RSS-Feed anzeigen

Sujen

Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media

Bewerten


Inhalt:

Meeting You enthält drei Stories sowie ein kleines Extra zur Ersten.

Die Titelgeschichte ist mit zwei Kapiteln die längste. Sie dreht sich um den Schülerratspräsidenten einer Jungenschule, Himeshiro, der daran gewöhnt ist, dass ihm regelmäßig jemand seine Liebe gesteht. Er lehnt niemanden ab, geht mit jedem zu seinen Bedingungen aus und ins Bett, um die Sache danach ohne viel Aufheben wieder zu beenden. Als der jüngere, schüchterne Touru ihn um ein Date bittet, erklärt Himeshiro sich dazu bereit, vorausgesetzt Touru tut alles, was er von ihm verlangt.

Die zweite Story "How to find a Gentle Kiss" und die Dritte "Morning at the Bus Stop" gehören lose zusammen. Beide drehen sich jeweils um zwei Angestellte derselben Firma. Bei den ersten Beiden handelt es sich um zwei ehemaligen Schulfreunden, die sich als Kollegen wiederbegegnen. Die anderen Beiden fahren regelmäßig gemeinsam mit dem Bus zur Arbeit und entwickeln dabei Gefühle für einander.

Die Bonusstory ist ein witziges Was-Wäre-Wenn der Schülerratspräsident Himeshiro eine geheime Affäre mit seinem Vize Kusama hätte und wer von ihnen dann wohl der Uke in der Beziehung wäre.

Bewertung des Inhalts:

Die Begründung, warum Himeshiro in der Titelstory anfangs Touru so gemein behandelt, ist alles andere als überzeugend und dient ganz offensichtlich nur als Ausrede dafür, zu zeigen wie ein unschuldiger, sanfter Uke von einem dominanten Seme drangsaliert wird. Die Absicht ist dermaßen fadenscheinig, dass man schon eine ziemliche Schwäche für solche Machtspielchen haben sollte, um großzügig darüber hinweg schauen zu können. Da dies bei mir der Fall ist, hat mir die Geschichte trotz der nicht wirklich vorhandenen Logik sehr gut gefallen. Jenen Lesern, die dies weniger mögen sei immerhin gesagt, dass

es erst zum richtigen Sex kommt, nachdem Himeshiro sein Unrecht eingesehen hat und die Beiden eine echte emotionale Beziehung eingegangen sind.

Die zweite und dritte Story rund um verliebte Angestellte sind nicht besonders außergewöhnlich. Im Gegenteil. Hier werden jede Menge typische BL-Klischees bedient. Doch dies geschieht auf so charmante, humorvolle Weise, dass es trotzdem Spaß mach diese Geschichten zu lesen.

Umso mehr als die Erotik nicht vernachlässigt wird. So wie bereits in der Titelstory gibt es auch hier wieder einige explizite und zudem unzensierte Yaoi Szenen.

Bewertung des Artworks:

Mio Tennohjis Zeichnungen sind kräftig, recht dunkel und alles andere als filigran.

Ihre Protagonisten entsprechen der traditionellen Klassifizierung eines großen markanten Seme und eines kleinen Uke mit riesigen Kulleraugen.

Abgesehen von variierenden Haarfarben, Frisuren sowie Accessoires wie Brillen unterschieden sich die jeweiligen Semes und Ukes sich nicht sonderlich, und wirklich gut aussehend sind ihre Protagonisten allesamt nicht unbedingt. Die Semes würde ich persönlich zwar durchaus als attraktiv bezeichnen, doch es sind definitiv keine typischen BL-Bishonen.

Bewertung der Ausstattung:

Die Ausgabe von 801 Media enthält eine Farbseite und hat einen separaten Hochglanzschutzumschlag, auf dem sich als Bonus auf dem hinteren Klappeneinschlag noch ein kleiner Comic Strip um Himeshiro und Touru befindet.

Fazit:

Mich hat Meeting You gut unterhalten.

Die Stories in diesem Manga sind zwar nichts, das lange im Gedächtnis bleibt, jedoch durchaus vergnüglich, sofern man dieser Art von Geschichten und Pairings etwas abgewinnen kann.

Hinweis:

Die Titelgeschichte "Meeting You" ist eine Sidestory zum Manga "Don't Rush Love" von Mio Tennoji. Dieser dreht sich um den Vizepräsidenten des Schülerrats Kusama und dessen Zimmergefährten im Wohnheim.

"Don't Rush Love" ist ebenfalls auf Englisch bei 801 Media erschienen und wurde von mir bereits früher besprochen.

Meine Rezi findet ihr sowohl in diesem Blog als auch hier im Review Thread des Like a Dream Forum

Da die Kenntnis des Inhalts von Don't Rush Love für Meeting You nicht erforderlich ist, muss man diesen Manga allerdings nicht zwingend lesen, um Meeting You zu verstehen und daran Gefallen zu finden.

"Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei Blinklist speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei del.icio.us speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei Digg speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei Fark speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei Furl speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei Google speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei Mr. Wong speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei My Yahoo speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei Netscape speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei Newsvine speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei Reddit speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei StumbleUpon speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei Technorati speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei Yigg speichern "Review des BL Manga Meeting You (Mio Tennohji) US Ausgabe von 801 Media" bei Webnews speichern

Aktualisiert: 09.10.2012 um 21:41 von Sujen

Kategorien
Kategorielos

Trackbacks


Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.