Seite 12 von 17 ErsteErste ... 234567891011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 276 bis 300 von 409

Thema: Blake und Mortimer

  1. #276
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.728
    Wie schaut das Teil denn nun aus? Hat noch jemand Erfahrungswerte gesammelt? Hatte noch keine Gelegenheit das Ding zu betrachten.

  2. #277
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.363
    Schaut gut aus, bei manchen Seiten schimmert die andere Seite durch, der Bonusteil ist ziemlich schwach, etwas über Jacobs und Vorstellung der Protagonisten, da hätte ich schon etwas mehr erwartet. Wer die Alben hat, der braucht das Teil nicht unbedingt, wenn ich den Sekundärteil früher gesehen hätte, dann hätte ich auf einen Kauf verzichtet. Andererseits ist es Jacobs komplett, und der Preis (79.99 Euro) ist günstiger als der aktuelle Neupreis der enthaltenen Alben (134 Euro).
    Geändert von Raro (04.08.2017 um 13:09 Uhr)

  3. #278
    Mitglied Avatar von herzbube
    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    189
    Allerdings ein bißchen mehr Breite hätte es ruhig sein dürfen. Das macht sich besonders beim Lesen
    des Sekundärteils bemerkbar.

    Schöne Grüße vom Herzbuben

  4. #279
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    ... dass ich die Nicht-Ganz-GA für wirklich gelungen halte. Schön handlich, nicht zu schwer, tolles Papier etc. Hatte garnicht vor, mir den zu kaufen, aber in einer - für mich - schöneren Ausgabe wird die Serie wohl nie kommen, also hab ich zugegriffen.
    Habe jetzt auch meine Ausgabe bekommen,kann alles was Clint schreibt nur Bestätigen. Die Ausgabe ist sehr schön geworden und dieses Papier wesentlich passender. Ich besitze von den Alben Band 1 in der 2.Auflage und alle anderen in der ersten Auflage. Die Farbgebung der Alben ist schlechter und die haben eine (damals übliche) Maschinenschrift. Die Größe der Comic-Seiten in der Gesamtausgabe ist am Anfang identisch,die letzten beiden Alben sind ca. 2cm verkleinert.
    Ich hätte diese Blake & Mortimer lieber in einer Farbfaksimile-Ausgabe wie die Tim & Struppi gehabt,diese wäre allerdings wesentlich teurer geworden. Hier bekommt man eine wirklich tolle Ausgabe die sehr Preiswert ist. Ich finde es auch gut das die Seiten-Angabe der Alben beibehalten wurde (mittig) und die Gesamt-Seitenzahl links am Rand steht.
    Carlsen scheint bei der Ausgabe (fast) alles richtig gemacht zu haben, aber den Verlag Loben halten einige dann nicht für nötig?
    Ich jedenfalls bedanke mich für die beste Ausgabe seit Jahren, auch in diesem Format ist diese (im Gegensatz zur Torpedo-Ausgabe) noch gut lesbar (es gibt sogar ein Lese-Bändchen)!

  5. #280
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.728
    Ich kann noch keine Lobeshymnen singen, weil ich die Ausgabe noch nicht habe. Aber bald

  6. #281
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.034
    Was hier immer wieder für Komplexe ausgelebt werden! Klar wird gelobt wenn er gut gemacht ist und das auch gerne überschwänglich!
    Ich hab meinen noch nicht, deshalb ist zwischen Veriss und dickes Lob noch alles drin...

  7. #282
    Ich fürchte ja, dass man die ja sehr textlastigen B&M-Strips in der leicht verkleinerten Ausgabe nur wieder sehr schlecht lesen können wird - zumindest wenn man wie ich nicht mehr die besten Augen hat. Zumal wenn das Papier noch durchschimmern lässt... habe da mit den Pocket-Ausgaben von Carlsen schlechte Erfahrungen machen müssen.

    Leider gibts das Ding hier nirgends zur Ansicht - da wird Carlsen wohl auf meinem Exemplar sitzen bleiben. Habe schonmal ein komplettes Buch ungelesen verschenkt, weil der Schriftsatz unlesbar klein war, trotz reichlich Luft in den Sprechblasen; bei einer 80€-Ausgabe geh ich das Risiko nicht ein!

  8. #283
    Moderator Finix Comics Avatar von cass lipter
    Registriert seit
    05.2002
    Beiträge
    1.478
    Ich hab gestern eine Ausgabe im Comicladen betrachten können und bin froh, dass mir die Entscheidung sehr leicht fiel, trotz der guten Verarbeitung des Buches, mein Geld für andere Titel auszugeben.

    Wer allerdigs auf kleine dicke Bücher mit dünnem Papier steht, für den ist die Ausgabe genau das richtige.

  9. #284
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.728
    Ja leider....das Papier ist echt mies. Kann man gut sehen an weißen Stellen oder weißen Seiten, wie die Rückseite deutlich durchscheint. Leider wie befürchtet.
    Wenn das das "bessere" Papier ist möchte ich gar nicht wissen, wie das vorher ausgesehen hat. Die Verarbeitung des Buchs selber ist sehr schön. Trotzdem: für mich steht und fällt eine "gelungene" Ausgabe mit dem Papier und das ist hier viel zu dünn.

    Sehr, sehr schade! Ich hatte mich auf eine tolle B&M Ausgabe gefreut, da ich nach Band 3 aufgehört hatte die Schlabberalben zu kaufen.
    Der Wunsch wurde leider nicht erfüllt, aber das war ja eigentlich zu erwarten. Anders kann man 12 Alben einfach nicht in 1 Buch packen, das dann auch noch lesbar ist. Eine GA vergleichbar mit dem Gaston Schuber wäre definitiv die bessere Option gewesen.

  10. #285
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.728
    Kleines Beispiel

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  11. #286
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.728
    Oder hier

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  12. #287
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.728
    ...und das ohne die Seiten gegen das Licht zu halten

  13. #288
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.728
    Das sieht dann so aus:

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  14. #289
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.299
    Danke, hab es noch nicht in den Laden geschafft. Nein, dann nehme ich Abstand, schade, ich liebe Blake und Mortimer.

  15. #290
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.728
    Hier kann man mal den Grad der Verkleinerung begutachten, wobei ich das eigentlich nicht weiter störend empfinde. Es lässt sich alles gut lesen und wirkt trotz Textlastigkeit nicht gequetscht.

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  16. #291
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.728
    Zitat Zitat von Manfred G Beitrag anzeigen
    Die Größe der Comic-Seiten in der Gesamtausgabe ist am Anfang identisch,die letzten beiden Alben sind ca. 2cm verkleinert.
    ???

    Der Größenvergleich oben stammt aus Band 2. Die Größe der Comic-Seiten ist also keineswegs identisch.

  17. #292
    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Anders kann man 12 Alben einfach nicht in 1 Buch packen...
    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Kleines Beispiel
    Was sind denn nun genau für Bände drin?
    Carlsen schafft es ja, bei allen Produktbeschreibungen dazu keine eindeutige Aussage zu treffen - denn wenn nur die Jacobs-Bände drin sind, wären es ja noch nichtmal 12. Und wenn das Foto die Inhaltsangabe wiedergibt, sind es deutlich mehr als 12.

  18. #293
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.299
    Und dann noch verkleinert, das herrliche Jacobs Artwork.
    Nein, für mich nicht nachvollziehbar.
    In groß und richtig fett, ja, aber so, dann bleiben die Alben.

  19. #294
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.728
    Es sind die 12 Bände mit Jacobs-Beteiligung drin, also auch "Mortimer gegen Mortimer".
    Der "Kampf um die Welt" und die "Pyramide" sind zusammen ja schon 5 Bände.
    Geändert von PhoneBone (16.08.2017 um 20:54 Uhr)

  20. #295
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.973
    Und die Bände 10 ff. (ohne Jacobs-Mitarbeit) sind nicht enthalten.

  21. #296
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.784
    Da hoffe ich ganz stark auf eine zweite Gesamtausgabe! Die muss ja nicht wieder 12 Alben enthalten. Ist nämlich ein mächtig fetter Brecher geworden. Zum Glück nicht ganz so groß, somit hält sich das Gewicht in Grenzen!
    Der Sammelband ist wirklich sehr schön geworden. Schönes Papier, sehr angenehmer Duft nach Druckerei! Und einen tausendfach besseren Leinenrücken wie der T&S-Schuber... Da hat sich das Warten gelohnt!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  22. #297
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.728
    Echt jetzt? Schönes Papier? Guter Duft? Hab' ich eine andere Ausgabe oder bin ich echt so anspruchsvoll geworden?

  23. #298
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.218
    Willst du eine ehrliche Antwort?

  24. #299
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.728
    Klaro . Stört es euch nicht, wenn man beim Lesen gleich noch die Rückseite mit anschauen kann? Also mich stört das schon. Klar sieht man es nicht überall, aber in den Sprechblasen sieht man es schon. Und das ist ja nun kein subjektiver Eindruck.

  25. #300
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.218
    Mich stört es in der Tat nicht. Ist halt nicht suboptimal, aber Preis-Leistung finde ich eben unschlagbar. Hätte der Band €150 gekostet, hätte ich freilich dickeres Papier erwartet. Und mir ist das Papier dann durchaus lieber als schneeweisses Papier, was ich bei einen gewissen Verlag aus Bielefeld wieder hätte ertragen müssen. Natürlich hätte ich auch gerne zumindest eine Seite Sekundärmaterial vor jedem Album gehabt, in dem etwas zur Entstehung zu erfahren ist, aber ich muss sagen, ich hab bei dieser "Budget-Ausgabe" nicht mal mit Sekundärmaterial gerechnet und war daher angenehm überrascht, dass es ein paar Seiten gab.
    Für mich ist es eine sehr angenehme Leseausgabe, die den Brückenschlag zwischen Umfang und Lesbarkeit gekonnt hinkriegt und zudem im Regal noch hübsch aussieht. Mehr wollte ich garnicht haben.

Seite 12 von 17 ErsteErste ... 234567891011121314151617 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •