Seite 10 von 10 ErsteErste 12345678910
Ergebnis 226 bis 242 von 242
  1. #226
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.030
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Zumindest für die Coiffeur Innung ist HRW etwas, die Tolle sitzt.
    "Er steigt vom Pferd, die Beine bis zur Mitte der Wade in Fäkalien der mittelalterlichen Stadt - die Frisur sitzt. - Drei Wetter Taft."
    :-)) da war der Hans Rudi seiner Zeit voraus. Und die Roten Westen mit Perlwoll gewaschen, sauber von einem Cliffhanger zum nächsten!

  2. #227

  3. #228
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.601
    @Mimile ...Also noch mal meine Frage, was ist so toll an der Erzählkunst von Francois Bourgeon? ...


    Hier ein paar ausführliche Antworten von Experten und Fans :

    http://www.comicforum.de/showthread....isende-im-Wind

    http://www.taz.de/!866448

  4. #229
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.030
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    @Mimile ...Also noch mal meine Frage, was ist so toll an der Erzählkunst von Francois Bourgeon? ...


    Hier ein paar ausführliche Antworten von Experten und Fans :

    http://www.comicforum.de/showthread....isende-im-Wind

    http://www.taz.de/!866448
    Ich hätte es nicht besser beschreiben können ;-)
    Sag ich doch, ein absoluter Meilenstein mit einer der tiefgründigsten und am besten gezeichneten FB Comics Ever. Nö weltweit!
    Geändert von jellyman71 (13.11.2017 um 21:24 Uhr)

  5. #230
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.724
    Wer's mag

  6. #231
    Mitglied Avatar von Mimile
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    237
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    @Mimile ...Also noch mal meine Frage, was ist so toll an der Erzählkunst von Francois Bourgeon? ...


    Hier ein paar ausführliche Antworten von Experten und Fans :


    http://www.comicforum.de/showthread....isende-im-Wind

    http://www.taz.de/!866448
    Zitat Zitat von Jellyman71
    Ich hätte es nicht besser beschreiben können ;-)
    Sag ich doch, ein absoluter Meilenstein mit einer der tiefgründigsten und am besten gezeichneten FB Comics Ever. Nö weltweit!


    Wenn ich Bock habe, schreibe ich in den Weihnachtsferien eine ausführliche Rezension zu "GdD 3: Fest der Narren"; für mich das Musterbeispiel an piefiger Erzähl"kunst".

  7. #232
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.429
    Zitat Zitat von Mimile Beitrag anzeigen
    Die miesen Zeichnungen könnte man verkraften wenn Bourgeon nicht ebenso ein mieser Erzähler wäre.
    Zitat Zitat von Mimile Beitrag anzeigen
    ...
    Wir können uns ja darauf einigen dass Francois Bourgeon super Schiffe und Burgen zeichnen kann, erzählerisch ist er eine Niete.
    Wenn also von einem Einzigen von Euch Jüngern ein (Gottesbeweis ... äh entschuldigt) Argument für seine Erzählkunst kommt, bin ich gerne bereit meine Haltung zu ändern. Ansonsten wurde hier bisher nur trocken onaniert.
    Zitat Zitat von Mimile Beitrag anzeigen
    Wenn ich Bock habe, schreibe ich in den Weihnachtsferien eine ausführliche Rezension zu "GdD 3: Fest der Narren"; für mich das Musterbeispiel an piefiger Erzähl"kunst".
    Und warum taugt Reisende im Wind erzählerisch jetzt deiner Meinung nach nichts?

  8. #233
    Mitglied Avatar von Mimile
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    237
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Und warum taugt Reisende im Wind erzählerisch jetzt deiner Meinung nach nichts?
    Immer der Reihe nach. Ich nehme mir jetzt erst mal "Fest der Narren" vor. Ihr könnt ja gerne mitdiskutieren und einen Zeitraum festlegen (die Weihnachtsferien bieten sich an). Aber bitte vorher noch mal den Band lesen und nicht im schwammigen Erinnerungsfundus archäologisch rumgraben.

  9. #234
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.216
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Und warum taugt Reisende im Wind erzählerisch jetzt deiner Meinung nach nichts?
    Das würde mich auch mal brennend interessieren. RiW ist eben ein richtiges Epic (von mir aus Epos), das nicht auf innere Geschlossenheit angewiesen ist, sondern durchaus mal durch die Gegend mäandern darf. Das habe ich daran ehrlich gesagt ganz besonders geschätzt.
    Im Gegensatz zu "Dämmerung" artet es auch nicht in überbordendes Geschwafel aus.

  10. #235
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.429
    "Fest der Narren" wollte ich mir nicht holen, vielleicht schaffe ich die Reisenden im Wind bis Jahresende. Allerdings waren das jetzt die letzten 2 freien Tage bis zum Frühjahr außerhalb der gesetzlichen Feiertage und ich werde mich beruflich ab morgen umfangreich neu einarbeiten müssen, sodass ich angesichts des stetig wachsenden Lesestapels auch nichts zusagen möchte.

  11. #236
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.724
    Fest der Narren alleine, oder die ganze Trilogie?

  12. #237
    Mitglied Avatar von Mimile
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    237
    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Fest der Narren alleine, oder die ganze Trilogie?
    Nur "Fest der Narren", da der Band in sich weitgehend geschlossen ist, und vermutlich am meisten polarisiert.
    Ich bin saumäßig gespannt was die Jünger zu Kapitel 3/4 schreiben werden.

  13. #238
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.724
    Zitat Zitat von Mimile Beitrag anzeigen
    Nur "Fest der Narren", da der Band in sich weitgehend geschlossen ist, und vermutlich am meisten polarisiert.
    Ich bin saumäßig gespannt was die Jünger zu Kapitel 3/4 schreiben werden.
    Also ein neues Battle, nur diesmal tritt ein Band gegen sich selbst an

  14. #239
    Mitglied Avatar von Mimile
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    237
    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Also ein neues Battle, nur diesmal tritt ein Band gegen sich selbst an
    Ein Battle muss ja nicht nur Band A vs. Band B sein, sondern kann auch aus
    Pro-Typen 1/2/3 vs. Contra-Typen 1/2/3 bestehen.

  15. #240
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.724
    Bin dabei. Zum Glück ist mein Bruder im Besitz des Bandes, kaufen möchte ich mir den nicht

  16. #241
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.030
    Bei Gefährten der Dämmerung muss Band 1 und 2 mitgelesen werden. Die Atmosphäre ist so schööööön und unerlässlich. Ist kein Funny, da muss man alles aufsaugen.

  17. #242
    Mitglied Avatar von Mimile
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    237
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Bei Gefährten der Dämmerung muss Band 1 und 2 mitgelesen werden. Die Atmosphäre ist so schööööön und unerlässlich. Ist kein Funny, da muss man alles aufsaugen.
    Ich gehe davon aus, dass die die mitmachen sowieso schon alle 3 Bände kennen. Und es geht mir in erster Linie um die Erzählkunst.

    Und Du bist ja sowieso dabei!

Seite 10 von 10 ErsteErste 12345678910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •