten Besuch von einem gebauten, beängstigend aussehenden Yakuza. Nachdem sie achtlos zum Garantiegeber für den Kredit ihres Freundes geworden ist, wird ihr gesagt, dass sie seine Schulden in Höhe von Zehntausenden von Dollar begleichen soll... "Ich werde auf die Zahlung warten. Das heißt, wenn du mich Sex mit dir haben lasst." Und einfach so wird sie hineingezogen. "Aber ich bin eine Jungfrau... Werde ich okay sein?" Da sie denkt, dass sie leiden wird, verwirrt es sie umso mehr, da er sie freundlich und sanft bei ihrer ersten sinnlichen Erfahrung behandelt...



    Rainbow: Nisha Rokubou no Shichinin
    (22 Bände Abgeschlossen)

    Veröffentlicht: 21.11.2002
    Publisher: Shougakukan Inc.
    Autor: George Abe
    Illustrator: Masasumi Kakizaki
    Genre: Drama, Action, Psychodrama, Erwachsenwerden, Seinen

    Durch den Anime, der auch bald durch Universum Film GmbH hier in Deutschland auf DVD/Blu-ray erhältlich ist, bin ich darauf aufmerksam geworden. Sowohl der Anime, als auch der Manga sind wirklich gut, da die Gefühle der Charaktere einem sehr gut vermittelt werden, wodurch man mit ihnen mitfühlt.
    Beschreibung:
    Rund 10 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg werden sechs Minderjährige (16 - 17 Jahre), die den Spitznamen Joe, Mario, Suppon, Baremoto, Heitai und Kyabetsu entsprechen, in eine Besserungsanstalt für Vergehen wie schwerer Angriff, Schwindel, Flucht usw. gesteckt.
    Ihr Aufenthalt in der Hölle beginnt sofort. Sie werden von einem pädophilen Arzt untersucht und stehen unter der Aufsicht eines despotischen und brutalen Aufsehers. Mit ihrem Zellengenossen, einem gewissen Sakuragi (genannt Anchan), steigt die Spannung zwischen den Sechs und ihrem neuen "Freund".
    Eine Schlägerei bricht aus und unsere sechs Gefangenen werden von dem mysteriösen jungen Mann durch seines Boxtalents verprügelt. Die Geschichte wird nicht nur das Leben dieser sieben Charaktere verfolgen, die in ihrer höllischen Umgebung überleben, sondern auch ihre Ernüchterung durch die Ablehnung durch die Außenwelt und durch ihre engen Beziehungen. Es geht um die außergewöhlinchen und unbesiegbaren Freundschaften zwischen diesen jungen Männern.
    Anmerkung: Gewann 2005 den Shogakukan Manga Award für seine/allgemeine Kategorie zusammen mit A Spirit of the Sun.

  10. #3585
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2019
    Beiträge
    1
    Ich würde mir den Manga und Anime zu Major von Takuya Mitsuda wünschen. Er umfasst 78 Bände. Darüber würde ich mich wirklich wahnsinnig freuen <3

  11. #3586
    Ich habe extra im Forum gesucht, aber zu diesen Titeln nichts gefunden, also spricht nichts dagegen, dass ich sie hier poste. Es kann natürlich sein, dass ich etwas übersehen habe, in diesem Fall entschuldige ich mich im Voraus.
    Jedenfalls wünsche ich mir sehr:













    PS: Was ich ganz interessant finde (was man auch in den meisten Titeln so gut wie nie hat), in der ganzen Serie ändert sich ständig Carols Frisur, mal hat sie glatte Haare, mal wellige, oder lockige. Auch die Länge ändert sich kontinuierlich. Ganz am Anfang hat sie richtig kurze Haare, wie auf dem Cover des ersten Bandes oben zu sehen ist. Im Laufe der Reihe wächst ihr Haar richtig runter, sodass es gegen Ende von Band 65 über ihre Hüften fällt.

    Name: Ouke no Monshou
    Crest of the Royal Family
    王家の紋章
    Autor: Fumin, Hosokawa Chieko
    Mangaka: Hosokawa Chieko
    Genre: Adventure, Drama, Fantasy, Historical, Romance, Shoujo
    Jahr: 1976
    Verlag: Akita Shoten
    Bandanzahl: 65 (Laufend), 25 (2 in 1 Doppelband-Version, laufend, diese Version ist ähnlich wie die Sailor Moon - Eternal Edition eine Art Remake mit teilweise verbesserten Zeichnungen und einer zusätzlichen Farbillustration in jedem Band)
    Beschreibung: Die Protagonistin ist Carol, eine blonde, blauäugige, amerikanische Teenagerin aus einer wohlhabenden Familie, die sich für Ägyptologie interessiert und in Kairo studiert. Als ihr Mentor das Grab eines jungen Pharaos entdeckt, werden das Ausgrabungsteam und Carol verflucht. Der Fluch schickt sie zurück in die Zeit des alten Ägypten, wo sie in die Angelegenheiten Ägyptens und anderer antiker Länder, wie Assyrien und Babylonien verwickelt wird. Carol lernt Memphis kennen, einen jungen Pharao, dessen Grab sie in der Gegenwart ausgegraben hat. Trotz seiner eigenwilligen, anfangs gewalttätigen Natur verlieben sie sich tief ineinander. Dies ärgert Memphis Halbschwester, die Priesterin Isis, die sich danach sehnt ihn zu heiraten. Carol wird aufgrund ihres exotischen Aussehens und ihrer außergewöhnlichen Fähigkeit in die Zukunft zu sehen, zu einer bedeutenden Schlüsselfigur in der Antike.

    Eigene Meinung: Ein großartiger Manga, der in Japan neben Sailor Moon zu den drei besten Shojo-Manga überhaupt zählt und 1991 sogar den 36. Shogakukan Manga Award für Shojo verliehen bekam. Trotz seiner Länge (sowohl die Autorin, als auch die Zeichnerin, die übrigens Geschwister sind, sind beide bereits über 80 Jahr alt) wird es nie langweilig, nach einem Konflikt wartet bereits der nächste an der Ecke und während Carol das alten Ägypten (und überhaupt die antike Welt) unsicher macht, sucht ihre Familie in der Gegenwart ganz verzweifelt nach ihr. Zwischendurch passiert es, dass sich der Schleier der Zeit lüftet und Carol und ihre Familie sich visionenartig zu Gesicht bekommen und sogar kurzzeitig in das Geschehen eingreifen können. Ganz dramatisch und spannend wird es, wenn Carol schwer verletzt wird, oder in tiefe Trauer verfällt, denn dann reißt der Nil sie mit sich fort, trägt sie durch die Zeiten zurück zu ihrer Familie und ihren Freunden in der Gegenwart, wo sie für kurze Zeit verweilt (komischerweise verliert sie während dieser Zeit ihre kompletten Erinnerungen an die verbrachte Zeit im alten Ägypten und bekommt sie erst zurück, sobald der Nil sich wieder ihrer bemächtigt und sie zurück trägt).
    Ich finde dieser Shojo-Titel wäre eine ungemeine Bereicherung für die deutschen Mangaregale, der Zeichenstil ist wunderschön, wenn auch am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig und wird im Laufe der Serie auch immer besser. Die Story ist einfach unglaublich und faszinierend, man erfährt wahnsinnig viel über das alte Ägypten und andere antike Kulturen. Auch die Kostüme ändern sich ständig und sorgen immer wieder für eine angenehme Abwechslung im Kleidungsstil. Etwas Fantasy ist natürlich auch mit von der Partie (wie sonst würde das ganze mit den Zeitreisen funktionieren), so tauchen zum Beispiel im alten Griechenland Kreaturen wie Scylla, oder die Hexe Kirke auf.
    Dieser Manga ist definitiv mein Lieblingsmanga was die Antike und das alte Ägypten angeht! Und auch wenn die Serie unglaublich viele Bände hat und immer noch nicht beendet ist, darf man sich meiner Meinung nach, nicht davon abschrecken lassen, denn es lohnt sich wirklich diese Reihe zu lesen. Zusätzlich gibt es auch noch zwei tolle Fanbücher, mit fantastischen Illustrationen und vielen, vielen Infos, über die Charaktere, die Schauplätze, Gegenstände, verschiedenen Kleidungsrichtungen und Kulturen.




    PS: Wer auf dem Bild rechts ist wohl Richard und wer Alain?^^

    Name: Hakushaku Reijou
    The Count's Daughter
    伯爵令嬢
    Autor: Fumin, Hosokawa Chieko
    Mangaka: Hosokawa Chieko
    Genre: Drama, Historical, Romance, Shoujo
    Jahr: 1979
    Verlag: Akita Shoten
    Bandanzahl: 12 (Beendet)
    Beschreibung: Corinne ist ein lebhaftes Mädchen, welches Ende des 19. Jahrhunderts in einem armen Waisenhaus im romantischen Frankreich lebt. Ihr Nachbar ist ein wohlhabender Adliger namens Richard, der in jungen Jahren leider das Augenlicht verloren hat. Corinnes Freundlichkeit erwärmt Richards gefrorenes Herz und er verliebt sich in sie, obwohl er ihr Aussehen nicht kennt. Aber auch Richards Freund Alain, der auch ein Adliger ist, hat sich in Corinne verliebt. Er ist dazu entschlossen, ihr Herz um jeden Preis für sich zu gewinnen, auch wenn er dazu Druck auf sie ausüben und sie anlügen muss.
    Eines Tages erhält Corinne eine Nachricht, dass ihre Familie noch lebt und sie Aristokraten in Paris sind! Es ist die Chance ihres Lebens! Leider trifft Corinne auf ihrer Reise auf eine verarmte Diebin namens Anna, welche sehr eifersüchtig auf Corinnes Glück ist. Das Schicksal will es, dass das Schiff, auf dem Corinne und Anna reisen, während eines Sturms bei einem schweren Schiffsunglück versinkt und Anna beschließt sich als Corinne auszugeben, um ein komfortables Leben zu führen. Corinne wird jedoch gerettet, verliert als Folge des Unglücks aber jegliche Erinnerung an ihr bisheriges Leben. Alain erfährt davon und belügt sie, dass er ihr Verlobter ist.
    Wird Corinne Richard wiedersehen, oder wird sie Alain trotz seiner Lügen wählen?!

    Eigene Meinung: Wieder ein wundervoller Shojo-Titel, der aus der selben Feder wie Ouke no Monshou stammt (übrigens neben Ouke no Monshou der einzige Manga, den die Geschwister zusammen schreiben und zeichnen). Der Zeichenstil ist auch hier wieder wunderschön, die Kostüme (und auch die Frisuren) und Schauplätze abwechslungsreich und die Geschichte unglaublich spannend. Auch an Romantik fehlt es in diesem Manga nicht und obwohl Alain sich Corinne zuerst gegenüber so unfair verhält, passen die beiden unglaublich gut zusammen. Dann ist da auch noch die widerliche Anna, die sich als falsche Corinne in der Pariser Gesellschaft bewegt und immer wieder versucht zwischen Corinne und Alain zu kommen und der echten Corinne auch noch den letzten Rest ihres Glücks rauben will.
    Es bleibt spannend bis zum Schluss und man kann sicher sein, es gibt ein richtiges Happy End. ich würde diesen Manga unglaublich gern lizensiert sehen.


    Auch wenn beide Titel recht alt sind, finde ich sie sind total lesenswert, gerade auch für ältere Mangaleser. ich habe versucht Leseproben zu finden, leider ohne Erfolg. Aber ich denke, die meisten wissen, wo man mal reinschnuppern kann, um zu sehen, ob einem die Geschichten gefallen, oder nicht. Sowohl bei Ouke no Monshou als auch Hakushaku to Reijou geht es erst ab dem zweiten Band so richtig los, da muss man schon ein bisschen mehr reinlesen, um in Fahrt zu kommen.

  12. #3587
    Ich unterstütze besonders Ouke no Monshou von Fumin und Hosokawa Chieko und Hakushaku Reijou vom selbigen Autor und Mangaka!

  13. #3588
    Ich wünsche mir:

    Zettai ni Tokimeite wa Ikenai!
    (4 Bände Laufend)

    Veröffentlicht: 23.09.2017
    Publisher: Kodansha Ltd.
    Autor & Illustrator: Haru Tsukishima
    Genre: Romantische Komödie, Drama, Oberschule, ältere Frau und jüngerer Mann

    Von der gleichen Mangaka wie "Zwischen dir und mir" (Watashitachi ni wa Kabe ga Aru.), weswegen mir der Zeichenstil schon sehr gut gefällt. Zudem ist Sakura super niedlich und die Story ziemlich gut.
    Beschreibung:
    Sakura gesteht Hatano-kun ihre Gefühle, dieser weist sie aber ab. Doch bevor sie deswegen traurig werden kann, bekommt sie einen "kleinen" Bruder. Was sie überrascht, ist, dass ihr kleiner Bruder größer ist als sie...

  14. #3589
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2019
    Beiträge
    1
    Ich würde mir sehr gerne den Manga Ace Attorney Miles Edgeworth und Phoenix Wright freuen.
    Hier mal die Infos und Covers der 4 Bände. Und es gibt auch ein Phoenix Wright Manga. Dieser Manga hat 5 Bände.

    Miles Edgeworth Manga Infos:

    Titel: Miles Edgeworth Investigations
    Erscheinung: 2009 in Japan und 2013 in den U.S.A
    Verlag: Kodansha Comics
    Autor: Kenji Kuroda
    Zeichner: Kazuo Maekawa
    Bände: 4 (abgeschlossen)



    Story: In dieser kleinen Manga Reihe geht es um den Staatsanwalt Miles Edgeworth, der ausserhalb des Gereichts einige Fälle lösen muss. Mit dabei sein Inspektor Dick Gomshoe, seine Ziehschwetser Franziska von Karma und viele weitere Zeugen, Täter und Figuren. Es ist ein Manga zu dem selben Spiel vom Capcom.Spannung ist garantiert.

    Phoenix Wright Manga Infos:

    Titel: Phoenix Wright Ace Attorney
    Erscheinung: 2011 in Japan und U.S.A.
    Verlag: Kodansha Comics
    Autor: Kenji Kuroda
    Zeichner: Kazuo Maekawa
    Bände: 5 (abgeschlossen)



    Story: In dieser kleinen Manga Reihe geht es um den jungen Anwalt Phoenix Wright, der im Gereicht einige Fälle lösen muss und seine Mandanten verteidigen muss. Mit dabei seine seine Assistentin Maya Fay, sein Freund Larry Butz und viele weitere Zeugen, Täter und Figuren. Es ist ein Manga zu dem selben Spiel vom Capcom.Spannung ist garantiert.

    Ein Muss für Ace Attorney Fans so wie ich.
    Hier weitere Covers von Miles und Phoenix.

    Miles:







    Phoenix:








  15. #3590
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.925
    Blog-Einträge
    1
    Ich wünsche mir ganz stark „Kono Oto Tomare“!! Bitte schaut ihn euch an!
    DEMON SLAYER / FRUITS BASKET / VINLAND SAGA
    ~ Dr. Stone; YnNeverland; Astra Lost in Space; Kono Oto Tomare! ~

  16. #3591
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    22.557
    Blog-Einträge
    127
    Zitat Zitat von Tu951 Beitrag anzeigen
    Ich wünsche mir ganz stark „Kono Oto Tomare“!! Bitte schaut ihn euch an!
    Ich bin mal so frei und verweise auf meinen älteren Wunschpost:
    http://comicforum.de/showthread.php?...=1#post5396353

    So lange wie der u.a. neu ist hätte ich den u.a. auch schon längst mal wieder posten können...aber der linkt ja auch zum Thread im Mangaforum mit den aktuelleren Infos, also verschiebe ich das im Moment.

    Mitbekommen haben sollten sie es jedenfalls hoffentlich lange vorher auch bei diesen...
    Geändert von Mia (11.09.2019 um 19:35 Uhr)

  17. #3592
    Mitglied Avatar von Jodie Saintemillion
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Baker Street 221b
    Beiträge
    1.181
    Yume no Shizuku, Ougon no Torikago
    ~Tropfen der Träume, Der goldene Vogelkäfig~
    von Chie Shinohara
    (Autorin von Anatolia Story)






    Erscheinungsjahr: 2010
    Mangaka: Chie Shinohara
    Genre: Drama, Historical, Josei, Romance
    Verlag: Shogakukan
    Bände: 10 Volumes (Ongoing)

    Anfang des 16. Jahrhunderts wurde Alexandra von Sklavenhändlern in der Ukraine bei einem ihrer zahlreichen Überfälle gefangen genommen. Als die Händler in Griechenland ankamen, um die weiblichen Sklaven zu verkaufen, kaufte ein junger, gutaussehender Mann namens Mateus sie und versprach, ihr die wahre Freiheit zu geben. Er stellte zahllose Lehrer, Gelehrte und Palastdamen ein, um sie zu der perfekten Frau ihrer Zeit zu erziehen.

    Mateus Freundlichkeit hat Alexandra dazu gebracht, sich tief in ihn zu verlieben, und sie möchte heimlich seine Konkubine sein. Aber grausames Schicksal! Mateus hat sie bereits seinem besten Freund versprochen, dem Suleiman der Große, Kaiser des Osmanischen Reiches! Mateus versprach Alexandra wahre Freiheit, aber wo ist die Freiheit, wenn sie im Harem eines anderen Mannes ist und nur von weitem auf den schauen kann, den sie liebt?

    Nicht bereit, diese Qual zu ertragen, verspricht sich Alexandra, dass sie eines Tages beide aus ihren Vogelkäfigen befreien wird. Aber Mateus ist der Großwesir, eine Macht, die nur der Kaiser selbst ist. Also muss Alexandra die einflussreichste Konkubine werden, um Hoffnung zu haben - was auch bedeutet, Suleiman's Sohn zu tragen. Jedoch hat Suleiman bereits einen Sohn von einer anderen Konkubine, und diese Frau ist entschlossen, ihren Sohn als der einzige Prinz und einzige Erbe zu behalten.

    So beginnt die Geschichte einer Sklavin, die zur Geschichte einer der größten Kaiserinnen aller Zeiten wird, Alexandra, die Frau, die eines Tages als Roxolana, Kaiserin des Osmanischen Reiches, bekannt sein würde.


    Love so life

    von Kouchi Kaede

    Verlag: Hakusensha
    Magazin: Hana to Yume (Hakusensha)
    Bände: 17 Volumes (Complete)
    Genre: Comedy, Drama, Romance, Shoujo, Slice of Life
    Herkunft: Japan




    Shiharu ist ein 16-jähriges High-School-Mädchen, das in einem Waisenhaus groß geworden ist und immer noch dort lebt. Neben der Schule arbeitet sie in einer Tagespflege, da sie später einmal ein eigenes Waisenhaus eröffnen möchte. Eines Tages bietet ihr der gutaussehende, junge Seiji Matsunaga, Onkel von zweijährigen Zwillingen, an, sich für einen Lohnzuschlag als Babysitter um die beiden kleinen Racker zu kümmern, da er als Nachrichtensprecher im TV oft mit dem zusätzlichen Kinderhüten überfordert ist. Natürlich nimmt Shiharu das Angebot an und verliebt sich sehr schnell in ihre neu improvisierte Familie.



    Junai Labyrinth
    ~Pure Love Labyrinth~

    von Nakaji Yuki
    (Autorin von "Venus in Love")





    Verlag: Hakusensha
    Jahr: 2009
    Bände: 7 Volumes (Complete)
    Genre: Comedy, Romance, Shoujo

    Ogiwara Umi ist ein ganz gewöhnliches sechzehn jähriges Mädchen.
    Die einen nicht ganz so gewöhnlichen älteren Bruder hat. Ogiwara Haruto ist ein neuer aufgehender Stern in der Schauspielerbranche, und überall gibt es Mädchen die seinen Namen rufen. Dies wäre für jede kleine Schwester schwer, aber Umi hat es besonders hart ~ sie hat einen Bruderkomplex.



    Sensei to Watashi


    von Ai Minase
    Verlag:Shogakukan
    Bände:4
    Genre: Drama, Romance, School Life, Shoujo

    Yoshino Haruka ist 16 Jahre alt und vetretet ihre Schwester bei einen arrangierten Treffen und verliebt sich sofort in Kunihiro-san...Um dann am nächsten Tag zu entdecken,dass er ihr neue Klassenlehrer ist!Wie kommen die beiden mit diese verbotene Beziehung aus?

  18. #3593
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    1.552
    Blog-Einträge
    6
    Ich unterstütze:

    Rumspringa no Joukei von Azuma Kaya
    Miles Edgeworth Investigations von Kenji Kuroda (Text) und Kazuo Maekawa (Zeichnungen)
    Phoenix Wright Ace Attorney von Kenji Kuroda (Text) und Kazuo Maekawa (Zeichnungen)

    Ich unterstütze weiterhin besonders:

    Koimonogatari von Tagura Tohru
    Love so life von Kouchi Kaede
    The album closes with Dreams, an orchestral paean to pushing the boundaries of experience, which relates directly to the album's title. Never having performed it live before, Kylie revived the song at the climax of the Fever Tour, interpolated as part of I Should Be So Lucky as an eloquent, self-accepting statement that both extremes of her career should be understood as valid stages of the same artistic journey.
    Tom Parker - 2003 Re-Issue of Kylie Minogue's Impossible Princess - Liner Notes

  19. #3594
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2019
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von Constanze Beitrag anzeigen
    Ich wünsche mir von ganzem Herzen die Manga Reihe

    Welcome to the Ballroom
    von Tomo Takeuchi




    Japanischer Titel: Ballroom e Youkoso ボールルームへようこそ

    Mangaka: Tomo Takeuchi

    Anzahl der Bände: 9

    Status Laufend

    Verlag: Kodansha (Gekkan Shounen Magazin, Gekkan Shounen Magazin +)


    [...]
    Eigene Meinung
    Da Tomo Takeuchi nach langer Pause (aus Gesundheitlichen Gründen) wieder zurück ist, nehme ich dies zum Anlass um mir die Reihe "Welcome to the Balroom" dieses Jahr zu wünschen. Es wird wohl bald mit Band 10 weiter gehen ^^

    Quelle: https://www.anime2you.de/news/306133...-bald-zurueck/

    Ich bin bereits dem Anime verfallen und freue mich riesig über die Lizenzierung seitens Kazé.
    Nun hoffe ich inständig das Ihr, Kazé, euch auch die Lizenz zu der gleichnamigen Manga Reihe schnappen könnt. Das wäre der absolute Hammer!
    Das wäre wirklich ein Traum! Bitte Kazé, holt euch den Manga❤️

  20. #3595
    Mitglied Avatar von Chitoge
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Neverland
    Beiträge
    368
    Ich unterstütze:

    -"
    Junai Labyrinth~Pure Love Labyrinth~" von Nakaji Yuki
    - Welcome to the Ballroom von Tomo Takeuchi
    - Die "Violet Evergarden" Light Novels <3 <3 <3

  21. #3596
    Mitglied Avatar von Nicole Ebenhöch
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.109
    Ich unterstütze:
    Colette wa Shinu Koto ni Shita von Alto Yukimura
    Shinigamihime no Saikon
    Ginzatoushi to Kuro no Yousei ~Sugar Apple Fairy Tale

    Otome Kaijuu Caraméliser (engl. Kaiju Girl Caramelise)

  22. #3597
    Ich unterstütze:

    Welcome to the Ballroom
    Kono Oto Tomare
    Yume no Shizuku, Ougon no Torikago
    Ich unterstüze besonders: Ai no Kusabi (LN), Fukigen na Mononokean,Tourou no Ori, Umineko no Naku Koro ni

  23. #3598
    Mitglied Avatar von Constanze
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.649
    Blog-Einträge
    2

    Exclamation How NOT to Summon a Demon Lord - LIGHT NOVEL 🏹

    Ich wünsche mir von ganzem Herzen

    How NOT to Summon a Demon Lord - LIGHT NOVEL
    von Yukiya Murasaki & Takahiro Tsurusaki




    Japanischer Titel Isekai Maou to Shoukan Shoujo no Dorei Majutsu
    異世界魔王と召喚少女の奴隷魔術

    Autor Takahiro Tsurusaki

    Mangaka Yukiya Murasaki

    Genre Action, Comedy, Fantasy, Ecchi

    Bände 12 - ?

    Status laufend

    Veröffentlicht 02.12.2014 - ?

    Publisher Kodansha Ltd.

    Manga in DE lizenziert Ja (Kazé)
    Band 1 ist offiziell seit gestern erhältlich

    Cover 1-12




    Eigene Beschreibung
    Sakomoto Takuma ist ein Hikikomori und verbringt seine Tage mit seiner größten Leidenschaft:
    Dem Zocken.

    In dem MMORPG Cross Reverie spielt er einen Char namens Diablo, welcher aufgrund seiner außerordentlichen Stärke und Macht unter denn anderen Spielern des Games als "Dämonenkönig" bekannt ist. Eines Tages jedoch - er ist natürlich gerade am Zocken - wird er samt seines Avatars in eine Parallelwelt teleportiert,in welcher er in dessen Körper erwacht.

    Das erste was er erblickt, sind zwei sich um IHN streitende junge Frauen. Nachdem er diese Information ersteinmal verarbeitet hat, fällt ihm auf das es sich bei den beiden um einen Elb und eine Nekomimi handelt. Als ob das nicht (poitiv) schockierend genug für ihn wäre, geht es allem Anschein nach in dem Streit darum, wer "das Monster" - also ihn - nun tatsächlich beschworen hat, und wessen "Diener" dieses letztendlich wird.

    In der Zwischenzeit realisiert Takuma auch, das er sich in dem Körper seines Chars Diablo befindet. Er beginnt die Situation zu analysieren, und ihm wird bewusst das die beiden ihn beschworen, und Versklavungsmagie auf ihn angewendet haben. Aber das ging augenscheinlich schief, da sein Char einen Reflecktierungsring besitzt. Dieser Ring wehrt jeden Zauber ab, und wirkt auf den Anwender.

    Aufgrund seiner Sozialphobie sind die ersten Worte die selben wie im Spiel, und welche einst die Grundlage für seinen Ruf waren. Allerdings sind die beiden Damen lediglich geschockt: Das Monster kann sprechen?! Im nächsten Moment tragen aber die beiden, die für denn Zauber charakteristischen, Sklavenbänder um den Hals.

    Quelle: "Ich", Kazé Anime Wunsch Tread Seite 61

    Manga Beschreibung von Kazé


    Aus irgendeinem Grund wird Stubenhocker Takuma plötzlich in die Fantasywelt seines Lieblingsspiels katapultiert. Und zwar als Dämonenkönig höchstselbst! Um seiner neuen, boshaften Rolle gerecht zu werden (und weil ihm auch nichts anderes übrig bleibt), stürzt er sich kopfüber ins Abendteuer und lacht sich, mehr aus Versehen, gleich noch zwei Sklavinnen an: eine kurvige Elfin und ein Katzenmädchen. Der feuchte (Alb-)Traum eines jeden Gamers beginnt!

    (Ich feier die Manga Beschreibung von euch total, nur so am Rande )


    Eigene Meinung

    Ich mache mir die Veröffentlichung des ersten Bandes der Manga Reihe zunutze, und Wünsche mir (ja erneut, aber das letzte Mal ist schon 'nen Zacken her) die Light Novel her! Mir ist durchaus bewusst das ihr höchstwarscheinlich ersteinmal abwarten müsst wie gut sich die Manga Reihe im Deutschsprachigem Raum verkauft. Vielleicht habt ihr die Light Novel auch schon auf dem Plan, und wartet ersteinmal ab, wer weiß. Auf jeden Fall wünsche ich mir auch die Light Novel - JETZT ERST RECHT!

    Warum jetzt erst Recht? Ich habe den ersten Band verschlungen und konnte schon zu Beginn feststellen das es da etwas anders abläuft als im Anime. Und wenn es da anders abläuft, dann doch bestimmt im Vergleich zum Manga auch in der Light Novel, oder? *grübel* Ihr wisst was ich meine. Denke ich So oder so hätte ich wirklich gern meine erste Kazé Light Novel im Regal stehen.

    Leute, schaut mal in den Manga "How NOT to summon a Demon Lord" rein, bitte.
    Vielleicht gefällt er euch ja auch so sehr wie mir


    Also Liebes Kazé Team, ich hoffe das Allerbeste

    SAO Art by Asukij on Deviantart
    Ich wünsche mir von ganzem Herzen die Manga Reihe "Welcome to the Ballroom" von Tomo Takeuchi,
    Die Manga Reihe "Aoharu x Machine Gun" von Naoe, die Light Novel "Violet Evergarden" von Kana Akatsuki und Akiko Takase,
    "Midara na Ao-chan wa Benkyou ga Dekinai" [Ao-chan Can't Study!] von Ren Kawahara, New Game! von Shotaru Tokuno
    Die LN "
    Isekai Maou to Shoukan Shoujo no Dorei Majutsu" von Takahiro Tsurusaki & Yukiya Murasaki & den dazugehörigen Anime "How not to Summon a Demon Lord". Außerdem den Anime "Fruits Basket (2019)" und den Anime von Yuru Camp





Seite 144 von 144 ErsteErste ... 4494134135136137138139140141142143144

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •