Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    27.480
    Blog-Einträge
    43

    Sondermann 2010 - Der neue Web-Sondermann

    Die Frankfurter Buchmesse, Frankfurter Rundschau, SPIEGEL online und comicforum.de krönen den besten Web-Comic/Web-Manga!
    In diesem Jahr wird im Rahmen der Sondermann-Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse zum 1. Mal der beste Web-Comic, bzw. Web-Manga mit der begehrten Sondermann-Trophäe ausgezeichnet. Die Vorausscheidung hierzu findet auf myComics.de statt!
    Jeder hat die Chance auf den begehrtesten deutschen Comic-Publikumspreis! Alles was ihr dafür tun müsst, ist euren regelmäßig und kontinuierlich produzierten Comic oder Manga digital und als Sondermann-Beitrag gekennzeichnet bei myComics.de einzustellen.
    Das Werk darf nicht in gedruckter Form vorliegen und muss originär sein (keine Fanart).
    Cartoons, also nur aus einem Panel bestehende Geschichten, können nicht teilnehmen.
    Die 10 besten Beiträge kommen schließlich in die Vorausscheidung und müssen ihren Beitrag als druckfähige Datei (tif oder jpg) in einer Auflösung von 450dpi (Schwarz-Weiß-Strichzeichnungen mindestens 600 dpi) in CMYK auf CD oder DVD zur Verfügung stellen.
    Die besten vier kommen in die Endrunde und werden bei SPIEGEL-Online, comicforum.de und in der Frankfurter Rundschau präsentiert und zur Abstimmung gestellt. Die Künstler werden auf die Frankfurter Buchmesse eingeladen.
    Der Sieger wird dann im Rahmen der Preisverleihung am 9. Oktober im Comic-Zentrum bekannt gegeben.
    Also, nichts wie los, schickt uns eure Comics und Manga, Einsendeschluss ist der 15. Juni 2010. Die vier Gewinner der Vorausscheidung stehen dann am 23. Juli 2010 fest.

    Mehr dazu, der Bereich zum Hochladen, findet sich hier:

    http://www.mycomics.de/sondermann

  2. #2
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    27.480
    Blog-Einträge
    43

    Teilnahmebedingungen für den Web-Sondermann

    1.) Diese Teilnahmebedingungen gelten für das Einreichen von Vorschlägen für den Comic-Publikumspreis Sondermann in der Kategorie „Web-Sondermann“.
    Der Comic-Publikumspreis Sondermann wird veranstaltet von der Frankfurter Buchmesse, Frankfurter Rundschau, SPIEGEL online und Comicforum.de (incl. der dazu gehörenden Webseite splashpages.de).
    myComics.de organisiert die Durchführung in der Kategorie „Web-Sondermann“.
    Das Einreichen von Vorschlägen ohne Anerkenntnis dieser Teilnahmebedingungen ist nicht möglich.


    2.) Eingereicht werden dürfen Comics, die folgende Bedingungen erfüllen:
    2.1. Der Einreichende ist Urheber des Comics, ein Einreichen durch Dritte ist nicht möglich. Hat der Comic mehrere Miturheber, muss der Einreichende die Zustimmung aller Miturheber zur Teilnahme einholen.
    2.2. Der Comic wurde oder wird ausschließlich im Internet veröffentlich und nicht in anderen Publikationsformen wie beispielsweise Print.
    2.3. Der Comic muss eine eigenständige künstlerische Schöpfung sein. Fanart, Plagiate und allgemein abgeleitete Werke können nicht teilnehmen.
    2.4. Der Comic verletzt keine Rechte Dritte, beispielsweise im Bezug auf das Urheberrecht, Marken- oder Kennzeichenrecht. Der Comic verstößt nicht gegen geltendes deutsches Recht (z. B. Verwenden verbotener Symbole wie Hakenkreuze). Der Comic kann ohne Altersbeschränkungen im Internet gezeigt werden (Jugendschutz). Die Teilnahme des Comics am Sondermann verletzt keine Rechte Dritter, beispielsweise Exklusivitätsvereinbarungen.
    2.5. Veröffentlichungsweise und Veröffentlichungsfrequenz müssen eine Dauerhaftigkeit erkennen lassen (keine „Eintagsfliegen“).
    2.6. Der Comic muss in deutscher Sprache verfasst sein.
    2.7. Cartoons (Ein-Bild-Zeichnungen) können nicht teilnehmen.
    2.8. Für den Zeichenstil gelten keine Einschränkungen. Sowohl Comics als auch Manga können teilnehmen.
    3.) Das Einreichen von Vorschlägen ist kostenlos.
    4.) Ist der Einreichende minderjährig oder sonst nur eingeschränkt geschäftsfähig, muss er vor dem Einreichen die Zustimmung seiner Erziehungsberechtigten oder sonstigen gesetzlichen Vertreter einholen und vorlegen.
    5.) Durch das Einreichen räumt der Einreichende den Veranstaltern des Comic-Publikumspreises Sondermann folgende nicht übertragbare und nicht exklusive Rechte ein:
    1. Die Veranstalter dürfen den Comic im Rahmen der Abstimmungen zum Sondermann im Internet oder in Print veröffentlichen. Dabei dürfen die personenbezogenen Daten des Einreichenden (Name und weitere Angaben zur Person), die beim Einreichen gemacht wurden, mit veröffentlicht werden.
    2. Die Veranstalter dürfen den Comic oder Teile davon im Rahmen von Werbemaßnahmen im Kontext des Sondermann verwenden. Dabei dürfen die personenbezogenen Daten des Einreichenden (Name und weitere Angaben zur Person), die beim Einreichen gemacht wurden, mit veröffentlicht werden.
    Alle weiteren Rechte verbleiben bei den Urhebern des Comics.
    6.) Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, Vorschläge auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen. Für eventuelle Schäden, die durch das Einreichen eines Vorschlags, der gegen diese Teilnahmebedingungen verstößt, entstehen, haftet der Einreichende.
    7.) Die Veranstalter behalten sich vor, gegen Versuche vorzugehen, das Ergebnis der Abstimmungen zu verfälschen. Vorschläge, zu deren Gunsten derartige Verfälschungen durchgeführt oder versucht werden, können ausgeschlossen werden.
    8.) Gegen Entscheidungen der Veranstalter im Rahmen des Sondermann ist kein Einspruch möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht kein Anspruch darauf, dass ein Vorschlag an den Abstimmungen teilnimmt. Sollte die Durchführung des Sondermann oder von Teilen davon nicht wie geplant möglich sein aus Gründen, die nicht von den Veranstaltern zu vertreten sind, sind die Veranstalter berechtigt, den Wettbewerb zu verschieben, ganz abzusagen oder die Teilnahmebedingungen zu ändern.
    9.) Die Veranstalter sind nicht haftbar für irgendwelche Schäden, die durch das Einreichen von Vorschlägen entstehen, außer bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz auf Seiten der Veranstalter.



    Folgende Regeln und Bedingungen gelten für den Ablauf:
    1) Um am Wettbewerb in der Kategorie „Web-Sondermann“ teilzunehmen, muss man sich auf der Webseite registrieren und dann den Comic oder Manga entsprechend der Richtlinien der Einsendevereinbarung zu User Comics einreichen. Bei der Registrierung und beim Einsenden müssen die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und diesen Regelungen zugestimmt werden. Diese Zustimmung ist Bestandteil der vorliegenden Teilnahmebedingungen.
    2) Alle Teilnehmer müssen ihren Beitrag bis spätestens 25. Juni 2010 vollständig auf myComics.de eingestellt haben.
    3) Das Team von myComics.de wählt die10 Wettbewerbsteilnehmer aus den in der Rubrik „Spezial: Web-Sondermann“ hochgeladenen Comics und Manga aus und sorgt dafür, dass diese auf der Wettbewerbsseite für die Dauer der Vorrunde zur Ansicht bereit stehen (ggf. auch zeitlich darüber hinaus). Das myComics.de-Team ist qualifiziert, die Einsendungen fachgerecht zu beurteilen. myComics.de ist nicht verpflichtet, einen Beitrag in die Vorrunde aufzunehmen oder eine Absage zu begründen.
    4) Während der Laufzeit des Wettbewerbs kann jeder Besucher der myComics.de-Webseite diese Comics und Manga anschauen. Registrierte Besucher können alle 24 Stunden eine Stimme abgeben.
    Gewinner der Vorrunde werden die Teilnehmer, die am Ende des Wettbewerbs die Plätze 1 – 4 belegen. Das Erstellen von Doppel-Accounts ist verboten. Wettbewerbsteilnehmer mit mehreren Accounts können ohne Vorwarnung vom Wettbewerb ausgeschlossen werden. myComics.de behält sich das Recht vor, Software und Hardware einzusetzen, um Manipulationen bei der Stimmabgabe festzustellen und zu verhindern (z.B. durch Abgleich der IP-Adressen). Sollten Manipulationen stattfinden, sind die dadurch erzielten Stimmen ungültig.
    5) Die Beiträge, die myComics.de für die Teilnahme am Wettbewerb auswählt, müssen als druckfähige Datei (tif oder jpg) in einer Auflösung von 450dpi (Schwarz-Weiß-Strichzeichnungen mindestens 600 dpi) in cmyk auf CD oder DVD zur Verfügung gestellt werden.
    6) Die Gewinner des Wettbewerbs zur Auswahl der Nominierten werden auf der Webseite bekannt gegeben und zusätzlich vom myComics.de-Team direkt benachrichtigt.
    7) Die Gewinner der Vorauswahl (Platz 1 – 4) kommen in die Endrunde, die über folgende Veranstalter ausgetragen wird: SPIEGEL online, Frankfurter Rundschau, Frankfurter Buchmesse und comicforum.de.
    8) Die Nichteinhaltung einer oder mehrerer Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb kann die Disqualifikation des eingereichten Beitrags zur Folge haben. Sollte die Durchführung des Wettbewerbs nicht wie geplant möglich sein, insbesondere aufgrund des Ausfalls oder der Störung der Webseite durch Computerviren, unberechtigte Systemeingriffe, bzw. aufgrund sonstiger technischer Störungen oder anderer Ursachen insbesondere soweit diese nicht im Einflussbereich von myComics.de liegen und welche die Überwachung, die Sicherheit oder die faire Durchführung des Wettbewerbs gefährden, oder aus anderen Gründen, die von myComics.de als maßgeblich angesehen werden, so ist myComics.de berechtigt, den Wettbewerb abzusagen, ihn zu verschieben oder die Bedingungen für den Wettbewerb zu ändern. myComics.de ist insbesondere nicht verantwortlich für Probleme oder Fehlfunktionen von Telefonnetzen oder Telefonanschlüssen, Servern oder Providern, Modems, Computerausstattung, Software, für E-Mail-Probleme oder E-Mail-Ausfälle aufgrund technischer Probleme oder Überlastung des Internets, für menschliche Fehler jeglicher Art, oder eine Kombination der genannten Problembereiche, einschließlich einer Verletzung oder eines Schadens an deinem Computer, der im Zusammenhang mit der Teilnahme am Wettbewerb verursacht wurde oder damit verbunden ist.
    9) Alle Texte, Bilder, Graphiken, Ton-, Video- und Animationsdateien der Webseite und der dort eingestellten Comics und Manga sowie ihre Arrangements unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen für Handelszwecke oder zur Weitergabe weder kopiert noch verändert noch auf anderen Web-Sites verwendet werden.
    10) Sämtliche Vervielfältigungen, Verbreitung oder sonstige Benutzung des Inhalts inklusive der Verlinkung der einzelnen Seiten oder der gesamten Homepage bedürfen der Zustimmung des myComics.de-Teams bzw. der Panini Verlags GmbH.
    Jede kommerzielle Nutzung ist untersagt.
    11) Die myComics.de Webseite wird von der Panini Verlags GmbH, Stuttgart betrieben. Alle Wettbewerbe unterliegen deutschem Recht.
    Gerichtsstand ist München.
    Stand der Teilnahmebedingungen: 01.05.2010

  3. #3
    Moderator Frankfurter Buchmesse
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    399
    Es gibt noch mehr Neues zum Sondermann. Hier die Pressemeldung.

    (Fast) alles neu beim Comic-Preis „Sondermann“

    Neue Kategorie „Web-Sondermann“ für Internet-Comics

    Frankfurt, 5.5.2010 – Den „Sondermann“, Deutschlands wichtigsten Publikumspreis für Comics, gibt es ab sofort auch für Web-Comics: In der neuen Kategorie „Web-Sondermann“ können Fans über ihre Lieblings-Comics und -Manga 2010 abstimmen, die ausschließlich im Internet veröffentlicht wurden. Jeder Künstler, der regelmäßig seine Comics oder Manga zeichnet und online stellt, kann teilnehmen. Die Bewerbung für den Sondermann 2010 ist ab sofort bei www.mycomics.de/sondermann möglich. Hier können Zeichner auch die genauen Teilnahmebedingungen nachlesen. Mit der neuen Kategorie „Web-Sondermann“ reagieren die Veranstalter des beliebten Preises (Frankfurter Buchmesse, Frankfurter Rundschau, Spiegel Online und www.comicforum.de) auf die wachsende Bedeutung von Comics und Manga im Internet.



    Neu ist auch, dass die bisherigen Kategorien „Comic International“ und „Comic Eigenpublikation (national)“, sowie „Manga International“ und „Manga Eigenpublikation (national)“ zusammengeführt werden. Beim Sondermann 2010 wird es lediglich eine Kategorie „Comic“ und eine Kategorie „Manga“ geben, in der die jeweils zwei erfolgreichsten internationalen und nationalen Publikationen nominiert und zur Wahl gestellt werden. Die Kategorie „Cartoon“ wird es unverändert weiterhin geben. Das Publikum kann ab August auf www.comicforum.de, Spiegel Online und in einer Sonderbeilage der Frankfurter Rundschau in insgesamt vier Kategorien darüber abstimmen, wer die Auszeichnung in diesem Jahr erhalten soll.



    Die beiden Jury-Preise „Newcomer“ und „Bernd Pfarr-Sondermann für Komische Kunst“ werden ebenfalls wieder verliehen.



    „Hall of Fame“ für besonders erfolgreiche „Sondermänner“



    Preisträger, die bereits drei Mal oder öfter einen Sondermann verliehen bekommen haben, werden in die neue „Hall of Fame“ des Preises aufgenommen. Mitglieder der Hall of Fame sind bisher Eiichiro Oda für „One Piece“ (Manga – International), Ralph Ruthe für “Shit happens!” (Cartoon) und Joscha Sauer für „Nichtlustig“ (Cartoon). Im Rahmen der Preisverleihung zum Sondermann 2010, die am Samstag, 9. Oktober im Comic-Zentrum (Halle 3.0) auf der Frankfurter Buchmesse stattfindet, werden sie in einer besonderen Zeremonie geehrt und offiziell in die Hall of Fame aufgenommen, die dann auch online auf www.buchmesse.de mit einer eigenen Fotogalerie vertreten sein wird. Mit dieser Ehre geht außerdem einher, dass die Mitglieder innerhalb der nächsten fünf Jahre außer Konkurrenz sind: Sie können erst nach Ablauf dieser Frist wieder zur Wahl für den „Sondermann“ aufgestellt werden.



    Der Comic-Preis „Sondermann“ wird alljährlich zu Ehren des 2004 verstorbenen Frankfurter Cartoonisten und Comic-Zeichners Bernd Pfarr verliehen. Er ist nach dem liebenswert skurrilen Büroangestellten Sondermann benannt – eine von Pfarrs bekanntesten Comic-Figuren.

  4. #4
    Edit: Herr Glasstetter hats erklärt. Alles iO.

    www.comicstars.de
    Geändert von Comicstars (05.05.2010 um 13:49 Uhr)

  5. #5
    Moderator Beatcomix Avatar von arzach
    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    Lindenschänke
    Beiträge
    638

    Zumutung

    Zitat Zitat von Comicstars Beitrag anzeigen
    Eine gemeinsame Aktion wäre für den Preis und für Webcomics im Allgemeinen zweckdienlicher gewesen als eine punktuelle Aktion zur Reichweitengewinnung.
    Ich empfinde es generell als Zumutung, dass man sich erst bei einem Portal anmelden soll, um dann dort seine Strips, die sowieso einen Klick weiter online erreichbar sind, einzustellen. Die Einreichung eines Links wäre wohl zu internettypisch und einfach gewesen...

  6. #6
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    27.480
    Blog-Einträge
    43
    @Arzach: Es muss für die Vorauswahl eine stabile Plattform vorhanden sein. Im Buchhandel sind dies die Verkaufszahlen. Der Upload auf MyComics.de ermöglicht eine einheitliche Basis zur Bestimmung der Abstimmungszahlen. Es ist ja so, dass jedes Tool anders die Zahlen bestimmt. Selbst wenn man auf die Websites verlinken würde: Wie könnte man dann einheitliche Zugriffszahlen oder Abstimmungszahlen erreichen, ohne dass ein Streit vom Zaun bricht? Daher ist der Upload auf einer Plattform, aus der einheitliche und nachvollziehbare Zahlen ermittelt werden, sehr sinnvoll.

  7. #7
    Moderator Frankfurter Buchmesse
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    399
    Ab sofort werden die beiden Kategorien Web-Sondermann und Newcomer mit je 1.000 Euro dotiert.

    Neben dem absolut nicht zu unterschätzenden PR-Gewinn für die Gewinner gibt es jetzt also auch einen ganz schnöden materialistischen Grund, sich auf die begehrte Trophäe zu freuen.

    Da sich Web-Sonderman und Newcomer-Sondermnn ein ganzes Stück weit als Nachwuchsförderung verstehen, haben sich die Frankfurter Buchmesse, Frankfurter Rundschau, Spiegel online, comicforum.de und myComics zu diesem Schritt entschlossen und die beiden Kategorien dotiert.

  8. #8
    Daher ist der Upload auf einer Plattform, aus der einheitliche und nachvollziehbare Zahlen ermittelt werden, sehr sinnvoll.
    Dem muss ich ein widersprechen und arzach Recht geben. Das eine (Abstimmung) hat mit dem anderen (Upload) nichts zu tun.
    Die Einreichung eines Links und von ein bis drei Beispielseiten würde in meinen Augen vollkommen ausreichen.
    Ich habe absolut nichts dagegen, dass die Abstimmung über mycomics.de abläuft - im Gegenteil. mycomics.de ist eine prima Plattform und ich verstehe, dass so eine einheitliche Basis zur Bestimmung der Abstimmungszahlen geschaffen wird. (Wobei ich aber leider auch schon ziemlich sicher weiß, dass die wenigsten meiner regelmässigen Leser sich jeden Tag auf mycomics.de einloggen würden um für mich abzustimmen so lange der Wettbewerb läuft. Meine englisch-sprachigen Leser fallen da schon mal raus...)

    Aber ich frage mich, ob es jetzt beispielsweise für mich mit meiner Union der Helden nötig ist, meine komplette Geschichte dort hoch zu laden, wenn ich am Sondermann teilnehmen möchte?

    Denn das würde ich nicht machen, da ich nur auf meiner eigenen Seite Geld mit diesem Projekt verdiene und ich brauche dieses Geld dringend um die folgenden Fotoshootings zu finanzieren. Eine weitere Episode auf mycomics.de hochzuladen (den Prolog habe ich ja auch schon dort online gestellt), ist nicht das Problem. Aber die gesamte Geschichte? Nee, tut mir leid, aber dann muss der Sondermann leider ohne mich stattfinden.
    Geändert von thirtyseven (13.05.2010 um 22:47 Uhr)
    Beste Grüße aus Dortmund!
    thirtyseven

    Psst... heute schon die Union der Helden gelesen?

  9. #9
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    27.480
    Blog-Einträge
    43
    Also es ist in jedem Fall nicht nötig Deine komplette Geschichte hochzuladen. Lad so viel hoch, wie Du es für richtig erachtest und dass Du sicher sein kannst, dass die Leser von myComics.de Deinen Comic richtig bewerten können. Ich denke mal, dass gerade bei den "alten Hasen" des eComics auch von vorne herein klar ist, dass Kontinuität gewährleistet ist. Es war eben nur wichtig, dass da niemand drei Seiten hochlädt, sonst nichts vorzuweisen hat und dann auf eine Teilnahme hofft, die ihn für nur wenig Arbeit belohnt.

  10. #10
    Moderator Frankfurter Buchmesse
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    399
    Während in den Kategorien Comic, Manga und Cartoon gerade die Nominierungen für 2010 bestimmt werden – wie immer (und bewährt) durch Verkaufszahlen mehrerer tausend Sortimentsbuchhandlungen und Comicläden -, werden die vier Web-Sondermann-Titel, die zwecks Abstimmung bei Comicforum.de, Spiegel online und Frankfurter Rundschau ab 30.8. vorgestellt werden, per Klick auf myComics.de ausgewählt. Der Zeitraum hierfür ist der 1.7. – 23.7.

    Das ist also ab sofort machbar. Unter http://mycomics.de/content/uebersicht-wettbewerb.html harren die entsprechenden Comics eurer werten und bewährten Wertung. Also, nichts wie hin und abgestimmt!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.